Sie sind hier: Home > Themen >

Naturkatastrophe

Thema

Naturkatastrophe

Philippinen: Tsunami und Erdbeben – Was droht bei einer Vulkan-Explosion?

Philippinen: Tsunami und Erdbeben – Was droht bei einer Vulkan-Explosion?

Am Vulkan Taal droht ein explosiver Ausbruch. Hunderttausende Menschen müssten die Philippinen verlassen. Die Naturkatastrophe könnte verheerende Auswirkungen über die Region hinaus haben. Der Vulkan Taal speit Lava, Rauch und Asche. Mehr als zwanzigtausend Menschen ... mehr
150 Milliarden Dollar Schäden durch Naturkatastrophen

150 Milliarden Dollar Schäden durch Naturkatastrophen

Die Weltbevölkerung wächst, die Naturkatastrophen werden nicht weniger – doch diese kosten weniger Menschen das Leben als früher. Wie ist das möglich? Bei Naturkatastrophen kommen trotz wachsender Weltbevölkerung und steigender Siedlungsdichte immer weniger Menschen ... mehr
Pauschalreisen nach Australien: Was Sie jetzt tun können

Pauschalreisen nach Australien: Was Sie jetzt tun können

Die verheerenden Brände in Australien schrecken Urlauber ab. Wer aber erst in einigen Monaten eine Reise geplant hat, sollte jetzt nicht überreagieren. Diese Rechte haben Pauschalurlauber. Trotz der verheerenden Buschbrände sollten Australien-Urlauber ihre Pauschalreise ... mehr
Kostenloser Reiserücktritt bei Naturkatastrophen möglich?

Kostenloser Reiserücktritt bei Naturkatastrophen möglich?

Tsunami, Vulkanausbruch oder Hurrikan –  ein langersehnter Urlaub kann durch unvorhersehbare Naturkatastrophen schnell gecancelt werden. Doch können Reisende ihren Trip kostenlos stornieren, wenn am Ziel höhere Gewalt im Spiel ist? Ein Gerichtsurteil ist eindeutig ... mehr
Hagen: Neues Rechenzentrum soll Verwaltung im Notfall arbeitsfähig machen

Hagen: Neues Rechenzentrum soll Verwaltung im Notfall arbeitsfähig machen

Die Stadt Hagen wappnet sich für den Notfall. Wenn es einen Hackerangriff oder eine Naturkatastrophe geben sollte, kann die Verwaltung dennoch arbeiten können. Ein neues Ersatz-Rechenzentrum soll es möglich machen. Noch bevor die Hagener Innenstadt richtig erwachen ... mehr

Asteroid-Einschlag: Tsunamis und Flammenmeer – T-Rex starb binnen 15 Minuten

Es war eine unvorstellbare Naturkatastrophe: Ein gigantischer Asteroid prallt auf die Erde und löscht drei Viertel aller Lebewesen aus. Nun haben Forscher die Ereignisse nach dem Aufprall rekonstruiert. Ein Asteroideneinschlag erschüttert vor 66 Millionen Jahren ... mehr

Trump ruft den Notstand aus: US-Küste wappnet sich für Sturm

Erst in den frühen Morgenstunden soll der Hurrikan die Küste von Louisana erreichen, doch schon jetzt steht der US-Bundesstaat unter Wasser. New Orleans bereitet sich auf eine Katastrophe vor. Auch Trump ist besorgt. 14 Jahre nach "Katrina" bereitet ... mehr

USA: Louisiana wappnet sich für Hurrikan – Erinnerung an "Katrina"

Fast 2.000 Menschen kamen bei Hurrikan "Katrina" ums Leben, die Zerstörungen waren über Jahre sichtbar. Nun bereitet sich New Orleans erneut auf einen verheerenden Sturm vor. Vierzehn Jahre nach "Katrina" bereiten sich die Behörden von New Orleans auf einen ... mehr

Afrika: Zyklon "Idai" in Mosambik – Betroffener berichtet über Katastrophe

Sechs Tage nach der Katastrophe in Mosambik ist das wahre Ausmaß immer noch nicht absehbar. Klar ist aber: Viele Überlebende sind nach wie vor vom Tod bedroht. Eine Betroffene berichtet. Als der Zyklon "Idai" am Freitag über Zentral- Mosambik hinwegzog, war Angelina ... mehr

Dammbruch in Brasilien: Immer mehr Tote werden aus dem Schlamm geborgen

Kaum Hoffnung auf Überlebende mehr: Die Zahl der Toten nach dem Dammbruch in Brasilien ist auf 84 gestiegen. Weitere 276 Menschen werden vermisst – die Zahl der Opfer dürfte weiter steigen. Nach dem Dammbruch an einer Eisenerzmine in Brasilien ... mehr

Das sind die Vorhersagen der Schamanen

Naturkatastrophen und Co.: Das sind die Vorhersagen der Schamanen für 2019. (Quelle: Reuters) mehr

Zahlreiche Tote bei Tsunami in Indonesien

Nach Vulkanausbruch: Bei einem Tsunami in Indonesien sind zahlreiche Menschen ums Leben gekommen. (Quelle: t-online.de) mehr

Notzustand nach Tsunami: Indonesien bittet um internationale Hilfe

Nach der Erdbeben- und Tsunamikatastrophe hat Indonesien um internationale Hilfe gebeten. Helfer versuchen teilweise mit bloßen Händen, Vermisste zu bergen. Präsident Joko Widodo habe der Regierung erlaubt, internationale Katastrophenhilfe anzunehmen, sagte ... mehr

Kurioser Fehler: Facebook gratuliert den Erdbeben-Opfern in Indonesien

Die Erdbeben-Katastrophe in Indonesien führte auf Facebook zu einem kuriosen Fehler: Beiträge, in denen Nutzer ihre Anteilnahme ausdrückten, wurden von der Webseite automatisch mit virtuellen Ballons und Konfetti überschüttet. Dahinter steckt wohl ein sprachliches ... mehr

Japan: Hitzewelle fordert schon 80 Tote

Japan ächzt seit Wochen unter gewaltiger Hitze. Inzwischen fordern die Rekordtemperaturen immer mehr Menschenleben. Die Zahl der Toten steigt. Die Regierung will nun besonders Kinder schützen. Eine beispiellose Hitzewelle hat in  Japan bereits 80 Menschen das Leben ... mehr

Viersen-Tornado: "Die Gefahr wird oft noch stark unterschätzt"

Nach dem Tornado im Rheinland warnt ein Wetterexperte vor den Risiken der Windhosen. Die Unerfahrenheit der Deutschen mit dem Wetterphänomen sei gefährlich. Kaputte Häuser, mehrere Verletzte: In Viersen am Niederrhein ist ein Tornado durch einen Stadtteil ... mehr

Mehr als 70 Tote bei schweren Unwettern in Indien

Durch Gewitter sind am Wochenende in Indien mindestens 71 Personen getötet worden. Das Unwetter wütete in weiten Teilen des Landes, mehrere Menschen starben durch Blitze. Bei schweren Unwettern in Indien sind mindestens 71 Menschen ums Leben gekommen. Mindestens ... mehr

Vulkanasche behindert Flugverkehr: Was Reisende jetzt wissen müssen

Die Aschewolke des hawaiischen Vulkans Kilauea breitet sich aus und beeinflusst auch den Flugverkehr in Europa. Wir sagen Ihnen, wo Sie sich über eventuelle Flugausfälle informieren können und was Sie beachten müssen. Die wichtigsten Kontaktdaten der großen Airlines ... mehr

"Irma" traf vor allem die Ärmsten der Armen

Der Hurrikan "Irma" hat Florida hart getroffen. Am meisten leiden die Armen unter seinen Folgen. Wer vorher schon mittellos war, steht nun vor dem Nichts. Larry und Elida Dimas konnten noch nie viel als ihr Eigentum bezeichnen. Nachdem Hurrikan "Irma" über Florida ... mehr

Hurrikan "Irma" herabgestuft – Plünderer kommen nach Florida

Hurrikan "Irma" hat den US-Staat Florida mit voller Wucht erfasst. Zahlreiche Städte stehen unter Wasser, die Polizei bekämpft Plünderungen in evakuierten Bereichen. Das Schlimmste stehe jedoch noch bevor, warnen Experten. Diebe nutzten das Chaos durch Hurrikan ... mehr

So will Donald Trump Sturm "Harvey" die Stirn bieten

Für Donald Trump ist der schwere Tropensturm "Harvey" die erste große nationale Krise. Der US-Präsident ließ in den vergangenen Tagen keine Gelegenheit aus, sich als entschlossener Macher zu präsentieren. Nun reist er ins Katastrophengebiet. Es regnete und regnete ... mehr

Sturm "Harvey" verwüstet Südtexas: Houston versinkt in den Fluten

Die US-Metropole  Houston  und andere Orte in  Texas  stehen unter Wasser. Ein Ende der Zerstörungen und deren Folgen durch  Hurrikan  "Harvey" sind nicht in Sicht: Zehntausende Menschen sind obdachlos. Ein Fernsehsender berichtet derweil von sechs weiteren Toten ... mehr

USA: Hurrikan "Harvey" steuert auf Texas zu

Den USA droht der schwerste Wirbelsturm seit zwölf Jahren: Mit riesiger Kraft zieht Hurrikan "Harvey" auf die Küste von Texas zu. Drei große Gefahren bringt er mit sich: eine Sturmflut, heftigen Wind und gewaltige Wassermengen. "Harvey" soll in der Nacht zum Samstag ... mehr

Grönland: Vier Menschen nach Erdbeben und Tsunami vermisst

Nach einem Erdbeben und Tsunami vor der Westküste Grönlands werden vier Menschen vermisst. Nach bisherigen Erkenntnissen wurden sieben Menschen verletzt. Wie die Polizei mitteilte, hielten sich die vier Vermissten in einem Gebäude auf der Insel Nuugaatsiaq ... mehr

Kanada: Montreal ruft Notstand wegen Hochwasser aus

Nach schweren Überschwemmungen haben im Osten von Kanada fast 1900 Menschen ihre Häuser verlassen. Betroffen seien 126 Gemeinden in der Provinz Quebec. Das kanadische Militär entsandte insgesamt 1200 Soldaten in die Region. Auch im Südosten des Landes ... mehr

Schwere Erdbeben erschüttern Italien

Zwei schwere  Erdbeben haben am Abend Mittelitalien erschüttert. Das Zentrum der Erdstöße lag der Nachrichtenagentur  Ansa zufolge südöstlich von Perugia. Das erste Beben soll eine Stärke von 5,5 gehabt haben, das zweite war noch stärker. Das zweite Beben ... mehr

Heftige Unwetter in Süddeutschland / Baden-Württemberg - vier Tote

Heftige  Unwetter haben den Süden Deutschlands schwer getroffen. Mindestens vier Menschen sind ums Leben gekommen. Das bestätigte das baden-württembergische Innenministerium gegenüber t-online.de.  In mehreren Städten richtete das Unwetter massive ... mehr

Erdbeben in Ecuador: Zahl der Todesopfer steigt weiter

Erdbeben in Ecuador: Zahl der Todesopfer steigt weiter mehr
 


shopping-portal