Sie sind hier: Home > Themen >

neue Seidenstraße

$self.property('title')

neue Seidenstraße

Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Nach Macrons Absage an Westbalkan: Alle zittern vor Russlands Einfluss

Seit dem Veto Emmanuel Macrons gegen die Aufnahme von EU-Beitrittsverhandlungen sorgen sich europäische Politiker, wie es auf dem Balkan weitergeht. Brechen alte Konflikte wieder auf? Mehrere Mächte profitieren von der Unsicherheit.  In Albanien bebte die Erde. Heftige ... mehr
Neue Seidenstraße: China errichtet Handelsstützpunkt in Griechenland

Neue Seidenstraße: China errichtet Handelsstützpunkt in Griechenland

China bezieht das hochverschuldete Griechenland ins Projekt "Neue Seidenstraße" mit ein und will den Hafen Piräus weiter ausbauen. Beide Seiten sollen davon profitieren. China baut seine Präsenz im Mittelmeer aus – und damit auch in Europa. Einer der wichtigsten ... mehr
China: Auf diesen Säulen beruht der Aufstieg zur Supermacht

China: Auf diesen Säulen beruht der Aufstieg zur Supermacht

Am 70. Jahrestag ihrer Gründung blickt die Volksrepublik China auf einen beispiellosen Aufstieg zurück. Warum politisch, wirtschaftlich und militärisch an Peking kein Weg mehr vorbeiführt. Militärische Macht Bis Mitte des Jahrhunderts will China ... mehr
China und die

China und die "Neue Seidenstraße": Wie chinesisches Geld die Welt verändert

Darf es eine Brücke sein? Ein Kraftwerk, ein Flughafen? China bietet vielen Ländern Zusammenarbeit auf Kreditbasis an, die man besser Imperialismus nennen sollte. | Eine Kolumne von Gerhard Spörl. Gleich im ersten Semester musste ich mich mit dem Imperialismus befassen ... mehr
China: Was ist die

China: Was ist die "Neue Seidenstraße"? – erklärt in drei Minuten

Zum "Seidenstraßen"-Gipfel in Peking sind Vertreter aus 150 Ländern angereist. Was genau hat China mit dem Megaprojekt vor? Die wichtigsten Fragen und Antworten im Überblick. Seit fünf Jahren arbeitet China an dem Projekt "Neue Seidenstraße". Nun sind Vertreter ... mehr

"Neue Seidenstraße" - "Empfang wie für einen König": Italiens Flirt mit China

Rom (dpa) - Mehr Geld für Häfen und Straßen, mehr Touristen, mehr Kultur: Italien verspricht sich von einer umstrittenen Annäherung an China Vorteile auf allen Ebenen. Als erstes Land der sieben großen Industrienationen G7 will sich Italien diesen Samstag ... mehr

Xi Jinping in Italien: Rom will sich an "Neuer Seidenstraße" beteiligen

Heute kommt der chinesische Präsident Xi Jinping nach Rom. Dort erwartet den chinesischen Machthaber ein großer Erfolg: Italien will sich dem Prestige-Projekt "Neue Seidenstraße" anschließen. Die EU und USA sind darüber sehr besorgt. In der italienischen Hauptstadt ... mehr

Oberelbe-Häfen trotz Niedrigwasser mit Rekord: Auf Landweg

Die Sächsischen Binnenhäfen Oberelbe GmbH (SBO) mit Häfen auch in Sachsen-Anhalt, Brandenburg und Tschechien haben 2019 trotz Niedrigwassers einen Rekordwert beim Güterumschlag erzielt. Der Transportrückgang auf dem Wasser konnte durch eine Verlagerung ... mehr

Virus: Güterzüge zwischen Duisburg und China fahren weiter

Die Ausbreitung des neuartigen Coronavirus in China hat nach einem Medienbericht bislang nicht zu Störungen der regelmäßigen Güterzug-Verbindung zwischen dem Duisburger Hafen und China geführt. "Aktuell sind uns keine Einschränkungen im Güterverkehr bekannt", berichtete ... mehr

Sorgen wegen Coronavirus: Stornos und Absagen in NRW

Schul- und Hochschulbegegnungen, Stadtfeste und Geschäftsreisen - wegen des erstmals auch in Deutschland bestätigten Coronavirus sind in Nordrhein-Westfalen zahlreiche Chinareisen und Veranstaltungen abgesagt worden. Manche Organisatoren beobachten die Situation ... mehr
 


shopping-portal