Thema

Natur

Internationale Rote Liste: Fast 27 000 Pflanzen- oder Tierarten bedroht - Zahl steigt

Internationale Rote Liste: Fast 27 000 Pflanzen- oder Tierarten bedroht - Zahl steigt

Gland (dpa) - Die Bestände der Berggorillas und der Finnwale haben sich dank umfassender Schutzmaßnahmen erholt. Die Zahl der Finnwale habe sich seit den 1970ern auf rund 100 000 Exemplare ungefähr verdoppelt, teilte die Weltnaturschutzunion ... mehr
Neuenburg am Rhein plant Landesgartenschau 2022

Neuenburg am Rhein plant Landesgartenschau 2022

Knapp dreieinhalb Jahre vor dem Beginn der Landesgartenschau in Neuenburg am Rhein südlich von Freiburg haben die Vorbereitungen für die Bauarbeiten begonnen. Für die Schau werde ein 40 Hektar großes, brach liegendes Gelände am Ufer des Rheins zu einem Natur ... mehr
Von der Strömung angeschwemmt - Müllhalden im Meer: Plastik verschandelt norwegische Küste

Von der Strömung angeschwemmt - Müllhalden im Meer: Plastik verschandelt norwegische Küste

Bergen (dpa) - Mit unsicheren Schritten bewegt sich Rune Gaasø über die kleine Heideinsel. Der 62-Jährige ist unter Fischern aufgewachsen, ein echter Naturbursche, der weiß, wie man sich im Terrain bewegt. Doch hier, auf der kleinen Insel westlich der Stadt Bergen ... mehr
Neun Jäger wahrscheinlich mit Hasenpest angesteckt

Neun Jäger wahrscheinlich mit Hasenpest angesteckt

Neun Jäger haben sich bei einer Jagd in Nabburg (Landkreis Schwandorf) mit großer Wahrscheinlichkeit mit der Hasenpest angesteckt. Sie kamen auf die Isolierstation im Amberger Krankenhaus, wie Hans Prechtl vom Landratsamt Schwandorf am Mittwoch auf Anfrage mitteilte ... mehr

Lindenbäume einseitig gekröpft: Polizei sucht Baumfrevler

Die Polizei in Malchin (Kreis Mecklenburgische Seenplatte) fahndet nach Baumfrevlern. Wie eine Sprecherin am Montag erklärte, wurden 17 Linden an einer Kreisstraße bei Borgfeld einseitig zur Feldseite hin gekröpft. Die Bäume wurden vor 22 Jahren gepflanzt ... mehr

Wölfe reißen in NRW erneut Schafe

Erneut haben Wölfe in Nordrhein-Westfalen Schafe gerissen. In Schloss Holte-Stukenbrock in Ostwestfalen seien am 26. September zwei Schafe verletzt worden, teilte das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (Lanuv) am Dienstag mit. Einen Tag darauf ... mehr

Reparatur: Nationalpark sperrt beliebtesten Radweg bis April

Der beliebteste Radweg im Müritz-Nationalpark - der Abschnitt zwischen Boek und Schwarzenhof - wird vom 12. November an für knapp fünf Monate gesperrt. Grund sind Sanierungsarbeiten, wie das Nationalparkamt in Hohenzieritz (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte ... mehr

Eine Million Euro Spenden für Berliner Stadtbäume

Sechs Jahre nach dem Start einer sogenannten Stadtbaumkampagne in Berlin hat die Spendensumme für mehr Grün in der Stadt die Millionengrenze erreicht. Mit Hilfe des Geldes wurden bislang mehr als 8000 zusätzliche Straßenbäume gepflanzt, wie die Umweltverwaltung ... mehr

Bislang ähnlich viele Borreliose-Fälle wie 2017

In Sachsen-Anhalt zeichnet sich für dieses Jahr eine ähnlich hohe Zahl von Borreliose-Fällen durch Zeckenbisse ab wie 2017. Von Jahresbeginn bis Ende Oktober wurden 473 Borreliose-Erkrankungen erfasst, wie das Landesamt für Verbraucherschutz mitteilte ... mehr

Hunderte Schüler im Einsatz für die Heide

Zur Erhaltung der Lüneburger Heide sollen Hunderte Schüler beitragen. Um zu verhindern, dass sich zu viele Bäume und Büsche in der alten Kulturlandschaft breitmachen, wollen die rund 400 Mädchen und Jungen aus Bispingen am Mittwoch junge Gehölze entfernen ... mehr
 

Top Artikel zu Natur

Leoniden im November: Deshalb regnet es jetzt wieder Sternschnuppen

Leoniden im November: Deshalb regnet es jetzt wieder Sternschnuppen

Freunde von Sternschnuppen dürfen sich freuen: Die Leoniden fliegen wieder an der Erde vorbei. Der jedes Jahr im November auftretende Sternschnuppenstrom erreicht sein Maximum in der Nacht von Samstag auf Sonntag. Dieses Mal rechnen Experten allerdings mit einer ... mehr
Moos im Rasen dauerhaft entfernen

Moos im Rasen dauerhaft entfernen

In jedem Frühjahr das gleiche Bild: Der einst dichte grüne Rasen ist von Moos durchsetzt. Damit im Sommer wieder sattes Grün den Garten ziert, muss man rechtzeitig handeln und das Moos entfernen. Nur dann können die Halme wieder dicht wachsen ... mehr
Giftpflanzen: Die giftigsten Pflanzen in Deutschland

Giftpflanzen: Die giftigsten Pflanzen in Deutschland

Giftige Pflanzen tragen nicht immer exotische Namen. Viele wachsen in unserem Garten oder in heimischen Wäldern. Erfahren Sie mehr über Giftpflanzen in Deutschland und vor welchen Sorten Sie sich in Acht nehmen sollten. Was eine Giftpflanze ausmacht Giftpflanzen ... mehr
Giftpflanze Roter Fingerhut: So giftig ist die Pflanze

Giftpflanze Roter Fingerhut: So giftig ist die Pflanze

Die glockenförmigen, purpurfarbenen Blüten üben eine beinahe magische Anziehungskraft auf den Betrachter aus: Doch Vorsicht! Digitaloide sorgen dafür, dass Roter Fingerhut giftig ist. An welchem Standort Sie diese Giftpflanze finden können und weitere Informationen ... mehr

Die größten Umweltkatastrophen der Geschichte

Täglich verpesten Menschen die Luft, verschmutzen Meere, zerstören die Natur. Der Raubbau an unserer Umwelt ist ein schleichender Prozess. Gleichzeitig kommt es immer wieder zu furchtbaren Ereignissen, die ganze Regionen in kurzer Zeit unbewohnbar machen ... mehr
 

Saisonale Artikel zu Natur

Umweltminister Lies verspricht

Umweltminister Lies verspricht "konsequente" Wolfsstrategie

Niedersachsens neuer Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat eine "Professionalisierung" im Umgang mit dem Wolf angekündigt. Das Ministerium werde "eine konsequente Strategie für den Umgang entwickeln, auf die sich alle verlassen können", sagte Lies der "Neuen ... mehr
Jäger erlegten mehr Wildschweine und Waschbären

Jäger erlegten mehr Wildschweine und Waschbären

Wildschweine und Waschbären haben sich im vergangenen Jahr in NRW stark vermehrt, sie sind deshalb auch entsprechend intensiv bejagt worden. Nach Angaben des NRW-Umweltministeriums haben Jäger im Jagdjahr 2016/2017 rund 39 000 Wildschweine erlegt. Das waren ... mehr
Etwas mehr Schäden bei Waldbäumen

Etwas mehr Schäden bei Waldbäumen

Berliner Waldbäume haben teils unter der Trockenheit der vergangenen beiden Jahre gelitten. Sichtbare Schäden an den Baumkronen haben zugenommen, insbesondere bei Eichen, wie aus dem Waldzustandsbericht 2017 hervorgeht. Der auf Stichproben von knapp ... mehr

Zwei Pilzarten erstmals in Deutschland entdeckt

Forscher haben im Nationalpark Bayerischer Wald in diesem Jahr zwei Pilzarten entdeckt, die nach Angaben der Nationalparkverwaltung zuvor in Deutschland noch nicht nachgewiesen wurden. Der Helmling Mycena pasvikensis und der Felsenstäubling seien im Rahmen des heuer ... mehr

Wölfe reißen in NRW erneut Schafe

Erneut haben Wölfe in Nordrhein-Westfalen Schafe gerissen. In Schloss Holte-Stukenbrock in Ostwestfalen seien am 26. September zwei Schafe verletzt worden, teilte das Landesamt für Natur, Umwelt und Verbraucherschutz NRW (Lanuv) am Dienstag mit. Einen Tag darauf ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018