Sie sind hier: Home > Themen >

Naturheilkunde

Thema

Naturheilkunde

Glaube an Globuli: Warum Homöopathie hilft - aber nicht wirkt

Glaube an Globuli: Warum Homöopathie hilft - aber nicht wirkt

Berlin (dpa/tmn) - Natalie Grams weiß, wie ernst die Diskussion um Homöopathie ist. Sie wurde nicht nur einmal mit dem Tod bedroht und fürchtete auch schon um die Sicherheit ihrer Kinder. Denn sie gilt als Nestbeschmutzerin. Jahrelang praktizierte die Ärztin in einer ... mehr
Granatapfel: So gesund ist das Superfood wirklich

Granatapfel: So gesund ist das Superfood wirklich

Von Beschwerden in den Wechseljahren bis hin zu Prostatakrebs: Granatäpfel sollen ein Heilmittel gegen viele Krankheiten sein. Doch stimmt das wirklich?  Granatäpfel haben den Ruf eines Superfoods: Die Frucht soll viele gesundheitliche Vorteile haben. Was viele nicht ... mehr
Moor, Thalasso und Kneipp: Welche Kuranwendungen sind für wen geeignet?

Moor, Thalasso und Kneipp: Welche Kuranwendungen sind für wen geeignet?

Düsseldorf (dpa/tmn) - Beschwerden lindern, Krankheiten vorbeugen - Naturheilverfahren mit Moor, Schlamm, Algen und Wasser sollen dem Knie helfen, der Haut oder auch dem Stoffwechsel. Vom Klassiker Kneipp über Thalasso am Meer bis zur Mooranwendung gibt es verschiedene ... mehr
Wie weit dürfen Heilpraktiker gehen?

Wie weit dürfen Heilpraktiker gehen?

Heilpraktiker dürfen anwenden, was sie wollen und verabreichen, was sie möchten – solange es nicht verboten ist. Die meisten ihrer Methoden sind wissenschaftlich nicht belegt und können sogar schädlich sein. Welche Therapien harmlos sind, und wann Sie vorsichtig ... mehr
Heilkräuter, Ingwer und Co: Was bei Erkältung hilfreich ist

Heilkräuter, Ingwer und Co: Was bei Erkältung hilfreich ist

Es müssen nicht immer Medikamente sein: Auch Heilkräuter können Erkältungsbeschwerden lindern. Manche Kombinationen erfordern aber Überwindung. Wenn die Nase läuft und der Hals kratzt, mag nicht jeder gleich zu Medikamenten greifen. Auch bestimmte ... mehr

Abgedeckt ziehen lassen: Arzneitees richtig zubereiten

Berlin (dpa/tmn) - Wer leichte Erkältungsbeschwerden oder Magengrummeln mit Arzneitees behandeln möchte, sollte auf die korrekte Zubereitung achten. In der Regel werden Teemischungen aus der Apotheke oder Drogerie mit kochendem Wasser aufgegossen. Steht nichts anderes ... mehr

Kräuter, Ingwer und Co.: Was bei Erkältung hilfreich ist

Berlin (dpa/tmn) - Wenn die Nase läuft und der Hals kratzt, mag nicht jeder gleich zu Medikamenten greifen. Auch bestimmte Heilkräuter hätten sich bei Erkältungen bewährt, sagt Prof. Andreas Michalsen, Chefarzt der Abteilung Naturheilkunde im Immanuel Krankenhaus ... mehr

Homöopathie: Einsatz, Wirkung und ihre Grenzen

Die Homöopathie gehört zu den alternativen Therapieverfahren. Homöopathische Mittel, die unter anderem auf pflanzlichen Ausgangsstoffen basieren, setzen laut der Lehre den Impuls für die körpereigene Heilung. Wie Homöopathie wirken kann und wo ihre Grenzen liegen ... mehr

Globuli in den Müll: Homöopathie-Fan schwört öffentlich ab

Unverständnis bei der Schwester, Ärger mit der Tochter – aber eine klare Botschaft: Eine Bonnerin macht ihren Abschied von Globuli öffentlich – mit einem Foto weggeworfener Zuckerpräparate. Ein Foto von weggeworfenen Globuli-Fläschchen löst Lob und ein wenig ... mehr

Homöopathie und seine Wirkung: mehr als ein Placebo-Effekt?

Der Tod eines Siebenjährigen, dessen Eltern den Einsatz lebensrettender Antibiotika verweigert haben sollen, erschütterte im Sommer dieses Jahres Italien. Der Junge aus Cagli war an einer beidseitigen Mittelohrentzündung erkrankt und lediglich ... mehr

Echtes Labkraut: Heilwirkung und Anwendung

Das Echte Labkraut ist eine der bekanntesten Arten in der Gattung der Labkräuter, die überall auf der Welt vorkommen. Vor allem wegen seiner harntreibenden Wirkung ist es ein beliebtes Naturheilmittel. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze In der Gattung ... mehr

Lungenkraut im Steckbrief: Wirkung und Anwendung

Das echte Lungenkraut weist Inhaltsstoffe auf, die bei Atemwegserkrankungen eine Heilung fördern können. Deshalb wird das Heilkraut bei Husten und Halsschmerzen gern als Tee eingenommen. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Geflecktes oder Echtes Lungenkraut (Pulmonaria ... mehr

Taubnessel: Wirksam gegen Entzündungen

Die weit verbreitete Taubnessel ist ein bewährtes Mittel zur Entzündungshemmung, vor allem im Bereich der empfindlichen Schleimhäute. Zudem kann sie bei Frauenleiden helfen. Pflanze Von der Taubnessel gibt es unterschiedliche Arten. Die am häufigsten auftretende ... mehr

Ehrenpreis: Wirkung und Anwendung der Heilpflanze

Ehrenpreis zählt 350 verschiedene Arten – unter ihnen auch der sogenannte Echte Ehrenpreis. In der Naturheilkunde kommt er heute nur noch selten bei Atemwegsbeschwerden und Hautproblemen zum Einsatz. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Ehrenpreis stellt eine ganze Gattung ... mehr

Glücksklee: Heilpflanze aus Mexiko

Der Glücksklee ist nicht nur eine beliebte Zierpflanze, sondern entfaltet auch als blutreinigende und harntreibende Heilpflanze seine Wirkung. Zudem schmeckt er säuerlich-fruchtig und verleiht Salaten so eine besondere Note. Pflanze Mit Glücksklee ist im Allgemeinen ... mehr

Königskerze: Wirkung und Herkunft der Pflanze

Die Königskerze besticht nicht nur durch ihre hochwachsenden gelben Blütenstände. Sie ist auch ein bewährtes Heilmittel, zum Beispiel bei trockenem Reizhusten. Mehr über die Pflanze erfahren Sie hier im Kräuterlexikon. Pflanze Die langen ... mehr

Nachtkerze: Wirkung und Anwendung der Heilpflanze

Die Nachtkerze sorgt im Dunkeln für leuchtende Augenblicke, denn dann öffnen sich ihre gelben Blüten. Darüber hinaus ist sie keine Unbekannte in der Naturheilkunde, hilft etwa bei sensibler Haut. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Nachtkerze (Oenothera biennis ... mehr

Heilpflanze Heidelbeere: Heilmittel bei Verdauungsproblemen

Die Heidelbeere ist nicht nur ein süßer Fruchtsnack im Sommer, sie hat auch gesundheitsfördernde Eigenschaften. So gilt die Pflanze beispielsweise als altbewährtes Hausmittel bei Darmbeschwerden. Mehr im Kräuterlexikon. Pflanze Die Heidelbeere (Vaccinium myrtillus ... mehr

Heilpflanze Huflattich: Wirkung und Nebenwirkungen

Huflattich ist auf den ersten Blick leicht mit Löwenzahn zu verwechseln. In der Naturheilkunde gelten die hufeisenförmigen Blätter der Pflanze als echter Geheimtipp bei Husten. Mehr zur Wirkung im Kräuterlexikon. Pflanze Huflattich (Tussilago farfara ... mehr

Periostmassage: Druck auf die Knochenhaut

Die Periostmassage ist eine Reflexzonenmassage, bei der die Knochenhaut durch Druck stimuliert wird. So kann sie Schmerzlinderung bieten und zur Heilung innerer Organe beitragen. Reflexzonenmassage an der Knochenhaut Die Periostmassage weist ... mehr

Schwarzkümmelöl gegen Zecken: Schutz für Mensch und Tier

Wussten Sie, dass Schwarzkümmelöl gegen Zecken helfen kann? Das hat zumindest ein Teilnehmer von "Jugend forscht" in Bayern entdeckt. Besonders für Hunde könnte die Heilwirkung des Öls eine Minderung des lästigen Zeckenbefalls bedeuten. Heilwirkung für Hunde entdeckt ... mehr

Myrte: Bedeutung in der Naturheilkunde

Aus der Myrte lässt sich ein ätherisches Öl gewinnen, das seit Jahrhunderten für seine heilende Wirkung geschätzt wird. Lesen Sie hier, bei welchen Beschwerden das Produkt Linderung verschaffen kann. Pflanze Die Myrte (Myrtus communis) wächst als Strauch am Mittelmeer ... mehr

Ayurveda: Pillen voller Quecksilber

Es sollte ein Kur- Urlaub ganz im Sinne der boomenden Ayurveda-Naturmedizin werden. Doch anstatt entgiftet zu werden, kamen mehrere Deutsche krank aus Sri Lanka zurück:  Die dort verabreichten Pillen waren voller Quecksilber. Jetzt ermittelt die Justiz. Gewichtsverlust ... mehr

Linde: Verwendung und Wirkung der Lindenblüten

Als prächtiger Laubbaum steht die Linde in vielen Dörfern und Städten an einem zentralen Platz. Ihre Blüten sind nicht nur schön anzusehen, sondern finden auch in der Naturheilkunde Verwendung. Pflanze Linden (Tilia) sind Laubbäume, die sehr hoch und Jahrhunderte ... mehr

Yoga: Die Suche nach einem Kurs - Hatha, Vini oder Ashtanga?

Auf der Suche nach einem Yoga-Kurs stehen Interessierte vor der schwierigen Frage: Ashtanga, Hatha oder Vini? Denn Yoga ist nicht gleich Yoga. Aber das Suchen nach dem richtigen Kurs lohnt sich: Denn mit Yoga kann man entspannen, an seiner Beweglichkeit arbeiten ... mehr

Homöopathie für Kinder

Viele Eltern wünschen sich sanfte Behandlungsmethoden für Alltagsbeschwerden und Verletzungen ihrer Kinder. Häufig werden sie in der Naturheilkunde fündig: Besonders beliebt seien homöopathische Mittel, sagt Markus Wiesenauer, Allgemeinmediziner aus Kernen ... mehr

Walnussblätter: Wirkung des Naturheilmittels

Nicht nur die leckeren Nüsse selbst, sondern auch Walnussblätter haben eine gesundheitsfördernde Wirkung. Erfahren Sie hier, wie Walnussblätter in der Naturheilkunde verwendet werden und welche Erkrankungen sich damit behandeln lassen. Walnussblätter haben ... mehr

Ysopkraut: Wirkung und Verwendung

Ysopkraut wird bei einer ganzen Reihe von Beschwerden eingesetzt - so beispielsweise bei chronischer Bronchitis und Magen-Darm-Problemen. Das Kraut erhalten Sie entweder separat oder als Beimischung in diversen Tees. Die Wirkung von Ysopkraut Ysopkraut hat eine lange ... mehr

Sauerampfer: Wirkung und Anwendung als Heilkraut

Die heilende Wirkung von Sauerampfer ist bereits seit der Antike bekannt. Neben seiner gesundheitsfördernden Wirkung kann Sauerampfer unter bestimmten Bedingungen allerdings auch schädlich sein. Erfahren Sie hier, was Sie bei der Anwendung beachten sollten. Vielseitige ... mehr

Sauerampfer kaufen und zubereiten: Tipps

Bevor Sie das nächste Mal in Ihrem Garten Unkraut rupfen, sollten Sie lieber genau hinsehen – nicht, dass Sie Sauerampfer erwischen. Mit seinem leicht säuerlichen, exotischen Aroma eignet sich das Wildkraut zur Zubereitung diverser Gerichte. Hier können Sie Sauerampfer ... mehr

Ginkgo: Umstrittene Wirkung der Heilpflanze

Ginkgo gilt in vielen Teilen der Welt als eine hochgeschätzte Heilpflanze. Allerdings ist die Wirkung von Ginkgo umstritten. Studien zufolge gibt es nur wenige Hinweise darauf, dass die Anwendung von Ginkgo-Präparaten wirksam ist. Anwendung und angebliche Wirkung ... mehr

Ayurveda: Ölmassage und Abführmittel für innere Balance

Ayurveda ist mehr als Wellness und Kosmetik. Die indische "Lehre vom langen und gesunden Leben" ist in Asien eine anerkannte Naturheilkunde. Immer mehr Institutionen auch in Deutschland bieten inzwischen authentische Ayurveda-Kuren an. Ayurvedia ist die indische Lehre ... mehr

Natürlich heilen: Kräuter gegen Bauchschmerzen

Bauchschmerzen sind lästige Beschwerden, unter denen viele Menschen leiden. Viele kleinere Zipperlein können Sie bereits mit den richtigen Kräuteranwendungen selbst behandeln. Der Vorteil liegt auf der Hand: Statt den eigenen Körper mit Medikamenten ... mehr
 


shopping-portal