Sie sind hier: Home > Themen >

Neubrandenburg

Thema

Neubrandenburg

Neuruppin statt Neubrandenburg: Anwalt lässt Termin platzen

Neuruppin statt Neubrandenburg: Anwalt lässt Termin platzen

Ein Anwalt hat einen Prozesstermin am Landgericht Neubrandenburg platzen lassen, weil er zwei Städte verwechselt hat. Der Berliner Jurist erschien am Mittwoch am Landgericht im brandenburgischen Neuruppin statt im mecklenburgischen Neubrandenburg, wie er Richter ... mehr
Skelett im Brunnen: Revision verworfen

Skelett im Brunnen: Revision verworfen

Im sogenannten Brunnenskelett-Fall muss der Täter nun endgültig eine Haftstrafe verbüßen. Wie das Landgericht Neuruppin am Mittwoch mitteilte, ist der 35 Jahre alte Verurteilte mit einer Revision gegen das Urteil beim Bundesgerichtshof gescheitert. Damit sei das Urteil ... mehr
Gericht verhandelt Klagen gegen

Gericht verhandelt Klagen gegen "Lila Bäcker"-Entlassungen

Am Arbeitsgericht Neubrandenburg werden heute weitere Klagen im Zusammenhang mit den Entlassungen bei der Kette "Lila Bäcker" (Pasewalk) verhandelt. Dabei handelt es sich erstmals um Mitarbeiter aus der Produktion, deren Arbeitsplatz nach Neubrandenburg verlegt worden ... mehr
Autobesitzer klagen in Neubrandenburg erfolgreich gegen VW

Autobesitzer klagen in Neubrandenburg erfolgreich gegen VW

Zwei Autobesitzer von der Mecklenburgischen Seenplatte haben im Zusammenhang mit dem Diesel-Skandal mit Erfolg gegen den Volkswagen-Konzern geklagt. "Ich habe den zwei Klagen auf Schadensersatz und Rückabwicklung stattgegeben", sagte Richter Christian Weidlich ... mehr
Skelett im Brunnen: BGH lehnt Revision gegen Urteil ab

Skelett im Brunnen: BGH lehnt Revision gegen Urteil ab

Im sogenannten Brunnenskelett-Fall von Schönermark (Uckermarkkreis) ist der Verurteilte vor dem Bundesgerichtshof (BGH) gescheitert. Das Karlsruher Gericht hatte die Revision des Urteils gegen den 35-Jährigen, der wegen Totschlags zu siebeneinhalb Jahren Haft verurteilt ... mehr

Bauernverband fordert Wolfsverordnung für MV

Die von der EU-Kommission zugesagte höhere Förderung für Schutzmaßnahmen vor Wölfen ersetzt nach Ansicht des Landesbauernverbandes keine Wolfsverordnung für Mecklenburg-Vorpommern. Eine solche Verordnung müsse praxistaugliche Kriterien wie die Möglichkeit des Abschusses ... mehr

Rechtsstreit um Foltertod: Verfassungsbeschwerde eingelegt

Der Rechtsstreit um die Haft für einen Mann aus Alt Rehse bei Neubrandenburg, der seine Lebensgefährtin zu Tode gefoltert haben soll, geht weiter. "Wir haben Beschwerde beim Bundesverfassungsgericht eingelegt und wollen eine einstweilige Anordnung aus Karlsruhe gegen ... mehr

Entspannung naht: Endspurt bei Ortsumgehung Neubrandenburg

An der Mecklenburgischen Seenplatte zeichnet sich Entspannung für eine wichtige Nord-Süd-Achse ab: Die Ortsumgehung Neubrandenburg soll bis Ende 2020 planmäßig fertig sein, wie eine Sprecherin des Schweriner Verkehrsministeriums am Montag sagte ... mehr

Städte haben genügend Plätze für Wohnungslose

Mit Beginn der kalten Jahreszeit halten die großen Städte im Land nach eigenen Worten genügend Plätze für wohnungslose Menschen bereit. Niemand müsse auf der Straße übernachten, wenn er nicht wolle, erklärten etwa die Stadtverwaltungen Wismar, Schwerin ... mehr

Zum 9. November: Schüler besichtigen Stasi-Stehzellen

Gefängnis als Anschauungsunterricht zum 9. November: Rund 140 Schüler haben in Neubrandenburg die zur Schließung vorgesehene Justizvollzugsanstalt in Augenschein genommen. Wie das Schweriner Justizministerium mitteilte, wollten die jungen Gymnasiasten ... mehr

Diesel-Affäre kommt vor Oberlandesgericht

Die Klagewelle von Besitzern manipulierter Diesel-Autos beschäftigt auch das Oberlandesgericht (OLG) Rostock und das Landgericht Neubrandenburg. Wie eine OLG-Sprecherin am Freitag sagte, gab es im Zusammenhang mit dem Volkswagen-Konzern bisher 25 Berufungsverfahren ... mehr

Drohender Berufsschullehrer-Mangel: Tagung in Neubrandenburg

Probleme in der beruflichen Bildung vor dem Hintergrund des Nachwuchs- und Fachkräftemangels kommen am heutigen Donnerstag in Neubrandenburg zur Sprache. Unter dem Motto "#Gemeinsam Bilden" haben die Neubrandenburger Industrie- und Handelskammer ... mehr

Angekündigte Kontrollen: 16-Jähriger bei Raserei entdeckt

Ein junger Mopedfahrer in der Probezeit ist bei den lang angekündigten Geschwindigkeitskontrollen der Polizei besonders negativ aufgefallen. Wie eine Polizeisprecherin am Mittwoch in Neubrandenburg mitteilte, wurde der 16-Jährige am Dienstag in Ückeritz auf der Insel ... mehr

Zwei Bahnlinien in MV sollen ausgebaut werden

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) hat zahlreiche Bahnprojekte im Bundesverkehrswegeplan 2030 in die Top-Kategorie mit einer gesicherten Finanzierung hochgestuft, darunter auch mehrere im Nordosten. Das geht aus einer Liste hervor, die der CSU-Politiker ... mehr

Polizei startet Kampagne gegen Raserei

Autofahrer müssen sich auf verstärkte Geschwindigkeitskontrollen im Nordosten einstellen. Am Dienstagmorgen startete die Polizei eine landesweite Kampagne mit zahlreichen Kontrollpunkten. Landesweit sollen dafür rund 200 Beamte im Einsatz sein, wie die beiden ... mehr

Zuwanderer mit Hammer attackiert: Drei Jahre Haft

Für zwei Hammer-Attacken gegen Zuwanderer und andere Gewalttaten muss ein Neubrandenburger drei Jahre in Haft. Das Amtsgericht Neubrandenburg sprach den 21-Jährigen am Dienstag der mehrfachen gefährlichen Körperverletzung, Beleidigung und des Widerstandes gegen ... mehr

Entlassungen bei "Lila Bäcker": Urteilsverkündung verschoben

Das Arbeitsgericht Neubrandenburg hat die für Dienstag geplanten Urteilsverkündungen zu den Entlassungen bei der Kette "Lila Bäcker" kurzfristig verschoben. Es gebe noch Beratungsbedarf, erklärte ein Gerichtssprecher. Die Entscheidungen über sieben Klagen sollen ... mehr

Unfall in Kummerow: 48-jähriger Autofahrer verletzt

Ein Autofahrer unter Alkoholeinfluss ist bei einem Unfall in Kummerow (Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) schwer verletzt worden. Der 48-Jährige sei am Sonntagmittag mit seinem Wagen von der Straße abgekommen und frontal gegen einen Baum geprallt, teilte die Polizei ... mehr

Gewerkschaft kritisiert "Lila Bäcker"-Kurs

Die Gewerkschaft Nahrung, Genuss, Gaststätten (NGG) in Mecklenburg-Vorpommern hat die Bäckereikette "Unser Heimatbäcker" (Pasewalk) kritisiert. Es mache wenig Sinn, erst 225 Beschäftigten zu kündigen und dann Mitarbeitern Prämien zu zahlen ... mehr

Nach Wolfsangriff: Bauern fordern Konsequenzen

Nachdem Wölfe im Südwesten Mecklenburg-Vorpommerns 34 Schafe gerissen haben, fordern Landesbauernverband und Landesschafzuchtverband eine Gesetzesänderung. "Der Schutzstatus des Wolfes muss von "streng geschützt" auf "geschützt" zurückgeführt werden", sagte der Landwirt ... mehr

Imbiss-Einbruch mit Totem: Gericht verhängt drei Jahre Haft

Im Prozess um einen Einbruch in ein Döner-Bistro in Neubrandenburg sind die Angeklagten zu jeweils drei Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Neubrandenburg sprach die 40 und 27 Jahre alten Männer des gemeinschaftlichen schweren ... mehr

Prozess um tödlichen Einbruch fortgesetzt: Urteile erwartet

Am Landgericht Neubrandenburg ist am Dienstag der Prozess um einen Einbruch mit tödlichen Folgen in ein Döner-Bistro mit den Plädoyers der Verteidigung fortgesetzt worden. Noch am Nachmittag wollte die Kammer ihr Urteil über die beiden 40 und 27 Jahre alten Angeklagten ... mehr

Mann mit Messer lebensgefährlich verletzt

Nach einer Messerattacke hat das Amtsgericht Neubrandenburg gegen einen 24 Jahre alten Verdächtigen Haftbefehl erlassen. Dem Mann aus Neubrandenburg wird versuchter Mord vorgeworfen, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte. Der Angriff hatte sich am Freitagabend ... mehr

AfD: Wechsel an Spitze kann CDU-Niedergang nicht aufhalten

Der angekündigte Wechsel an der Spitze der CDU wird nach Ansicht des AfD-Landesvorsitzenden Leif-Erik Holm den Niedergang der Union nicht aufhalten. "Erst eine deutliche Abkehr von Merkels Linkskurs und eine glaubwürdige Erneuerung auf allen Ebenen könnte zu einer ... mehr

Großkreise legen IT-Firmen zusammen

Im Osten Mecklenburg-Vorpommerns legen die Großkreise Vorpommern-Greifswald und Mecklenburgische Seenplatte ihre IT-Abteilungen zusammen und gründen ein gemeinsames Unternehmen. "So sollen Herausforderungen des digitalen Wandels effektiver bewältigt werden", sagte ... mehr

Polizei stoppt zwei betrunkene Fahrerinnen mit Kindern

Im Osten Mecklenburg-Vorpommerns hat die Polizei innerhalb kurzer Zeit zwei betrunkene Mütter mit Kindern in ihren Autos gestoppt. Die Fälle ereigneten sich am Samstag in Neubrandenburg und wenige Stunden vorher in Sassnitz, wie ein Polizeisprecher am Sonntag ... mehr

Syrer mit Hammer attackiert: Teilgeständnis im Prozess

Im Prozess um Hammer-Attacken gegen Zuwanderer und andere Gewalttaten hat der Angeklagte ein Teilgeständnis abgelegt, ausländerfeindliche Motive aber bestritten. Er habe sich im November 2017 mit einem Hammer bewaffnet an einem Syrer rächen wollen, weil dieser ... mehr

Neubrandenburg will weiter wachsen

Die Stadt Neubrandenburg hat die Hälfte ihrer Altschulden abgebaut und will weiter wachsen. "Mein Ziel sind 70 000 Einwohner bis 2030", erklärte Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos) am Donnerstag vor den Stadtvertretern in einer "Bilanz zur Halbzeit ... mehr

Standort für Marx-Statue in Neubrandenburg gefunden

Nach jahrelangem Streit ist in Neubrandenburg ein Standort für die umstrittene Karl-Marx-Statue gefunden worden. Die 2,20 Meter hohe Bronzefigur wird nicht mehr in der Innenstadt stehen, sondern am Friedrich-Engels-Ring", sagte Oberbürgermeister Silvio Witt (parteilos ... mehr

Neubrandenburgs OB Silvio Witt zieht "Halbzeitbilanz"

Der parteilose Oberbürgermeister von Neubrandenburg, Silvio Witt, will heute seine erste "Halbzeitbilanz" ziehen. Nach dreieinhalb Jahren sei es Zeit, auf Erreichtes zurückzublicken und einen Ausblick auf weitere Vorhaben zu geben, erklärte der 40-Jährige. Unter Witts ... mehr

Toter bei Raser-Unfall: Bewährungsstrafe für 21-Jährigen

Im Prozess um einen tödlichen Raserunfall in Neubrandenburg ist der Unfallfahrer zu eineinhalb Jahren Freiheitsstrafe verurteilt worden. Das Landgericht Neubrandenburg setzte die Strafe für den 21-Jährigen am Mittwoch für zwei Jahre auf Bewährung aus und erlegte ... mehr

Neubrandenburg will Wiekhäuser sanieren und wieder aufbauen

Die Stadt Neubrandenburg will eines ihrer Aushängeschilder - die Wiekhäuser in der Stadtmauer - sanieren und komplettieren. Das sieht eine Konzeption vor, über die die Stadtvertreter an diesem Donnerstag beraten, wie am Mittwoch eine Stadtsprecherin sagte ... mehr

Messerattacke auf Nebenbuhler und Ex-Freundin: Revision

Der sogenannte Dönermesser-Fall von Neubrandenburg könnte noch den Bundesgerichtshof beschäftigen. Eine Woche nach dem Urteil des Landgerichts Neubrandenburg hat der Verteidiger des 29-Jährigen Revision eingelegt, wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag sagte ... mehr

Nach Awo-Urteil: Oberlandesgericht untersucht noch Berufung

Das Rostocker Oberlandesgericht will den Rechtsstreit um Bereicherungsvorwürfe beim Kreisverband Müritz der Arbeiterwohlfahrt (Awo) frühestens Ende November entscheiden. Bis dahin sollen die nötigen Stellungnahmen vorliegen, wie eine Gerichtssprecherin am Dienstag ... mehr

Konzertreihe in Neubrandenburg mit Sinfonie-Uraufführung

Mit einer Sinfonie-Uraufführung wartet die Neubrandenburger Philharmonie an diesem Samstag in der Konzertkirche Neubrandenburg auf. Das Stück heißt "Jesu, meine Freude" und wurde vom Komponisten und Cellisten Torsten Harder über zwölf Jahre hinweg geschrieben ... mehr

Prozess um Einbruch: Verteidiger will Bewährungsstrafe

Im Prozess um einen Einbruch mit einem Toten in Neubrandenburg hat die Staatsanwaltschaft ihre Strafforderung für die Angeklagten noch erhöht. Sie hätten zusammen mit dem später erschossenen Einbrecher den Polizisten angegriffen und zu fliehen versucht, sagte ... mehr

Verkehrsverband: Speditionen finden kaum Fahrer-Nachwuchs

Der Fachkräftemangel wird immer mehr zum größten Problem der Speditionsbranche in Mecklenburg-Vorpommern. Das sagte der Geschäftsführer des Landesverbandes des Verkehrsgewerbes, Norbert Voigt, nach Beratungen am Wochenende am Montag in Neubrandenburg. Es gebe wegen ... mehr

Frau fuhr Schlangenlinien: 2,75 Promille

Eine Autofahrerin ist zwischen Neubrandenburg und Neddemin mit ihrem Auto in Schlangenlinien unterwegs gewesen. Als die Polizei sie am Samstagabend anhielt, stellten die Beamten einen Alkoholwert von 2,75 Promille fest. Außerdem besaß die Frau keinen ... mehr

dokumentART-Hauptpreis: "Infinite Galatea (Galatea endlos)"

Der französisch-spanische Film "Infinite Galatea (Galatea endlos)" hat den Hauptpreis des 27. Europäischen Filmfestivals dokumentART in Neubrandenburg gewonnen. "Der Film ist ein Statement zur jahrhundertelangen Unterdrückung der Frau", sagte Anja Ellenberger ... mehr

Syrer bestohlen: Verdächtiger in Frankreich gefasst

Zielfahnder des Landeskriminalamtes (LKA) Mecklenburg-Vorpommern haben einen mutmaßlichen Räuber in Frankreich aufgespürt. Der 29 Jahre alte Mauretanier wurde per Europäischem Haftbefehl gesucht und inzwischen bereits in ein Gefängnis in den Nordosten ... mehr

Syrer mit Hammer attackiert: Prozessstart zu Gewaltserie

Nach einer Serie von Gewalttaten, wie einer Hammer-Attacke gegen einen Mann aus Syrien, muss sich seit Freitag ein 21-Jähriger am Amtsgericht Neubrandenburg verantworten. Dem Neubrandenburger werden gefährliche Körperverletzung und Beleidigung ... mehr

Bauernverband: MV muss im Bundesrat Wolfs-Antrag zustimmen

Der Landesbauernverband Mecklenburg-Vorpommern hat die Landesregierung aufgefordert, am Freitag im Bundesrat einem Antrag zum Umgang mit dem wachsenden Wolfsbestand zuzustimmen. Brandenburg, Sachsen und Niedersachsen wollen, dass die Bundesregierung ein Konzept ... mehr

Toter bei Raser-Unfall: Bewährungsstrafe gefordert

Im Prozess um einen tödlichen Raserunfall in Neubrandenburg hat die Staatsanwaltschaft eineinhalb Jahre Haft auf Bewährung für den Angeklagten gefordert. Der 21-Jährige habe sich der fahrlässigen Tötung schuldig gemacht, sagte Staatsanwalt Toralf Günther am Donnerstag ... mehr

Experimentell bis klassisch: Filmfestzeit mit dokumentART

Es ist wieder Filmfestzeit in Neubrandenburg: Am Mittwoch hat das 27. Europäische Filmfestival dokumentART begonnen. Zu Beginn wurde der Film "Aggregat" über den politischen und medialen Alltag in Deutschland gezeigt. "Die Arbeit von Marie Wilke ist ein traurigerweise ... mehr

Zuwanderer in Neubrandenburg attackiert: Prozess beginnt

Fast ein Jahr nach Gewaltattacken gegen drei Männer in Neubrandenburg, darunter zwei Ausländer, kommt der mutmaßliche Täter jetzt vor Gericht. An diesem Freitag beginnt am Amtsgericht Neubrandenburg der Prozess gegen den zur Tatzeit 20 Jahre alten ... mehr

Pedale verwechselt: Mann fährt in geparktes Auto

Ein 76 Jahre alter Autofahrer hat am Dienstag beim Einparken sein Bremspedal mit dem Gaspedal verwechselt und ist in ein stehendes Auto gefahren. Danach sei er noch gegen eine Straßenlaterne geprallt und in einer Hecke zum Stehen gekommen, teilte die Polizei ... mehr

Filmfest "dokumentART" startet

Mit einem Film über den politischen und medialen Alltag in Deutschland beginnt am heutigen Mittwoch das Europäische Filmfestival dokumentART in Neubrandenburg. Die Arbeit "Aggregat" der jungen Filmemacherin Marie Wilke ist ein "traurigerweise hochaktueller ... mehr

Falsche Nichte scheitert mit "Enkeltrick" an fünf Senioren

Eine falsche Nichte ist mit dem sogenannten Enkeltrick an fünf Senioren in und um Stralsund gescheitert. Die Rentner im Alter von 72 bis 92 Jahren hatten am Montag einen Anruf mit unterdrückter Nummer erhalten, bei dem sich die Frau als Nichte oder Enkelin ausgab ... mehr

Nach Radlerattacke: Rabiater Mopedfahrer gefunden

Die Polizei in Neubrandenburg hat nach eigenen Angaben nach gut einem Monat eine rabiate Attacke auf einen Rennradfahrer aufgeklärt. Anhand mehrerer Zeugenbeschreibungen wurde ein 31-jähriger Tatverdächtiger aus dem Umland Neubrandenburgs ... mehr

Toter bei Raser-Unfall: Plädoyers erwartet

Am Landgericht Neubrandenburg ist der Prozess um einen tödlichen Raser-Unfall in Neubrandenburg fortgesetzt worden. Das Gericht wollte erst zwei Gutachten hören, darunter einen Dekra-Sachverständigen zur Unfallgeschwindigkeit, und später die Plädoyers entgegennehmen ... mehr

Auseinandersetzung mit Machete bei Rockerclub: U-Haft

Nach einer gewalttätigen Auseinandersetzung mit einer Machete im Umfeld eines Neubrandenburger Motorrad-Rockerclubs ist ein Verdächtiger in Untersuchungshaft genommen worden. Dem 38-jährigen Mann wird versuchter Totschlag vorgeworfen, wie die Polizei am Montag ... mehr

Nebenbuhler und Ex-Freundin niedergestochen: Neun Jahre Haft

Weil er einen vermeintlichen Nebenbuhler und seine Ex-Freundin niedergestochen hat, muss ein 29-Jähriger neun Jahre in Haft. Das Landgericht Neubrandenburg sprach den Asylbewerber aus der Türkei am Montag des versuchten Mordes ... mehr

Prozess um tödlichen Einbruch: Polizeischütze als Zeuge

Mit einer sogenannten verdeckten Anhörung ist am Landgericht Neubrandenburg am Montag der Prozess um einen Einbruch fortgesetzt worden, bei dem ein Täter erschossen worden war. Angeklagt sind zwei Komplizen des Getöteten, die den Einbruch am 1. März in ein Döner-Bistro ... mehr

Doppelmordversuch mit Dönermesser: Urteil wird verkündet

Im Prozess um zwei blutige Messerattacken an einem Döner-Lokal in Neubrandenburg verkündet das Landgericht heute das Urteil. Dem 29-jährigen Angeklagten droht eine lange Freiheitsstrafe. Wegen versuchten Mordes ... mehr

Verdächtiger nach Garagenaufbrüchen in Untersuchungshaft

Ein 26 Jahre alter Mann aus Neustrelitz ist am Freitag in Untersuchungshaft genommen worden, weil er an 16 Garagenaufbrüchen in Neubrandenburg (beide Landkreis Mecklenburgische Seenplatte) beteiligt gewesen sein soll. Er und ein 21-Jähriger waren am Donnerstagabend ... mehr
 
1 2 3 4 5 6 8 10


shopping-portal