Sie sind hier: Home > Themen >

Neubiberg

Thema

Neubiberg

Infineon erneut optimistischer: Chips

Infineon erneut optimistischer: Chips "gefragt wie nie"

Nach einem starken Quartal hat der Chiphersteller Infineon bereits zum zweiten Mal die Prognose für das laufende Geschäftsjahr bis Ende September angehoben. "Chips sind gefragt wie nie", sagte Konzernchef Reinhard Ploss am Dienstag. "Der Halbleitermarkt boomt ... mehr
Infineon hebt Prognose nach guten Geschäften leicht an

Infineon hebt Prognose nach guten Geschäften leicht an

Der Chiphersteller Infineon wird nach guten Geschäften im zweiten Quartal (Ende März) erneut etwas optimistischer. So erwartet der Dax-Konzern für das laufende Geschäftsjahr 2020/2021 nun ein Umsatzvolumen bei etwa 11,0 Milliarden Euro und damit etwas mehr als zuletzt ... mehr
Infineon fährt Produktion in Austin wieder hoch

Infineon fährt Produktion in Austin wieder hoch

Der Chiphersteller Infineon fährt seine Produktion in Austin im US-Bundesstaat Texas wieder hoch. Ab Juni sollen die ursprünglichen Mengen wieder erreicht werden, teilte das Unternehmen am Freitag in Neubiberg bei München mit. Infineon hatte die Anlage wegen eines ... mehr
Infineon erweitert Vorstand: Aktionäre loben Entwicklung

Infineon erweitert Vorstand: Aktionäre loben Entwicklung

Infineon will sich mit einem zusätzlichen Vorstandsposten auf die Herausforderungen der Digitalisierung einstellen. Ab Mitte April soll Constanze Hufenbecher mit diesem Themengebiet als fünftes Mitglied in die Führungsspitze des Chipherstellers aus Neubiberg ... mehr
Infineon hebt nach starkem Quartal die Jahresprognose

Infineon hebt nach starkem Quartal die Jahresprognose

Infineon-Chef Reinhard Ploss bringt die Gründe für die guten Zahlen seines Unternehmens auf einen Punkt: "Halbleiter werden gebraucht." Im ersten Quartal des Geschäftsjahres von Oktober bis Dezember konnte der Chiphersteller Umsatz und Gewinn kräftig steigern ... mehr

Experten warnen vor zu großen Schneelasten auf Hausdächern

Noch mehr Schnee wird in den nächsten Tagen vor allem in den bayerischen Alpen erwartet - Hausdächer könnten durch die Schneelast Schäden nehmen und im Extremfall einbrechen, warnen Experten. Zehn Zentimeter nasser Schnee bedeuteten fast 100 Kilogramm Belastung ... mehr

Frau umfährt Bahnschranke und kollidiert mit S-Bahn

Eine Autofahrerin ist in Neubiberg um eine Bahnschranke herumgefahren und mit einer S-Bahn zusammengestoßen. Die 53-Jährige war in der Nacht zu Mittwoch in der Gemeinde am Stadtrand zu München unterwegs, wie die Polizei mitteilte. "Als sie am Bahnübergang ankam, waren ... mehr

Aiwanger: Luftreiniger in Gaststätten, Geschäften und Büros

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) wirbt für den Einsatz mobiler Luftreiniger in Gaststätten, Büros und Geschäften. Sie seien "eine pragmatische und kostengünstige Ergänzung für die Hygiene- und Lüftungskonzepte der Betriebe", sagte er am Mittwoch ... mehr

Infineon zurück in Gewinnzone: Prämie für Schichtarbeiter

Der Chiphersteller Infineon kommt stabil durch die Corona-Krise. Von Juli bis September verdiente der Dax-Konzern 109 Millionen Euro und kehrte damit in die Gewinnzone zurück, wie er am Montag mitteilte. Im Vorquartal war er kurzfristig in die roten Zahlen gerutscht ... mehr

Bayerische Firmen erwarten sinkende Präsenz im Büro

Im Teil-Lockdown wird es in bayerischen Büros wieder leerer. Mehrere große Firmen im Freistaat erwarten sinkende Präsenz, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur am Montag ergab. Bei den Schutzkonzepten gibt es aber höchstens graduelle ... mehr

Cypress-Übernahme drückt Infineon in die roten Zahlen

Trotz roter Zahlen im abgelaufenen Geschäftsquartal kommt Infineon bisher gut durch die Corona-Krise. Der Verlust von 128 Millionen Euro geht auf Kosten von rund 280 Millionen in Zusammenhang mit dem Kauf zurück - ohne diese wäre Infineon in der Gewinnzone geblieben ... mehr

Neues Verfahren: Damaszener Stahl aus dem 3D-Drucker

Der seit rund zweitausend Jahren geschmiedete Damaszener Stahl kann nun auch mit dem 3D-Drucker hergestellt werden. Ein Forscherteam habe eine entsprechende Methode entwickelt, teilte die Bundeswehr Universität München am Donnerstag mit. Zuvor habe man zwar bereits ... mehr

Infineon besorgt sich rund eine Milliarde Euro

Der Chiphersteller Infineon hat sich am Kapitalmarkt zur Finanzierung der Cypress-Übernahme frisches Geld beschafft. Mit der Ausgabe neuer Aktien seien brutto 1,06 Milliarden Euro erlöst worden, teilte der Dax-Konzern am späten Dienstagabend in Neubiberg mit. Die neuen ... mehr

Infineon will vom Kapitalmarkt eine Milliarde Euro holen

Der Chiphersteller Infineon will sich am Kapitalmarkt zur Finanzierung der Cypress-Übernahme frisches Geld beschaffen. Mit der Ausgabe neuer Aktien soll brutto etwa eine Milliarde Euro erlöst werden, wie der Dax-Konzern am Dienstagabend in Neubiberg mitteilte ... mehr

Infineon hält sich deutlich in Gewinnzone

Der Chiphersteller Infineon leidet zwar unter der Corona-Krise, hält sich aber deutlich in der Gewinnzone. Im zweiten Geschäftsquartal von Januar bis März sank der Gewinn auf 178 Millionen Euro, wie Infineon am späten Montagabend mitteilte. Der Umsatz blieb ... mehr

Infineon hält sich in Gewinnzone: Aussichten eingetrübt

Der Chiphersteller Infineon leidet zwar unter der Corona-Krise, hält sich aber deutlich in der Gewinnzone. Im zweiten Geschäftsquartal von Januar bis März erwirtschaftete das Unternehmen einen Gewinn von 178 Millionen Euro - ein Rückgang von 15 Prozent ... mehr

Neubiberg mit Bahnschranken-Maibaum

Unbekannte haben am Freitag in Neubiberg für einige Stunden einen Maibaum der besonderen Art errichtet. Eine der Bahnschranken im Ort hatten sie mit weiß-blauem Stoff umwickelt - da tagsüber regelmäßig S-Bahnen am Bahnhof des Münchner Vororts halten, senkte ... mehr

Bundeswehr produziert Desinfektionsmittel in Neubiberg

Die Bundeswehr produziert auf dem Gelände ihrer Universität in Neubiberg bei München jetzt auch Desinfektionsmittel. Pro Stunde könnten davon bis zu 6000 Liter hergestellt werden, sagte Innenminister Joachim Herrmann (CSU) am Mittwoch bei einem Besuch der mobilen ... mehr

Staubsaugerbeutel am besten für Eigenbau-Behelfsmaske

Für eine Maske der Marke Eigenbau plündert man am besten das Putzarsenal. Zu dem Schluss kommen jedenfalls Ingenieure der Luft- und Raumfahrttechnik der Bundeswehruniversität München, nachdem sie die Wirksamkeit von Behelfsmasken und diversen Materialien untersucht ... mehr

Infineon hat freie Bahn für Cypress-Übernahme

Der Chiphersteller Infineon hat grünes Licht für die größte Übernahme in seiner Unternehmensgeschichte. Man habe "alle für die Übernahme der Cypress Semiconductor Corporation erforderlichen behördlichen Genehmigungen erhalten", erklärte der Konzern aus Neubiberg ... mehr

Infineon liefert Millionen Chips für Beatmungsgeräte

Der Chiphersteller Infineon hat einen Großauftrag zur Lieferung von Teilen für Beatmungsgeräte erhalten. Dabei geht es um 38 Millionen Leistungshalbleiter zur Steuerung von Elektromotoren, die in den nächsten drei bis sechs Monaten geliefert werden sollen ... mehr

Coronavirus: Bundeswehr-Universität stellt Lehrbetrieb ein

Wegen der Coronavirus-Epidemie stellt die Universität der Bundeswehr in München ihren Lehrbetrieb bis 14. April ein. Dies teilte ein Sprecher am Donnerstagabend mit. Wichtige Prüfungen sollen weiter abgehalten werden. Auch der Forschungsbetrieb läuft weiter ... mehr

Infineon nimmt wichtige Hürde für Cypress-Übernahme

Der Chiphersteller Infineon ist bei der geplanten Übernahme seines US-Konkurrenten Cypress Semiconductor einen großen Schritt weitergekommen. Das Committee on Foreign Investment in the United States (CIFUS) gab grünes Licht für das neun Milliarden Euro schwere ... mehr

Chiphersteller Infineon leidet unter Autodelle

Die schwierige Lage der Autoindustrie zieht den Chipkonzern Infineon stark in Mitleidenschaft. In den ersten drei Monaten des neuen Geschäftsjahres (31. Dezember) ging der Umsatz des Dax-Konzerns im Vergleich zum Vorquartal um 7 Prozent auf 1,9 Milliarden ... mehr

Infineon rechnet mit schwierigem ersten Halbjahr

Der Chiphersteller Infineon hat ein solides Schlussquartal erreicht, stellt sich aber auf schwierige kommende Monate ein. Grund dafür ist die schwache Konjunktur, vor allem in der Autoindustrie, die Infineon mit Mikrochips beliefert. "Die weltweit schwache ... mehr

Schwieriger Markt: Infineon schlägt sich besser als gedacht

Der Chiphersteller Infineon hat in einem weiterhin schwierigen Marktumfeld im vierten Geschäftsquartal etwas besser als erwartet abgeschnitten. Im Zeitraum von Juli bis September steigerte der Halbleiterspezialist seinen Umsatz im Vergleich zum Vorquartal um 2 Prozent ... mehr

EU genehmigt Cypress-Übernahme durch Infineon

Die EU hat keine wettbewerbsrechtlichen Bedenken gegen eine Übernahme des US-Halbleiterherstellers Cypress durch den deutschen Konkurrenten Infineon. Die Wettbewerbskommission gab am Donnerstag grünes Licht für die neun Milliarden Euro schwere Akquisition, wie aus einer ... mehr

Infineon-Chef Ploss verlängert Vertrag bis 2022

Seit sieben Jahren steht Reinhard Ploss an der Spitze des Chipkonzerns - jetzt hat der Aufsichtsrat den Vertrag des 63-Jährigen verlängert. Bis Ende 2022 bleibe er Vorstandschef, teilte das Unternehmen im Münchner Vorort Neubiberg am Dienstag mit. Ploss' bisheriger ... mehr

Hersteller Infineon schneidet in schwierigem Umfeld gut ab

Trotz anhaltend schwieriger Marktbedingungen in der Halbleiterbranche hat der Chiphersteller Infineon ein ordentliches drittes Geschäftsquartal erreicht. Im Vergleich zum Vorjahreszeitraum erhöhte das Unternehmen den Umsatz um 4 Prozent auf rund 2 Milliarden Euro. Unter ... mehr

Infineon peilt Milliardenumsatz in Südkorea an

Der Chiphersteller Infineon will sein Südkorea-Geschäft ausbauen. Der Dax-Konzern strebt dort nach Angaben von Asien-Chef Chua Chee Seong einen Umsatz von mehr als einer Milliarde Dollar (knapp 900 Millionen Euro an) an. Auch in Indien sieht der Manager Potenzial ... mehr

Infineon holt von Aktionären Geld für Cypress-Kauf

Der Chiphersteller Infineon hat sich einen Teil der benötigen Milliarden für die Übernahme des US-Konkurrenten Cypress Semiconductor durch eine Kapitalerhöhung besorgt. Es seien knapp 113 Millionen neue Aktien zu je 13,70 Euro in einem beschleunigten Verfahren ... mehr

Infineon besorgt sich Geld für Übernahme von US-Firma

Der Chiphersteller Infineon will sich einen Teil der benötigen Milliarden für die Übernahme des US-Konkurrenten Cypress Semiconductor durch eine Kapitalerhöhung besorgen. Es sollen neue Aktien in einem beschleunigten Verfahren an institutionelle Anleger ausgegeben ... mehr

Infineon will Cypress für 9 Milliarden Euro kaufen

Es könnte der größte Coup in der Unternehmensgeschichte werden: Die bayerische Firma Infineon will Cypress Semiconductor übernehmen. Wie ihr das gelingen will. Der Chiphersteller Infineon wagt den bisher größten Übernahmeversuch in seiner Unternehmensgeschichte ... mehr

Infineon stoppt Lieferungen von US-Produkten an Huawei

Der Chiphersteller Infineon liefert vorerst keine in den USA hergestellten Produkte mehr an den chinesischen Mobilfunkanbieter Huawei. Compliance-Vorgaben machten diesen Schritt notwendig, nachdem die USA den chinesischen Konzern auf eine schwarze Liste gesetzt ... mehr

Infineon behauptet sich in schwierigen Zeiten

Der Chiphersteller Infineon stellt sich angesichts eines schwierigen Marktumfelds auf stagnierendes Wachstum ein. "Der Boom ist erstmal vorbei, wir gehen derzeit nicht von einer kurzfristigen Erholung der Nachfrage aus", sagte Konzernchef Reinhard Ploss am Dienstag ... mehr

Bayern – München: Polizei rettet verletzte Katze von der Autobahn 8

Eine Autofahrerin hat eine Katze auf der Autobahn 8 bei München gemeldet. Die Katze wurde von Polizisten in Sicherheit gebracht – sie wurde vermutlich angefahren. Eine verletzte Katze haben Polizisten auf der Autobahn 8 bei München gerettet. Eine Autofahrerin hatte ... mehr

Halbleitermarkt wuchs 2018 auf rund 470 Milliarden Euro

Der zunehmende Anteil von Mikroelektronik in Autos, Smartphones und der Industrie hat den Markt für elektronische Halbleiter im vergangenen Jahr stark wachsen lassen. Insgesamt machte die Branche 2018 weltweit einen Umsatz von 469 Milliarden Euro, wie der Zentralverband ... mehr

Infineon kappt Gewinnprognose und erschreckt die Börse

Der Chipkonzern Infineon spürt die Flaute in der Autoindustrie und senkt seine Umsatz- und Gewinnerwartungen. Das Betriebsergebnis dürfte unter dem Vorjahresniveau liegen, teilte das Unternehmen am Mittwoch in Neubiberg bei München mit. Der Aktienkurs knickte daraufhin ... mehr

Infineon beruft Linde-Manager zum Finanzvorstand

Der Chipkonzern Infineon hat einen Nachfolger für den zu Airbus wechselnden Finanzvorstand Dominik Asam gefunden. Sven Schneider werde zum 1. Mai zum Finanzchef berufen, teilte der Dax-Konzern am Donnerstag in München mit. Sein Vertrag habe zunächst eine Laufzeit ... mehr

Infineon-Börsenkurs verärgert Aktionäre

Trotz solider Zahlen haben die Aktionäre des Halbleiterherstellers Infineon auf der Hauptversammlung nicht mit Kritik gespart. "Obwohl Infineon operativ auf ein weiteres solides Jahr zurückblickt, war die Aktienkursentwicklung eher enttäuschend", sagte Fondsmanager ... mehr

Infineon mit durchwachsenem Jahresauftakt

Schwache Geschäfte der Automobilbranche sowie bei Smartphones haben beim Chiphersteller Infineon für einen durchwachsenen Jahresauftakt gesorgt. Im Vergleich zum Vorquartal gingen Umsatz und Ergebnis wie erwartet zurück. Unterm Strich blieb dem Konzern ein Gewinn ... mehr

Ditiale Medizin: Hacker könnten Herzschrittmacher angreifen

Viele Patienten tragen heutzutage kleine Computer wie Herzschrittmacher in ihrem Körper. Die Geräte können per Funk Daten übertragen: Das mag praktisch sein – aber auch gefährlich. Nicht nur medizinische Großgeräte, auch individuelle Hilfsmittel können prinzipiell ... mehr

Neuer Geheimdienst-Studiengang in München

Wenn es James Bond tatsächlich gäbe, dann könnte er sich ab sofort mit einem Studium noch besser auf seine Arbeit als 007 vorbereiten: Am Montag ist der erste deutsche Masterstudiengang für Geheimdienste - unter dem Titel "Intelligence and Security Studies ... mehr

Japanischer Autozulieferer Denso beteiligt sich an Infineon

Der Halbleiterkonzern Infineon verstärkt seine Kooperation mit dem japanischen Autozulieferer Denso. Auf dem Zettel hat Infineon dabei unter anderem Bereiche wie das autonome Fahren sowie die Elektromobilität, wie das Unternehmen am Montag in Neubiberg ... mehr

Pflanzen können Druckwellen reduzieren

Pflanzen können nach Tests von Wissenschaftlern der Bundeswehr-Universität die Folgen von Sprengstoffanschlägen deutlich mindern. Nach einer Versuchsreihe der Forscher können Pflanzen den Druck der Explosionswellen um bis zu 45 Prozent reduzieren. Somit könnten durch ... mehr

Insolvente Qimonda verdirbt Infineon das Quartalsergebnis

Erhöhte Rückstellungen in Zusammenhang mit der Insolvenz von Qimonda haben dem Halbleiterhersteller Infineon das Ergebnis im vierten Geschäftsquartal verdorben. Der Konzernüberschuss sank in den Monaten Juli bis September im Vergleich zum Vorjahr um 20 Prozent ... mehr

Gutes Geschäftsjahr beim Chipkonzern Infineon erwartet

Der Chiphersteller Infineon legt heute seine Zahlen für das vierte Quartal und das am 30. September beendete Geschäftsjahr 2017/18 vor. Infineon befindet sich auf Wachstumskurs. Der aktuelle Chipboom treibt Umsatz und Gewinn des Dax-Konzerns. Bislang profitierte ... mehr

Infineon wíll chinesische Firmen digitalisieren

Der Halbleiterhersteller Infineon will an der Digitalisierung chinesischer Kleinbetriebe verdienen, zusammen mit dem chinesischen Internetriesen Alibaba. Ziel sei es, Smart-Life- und Smart-Industry-Anwendungen gemeinsam auf den Weg zu bringen, teilte der Chiphersteller ... mehr

Alltagsleben von Behinderten in der DDR wird erforscht

Wissenschaftler wollen mit einem neuen Forschungsprojekt das Alltagsleben von behinderten Menschen in der DDR untersuchen. Bislang sei das Thema kaum erforscht, teilte die Universität der Bundeswehr München am Mittwoch mit. Die Hochschule möchte demnach untersuchen ... mehr

Chiphersteller Infineon nach gutem Quartal optimistischer

In Autos, Haushaltsgeräte und Maschinen werden immer mehr Chips eingebaut - das steigert Umsatz und Gewinn des Chipherstellers Infineon. Nach guten Quartalszahlen zeigte sich Vorstandschef Reinhard Ploss am Dienstag in Neubiberg bei München optimistischer ... mehr
 


shopping-portal