Sie sind hier: Home > Themen >

Neonazi

Thema

Neonazi

Aufklärung gefordert: Viel Kritik nach Neonazi-Aufmarsch in Plauen

Aufklärung gefordert: Viel Kritik nach Neonazi-Aufmarsch in Plauen

Plauen/Dresden (dpa) - Nach einem Marsch gleich gekleideter Rechtsextremisten mit Trommeln und Fahnen durch Plauen stehen die sächsische Landesregierung und der Landkreis als Versammlungsbehörde in der Kritik. Grüne und Linke in Sachsen forderten Aufklärung, warum ... mehr
Sechs Rechtsextreme in Chemnitz festgenommen

Sechs Rechtsextreme in Chemnitz festgenommen

Geplante Angriffe und Anschläge. Sechs Rechtsextreme in Chemnitz festgenommen. (Quelle: dpa) mehr
So lief der Tag in Chemnitz

So lief der Tag in Chemnitz

t-online.de-Reporter berichtet: So lief der Tag in Chemnitz. (Quelle: t-online.de) mehr
Als israelische Reporterin beim Neonazi-Festival

Als israelische Reporterin beim Neonazi-Festival

“Was hat dich dazu gebracht, so zu denken?”: Das erlebt eine jüdisch-israelische Reporterin auf einem Rechtsrock-Konzert. (Quelle: t-online.de) mehr

OVG: Polizei darf Parole bei Neonazi-Demo nicht verbieten

Die Polizei in Dortmund darf die Parole "Nie, nie, nie wieder Israel" auf einer Demo von Rechtsextremen nicht verbieten. Das hat das Oberverwaltungsgericht Münster am Montag in einem Eilverfahren entschieden. Der Straftatbestand der Volksverhetzung sei durch die Parole ... mehr

Tatort Tegernsee: War der "Badewannen-Mord" etwa gar keiner?

Eine alte Frau wird 2008 tot in der Badewanne ihrer Wohnung gefunden. War es Mord? Ein Hausmeister wird verurteilt. Doch mittlerweile deutet vieles auf seine Unschuld hin. Darunter eine Zeugin. Es ist der 28. Oktober ... mehr

"Vision nazifreies Thüringen": Punkband in Rechts-Hochburg

Der Sänger der linken Punkband Feine Sahne Fischfilet kann die Frustration von Bewohnern in ländlichen Gebieten nachvollziehen. "Wenn auf dem Land keine Busse mehr fahren, der Handy-Empfang kacke ist, dann sind die Leute doch völlig zu Recht angekotzt", sagte ... mehr

Kritik am Umgang mit Rechtsrockkonzerten

Rechte Bands propagieren in ihren Liedtexten Nationalismus, Rassismus, Antisemitismus und Gewalt. Ihre Konzerte finden trotzdem statt - oftmals als Versammlung geduldet oder als private Feiern getarnt. Dass es wenig Verbote und Auflagen gibt, liegt offenbar ... mehr

Fall Lübcke: Tatwaffe möglicherweise von "Combat 18"

Im Fall des ermordeten Walter Lübcke prüft die Bundesanwaltschaft laut einem Medienbericht eine mögliche Verbindung zur Neonazi-Gruppe "Combat 18". Die Tatwaffe könnte aus ihrem Umfeld stammen. Die Bundesanwaltschaft hat im Fall des getöteten Kasseler ... mehr

Neonazi-Konzert in Ellwangen verhindert

Die Polizei und die Stadtverwaltung Ellwangen haben ein rechtsextremistisches Rockkonzert verhindert. Es habe eindeutige Bezüge zur verbotenen Bewegung "Blood and Honour" gegeben, teilten Stadt, Polizei und Landeskriminalamt am Sonntag mit. Daher sei das Konzert ... mehr
 


shopping-portal