Sie sind hier: Home > Themen >

Niantic

Thema

Niantic

Niantic: So sieht die

Niantic: So sieht die "Pokémon Go"-Zukunft aus

Hinter Level 40 geht's nicht weiter: "Pokémon Go"-Fans stehen vor demselben Problem, oder standen, besser gesagt. Denn nun hat sich Entwickler Niantic zum Fortgang des populären AR-Games geäußert. Das Smartphone-Spiel " Pokémon Go" wird künftig über Level ... mehr

"Pokémon" und Corona: Einige "Pokémon Go"-Neuerungen bleiben

San Francisco (dpa/tmn) - Das Smartphone-Spiel "Pokémon Go" wird einige der in der Corona-Krise eingeführten Neuerungen behalten. So werden Fern-Raid-Pässe, mit denen ein Spieler nicht direkt neben einer Arena stehen muss, bleiben, wie der Chef der Entwicklerfirma ... mehr

"Harry Potter: Wizards Unite": Weltenretter für die Zauberwelt gesucht

In "Harry Potter: Wizards Unite" herrscht Chaos in der Zauberwelt. Es liegt an den Spielern, wieder Ordnung zu schaffen. Das Game zeigt dabei, dass es mehr ist als ein "Pokémon Go" im Harry-Potter-Gewand. Was für ein Desaster, die Welt steht Kopf. Magische ... mehr
Fabelwesen zum Jagen:

Fabelwesen zum Jagen: "Pokémon Go"-Entwickler starten Harry-Potter-Spiel

San Francisco/London (dpa) - Die Entwickler von "Pokémon Go", Niantic, haben ein neues Spiel aus der Welt von Harry Potter auf den Markt gebracht. Am Freitag wurde das Smartphone-Game in den USA und in Großbritannien in den App-Stores von Google und Apple ... mehr
Zehntausende

Zehntausende "Pokemon Go"-Spieler pilgern im Juli nach Dortmund

Tausende "Pokémon Go"-Spieler werden im Juli in Dortmund erwartet. Die Stadt und Niantic planen ein Fantreffen des beliebten Smartphone-Spiels. Schon 2018 kamen dafür knapp 37.000 Spieler zusammen. Zehntausende "Pokémon Go"-Spieler aus Europa werden Anfang ... mehr

Technik: Niantic geht gegen Betrüger in "Pokémon Go" vor

Berlin (dpa/tmn) - Wer sich mit Tricks einen Vorteil beim "Pokémon Go"-Spielen verschafft, wird künftig mit einem schlechteren Spielerlebnis und Rauswurf bestraft. Das teilt Spielentwickler Niantic in einem Blogeintrag mit. Spieler, die zum Beispiel ihren GPS-Standort ... mehr

Mit Telekom-Firmen: "Pokémon Go"-Macher wollen Stärken von 5G zeigen

San Francisco (dpa) - Die Macher des populären Online-Spiels "Pokémon Go" tun sich mit mehreren großen Mobilfunk-Konzernen zusammen, um neue Anwendungen für den superschnellen 5G-Datenfunk zu entwickeln. Unter den Partnern ist auch die Deutsche Telekom. Dabei ... mehr

Für iPhone und iPad - Top-Games: Überlebenskämpfer und Renovierungshelfer

Berlin (dpa-infocom) - Das Adventure-Spiel "60 Seconds! Atomic Adventure" (1,09 Euro) schafft es in die Liste der meistgekauften iPhone-Games. Der Spieler schlüpft in die Rolle eines Familienvaters, der seine Liebsten durch kluge Entscheidungen vor einer atomaren ... mehr

Für iPhone und iPad - Top-Games: Als Brückenbaumeister oder Offroad-Profi beweisen

Berlin (dpa-infocom) - Langeweile kommt auch in dieser Woche unter Gamern nicht auf. Beliebt und unter den Top-Plätzen der iOS-Game-Charts sind "Bridge Constructor" und "MudRunner Mobile". Bei "Bridge Constructor" sind Bauspezialisten gefragt. Als versierter ... mehr

Von VR bis 5G: Technologie-Trends für 2020

Berlin (dpa) - Hoher, schneller, weiter - die Technik macht ständig Fortschritte. Diese aktuellen Technologie-Trends sollen Sie kennen: SELBSTFAHRENDE AUTOS: 2020 ist das Jahr, für das einst Roboterwagen im Straßenverkehr in Aussicht gestellt wurden. Doch die Entwickler ... mehr
 


shopping-portal