• Home
  • Themen
  • Naturkatastrophe


Naturkatastrophe

Naturkatastrophe

Brände im Mittelmeerraum: Steht das Schlimmste noch bevor?

Die Menschen in der Türkei, Griechenland und Italien kämpfen verzweifelt gegen immer neue Brandherde. In Griechenland sind Meteorologen sich...

Ein Hubschrauber transportiert im türkischen Turgut Löschwasser zu einem Waldbrand.

Hochwasser haben verheerende Folgen – das zeigte nicht zuletzt die Flutkatastrophe im Westen Deutschlands. Eine Studie zeigt jetzt: Die Zahl der Menschen in gefährdeten Gebieten wird bis 2030 deutlich ansteigen.

Ein Schild weist auf Gefahr hin: Versiegelte Böden und der Klimawandel sind zwei Gründe für den Trend. (Archivfoto)

Die Folgen des Klimawandels wie Stürme, Dürren oder Überschwemmungen haben auch eine ungeheure soziale Dimension: Menschen müssen aus Regionen fliehen, die keine Lebensmöglichkeiten mehr bieten.

t-online news

Immer mehr Menschen werden Opfer von Dürren, Überschwemmungen und anderen Natur- katastrophen: "Der Klimawandel macht mehr und mehr Menschen zu Klima-Hilfsbedürftigen", erklärte Jan Kowalzig von Oxfam Deutschland.

t-online news

Schwere Buschbrände haben im Westen Australiens fast 40 Häuser zerstört und Anwohner in die Flucht getrieben.

t-online news

Fünf Tage kämpften Rettungskräfte nördlich von Athen gegen verheerende Feuerwalzen, nun sind nahezu alle Brandherde gelöscht: "Nirgendwo rund um Athen brennt es noch lichterloh", sagte ein Sprecher der Regierung im Fernsehen.

t-online news

Die Feuerwehr hat die nördlich der griechischen Hauptstadt Athen tobenden Waldbrände auch am Sonntag noch nicht unter Kontrolle gebracht.

t-online news

Die Aschewolke des isländischen Vulkans Grimsvötn könnte am Mittwoch zu einer Luftraumsperrung über Norddeutschland führen.

t-online news

Nach den heftigen Regenfällen und Erdrutschen im Süden Thailands ist die Zahl der Todesopfer auf 45 gestiegen.

t-online news

Die Jahrhundertflut in Australien, die tausende Häuser sowie Geschäfte, Büros und Fabriken zerstört hat, ist vermutlich die teuerste Naturkatastrophe in der Geschichte des Landes.

t-online news

Beim ersten Tropensturm der Saison sind in Guatemala und anderen zentralamerikanischen Ländern mehr als einhundert Menschen ums Leben gekommen.

t-online news

Durch Überschwemmungen und Erdrutsche nach heftigen Regenfällen sind in China inzwischen mindestens 57 Menschen ums Leben gekommen.

t-online news

Nach der verheerenden Flutkatastrophe im Westen Deutschlands hat sich CSU-Landesgruppenchef Alexander Dobrindt für einen ständigen nationalen Krisenstab ausgesprochen. "Ein ...

Alexander Dobrindt

Verwandte Themen


t-online - Nachrichten für Deutschland
t-online folgen
FacebookTwitterInstagram

Das Unternehmen
Ströer Digital PublishingJobs & KarrierePresseWerbenKontaktImpressumDatenschutzhinweiseDatenschutzhinweise (PUR)Jugendschutz



Telekom
Telekom Produkte & Services
KundencenterFreemailSicherheitspaketVertragsverlängerung FestnetzVertragsverlängerung MobilfunkHilfeFrag Magenta


TelekomCo2 Neutrale Website