Sie sind hier: Home > Themen >

Nierenversagen

Thema

Nierenversagen

Vitamin-D -überdosierung: Diese Folgen kann eine Überdosis haben

Vitamin-D -überdosierung: Diese Folgen kann eine Überdosis haben

Vitamin D ist wichtig für die Knochen und ein Mangel keinesfalls gut. Doch eine Überdosis des sogenannten Sonnenhormons kann schwerwiegende Folgen haben. Was Sie selbst bei der Einnahme von vermeintlich harmlosen Vitamin-D-Präparaten beachten sollten. Da  Vitamin ... mehr
Coronavirus: Darum kann Covid-19 das Risiko für Nierenversagen erhöhen

Coronavirus: Darum kann Covid-19 das Risiko für Nierenversagen erhöhen

Das Coronavirus ist vordergründig eine Erkrankung der Atemwege. Allerdings sind häufig auch andere Organe betroffen. Im Fall der Niere kann dies schnell zum Tod führen.  Das Coronavirus kann laut einer Hamburger Studie auch die Nieren von Patienten befallen ... mehr
Studie des UKE: Coronabefall der Nieren erhöht Risiko für Nierenversagen

Studie des UKE: Coronabefall der Nieren erhöht Risiko für Nierenversagen

Hamburg (dpa) - Das Coronavirus kann laut einer Hamburger Studie auch die Nieren von Patienten befallen und das Sterblichkeitsrisiko deutlich erhöhen. Mediziner des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE) untersuchten die Nieren von 63 an Covid-19 verstorbenen, meist ... mehr
Mundgeruch kann auf Krankheiten hindeuten

Mundgeruch kann auf Krankheiten hindeuten

Schlechter Atem ist vielen peinlich. Dabei kann Mundgeruch ein Symptom für ernsthafte Krankheiten sein. Woran Sie erkennen, welche Erkrankung sich hinter Mundgeruch verbirgt. Mundgeruch kann verschiedene Ursachen haben. Meist sind sie harmlos und durch ... mehr
Diese fiesen Körpergerüche deuten auf eine Erkrankung hin

Diese fiesen Körpergerüche deuten auf eine Erkrankung hin

Jeder Mensch hat einen eigenen, individuellen Körpergeruch. Verschiedene Erkrankungen können diesen negativ beeinflussen. Riecht es aus dem Mund plötzlich sehr intensiv, verändert sich der Schweißgeruch deutlich oder weisen andere Körperstellen eine strenge ... mehr

Coronavirus sei ein "Multiorganvirus": Befällt laut Studie Nieren, Herz und Gehirn

Bisher lag der Fokus in der Debatte um das Coronavirus hauptsächlich auf der Lunge. Eine Studie zeigt jedoch: Auch andere Organe werden massiv befallen. So erleide die Hälfte der Erkrankten ein Nierenversagen.  Das neuartige  Coronavirus befällt nach Erkenntnissen ... mehr

Hantavirus: Symptome, Ursachen und Schutz vor dem gefährlichen Erreger

Das Hantavirus ist zurzeit sehr aktiv. In ganz Deutschland hat die Zahl der Erkrankungen zugenommen. Einige Regionen sind besonders betroffen. Der Erreger kann für den Menschen sehr gefährlich werden. Was ist das Hantavirus? Hantavirus ist ein übergeordneter Begriff ... mehr

Deshalb können Pfützen mit Mäusepipi für Hunde sehr gefährlich werden

Wenn der Hund beim Gassigehen aus einer Pfütze trinkt, scheint das erst mal harmlos. Doch das Wasser kann tückisch sein, wenn kleine Nager dort Spuren hinterlassen haben. Eine Impfung kann das verhindern. Stille Wasser können für Hunde gefährlich werden ... mehr

Tony Marshall spricht über Schlaganfall: "Tagelang im Koma"

Anfang des Jahres hat Schlagersänger Tony Marshall einen Schlaganfall erlitten. Nun äußert sich der 81-Jährige erstmals über seinen Zusammenbruch.  Schlagersänger  Tony Marshall spricht über Details einer schweren Erkrankung Anfang des Jahres. "Ich bin bei meinem ... mehr

Alphonso Williams: DSDS-Gewinner liegt wieder im Krankenhaus

Die Sorge um den DSDS-Gewinner Alphonso Williams ist groß. Er liegt laut Medienberichten schon wieder im Krankenhaus. Sein Management musste zwei Konzerte absagen. Für  Alphonso Williams alias "Mr. BlingBling" begann das Jahr mit einer Not-Operation. Nun liegt ... mehr

Hantavirus: 2019 ist Ausbruchsjahr – Achtung von Mäusekot und Staub!

Wo sich Rötelmäuse wohlfühlen, lauert womöglich auch der Erreger: In diesem Jahr könnten laut Experten in bestimmten Gebieten Deutschlands wieder überdurchschnittlich viele Menschen am Hantavirus erkranken. "2019 ist ganz deutlich ein Ausbruchsjahr", sagt Mirko Faber ... mehr

Die künstliche Niere wird 75: So wurde sie erfunden

Nierenversagen galt lange als Todesurteil. Dann baute ein Mediziner eine Maschine, die das Blut von Giftstoffen im Körper reinigen kann. Die Idee rettete Millionen Menschen das Leben – aber bis heute gibt es Dialyse nicht überall. Die erste künstliche Niere ... mehr

Ersatzniere in der Weste: Neue Ansätze für mobile Dialyse

Terminales Nierenversagen ist für eine Million Menschen pro Jahr das Todesurteil, schätzen Experten. Könnte eine tragbare Niere ihnen helfen? Dialyse ist kein leichtes Los. Allein in Deutschland sind rund 80.000 Menschen dauerhaft darauf angewiesen, weil ihre eigenen ... mehr

Uniklinik-Münster: Mann immun gegen Todes-Gift Rizin

Rizin ist eines der tödlichsten Gifte der Welt. Wenige Milligramm töten den stärken Menschen. Für die Wissenschaft ist der immune Mann deshalb von großem Interesse. Ein paar Milligramm Rizin reichen, um innerhalb weniger Stunden den stärksten Sportler ... mehr

Hunderte Fälle in Süddeutschland: Hantavirus breitet sich rasant aus

Das  Hantavirus ist besonders in Süddeutschland aktiv und für Menschen gefährlich. Die Zahl der Erkrankungen nimmt rasant zu. Grund dafür sind Bucheckern. Vor allem im Südwesten Deutschlands grassieren derzeit Infektionen mit dem Hantavirus. Seit Beginn des Jahres ... mehr

Drama um den Rapper: Marteria wäre fast gestorben

Die dunkelste Zeit im Leben des Rappers  Marteria liegt zwei Jahre zurück. Damals wäre er fast an akutem Nierenversagen gestorben. Seitdem lebt der 34-Jährige bewusster – und verzichtet auf manch ein ungesundes Laster. "Seit ich vor zwei Jahren fast an akutem ... mehr

Nierenschwäche wird häufig nicht erkannt

Jährlich sterben etwa eine Million Menschen an Nierenversagen. Wenn erste Symptome auftreten, ist oftmals schon ein fortgeschrittenes Stadium der Krankheit erreicht. Dennoch ist eine frühe Diagnose wichtig, um die "stille Epidemie" rechtzeitig einzudämmen. Forscher ... mehr

Körpergewicht beeinflusst Nierenversagen

Nieren haben wichtige Funktionen im Körper: Sie entgiften, bilden Urin und regeln den Blutdruck. Und doch spürt man die lebenswichtigen Organe im unteren Rücken in der Regel ein Leben lang nicht. Auch nicht, wenn sie krank sind. Doch wie erkennen Sie einen Nierenschaden ... mehr

Trinken bei Hitze: Urin zeigt an, wie viel wir trinken müssen

Der Sommer mit Temperaturen über 30 Grad Celsius lässt ganz Deutschland kräftig schwitzen. Reichliches Trinken ist besonders jetzt wichtig, um den Körper fit und gesund zu halten.  Mit einem einfachen Trick kann jeder erkennen, ob er genügend trinkt. Bei fehlendem Durst ... mehr

Trio-Trommler Peter Behrens liegt im künstlichen Koma

Schocknachricht für Trio-Fans: Schlagzeuger Peter Behrens der NDW-Kultband ("Da Da Da") liegt im künstlichen Koma. Medienberichten zufolge ist der 68-Jährige bereits seit dem 6. Mai in einem Krankenhaus in Wilhelmshaven. Seine Tochter Morlin Rose konnte ihren Vater ... mehr

Schwangerschaftsvergiftung: Bei Präeklampsie droht Frühgeburt

Präeklampsie ist ein Schwangerschaftsleiden, das für Mutter und Kind lebensbedrohlich werden kann. Doch bei frühzeitiger Diagnose lassen sich gefährliche Komplikationen vermeiden. Im Volksmund nennt man die Präeklampsie auch Schwangerschaftsvergiftung. Eine andere ... mehr

Niere: Die fünf wichtigsten Tipps für eine gesunde Niere

Die Nieren filtern ohne Unterlass Abfallstoffe aus dem Blut und bilden den Harn. Dieser spült die Abfallstoffe aus dem Körper. Versagen die Filterorgane ihren Dienst, kann das im schlimmsten Fall lebensbedrohlich werden. Die folgenden fünf Tipps halten die Nieren lange ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Kopfsache

Sie ist müde, geschwächt, bei Anstrengung rast ihr Herz: Bei einer jungen Patientin diagnostizieren Ärzte Blutarmut und Eisenmangel. Aber was ist die Ursache? Die Mediziner haben eine gewagte Theorie. Die 23-jährige Frau kommt ins Krankenhaus, weil sie seit Wochen ... mehr

Nierenversagen: Test ermöglicht frühe Diagnose

Geht es den  Nieren gut oder bauen sie bedrohlich ab? Die Frage könnte sich mithilfe eines jetzt vorgestellten Markers Jahre im Voraus beantworten lassen. Die Entdeckung kann die Vorbeugung verbessern - und vielleicht sogar neue Therapien ermöglichen. Wenn die Nieren ... mehr

Ein rätselhafter Patient: Die Dosis macht das Gift

Die Frau ist ständig durstig, muss sich erbrechen, hat Bauchweh und ist schon abgemagert, als sie in die Klinik kommt. Ihre Krankengeschichte offenbart, was ihrem Körper so schadet - es ist ein eigentlich gesunder Stoff. Die 45-jährige Patientin kommt in das Sir Ganga ... mehr

Niere: Mit diesen Regeln beugen Sie einem Nierenleiden vor

Unsere Nieren leisten Enormes, ohne dass wir davon etwas mitbekommen. Wenn sie versagen, kann das schnell lebensbedrohlich werden, denn Nieren reinigen das Blut von Giftstoffen. Grundsätzlich kann ein Nierenleiden jeden treffen, warnt die Deutsche Gesellschaft ... mehr

Kranke Nieren: Diabetes und Bluthochdruck können die Ursache sein

Elke Büdenbender hat es geschafft: Die nierenkranke Frau von SPD-Fraktionschef Frank-Walter Steinmeier bekommt eine neue Niere. Der Spender ist ihr Ehemann. Derzeit warten rund 10.000 Deutsche auf eine Spenderniere, so die Bundeszentrale für gesundheitliche ... mehr
 


shopping-portal