Sie sind hier: Home > Themen >

Neu-Haag

$self.property('title')

Neu-Haag

Bonn gegen Atomwaffen: OB Sridharan hisst

Bonn gegen Atomwaffen: OB Sridharan hisst "Mayors for Peace"-Flagge

In Bonn hat sich der Oberbürgermeister für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen ausgesprochen. Vor dem Alten Rathaus wurde eine Flagge des weltweiten Bündnisses „Mayors for Peace“ gehisst.  Seit fast 40 Jahren setzt sich die Organisation "Mayors for Peace" (zu Deutsch ... mehr
Polizei knackt Dealer-Netzwerk – Hunderte Festnahmen

Polizei knackt Dealer-Netzwerk – Hunderte Festnahmen

Der organisierten Kriminalität in Europa wurde ein herber Schlag versetzt: Weil europäische Ermittler Kriminellen-Chats entschlüsselten, konnten Hunderte Verbrechen verhindert werden.  Ermittlern aus mehreren Ländern ist durch das Entschlüsseln von Verbrecher-Chats ... mehr
Brand in Einfamilienhaus: 100 000 Euro Schaden

Brand in Einfamilienhaus: 100 000 Euro Schaden

Bei einem Brand in einem Einfamilienhaus ist der Hausbesitzer leicht verletzt worden. Er habe versucht, die Flammen noch selbst zu löschen, sagte eine Sprecherin der Polizei am Samstag. Das Feuer brach am Freitag in Haag (Landkreis Bayreuth) im Erdgeschoss ... mehr
Corona in den Niederlanden: Regierungschef Rutte verliert an Virus seine Mutter

Corona in den Niederlanden: Regierungschef Rutte verliert an Virus seine Mutter

Um die Ausbreitung des Coronavirus zu verhindern, schließen die Niederlande für Besucher die Pflegeheime. Für Regierungschef Mark Rutte hatten die Auflagen schwere Konsequenzen, wie er nun mitteilt. Der niederländische Regierungschef Mark Rutte hat wegen ... mehr
Tödliches Surfer-Drama in Niederlanden:

Tödliches Surfer-Drama in Niederlanden: "Das waren echt keine Idioten"

Mehrere Surfer sind vor Scheveningen bei heftigem Wind und starker Strömung in Not geraten. Mit Booten und Helikoptern wurde nach den Vermissten gesucht. Für fünf von ihnen kam die Rettung zu spät. Der Wind peitscht die Wellen hoch an der Kade vom Hafen ... mehr

Mauritshuis: Kölner Brautpaar nach 125 Jahren wieder vereint

Nach fast 125 Jahren sind die gemalten Porträts eines Kölner Brautpaares aus dem 16. Jahrhundert wieder vereint. Das niederländische Mauritshuis hatte das Porträt des Kölner Gelehrten Jakob Omphalius nach einer spannenden und jahrzehntelangen Suche ... mehr

Benannt nach NS-Jurist: Proteste gegen Calmeyer-Haus

Mehr als 250 Wissenschaftler und Künstler haben in Den Haag gegen die geplante Errichtung eines Friedensinstitutes mit dem Namen eines früheren Juristen des NS-Regimes in Osnabrück protestiert. Die Bundesregierung solle das Institut nicht subventionieren ... mehr

Viele Verstöße bei Containerschiffen nach "MSC Zoe"-Havarie

Niederländische Behörden haben nach der Havarie des Riesenfrachters "MSC Zoe" bei der Kontrolle von Containerschiffen dutzende Verstöße gegen internationale Sicherheitsvorschriften entdeckt. Bei 42 von 69 kontrollierten Frachtern waren die geladenen Container nicht ... mehr

Niederlande lockern Maßnahmen: Besuch bald wieder möglich

Auch die Niederlande haben die Maßnahmen zur Eindämmung der Corona-Pandemie weiter gelockert und einen Plan zur schrittweisen Rückkehr zur Normalität vorgelegt. Ab 11. Mai werden zunächst Grundschulen und Kitas geöffnet. Friseure und Beautysalons dürfen wieder Kunden ... mehr

Israel will Aufzug zu heiliger Stätte bauen

Um Juden, Muslimen und Christen den Zugang zu den Patriarchengräbern zu ermöglichen, will Israel einen Aufzug bauen. Die Palästinenser sind dagegen. In dem Gebiet hatte es zuvor schon Anschläge gegeben. Israels Verteidigungsminister Naftali Bennett hat den Bau eines ... mehr

Corona/Düsseldorf: Prinz Harrys "Invictus Games" wohl erst 2023

Die von Harry initiierten "Invictus Games" sollten eigentlich in zwei Jahren in Düsseldorf stattfinden. Doch wegen der Corona-Krise werden sie nun wohl verschoben. Die Corona-Krise sorgt für zahlreiche Verschiebungen von Sportveranstaltungen auf der ganzen ... mehr

Darts-Legenden planen Online-Duell für den guten Zeck

Eigentlich haben die Darts-Ikonen Phil Taylor und Raymond van Barneveld längst ihre Karriere beendet. Für einen guten Zweck duellieren sich die Altstars nun aber noch einmal – online.  Die Coronakrise macht auch die Darts-Legenden Phil Taylor (59) und Raymond ... mehr

Niederländisches Königspaar sagt Staatsbesuch in Berlin ab

Das niederländische Königspaar hat wegen der Coronavirus-Krise den für Juni geplanten Staatsbesuch in Deutschland abgesagt. Der Besuch sei bis auf Weiteres verschoben worden, teilte der Hof am Donnerstag in Den Haag mit. König Willem-Alexander und seine ... mehr

Deutsche Hockey-Teams gewinnen Club Champions Cups

Die Damen des Düsseldorfer HC und der Hamburger Club an der Alster bei den Herren haben die Club Champions Cups im Hallen-Hockey gewonnen. Die Rheinländerinnen setzten sich im Finale ihres Turniers in den Niederlanden am Sonntag gegen Gastgeber ... mehr

Ex-Präsident: Sudan will Al-Baschir an Strafgerichtshof ausliefern

Khartum/Juba (dpa) - Sudans Regierung hat sich nach eigenen Angaben mit Rebellen auf eine Auslieferung des gestürzten Präsidenten Omar al-Baschir an den Internationalen Strafgerichtshof geeinigt. Man werde diejenigen, die vom Internationalen Strafgerichtshof ... mehr

Darfur: Sudan will Ex-Staatschef Omar al-Baschir an Den Haag ausliefern

Jahrelang terrorisierten Armee und Milizen die sudanesische Region Darfur, mehr als 300.000 Menschen wurden getötet. Dafür soll sich Sudans Ex-Machthaber Omar al-Baschir vor dem Internationalen Strafgerichtshof verantworten. Die Übergangsregierung im Sudan ... mehr

Prinz Harry nach royalem Rückzug: Pläne für 2022 – "Wir kommen, Düsseldorf"

Prinz Harry hat in einem Instagram-Post verkündet, dass eines seiner  Herzensprojekte  2022 in Düsseldorf stattfinden wird. Nach dem aufsehenerregenden Megxit sorgt das für willkommene Abwechslung.  Nachdem Prinz Harry und Herzogin Meghan überraschend ihren ... mehr

Niederlande: Gericht verurteilt Regierung zu CO2-Senkungen

Das oberste Gericht in Den Haag macht Vorgaben für die Klimapolitik. Aktivisten jubeln. Die Regierung sichert zu, sich daran zu halten. Der Ausstoß von Treibhausgasen in den Niederlanden muss nach einem höchstrichterlichen Urteil drastisch sinken. Der oberste ... mehr

Gewalt gegen Rohingya - Völkermord-Klage: Suu Kyi verteidigt Militärs von Myanmar

Den Haag (dpa) - Schmal, fast zerbrechlich wirkt Aung San Suu Kyi, als sie vor die höchsten Richter der Vereinten Nationen tritt. Die Friedensnobelpreisträgerin und Regierungschefin Myanmars verteidigt am Mittwoch in Den Haag ihr Land gegen ... mehr

UN-Gericht in Den Haag: Aung San Suu Kyi verfolgt Völkermord-Klage gegen Myanmar

Den Haag (dpa) - Im Beisein der Friedensnobelpreisträgerin und Regierungschefin Aung San Suu Kyi hat vor dem Internationalen Gerichtshof ein Völkermord-Verfahren gegen ihr Land Myanmar begonnen. Gambia beschuldigte Myanmar am Dienstag ... mehr

Messerattacke in Den Haag: Polizei fasst Verdächtigen

Einen Tag nach dem Messerangriff im größten Einkaufsviertel der niederländischen Stadt Den Haag hat die Polizei den mutmaßlichen Täter verhaftet. Doch die Ermittlungen gehen weiter. In der Innenstadt von Den Haag hat die niederländische Polizei einen 35 Jahre alten ... mehr

Motiv für Bluttat unklar: Nach Messerattacke in Den Haag Verdächtiger festgenommen

Den Haag (dpa) - Nach der Messerattacke in Den Haag mit drei Verletzten hat die Polizei am Samstag einen Tatverdächtigen festgenommen. Der Mann sei 35 Jahre alt und habe keinen festen Wohnsitz, teilten die Ermittler mit. Die Festnahme sei im Stadtzentrum ... mehr

Den Haag: Verletzte aus Klinik entlassen – Täter weiter flüchtig

Mitten in Den Haag hat ein Mann mit einem Messer um sich gestochen – und drei Minderjährige verletzt. Nun die gute Nachricht: Sie konnten die Klinik verlassen. Nach dem Täter wird gesucht. Nach der Messerattacke in Den Haag sind die dabei verletzten ... mehr

Den Haag: Verletzte bei Messerangriff in Holland – Täter auf der Flucht

Erst London, jetzt Den Haag: Im Zentrum der niederländischen Stadt sind drei Personen bei einem Messerangriff verletzt worden. Die Polizei fahndet öffentlich nach einem Mann mittleren Alters. Im Zentrum von Den Haag hat ein Mann mit einem Messer um sich gestochen ... mehr

Täter ist flüchtig: Drei Verletzte bei Messerangriff in Den Haag

Den Haag (dpa) - Im Zentrum von Den Haag hat ein Mann mit einem Messer um sich gestochen und drei Menschen verletzt. Das meldete die niederländische Polizei per Twitter. Nach Informationen der niederländischen Nachrichtenagentur ANP gab es zunächst keine Anzeichen ... mehr

Nächste Auszeichnung für Klimaaktivistin: Greta Thunberg erhält Kinderfriedenspreis

Während Greta Thunberg über den Atlantik zur Weltklimakonferenz segelt, wird sie erneut ausgezeichnet. Den Kinderfriedenspreis der Organisation "Kidsrights" muss die Aktivistin sich allerdings teilen. Die schwedische Klimaschutzaktivistin Greta Thunberg ... mehr

Mehr zum Thema Neu-Haag im Web suchen

Internationaler Strafgerichtshof: 30 Jahre Haft für kongolesischen Rebellenchef

Bosco Ntaganda gilt als ein besonders brutaler Anführer der Tutsi-Rebellen – auch Säuglinge und Kinder wurden zu seinen Opfern. Für seine Verbrechen wurde er nun in Den Haag verurteilt.    Der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag (IStGH) hat den kongolesischen ... mehr

Kriminalität in Europa: Europol sucht die gefährlichsten Frauen Europas

Sie sollen gemordet, betrogen und geraubt haben: Die europäische Polizei sucht nach 18 Schwerverbrecherinnen. Dafür hat sich die Europol-Behörde eine besondere Kampagne ausgedacht. Mit einer neuen Kampagne ruft  Europol die Bevölkerung zur Mithilfe ... mehr

Tagesanbruch: Bauernproteste in Holland – mit Traktoren auf die Barikaden

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, herzlichen Dank für die vielen Zuschriften in den vergangenen Tagen. Ich freue mich über Zuspruch und Anregungen ebenso wie über konstruktive Kritik. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Welch ... mehr

Niederlande: Traktor-Proteste sorgen für Verkehrschaos – tausende Kilometer

Ein Protest in den Niederlanden blockiert die Straßen. Rund 2.000 Bauern fuhren am Dienstagmorgen nach Den Haag. Unterwegs blockierten sie die Zufahrtsstraßen mit ihren Traktoren.  Protestierende Landwirte haben ein Verkehrschaos in den Niederlanden ... mehr

Wohnmobil überschlägt sich: Acht Menschen verletzt

Bei einem folgenschweren Unfall auf der A9 bei Bayreuth sind am Montagmorgen acht Menschen verletzt worden. Wie ein Polizeisprecher mitteilte, fuhr ein Lastwagenfahrer in Höhe des Sophienbergs auf ein Wohnmobil auf, in dem sich sieben Menschen befanden ... mehr

Prinz Harry: Das war eine meiner schlechtesten Reden

Prinz Harry offenbart nur selten, was ihn bewegt. Doch am Dienstag überraschte er seine Anhänger mit bewegender Ehrlichkeit. Er erzählte ihnen von einer seiner schlechtesten Reden. Auf die "Invictus Games" ist Prinz Harrys besonders Stolz. Er initiierte ... mehr

Brutale Kriegsverbrechen: Gericht verurteilt "Terminator" aus dem Kongo

Er ordnete Vergewaltigungen und Massaker an und zwang Kinder in den bewaffneten Kampf: Nun hat der Internationale Strafgerichtshof den kongolesischen Rebellenführer Bosco Ntaganda verurteilt.  Der ehemalige kongolesische Rebellenchef Bosco Ntaganda – wegen seiner ... mehr

Den Haag: Europol gelingt Schlag gegen Fälscherbanden

Die europäische Polizeibehörde hat zwei Fälscherbanden ausgehoben. Mehr als 30 Menschen wurden festgenommen. Ein Fokus der Europol-Beamten lag auf dem Verkauf von Waren über soziale Medien. Europäische Ermittler haben zwei große Fälscherbanden ausgehoben ... mehr

22 Festnahmen in Europa: Polizei zerschlägt Drogen- und Zigarettenhändlerring

Ermittlungserfolg: Die Europol hat 22 Verdächtige eines Drogen- und Zigarettenhändlerrings verhaftet. Die Bande hat rund 680 Millionen Euro mit illegalen Geschäften verdient.  Die Polizei hat einen EU-weit agierenden Drogen- und Zigarettenhändlerring zerschlagen ... mehr

Streit um Verhängung von Blockade: Arabische Emirate: UN-Gericht soll gegen Katar vorgehen

Die Vereinigten Arabischen Emirate und Katar können sich nicht einigen. Deshalb soll nun der Internationale Gerichtshof im Streit über eine Blockade eingreifen. Auch von Fake News ist die Rede.  Im Streit über die Verhängung einer Blockade gegen Katar haben ... mehr

Internationaler Strafgerichtshof: Bensouda scheitert, keine Ermittlungen in Afghanistan

Der Internationale Strafgerichtshof wird keine Ermittlungen wegen Kriegsverbrechen in Afghanistan aufnehmen. Damit wird ein Anliegen der Chef-Anklägerin abgeschmettert. Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) wird vorerst nicht zu möglichen Kriegsverbrechen ... mehr

Sudan: Militärregierung will Diktator al-Baschir nicht ausliefern

Das Militär hat Omar al-Baschir gestürzt, doch die neuen Machthaber des Sudan wollen ihn nicht an den Internationalen Strafgerichtshof übergeben. Zugleich sagten sie eine Zivilregierung zu. Die neuen Machthaber im Sudan wollen den gestürzten Präsidenten Omar al-Baschir ... mehr

Tagesanbruch: Deutschlands Interessen werden im Sudan verteidigt

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, Florian Harms ist verhindert, deshalb berichte ich heute. Hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages:  WAS WAR? In der Liste der langjährigen Staatsoberhäupter belegte Omar al-Baschir bis gestern Platz ... mehr

Fatou Bensouda: USA entziehen Chefanklägerin des Weltstrafgerichts Visum

Den USA ist der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag seit Langem ein Ärgernis. Weil die Kammer gegen US-Soldaten ermitteln will, greift Washington zu drastischen Maßnahmen. Die USA haben der Chefanklägerin des Weltstrafgerichts, Fatou Bensouda, das Einreisevisum ... mehr

500 Jahre altes Schiffswrack in den Niederlanden entdeckt

Zufällig wurde in der Nordsee das Wrack eines Handelsschiffs aus dem 16. Jahrhundert gefunden. Mit an Bord: Kupferplatten der deutschen Kaufleute Fugger. Niederländische Bergungsexperten haben auf dem Boden der Nordsee das Wrack eines rund 500 Jahre alten Handelsschiffs ... mehr

Völkermord von Srebrenica: Lebenslange Haft für Ex-Serbenführer Karadzic

Der frühere bosnische Serbenführer Radovan Karadzic muss lebenslang ins Gefängnis. UN-Richter sprachen ihn des Völkermordes schuldig – und verschärften die Strafe. Wegen des Völkermordes von Srebrenica ist der politisch Hauptverantwortliche, der heute ... mehr

Schüsse in Utrecht: Gefundener Brief weist auf Terroranschlag hin

Nach den Schüssen in Utrecht verdichten sich Hinweise auf ein Terrormotiv. Diesen Schluss lässt offenbar ein Brief zu, den die Polizei im Fluchtwagen fand. Die Niederlande trauern derweil. Einen Tag nach den Schüssen in einer Straßenbahn in Utrecht hat die Polizei ... mehr

USA sanktionieren Ermittler beim Internationalen Strafgerichtshof

Die USA machen seit längerer Zeit Stimmung gegen den Internationalen Strafgerichtshof – aus Sorge vor Strafverfolgung ihrer Soldaten. Jetzt gehen sie direkt gegen die Juristen aus Den Haag vor. Die USA verweigern künftig Mitarbeitern des Internationalen ... mehr

In Zweibrücken geflüchteter Räuber in Den Haag gefasst

Rund drei Monate nachdem ein inhaftierter Räuber einen Ausgang zur Flucht genutzt hat, ist er in Den Haag verhaftet worden. Die niederländische Polizei überwältigte den 38-Jährigen am Dienstag, wie die Staatsanwaltschaft mitteilte. Der aus Bulgarien stammende ... mehr

"Krieg mit dem Iran" – Netanjahu sorgt mit Äußerung für Wirbel

Israels Ministerpräsident ist für harsche Kritik am Iran bekannt. Vor der Nahost-Konferenz in Warschau spricht er in einem Video sogar vom "Anliegen eines Krieges". Später wird die Aufnahme gelöscht. Die Botschaft bleibt. Zum Auftakt der umstrittenen Nahost-Konferenz ... mehr

Niederländer kommen mit Containerbergung gut voran

Gut einen Monat nach der Havarie des Containerschiffes "MSC Zoe" kommen die Bergungsarbeiten in der Nordsee gut voran. Die Erforschung mit Sonargeräten vor der Emsmündung sowie nördlich der niederländischen Wattenmeerinsel Terschelling sind abgeschlossen. Alle Objekte ... mehr

Mit Hilfe eines Krans: Vierter Verschütteter in Den Haag nach Gasexplosion gerettet

Amsterdam (dpa) - Rund zehn Stunden nach einer schweren Gasexplosion in der niederländischen Großstadt Den Haag ist in der heutigen Nacht ein vierter Verschütteter aus den Trümmern eines Wohnhauses geborgen worden. Der 28 Jahre alte Mann wurde gerettet, nachdem ... mehr

Den Haag: Vierter Verschütteter nach Gasexplosion gerettet

In der niederländischen Stadt Den Haag ist nach einer Explosion ein Wohnhaus eingestürzt. Stundenlang arbeiten Retter auf der Suche nach Verschütteten in den Trümmern. Schließlich finden sie das vermutlich letzte Opfer. Rund zehn Stunden nach einer schweren Gasexplosion ... mehr

Nordsee: Bergung von rund 300 Containern begonnen

Mehr als zwei Wochen nach der Havarie des riesigen Containerschiffes MSC Zoe in der Nordsee haben die Arbeiten zur Bergung von fast 300 Containern begonnen. Das teilte das niederländische Ministerium für Infrastruktur und Wasserwirtschaft am Freitag ... mehr

Den Haag: Iran soll für zwei Morde in Niederlanden verantwortlich sein

2015 und 2017 starben zwei regimekritische Iraner in den Niederlanden. Der niederländischen Regierung zufolge soll der iranische Staat hinter den Morden stecken. Der Iran ist nach Angaben der niederländischen Regierung für zwei Morde an Regimegegnern in den Niederlanden ... mehr

"Pure Verführung": Niederländer streiten über Nazi-Ausstellung

Wie setzt man sich angemessen mit Kunst und Design aus dem Dritten Reich auseinander? Darüber ist in den Niederlanden eine Diskussion entbrannt. Auslöser ist eine neue Ausstellung. Eine geplante Ausstellung über das "Design des Dritten Reiches" in den Niederlanden ... mehr

Nach Schlappe vor UN-Gericht: USA ziehen diplomatische Konsequenzen

Die USA wollen sämtliche Verträge im Zusammenhang mit dem Internationalen Gerichtshof prüfen. Zudem wurde ein mehr als 60 Jahre altes Abkommen aufgekündigt. Der Auslöser: ein Gerichtsurteil. Die US-Regierung stellt nach der juristischen Niederlage im Streit ... mehr

Niederlande: Sieben Verdächtige in Haft – Polizei vereitelt Terroranschlag

Die Pläne sollen sehr konkret gewesen sein: In den Niederlanden hat die Polizei offenbar einen Terroranschlag verhindert. Mehrere Verdächtige wurden verhaftet. Die niederländischen Sicherheitsbehörden haben nach eigenen Angaben einen geplanten Terroranschlag ... mehr

Rohingya-Vertreibung in Myanmar: Internationales Strafgericht ermittelt

Hunderttausende Muslime mussten aus Myanmar fliehen. Nun will der internationale Strafgerichtshof den Einsatz des Militärs untersuchen. Dies könnte zu einer Anklage wegen Völkermords führen. Der Internationale Strafgerichtshof (IStGH) hat Vorermittlungen gegen Myanmar ... mehr
 


shopping-portal