Sie sind hier: Home > Themen >

Netzhoppers

3:0 gegen Bühl: Netzhoppers schalten den Pokalfinalisten aus

3:0 gegen Bühl: Netzhoppers schalten den Pokalfinalisten aus

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben im deutschen Volleyball-Pokal das Viertelfinale erreicht. In der Runde der letzten 16 Mannschaften schalteten die Brandenburger am Sonntag den Bundesliga-Rivalen und letztjährigen Finalisten Bisons ... mehr
Teambildung und Fannähe: Netzhoppers auf Schnitzeljagd

Teambildung und Fannähe: Netzhoppers auf Schnitzeljagd

Bei einer ungewöhnlichen Teambuilding-Maßnahme demonstrierten die Bundesliga-Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee Fannähe. Das Team von Trainer Mirko Culic ging zusammen mit den Anhängern auf Schnitzeljagd zu Wasser und übers Land. "Fans und Mannschaft werden ... mehr
Trotz Auftaktniederlage: Netzhoppers erwarten

Trotz Auftaktniederlage: Netzhoppers erwarten "gute Saison"

Die Hoffnungen des Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee auf einen erfolgreichen Saisonstart haben sich nicht erfüllt. "Wir sind für unsere Anstrengungen nicht belohnt worden", haderte Trainer Mirko Culic, nachdem seine Mannschaft am Sonntag daheim ... mehr
Netzhoppers holen Ex-Nationalspieler Dirk Westphal

Netzhoppers holen Ex-Nationalspieler Dirk Westphal

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat sich für die kommende Saison mit Ex-Nationalspieler Dirk Westphal verstärkt. Das bestätigte der Brandenburger Club am Mittwoch. "Er wird helfen, junge Spieler bei uns mit aufzubauen und kann mit seiner Erfahrung ... mehr
Mirko Culic bleibt Trainer bei den Netzhoppers

Mirko Culic bleibt Trainer bei den Netzhoppers

Mirko Culic bleibt Trainer des Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee. Er verlängerte seinen zum Ende dieser Saison ausgelaufenen Vertrag um weitere zwei Jahre bis 2020. Darüber informierte der Brandenburger Verein am Mittwochabend in einer ... mehr

Netzhoppers: "Wir können gegen jeden Gegner punkten"

Beim Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee wächst das Selbstvertrauen. "In guter Form können wir gegen jeden Gegner punkten", sagte Angreifer Theo Timmermann. Nach einem eher durchwachsenen Saisonstart sorgt der glatte 3:0-Erfolg am Sonntag ... mehr

Netzhoppers im Pokal gefordert: Volleys bei Zweitliga-Erstem

In der ersten Runde des deutschen Volleyball-Pokals stehen die Netzhoppers KW-Bestensee vor einer hohen Hürde. Die Brandenburger empfangen am Sonntag (16.00 Uhr) in Bestensee den Bundesliga-Rivalen Bisons Bühl, an dem sie schon in der vergangenen Saison zum Auftakt ... mehr

Netzhoppers Volleyballer verlieren in Düren mit 0:3-Sätzen

Die Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee haben den erhofften Punktgewinn bei den SWD powervolleys Düren verpasst. Die Brandenburger schlugen sich in der schweren Bundesliga-Auswärtspartie am Dienstagabend achtbar, verloren am Ende vor 1700 Zuschauern naber ... mehr

Netzhoppers wollen zumindest einen Punkt in Düren holen

Nach zweiwöchiger Spielpause greifen die Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee am Mittwoch mit der schweren Auswärtspartie bei den SWD powervolleys Düren wieder ins Bundesliga-Geschehen ein. "Wir sind dort nicht chancenlos, wollen das Spiel offen gestalten ... mehr

Unerwarteter Punktverlust: Netzhoppers bleiben positiv

Die Enttäuschung bei den Netzhoppers KW-Bestensee hielt sich in Grenzen. "Sicher haben wir nicht unser Wunschergebnis erreicht. Aber wir sollten die Dinge jetzt nicht gleich komplett negativ sehen", sagte Manager Arvid Kinder der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Netzhoppers quälen sich beim VCO Berlin zu einem 3:2-Erfolg

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee ist nur knapp um eine Blamage herumgekommen. In ihrem zweiten Saisonspiel lagen die Brandenburger am Mittwoch beim Nachwuchsteam VC Olympia Berlin nach Sätzen schon 0:2 zurück, schafften am Ende aber noch einen ... mehr

Mehr zum Thema Netzhoppers im Web suchen

Netzhoppers unterliegen Haching zum Saisonauftakt 1:3

Mehr als einen Satzgewinn schafften die Netzhoppers KW-Bestensee zum Saisonauftakt in der Volleyball-Bundesliga nicht. Gegen den letztjährigen Halbfinalisten Hypo Tirol Alpenvolleys Haching unterlagen die Brandenburger am Sonntag ... mehr

Netzhoppers peilen in der neuen Saison Platz sechs an

Die Netzhoppers KW-Bestensee streben nach Platz neun in der vergangenen Saison für 2018/19 eine deutliche Verbesserung an. "Nach Möglichkeit wollen wir um Platz sechs mitspielen, allein schon deswegen, um in den Play-offs zunächst den Topfavoriten VfB Friedrichshafen ... mehr

Gavenda und Hafemann verlassen Netzhoppers: Kanadier kommen

Bestensee (dpa/bb) – Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee muss in Zukunft ohne Diagonalangreifer Filip Gavenda auskommen. Der 22-Jährige wechselt nach Italien zu Topvolley Latina. Das meldete der Brandenburger Club am Dienstag. Gavenda spielte zwei Jahre ... mehr

Volleys treffen Giesen, Netzhoppers erwarten Unterhaching

Mit einem Auswärtsspiel beim Aufsteiger Grizzlys Giesen in Hildesheim starten die Berlin Volleys am 13. Oktober in die neue Saison der Volleyball-Bundesliga. Am nächsten Tag empfängt der Liga-Rivale Netzhoppers KW-Bestensee zum Auftakt in eigener Halle die Alpen Volleys ... mehr

Netzhoppers verlängern Vertrag mit Mittelblocker Ferch

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat den Vertrag mit seinem Mittelblocker Iven Ferch um ein weiteres Jahr verlängert. Das teilt der Brandenburger Club am Dienstag auf seiner Homepage mit. "Ich bin dankbar, dass ich bei den Netzhoppers diese Chance ... mehr

Leichte Aufgabe für Volleys, schweres Los für Netzhoppers

Der deutsche Volleyball-Meister Berlin Volleys tritt im Achtelfinale des deutschen Volleyball-Pokals gegen den Sieger des Landesverbandes Südwest an. Der Verein steht noch nicht fest, da die Qualifikationsrunde noch nicht beendet ist. Maximal bekommen es die Volleys ... mehr

Netzhoppers rechnen fest mit der Lizenz für die Bundesliga

Bestensee (dpa/bb) – Die Netzhoppers KW-Bestensee rechnen fest mit der Lizenz für die kommende Saison in der Volleyball-Bundesliga. "Unsere Planungen sind voll und ganz auf die erste Liga ausgerichtet", sagte Manager Arvid Kinder am Donnerstag. Fristgerecht ... mehr

Nikola Poluga verlässt Netzhoppers: Karriereende

Der Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee muss in Zukunft auf seinen Mittelblocker Nikola Poluga verzichten. Der 32-jährige Serbe beendet seine sportliche Laufbahn, um sich ab sofort intensiver seinem Beruf als Bauzeichner zu widmen. Das teilte ... mehr

Mehr Zuschauer bei den Netzhoppers

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat sein Zuschaueraufkommen in dieser Saison gegenüber dem Vorjahr leicht gesteigert. 5317 Zuschauer kamen zu den zehn Hauptrunden-Heimspielen der Brandenburger in die Landkost-Arena von Bestensee. Das entspricht einem ... mehr

Schmuckloses Saison-Ende für Netzhoppers bei United Volleys

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben ihre Saison in der Volleyball-Bundesliga schmucklos beendet. Zum Abschluss gab es für die Brandenburger am Samstagabend eine klare 0:3 (21:25, 20:25, 20:25)-Niederlage bei den United Volleys Rhein-Main. Fünf Siege in 20 Spielen ... mehr

Netzhoppers unterliegen 0:3 bei RheinMain

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben ihr letztes Saisonspiel in der Volleyball-Bundesliga deutlich verloren. Die Brandenburger unterlagen am Samstag bei den United Volleys RheinMain in Rüsselsheim mit 0:3 (21:25; 20:25; 20:25). Als Tabellen-Neunter verpassten ... mehr

Saisonende für Netzhoppers: Verhandlungen mit Culic laufen

 Die ersten Personalien bei den Volleyballern der Netzhoppers KW-Bestensee stehen schon vor dem letzten Saisonspiel fest. "Fünf Spieler des aktuellen Kaders haben Verträge über das Saisonende hinaus", sagte Manager Arvid Kinder vor der Bundesliga-Partie am Samstag ... mehr

Netzhoppers: Kampf und Moral stimmen, aber Ergebnisse nicht

Auch im letzten Heimspiel der Bundesliga-Saison bleiben sich die Netzhoppers KW-Bestensee selbst treu. "Die Mannschaft hat gekämpft, sie hat Moral gezeigt", lobte Trainer Mirko Culic. Doch am Ende stand gegen die SVG Lüneburg eine vermeidbare ... mehr

Netzhoppers holen im letzten Heimspiel einen Punkt

In seinem letzten Saison-Heimspiel hat sich Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee überaus achtbar aus der Affäre gezogen. Gegen den bisherigen Tabellensechsten SVG Lüneburg unterlagen die Brandenburger am Samstagabend ... mehr

Netzhoppers wollen "würdigen Abschluss": Culic will bleiben

Im letzten Heimspiel der Saison empfängt Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee am Samstag (1900 Uhr) die SVG Lüneburg. Trainer Mirko Culic fordert von seiner Mannschaft "einen würdigen Abschluss". Die Brandenburger können sich als Neunter in der Tabelle ... mehr

Netzhoppers bangen um Verbleib von Trainer Mirko Culic

 Beim Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee herrscht Ungewissheit über die Zukunft von Trainer Mirko Culic. Der Vertrag des 55-Jährigen läuft zum Saisonende aus. "Wir würden ihn gerne behalten. Er passt zu uns, er identifiziert sich total mit seiner ... mehr

Berlin Volleys besiegen im Derby die Netzhoppers mit 3:0

Die Berlin Volleys haben im 26. Berlin-Brandenburg-Derby gegen die Netzhoppers KW-Bestensee ihren 25. Sieg gefeiert. Der deutsche Volleyball-Meister bezwang vor 4063 Zuschauern in der Max-Schmeling-Halle den Tabellenneunten aus Bestensee ... mehr

Volleys wollen gegen Netzhoppers im "Spielrhythmus" bleiben

 Die Berlin Volleys nehmen trotz klarer Favoritenstellung das Derby gegen die Netzhoppers KW-Bestensee sehr ernst. "Für uns ist es wichtig, den Spielrhythmus beizubehalten, gerade im Hinblick auf die folgenden Aufgaben", sagte Volleys-Manager Kaweh Niroomand ... mehr

Netzhoppers: Kopflos in die Niederlage

 Mirko Culic war restlos bedient. "Das hat alles etwas kopflos ausgesehen", schimpfte der Trainer des Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee. Seine Mannschaft hatte am Mittwoch gegen die Hypo Tirol Alpenvolleys Haching nach einer ... mehr

Netzhoppers gelingt nur ein Satzgewinn gegen Haching

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben in der Volleyball-Bundesliga ihre zwölfte Saisonniederlage kassiert. Gegen die Hypo Tirol Alpenvolleys Haching unterlagen die Brandenburger am Mittwochabend nach gutem Beginn mit 1:3 (25:23, 13:25, 21:25, 15:25). Vor nur 331 Zuschauern ... mehr

Volleys wollen klaren Sieg - Netzhoppers "das Bestmögliche"

Ihren Aufwärtstrend unter dem neuen Trainer Stelian Moculescu wollen die Berlin Volleys am Mittwoch (19.30 Uhr) im Bundesliga-Heimspiel gegen Tabellenschlusslicht Bergische Volleys Solingen bestätigen. "Da muss ein 3:0-Sieg her", fordert Diagonalangreifer Paul Carroll ... mehr

Netzhoppers verlieren "Marathon"-Match: "Noch nie erlebt"

Die Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee waren Teil eines denkwürdigen Spiels. Bei der 0:3 (23:25, 41:43, 14:25)-Niederlage beim TSV Herrsching am Samstagabend lieferten sich beide Mannschaften im zweiten Satz einen nicht enden wollenden Schlagabtausch ... mehr

0:3 in Herrsching: Netzhoppers leisten lange Zeit Gegenwehr

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben die letzte theoretische Chance auf die Playoffs in der Volleyball-Bundesliga verspielt. Das Team aus Brandenburg unterlag am Samstagabend beim TSV Herrsching mit 0:3 (23:25, 41:43, 14:25). Vor den letzten vier Partien haben ... mehr

Volleys setzen auf Heimstärke, Hoppers wollen überraschen

 Die Berlin Volleys möchten als Bundesliga-Zweiter im Duell mit den United Volleys Rhein-Main ihren Vorsprung auf den Verfolger aus Hessen ausbauen. "Wir haben zu Hause nicht allzu viele Spiele verloren", sagte Volleys-Angreifer Paul Carroll vor der Partie am Samstag ... mehr

Netzhoppers patzen immer wieder in den "Satzverlängerungen"

Selbst der Gegner hatte am Ende Mitleid mit den Volleyballern der Netzhoppers KW-Bestensee. "Die waren in diesem Jahr schon oft nahe dran. Aber dann passieren ihnen am Ende immer ein, zwei folgenschwere Fehler", sagte Stefan Falter, der Trainer der SWD powervolleys ... mehr

Volleys wollen Platz zwei halten: Netzhoppers will Platz 8

Die Hoffnung, als Erster der Hauptrunde in die Playoffs einzuziehen, hat sich für die Berlin Volleys wohl zerschlagen. Vor dem Duell in der Volleyball-Bundesliga bei der SVG Lüneburg am Samstag (2000 Uhr) sagte Manager Kaweh Niroomand: "Es wäre vermessen, jetzt ... mehr

Netzhoppers entledigen sich aller Abstiegssorgen

Die Volleyballer der Netzhoppers KW-Bestensee haben letzte Zweifel an ihrem Bundesliga-Verbleib beseitigt. "Mit dem Abstieg haben wir in dieser Saison wohl nichts mehr zu tun", sagte Manager Arvid Kinder nach dem schwer erkämpften 3:1-Erfolg beim sieglosen Schlusslicht ... mehr

Netzhoppers siegen 3:1 beim Schlusslicht Solingen

Mit viel Mühe haben die Netzhoppers KW-Bestensee in der Volleyball-Bundesliga den fünften Saisonsieg erkämpft. Beim noch punktlosen Tabellenletzten Bergische Volleys Solingen quälten sich die Brandenburger am Sonntag zu einem 3:1 (25:23, 23:25, 25:21, 25:19)-Erfolg ... mehr

Gute Aussichten für BR Volleys und Netzhoppers

 Mit guten Erfolgsaussichten gehen die Volleyball-Bundesligisten Berlin Volleys und Netzhoppers KW-Bestensee in ihre Auswärtsspiele am Wochenende. Der deutsche Meister aus der Hauptstadt gilt am Samstag (19.30 Uhr) beim Tabellenvorletzten TV Rottenburg als haushoher ... mehr

Netzhoppers wollen den Kampf um die Playoffs nicht aufgeben

Die Netzhoppers KW-Bestensee setzen auf Durchhalteparolen. "So lange rechnerisch für uns die Chance besteht, die Playoffs noch zu erreichen, geben wir nicht auf", sagte Trainer Mirko Culic der Deutschen Presse-Agentur nach dem bitteren 0:3 (30:32, 19:25, 19:25) gegen ... mehr

Für die Netzhoppers ist ein Sieg Pflicht

 Mit einem Sieg im Heimspiel gegen die Bisons Bühl am Samstag (1900 Uhr) wollen die Netzhoppers KW-Bestensee ihre Chance wahren, sich nach der Hauptrunde für die Playoffs in der Volleyball-Bundesliga zu qualifizieren. Vom dafür erforderlichen achten Tabellenplatz ... mehr

Ersatzgeschwächte Netzhoppers verlieren in Friedrichshafen

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben in der Volleyball-Bundesliga beim Tabellenführer VfB Friedrichshafen erwartungsgemäß verloren. Die Brandenburger unterlagen am Samstagabend deutlich mit 0:3 (16:25, 12:25, 14:25). Es war für die Netzhoppers im zwölften Saisonspiel ... mehr

BR Volleys sinnen auf Revanche: Netzhoppers nur Außenseiter

 Die Aufgabe der Berlin Volleys erscheint auf den ersten Blick einfach. Beim Tabellensiebenten TSV Herrsching sollte der deutsche Meister im Bundesliaduell am Samstag (1900 Uhr) eigentlich wenig Gefahr laufen, Punkte einzubüßen. Doch der Haupstadtclub wurde in dieser ... mehr

Netzhoppers gehen mit Zuversicht in die letzten neun Spiele

Beim Volleyball-Bundesligisten Netzhoppers KW-Bestensee wächst die Hoffnung, sich am Ende der Hauptrunde über Tabellenplatz acht noch für das Play-off-Viertelfinale qualifizieren zu können. Ein wichtiger Schritt in diese Richtung ... mehr

Netzhoppers bezwingen Rottenburg mit 3:0

Die Netzhoppers KW-Bestensee bleiben in der Volleyball-Bundesliga im Rennen um die Playoff-Teilnahme. Gegen den Tabellennachbarn TV Rottenburg feierte die Mannschaft von Trainer Mirko Culic am Samstagabend zum Rückrundenauftakt einen ... mehr

Netzhoppers unterliegen Alpenvolleys Haching mit 0:3

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee ist mit einer Niederlage ins neue Jahr gestartet. Das Team aus Brandenburg unterlag am Samstag in Innsbruck dem ambitionierten deutsch-österreichischen Projekt Alpenvolleys Haching mit 0:3 (23:25, 23:25, 21:25) und belegt ... mehr

Volleys vor lösbarer Aufgabe: Netzhoppers Außenseiter

 Die Berlin Volleys stehen in der Bundesliga zum Auftakt des neuen Jahres vor keiner allzu hohen Hürde. Beim noch punktlosen Tabellenletzten Bergische Volleys in Wuppertal am Samstag (1900 Uhr) bietet sich für Trainer Luke Reynolds die Chance, auch Reservisten ... mehr

Netzhoppers: Ein Sieg soll die Köpfe freimachen

Volleyball-Bundesligist Netzhoppers KW-Bestensee hat zum Jahresausklang für einen kräftigen Paukenschlag gesorgt. Doch Mirko Culic beeilte sich nach derm 3:2-Überraschungssieg am Donnerstag gegen den Tabellenzweiten United Volleys Rhein-Main, die Euphorie nicht ausufern ... mehr

Überraschender 3:2-Sieg für die Netzhoppers

Die Netzhoppers KW-Bestensee haben in der Volleyball-Bundesliga zum Jahresabschluss für eine Überraschung gesorgt. Die Brandenburger, Drittletzter in der Tabelle, setzten sich am Donnerstagabend gegen die zu den Meisterschaftskandidaten zählenden United Volleys Rhein ... mehr

Netzhoppers fehlen stets "ein paar Prozent"

Die Netzhoppers KW-Bestensee plagt ein Problem: Die Mannschaft hält in den Spielen der Volleyball-Bundesliga zwar ordentlich mit, doch in den entscheidenden Momenten macht stets der Gegner die siegbringenden Punkte. "Am Ende fehlen bei uns immer ein paar Prozent", klagt ... mehr
 


shopping-portal