Sie sind hier: Home > Themen >

Neurodermitis

So sorgt Rizinusöl für Wimpernwachstum und schöne Haut

So sorgt Rizinusöl für Wimpernwachstum und schöne Haut

Rizinusöl ist in erster Linie als Abführmittel bekannt. Doch das Hausmittel kann sich in vielerlei Hinsicht positiv auf unsere Schönheit und Gesundheit auswirken. Rizinusöl ist ein Pflanzenöl, das aus den Samen des tropischen Wunderbaums hergestellt wird. Der Wunderbaum ... mehr
Lichttherapie: Lässt blaues Licht Pickel und Falten verschwinden?

Lichttherapie: Lässt blaues Licht Pickel und Falten verschwinden?

Lichttherapie (Phototherapie) gehört in vielen Kosmetikstudios und Hautarztpraxen zum Behandlungsangebot für ein schönes Hautbild frei von Pickeln und Falten. Verschiedene Hersteller bieten sogar Lichttherapie-Geräte für den Heimgebrauch an. Sanfte und schmerzfreie ... mehr
Die besten Mitesserentferner für reine und gepflegte Haut

Die besten Mitesserentferner für reine und gepflegte Haut

Mitesser sind Ansammlungen von Talg, die die Poren verstopfen. Die meisten Menschen  stören  diese kleinen schwarzen oder weißen Punkte im Gesicht sehr. Dagegen helfen können Mitesserentferner und  Porenreiniger. Wir zeigen Ihnen die besten Mitesserentferner ... mehr
Diese Erkrankungen können hinter juckenden Füßen stecken

Diese Erkrankungen können hinter juckenden Füßen stecken

Bei Juckreiz an den Füßen denken viele zuerst an Fußpilz. Doch nicht immer ist die hartnäckige Pilzinfektion schuld, wenn man sich ständig am Fuß kratzen muss. Manchmal brauchen die Sohlen einfach ein wenig Pflege. Auch Allergien ... mehr
Infektionsgefahr - Kinder-Neurodermitis: Vorsicht bei Krusten und Bläschen

Infektionsgefahr - Kinder-Neurodermitis: Vorsicht bei Krusten und Bläschen

Köln (dpa/tmn) - Starker Juckreiz und entzündete Hautstellen sind bei Kindern oft ein Zeichen von Neurodermitis. Die trockene Haut ist rissig, durch zusätzliches Kratzen entstehen kleine Verletzungen. Dringen Bakterien oder andere Keime ein, besteht die Gefahr einer ... mehr

Juckende Kopfhaut: Das können Sie gegen Juckreiz und Schuppen tun

Juckende und schuppende Kopfhaut plagt viele Menschen. Nicht immer ist eine Erkrankung die Ursache. Oft sind eine falsche Haarpflege oder ungeeignete Shampoos der Auslöser. Was der Kopfhaut besonders schadet und worauf es beim Haarewaschen ankommt. Juckende Kopfhaut ... mehr

Allergie: Jugendliche Neurodermitiker auch psychisch unterstützen

Bonn (dpa/tmn) – Ab dem Teenageralter zeigen sich Rötungen oder Hautrisse aufgrund einer schweren Neurodermitis auch an Handgelenken, Hals und Augenlidern. Derart sichtbar schlagen gerade Jugendlichen die Symptome der chronisch-entzündlichen Hauterkrankung ... mehr

Stiftung Warentest: Macht eine Impfung gegen Windpocken und Gürtelrose Sinn?

Varicella-Zoster-Viren können gleich zwei Krankheiten auslösen: Windpocken und Gürtelrose. Gegen beide gibt es Impfungen. Die Stiftung Warentest hat nun neu bewertet, ob diese empfehlenswert sind. Windpocken treffen vor allem Kinder, Gürtelrose vor allem ... mehr

Chlorallergie – Symptome und Wissenswertes

Rote Augen, juckende Hautstellen: Viele halten diese Symptome für eine allergische Reaktion auf Chlor. Dabei steckt dahinter oft eine andere Erklärung.  "Ich hab eine Chlorallergie", sagen viele, wenn sie nach dem Schwimmen im Pool an Hautausschlag oder geröteten Augen ... mehr

Neurodermitis – Diese Kleidung sollten Sie tragen

Menschen mit Neurodermitis brauchen eine besondere Hautpflege und sollten auch bei ihrer Kleidung einiges beachten. So trägt besonders die Kleidung zum Wohlbefinden der Haut bei. Worauf Sie beim Kauf von T-Shirts und Hosen achten sollten, erfahren Sie hier. Worauf ... mehr

Nagelbettentzündung am Zeh oder Finger: Ursachen und Hausmittel – was hilft?

Eine Nagelbettentzündung entsteht durch Keime, die das Gewebe angreifen. Häufig gelangen die Erreger durch Hautverletzungen in den Körper. Lesen Sie hier, wie Sie die Entzündung erkennen und wie sie sich behandeln lässt. Hat sich das Nagelbett entzündet, sprechen ... mehr

Mehr zum Thema Neurodermitis im Web suchen

Cortison: Macht das Medikament wirklich dick?

Wenn Patienten hören, dass sie Cortison nehmen sollen, geraten sie häufig in Panik. Weil der Wirkstoff früher viel zu hoch dosiert eingesetzt wurde, hatte er starke Nebenwirkungen. Wie das heute aussieht, lesen Sie hier. Es ist einer der stärksten Wirkstoffe ... mehr

Dauerhafte Schäden möglich: Neurodermitiker müssen mit Bindehautentzündung zum Arzt

München (dpa/tmn) – Neurodermitiker sollten mit einer Bindehautentzündung schnell zum Augenarzt gehen. Denn sie können an einer schweren Form der Bindehautentzündung erkranken. Betroffen sind auch viele Kleinkinder, erklärt die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft ... mehr

Warum Sie Salbe nicht nach dem Duschen auftragen sollten

Flechte, Neurodermitis oder Akne – in der Regel benötigen Hautkrankheiten eine ausgiebige Pflege, um gut zu heilen. Nach einer Dusche sollten Sie jedoch darauf erst einmal verzichten. Damit Salben und Cremes wie gewünscht wirken, müssen Patienten bei der Anwendung ... mehr

Schuppen loswerden: Pflege-Tipps und Hausmittel

Schuppen sind nicht nur lästig, sie verursachen häufig auch Juckreiz. Welche Hausmittel und Pflegetipps helfen – und wann Sie zum Arzt gehen sollten. Meist sind sie so winzig, dass wir sie unbemerkt verlieren: Schuppen entstehen bei allen Menschen und auf allen ... mehr

Neurodermitis: Entscheidend ist der erste Ausbruch

Von wegen Kinderkrankheit: In der Regel tritt Neurodermitis zwar im Baby- oder Kitaalter auf – doch auch Erwachsene können damit unschöne Erstbekanntschaft machen. Etwa 15 Prozent aller Kinder haben im Verlauf ihres Lebens mit  Neurodermitis ... mehr

Neurodermitis behandeln: Medikamente, Phototherapie, Diät

Schuppung, Juckreiz, Nässen, Rötungen: Die Beschwerden der entzündlichen Hauterkrankung Neurodermitis sind unangenehm – zumeist aber gut behandelbar. Für die Neurodermitis-Behandlung gibt es sowohl Therapien mit Medikamenten als auch ohne. Laut Experten des European ... mehr

Neurodermitis bei Babys und Kindern:

Trockene, schuppige Haut und ein quälender Juckreiz, der immer wieder zum Kratzen verleitet: Neurodermitis ist die häufigste Hauterkrankung bei Kindern und Babys. Was Eltern tun können, um die Beschwerden zu lindern und welche Maßnahmen sonst noch helfen. Definition ... mehr

Was Sie über Neurodermitis wissen sollten

Neurodermitis ist weit verbreitet und wird oft unterschätzt. 14,3 Prozent aller Menschen erkranken ein Mal im Leben an atopischer Dermatitis, Tendenz steigend. Die Hautkrankheit ist eine übersteigerte Reaktion des Immunsystems und verläuft schubweise ... mehr

Autoimmunerkrankungen: Kann viel Salz Neurodermitis auslösen?

Offenbar gibt es einen Zusammenhang zwischen Salz und Autoimmunerkrankungen wie Neurodermitis. Dies fanden Forscher der Universität München heraus. Sie wiesen eine erhöhte Salzkonzentration in der Haut von Menschen mit Dermatitis nach. Dass zu viel Salz ungesund ... mehr

Neurodermitis richtig behandeln

Neurodermitis bricht häufig bei Säuglingen aus, doch auch Kleinkinder, Schulkinder oder Erwachsene leiden unter den Schüben, bei denen die Haut sich rötet, schuppt und juckt. Je nach Stadium und Alter kann Neurodermitis ganz unterschiedlich aussehen ... mehr

Chronische Krankheit: Wenn Kinder mit einem Leiden leben müssen

München (dpa) - Die Haut juckt bestialisch, nässt, klebt nachts am Betttuch fest. Oder die Nase läuft wie ein Wasserfall, sobald die Gräserpollen fliegen. Andere bekommen bei einem Anfall so schlecht Luft, dass sie zu ersticken fürchten. Oder sie leiden immer wieder ... mehr

Alternativ kratzen: Hilfe für Kinder mit Neurodermitis

Die Haut wird rot, schuppig und ein quälender Juckreiz führt unweigerlich zum Kratzen. Kinder, die unter Neurodermitis leiden, sind stark in ihrem Alltag eingeschränkt. Darunter leidet oft auch die Schlafqualität. Um ihnen das Leben leichter zu machen ... mehr

In der kalten Jahreszeit: Füße brauchen Sauerstoff - vor allem bei Neurodermitis

Mönchengladbach (dpa/tmn) - Neurodermitis-Patienten müssen im Winter besonders auf ihre Füße achten. Denn in der kalten Jahreszeit stecken diese ständig in Socken und Schuhen und bekommen so nicht genug Sauerstoff ab. Die Folge: Der Fuß trocknet aus. Im Extremfall ... mehr

Erhöhtes Risiko: Allergiker sollten bei der Jobwahl Haut-Belastung bedenken

Bonn (dpa/tmn) - Manche Jobs bedeuten für die Haut viel Stress. Das sollten junge Menschen mit Allergien oder Neurodermitis bei der Wahl ihres Berufs im Hinterkopf haben. Darauf weist die Deutsche Haut- und Allergiehilfe (DHA) hin. Manche Berufe bergen demnach ... mehr

Pigmentstörung: Ursachen und Behandlung der Weißfleckenkrankheit

Wenn sich weiße Flecken auf der Haut bilden, kann es sich um die Weißfleckenkrankheit handeln. Obwohl diese Hautkrankheit gesundheitlich ungefährlich ist, kann sie für Betroffene eine große Belastung darstellen. Pigmentstörungen kennzeichnen sich durch ... mehr

Diese Erkrankungen plagen die Kopfhaut

Etwa 100.000 Haare wachsen auf dem Kopf. Dazwischen lassen sich häufig Schuppen entdecken. Manche sind fein und klein, andere grob und gelblich. Es gibt verschiedene Arten von Schuppen. Viele entstehen durch Erkrankungen der Kopfhaut. Schätzungsweise die Hälfte aller ... mehr

Neurodermitis bei Kindern: Sanfte Pflege gegen quälenden Juckreiz

Jucken, Kratzen, nässende Hautstellen - Neurodermitis ist eine der häufigsten Hauterkankungen, doch ihre Ursachen sind immer noch nicht ganz erforscht. Besonders Kinder sind betroffen. Die gute Nachricht: Mit dem Alter nehmen die Beschwerden meist ab. Bis dahin ... mehr

Neurodermitis: "Endlich sind wir wieder eine normale Familie"

Als Leo mit vier Monaten an Neurodermitis erkrankt, beginnt für die sechsköpfige Familie Reinstein die schwierigste Zeit in ihrem bisherigen Leben: Die Hautkrankheit lässt Leo immer trauriger und schwacher werden und belastet die gesamte Familie. Linderung findet ... mehr

Neurodermitis bei Kindern und Babys ist kein endgültiges Urteil

Zwischen zehn und zwanzig Prozent aller Kinder in Deutschland leiden unter Neurodermitis. Es handelt sich um eine Erkrankung der Haut, die den Betroffenen und auch seine Familie sehr quälen kann und deren Ursachen bis heute noch nicht ganz klar sind. Das macht ... mehr
 

Mehr zum Thema Neurodermitis



shopping-portal