Sie sind hier: Home > Themen >

Nike

Thema

Nike

Investorengruppe will Reebok von Adidas kaufen

Investorengruppe will Reebok von Adidas kaufen

Eine Meldung des "Wall Street Journal" heizt die Fantasie der Aktienhändler an. Eine Investorengruppe stehe bereit, Adidas seine Fitnesstochter Reebok abzukaufen. Rund 1,7 Milliarden Euro (2,2 Milliarden US-Dollar) seien die Investoren bereit für Reebok auszugeben ... mehr
Adidas, BMW, Nike: Das sind die Lieblingsmarken der Deutschen

Adidas, BMW, Nike: Das sind die Lieblingsmarken der Deutschen

Die beliebteste Marke der deutschen trägt drei Streifen und ist Fußball-Weltmeister: Adidas wurde zum dritten Mal in Folge zur Topmarke gekrönt. Der US-Konkurrent Nike holt allerdings auf. Vergangenes Jahr noch auf Platz sieben, sind die Amerikaner schon auf den dritten ... mehr
Starke Nachfrage: Nike läuft Adidas davon

Starke Nachfrage: Nike läuft Adidas davon

Mit unerwartet starkem Wachstum während der Fußball-WM hat der weltgrößte Sportausrüster Nike seine Führungsposition ausgebaut. Besonders bitter für den angeschlagenen Branchenzweiten Adidas: Ausgerechnet in dessen Heimatregion Westeuropa legte der US-Rivale ... mehr

"Kein Vertrauen mehr": Investoren sägen am Stuhl des Adidas-Chefs

Die Fondsgesellschaft Union Investment will den Adidas-Vorstand auf der anstehenden Hauptversammlung nicht entlasten. "Wir haben kein Vertrauen mehr", sagte Union-Investment-Fondsmanager Ingo Speich der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) laut Vorabbericht ... mehr
Adidas will bei Manchester United nach Nike-Ausstieg einsteigen

Adidas will bei Manchester United nach Nike-Ausstieg einsteigen

Der US-Sportartikelhersteller Nike wird seinen Ausstatter-Vertrag mit Manchester United (ManU) nicht verlängern. Stattdessen könnte nach Informationen der Nachrichtenagentur Bloomberg der Erzrivale Adidas zum Zug kommen. Die deutsche Firma biete mehr als 100 Millionen ... mehr

Duell der Giganten

Fest steht, dass Deutschland zum vierten Mal Fußball-Weltmeister geworden ist: Im Finale kam es zur Neuauflage des 1990er-Endspiels gegen Argentinien. Der Sportartikelhersteller Adidas hingegen hatte schon vorher gewonnen. Denn der Konzern mit den drei Streifen stattete ... mehr

Nike hat mehr Fußball-Stars unter Vertrag als Adidas

Der US-Sportartikelhersteller Nike hat einer Studie zufolge mehr Geschick im Verpflichten werbewirksamer Fußballer als der deutsche Konkurrent Adidas. In der Rangliste des Marktforschers Repucom stehen von den zehn Fußballern, die sich weltweit am besten vermarkten ... mehr

H&M macht Adidas und Nike auf Sportartikelmarkt Konkurrenz

Konkurrenz für die großen Sportartikelhersteller. Die schwedische Modekette H&M stößt in den boomenden Sportartikelmarkt vor. Das Unternehmen legt mit der Unterstützung der schwedischen Olympiamannschaft in Sotschi eine neue Sportlinie auf, die nicht nur Adidas ... mehr

Nike macht glänzende Geschäfte

Der Adidas-Konkurrent Nike hat vor allem dank eines guten Laufs auf dem nordamerikanischen Heimatmarkt und in Schwellenländern deutlich mehr verdient. Im dritten Geschäftsquartal bis Ende Februar machte der US-Sportartikelhersteller unter dem Strich einen Gewinn ... mehr

Adidas bleibt Aktionär beim FC Bayern - Bruttomarge auf Rekordhoch

Der Sportartikelhersteller Adidas hat trotz eines deutlichen Umsatzrückgangs im ersten Quartal äußerst profitabel gewirtschaftet. Die Bruttomarge des Herzogenauracher Konzerns stieg auf ein Rekordhoch. "Im ersten Quartal 2013 hat unser Konzern solide ... mehr

Ermittlungen gegen Nike, Universal und Sanrio

Die Vertriebspraktiken von Nike, den Universal Studios und der "Hello Kitty"-Firma Sanrio haben die EU-Kommission auf den Plan gerufen. Die Wettbewerbsbehörde kündigt an, die Lizenzverträge des Sportartikelherstellers, des Medienunternehmens und des japanischen Konzerns ... mehr

BVB-Star Aubameyang: Neues Maskenbild provoziert die Dortmunder

Während alle anderen Spieler von Borussia Dortmund ihren freien Mittwoch genießen konnten, musste einer zum Rapport antanzen: Top Torjäger  Pierre-Emerick Aubameyang musste sich ab 12.30 Uhr für seinen Werbe-Masken-Jubel in der Chefetage verantworten. Alles abgehakt ... mehr

Wettrennen gegen virtuelles Abbild von Nike in den Philippinen

Auf den Philippinen gibt es für Sportbegeisterte eine weltweit einzigartige Attraktion: Eine Rennstrecke, auf der man gegen sein eigenes virtuelles Ich zum Wettrennen antritt. Möglich macht es eine riesige LED-Wand, die der amerikanische Sportschuhhersteller ... mehr

Patentstreit um Laufschuh "adizero primeknit": Nike setzt in Nünrberg-Fürth gegen Adidas durch

Nike hat Adidas im Patentprozess vor dem Landgericht Nürnberg-Fürth eine Niederlage zugefügt. Die Amerikaner setzte durch, dass die Franken den Laufschuh "adizero primeknit" hierzulande nicht länger vertreiben dürfen. "Es geht um die Unterlassung der Produktion ... mehr

Adidas und Co. sauer auf Woolworth

Ärger um Woolworth-Dumpingangebote bei Sportartikeln: Die führenden Marken Adidas, Puma und Nike sind irritiert, weil die insolvente Kaufhauskette ihre Produkte um 40 bis 60 Prozent billiger verkaufen will. Die Hersteller erklärten, sie hätten keinerlei ... mehr

FC Chelsea: Mega-Deal mit Nike - 15 Jahre, eine Milliarde Euro

Geldregen für den FC Chelsea: Der englische Spitzenklub hat einen Deal mit dem amerikanischen Sportartikelhersteller Nike abgeschlossen. Laut Medienberichten soll das Geschäft dem Team aus der Premier League jährlich rund 66 Millionen Euro in die Kassen ... mehr

FC Barcelona macht Milliarden-Deal mit Nike perfekt

Geldsegen für den  FC Barcelona: Der spanische Meister hat einen Milliarden-Deal mit dem Sportartikelhersteller Nike perfekt gemacht. Der viermalige Champions-League-Gewinner verlängerte seinen Ausrüstervertrag mit dem US-Unternehmen vorzeitig um acht Jahre ... mehr

Nike entfacht mit "Air Jordan" Massenhysterie

Schöne Bescherung für Nike: Der US-Sportartikelhersteller hat bei der Auslieferung seines neuen Basketball-Schuhs eine Massenhysterie ausgelöst. Inklusive Raufereien, Vandalismus und mehreren Festnahmen. Einzelheiten der Randale können Sie sich in unserer ... mehr

DFB verlängert Vertrag mit Adidas bis 2022

Mega-Deal für den DFB! adidas hat offenbar den Poker um den Weltmeister gewonnen. Nach einem Bericht der "Sport Bild" hat der Deutsche-Fußball-Bund den 2018 auslaufenden Vertrag mit dem Sportartikel-Hersteller aus Herzogenaurach ... mehr

Wimbledon 2016: Nike ruft umstrittenen Tennis-Dress zurück

Nach der Fußball-EM hat auch das Tennisturnier in Wimbledon sein Trikot-Gate - oder besser gesagt sein Kleidchen-Gate. Einem Medienbericht zufolge haben sich mehrere Spielerinnen über den von Nike für das Turnier entworfenen Dress beschwert ... mehr

Greenpeace: Billigmode enthält weniger Schadstoffe als teure Marken

Damit hat niemand gerechnet: Nach einer  Greenpeace- Untersuchung haben ausgerechnet H&M und Zara die wenigsten Schadstoffe in ihren Textilien. Luxus-Labels wie Victoria's Secret, Versace und Hermès dagegen gelten als die schlimme Umweltsünder.  Das Ergebnis der Studie ... mehr

Sportschuhe deluxe - die edelsten Sneaker

Dass die Trends von morgen auf der Straße zu finden sind, wissen wir inzwischen. Doch so offensichtlich wie bei Sneakern ließen sich die Designer wohl selten inspirieren. Was früher abgetretene Sportschuhe waren, glänzt heute in Premium-Qualität: Luxus-Sneaker ... mehr

FC Barcelona winkt Milliarden-Ausrüsterdeal mit Nike

Der spanische Meister FC Barcelona steht vor dem Abschluss eines milliardenschweren Ausrüster-Deals. Informationen der katalanischen Tageszeitung "Ara" zufolge soll der Nobelklub seinen Vertrag mit einem US-Sportartikelhersteller ( Nike) vorzeitig um zehn Jahre ... mehr

Bundesliga: VfL Wolfsburg schließt mit Nike millionenschweren Vertrag ab

Beim  VfL Wolfsburg klingelt die Kasse. Der Bundesligist hat mit dem US-Sportartikelhersteller Nike einen millionenschwere Deal abgeschlossen. Beide Seiten unterschrieben laut Angaben der Niedersachsen einen Neunjahresvertrag, der neben Ausrüstung und werblicher ... mehr

Sneakers als Geldanlage: die wertvollsten Turnschuhe

Der Turnschuh ist längst mehr als nur ein sportlicher Treter. Einige Sneaker kosten mehr als 1000 Euro, Sammler stehen Stunden vor Geschäften an, um ein Paar zu ergattern oder übernachten sogar vor dem Store. Wir stellen Ihnen den Hype um die limitierte Streetwear ... mehr

Scheidender Henkel-Chef Kasper Rorsted wird neuer Adidas-Chef

Der scheidende Henkel-Chef Kasper Rorsted  wird Vorstandsvorsitzender von Adidas. Er löst den bisherigen Chef Herbert Hainer am 1. Oktober an der Konzernspitze ab, teilte das Unternehmen mit.  Der 61-jährige Hainer verlässt Adidas Ende September, früher als geplant ... mehr

Adidas und Nike verdrängen Fachhändler aus den Städten

In der Sportartikelbranche herrscht ein raues Klima. Die großen Hersteller liefern sich Kämpfe um Kunden - und setzen dabei immer mehr auf sich selbst. Wer früher die Kult-Badelatsche "Adilette" erstehen wollte, musste dafür nur ins Kaufhaus ... mehr

"Zurück in die Zukunft": Nike macht selbstschnürende Schuhe

Was noch im Film "Zurück in die Zukunft" eine futuristische Spielerei war, ist jetzt Realität geworden. Der US-Sportartikelhersteller Nike bringt Ende des Jahres einen selbstschnürenden Schuh auf den Markt. Der "HyperAdapt 1.0" ist im Bereich der Ferse mit Sensoren ... mehr

Adidas sticht Nike aus

Der deutsche Sportartikelhersteller Adidas steht in Russland laut Moskauer Medien vor einem Millionendeal. Das Unternehmen habe sich mit dem russischen Fußballverband RFS auf eine Kooperation bis 2016 geeinigt, berichteten die Zeitungen "Kommersant" und "Wedomosti ... mehr

Nike bekommt Wirtschaftskrise zu spüren

Der weltgrößte Sportartikel-Hersteller Nike hat in seinem dritten Geschäftsquartal weniger umgesetzt und bekommt zunehmend die Auswirkungen der weltweiten Wirtschaftskrise zu spüren. Er hoffe, dass Nike im Gesamtjahr 2008/09 (31. Mai) auf währungsbereinigter Basis einen ... mehr

Nike meldet schwache Zahlen

Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike hat mit seinen Zahlen zum vierten Geschäftsquartal die Märkte enttäuscht. Der starke Dollar schmälerte die Einkünfte in Übersee kräftig. Zudem musste Nike Geld für den Konzernumbau aufwenden. Alle Sondereffekte herausgerechnet ... mehr

Sponsoren-Rückzug bei Manchester United - Adidas statt Nike?

Deutschlands größter Sportartikel-Hersteller Adidas kann einem Insider zufolge auf einen Sponsorenvertrag bei dem traditionsreichen Fußball-Klub Manchester United hoffen. Der amerikanische Adidas-Rivale Nike werde seinen Ausrüster-Kontrakt mit dem zwanzigfachen ... mehr

Nike mit kräftigen Gewinnplus im Fußball-WM-Quartal

BEAVERTON (dpa-AFX) - Beim US-Sportartikelriesen Nike sind die Gewinne während der Fußball-WM gesprudelt - der Konzern sieht sich besser aufgestellt denn je. Im ersten Quartal des Geschäftsjahres 2015 (bis Ende August) legten Verkäufe und Profit ... mehr

Sportmode 2014 für den Mann

Schwitzen gehört zum Sport dazu. Dass sich Transpiration unangenehm anfühlen muss, jedoch nicht. Wenn das Sweatshirt am Körper klebt und Sie nur noch raus aus den Klamotten wollen, dann läuft etwas komplett falsch. Funktionelle Sportswear mit intelligenten Fasern ... mehr

"Nike Air Yeezy 2": Tageslanges Campen für ein Paar Schuhe

Sie kommen aus Atlanta, Bielefeld und Cuxhaven: Für einen Turnschuh in limitierter Auflage haben 60 junge Menschen in Hamburg auf dem Gehweg campiert - und tief in die Tasche gegriffen. Beobachtungen von einer geschickten Marketingstrategie ... mehr

Adidas siegt im Schuhstreit gegen Nike

Im Streit um Patentrechtsverletzungen hat Adidas einen Sieg gegen den US-Konkurrenten Nike errungen. Das Landgericht Nürnberg-Fürth kippte jetzt eine einstweilige Verfügung gegen den fränkischen Sportartikelhersteller, mit der die Amerikaner Adidas Produktion ... mehr

Diskussion um Shirt-Sprüche von Nike

"Get High" oder "Dope": Doppeldeutige Sprüche auf Nike-Shirts haben eine Diskussion um Drogenjargon im Handel ausgelöst. In Anlehnung an den Slogan "Just Do It" hatte der Sportartikelhersteller Anfang Juni eine Kollektion aufgelegt ... mehr

Nike-Zahlen überzeugen

Gute Zahlen vom ewigen Adidas-Konkurrenten: Der weltgrößte Sportartikelhersteller Nike profitiert weiter vom Jogging-Trend und von der Nachfrage aus Schwellenländern wie China. Der Umsatz kletterte im zweiten Geschäftsquartal um 18 Prozent auf 5,7 Milliarden Dollar ... mehr

Was Donald Trump erzürnte: Nike wirbt mit NFL-Rebellen Colin Kaepernick

Der Quarterback hatte mit seinen Hymnen-Protesten für Wirbel gesorgt – und US-Präsident Trump erzürnt. Nike setzt nun ein Zeichen und macht Kaepernick zum Gesicht einer großen Jubiläumskampagne. Der frühere Football-Quarterback Colin Kaepernick, der vor gut zwei Jahren ... mehr

Donald Trump kritisiert Nike-Zusammenarbeit mit Kapernick

Der US-Präsident erneuert seine Kritik am Football-Rebellen Colin Kaepernick. Dessen jüngste Kooperation mit Nike sende eine "furchtbare Botschaft" aus.  In der Kontroverse um den ehemaligen NFL-Spieler Colin Kaepernick hat US-Präsident Donald Trump ... mehr

Interview zum "Paradise Papers"-Skandal: "Wir stehen erst am Anfang"

Die "Paradise Papers" zeigen, wie internationale Konzerne, Reiche und Superreiche jedes Schlupfloch nutzen, um mit gerade noch legalen Tricks Steuern zu sparen. Im Interview mit t-online.de erklärt Enthüllungsjournalist Frederik Obermaier, wie auch deutsche ... mehr

Paradise Papers: Margrethe Vestager kämpft gegen Steuerhinterzieher in Europa

In ihrer Heimat Dänemark dient sie als Vorbild für den Polit-Krimi "Borgen", in Brüssel als resolute EU-Kommissarin: Margrethe Vestager ist Europas aufrechte Kämpferin gegen Steuertricks. Ihr Credo: "Keine Politik ohne Widerstand." Die Frau strickt gerne (am liebsten ... mehr

Ex-NFL-Star Sebastian Vollmer: "Man sollte Colin Kaepernick applaudieren"

Er spielte mit der Legende Tom Brady und gewann den Super Bowl: Sebastian Vollmer. Der erfolgreichste Deutsche in der NFL spricht über Football-Rebell Kaepernick – und über seinen Kampf mit dem eigenen Körper.  Am vergangenen Wochenende startete die NFL in die Saison ... mehr

Neuer Nike-Schuh schnürt sich selbst – wie in "Zurück in die Zukunft"

Nike hat eine neue Art von Schuh vorgestellt: den Adapt BB. Das Besondere an dem Sneaker: Er schnürt sich selbst. Es ist nicht Nikes erster Schuh dieser Art. Kaum ist der Fuß drin, schnürt sich der Schuh von selbst zu. Film-Fans kennen so ein Szenario bereits ... mehr

WM 2018: Nike stoppt Lieferung – Iran-Stars ohne Fußballschuhe

In vier Tagen tritt die iranische Nationalmannschaft zum ersten Gruppenspiel der WM 2018 an. Doch Ausrüster Nike stellt dem Team kurzfristig kein Schuhwerk zur Verfügung.   Wenige Tage vor Beginn der Weltmeisterschaft in Russland (14. Juni bis 15. Juli) steht ... mehr

Enthüllungen durch "Paradise Papers": Steueroasen kosten Deutschland viele Milliarden

Deutschland entgehen jährlich viele Milliarden Euro an Steuern. Mit dem Geld könnten drängende Probleme gelöst werden. So viel Geld verliert Deutschland Der Ökonom Gabriel Zucman, der an der Elite-Universität Berkeley forscht, hat für die Berichterstattung ... mehr

National Football League: Die NFL im Schatten von Trump und Kaepernick

New York (dpa) - Die jüngsten Attacken von Donald Trump sind gerade erst verhallt, da wird der Werbe-Coup des eigenen Ausrüsters für die NFL zum brisanten Politikum. Kurz vor Saisonstart engagierte der Sportartikelhersteller Nike ausgerechnet den Quarterback-Rebellen ... mehr

Französischer Eigentümer entlässt Puma in die Freiheit

Der französische Luxusgüterkonzern Kering will seine Mehrheit am deutschen Sportartikelhersteller Puma abgeben. Neuer Großaktionär ist dann die Unternehmerfamilie Pinault. Die Nachricht ließ die Puma-Aktie stark absacken. Der französische Kering-Konzern ... mehr

Kampfansage an Nike: Adidas will US-Marktanteil ausbauen

Platzhirsch Nike schwächelt auf dem US-Heimatmarkt. Der Konzern kämpft mit Konkurrenz durch den Wettbewerber Under Armour, aber auch durch den wieder erstarkten Rivalen Adidas. Adidas will seinen zuletzt etwas glücklosen US-Rivalen Nike weiter ärgern und in dessen ... mehr

Streit um US-Strafzölle: Trump schickt China To-Do-Liste

US-Präsident Donald Trump will mit Strafzöllen gegen den chinesischen Handelsüberschuss vorgehen. Jetzt schickten die USA eine Aufgabenliste nach Peking. China plant Gegenmaßnahmen. Im drohenden Handelskrieg haben die USA einem Medienbericht zufolge China aufgefordert ... mehr

Fitnessarmbänder und Sports-Tracker im Test

Ob von Nike, Sony, Fitbit, Medisana, Jawbone, Polar oder Mio: Sind Fitnessarmbänder und Tracker mehr als nur Lifestyle-Spielzeug der digitalen Gesellschaft? Die Zeitschrift Connect hat zwölf aktuelle Gadgets in einem großen Vergleichstest unter die Lupe genommen ... mehr

Michael Avenatti: Ehemaliger Stormy-Daniels-Anwalt soll Nike erpresst haben

Michael Avenatti ist vor allem durch seine Vertretung der Pornodarstellerin Stormy Daniels gegen Donald Trump bekannt. Jetzt wurde der Anwalt festgenommen – ihm werden Erpressung und Betrug vorgeworfen.  Der ehemalige Anwalt von Ex-Pornostar Stormy Daniels ... mehr

Tennis: Roger Federer kritisiert Nike nach Ausrüster-Wechsel scharf

Seit knapp einem Jahr steht Tennisspieler Roger Federer nicht mehr bei Nike unter Vertrag. Nun schießt der Schweizer gegen seinen alten Ausrüster – und wählt dabei drastische Worte. Vor knapp einer Woche feierte Roger Federer seinen 101. Titel ... mehr

Fitness im Frühling

Jedes Jahr aufs Neue: Die guten Vorsätze in Sachen Fitness sind manchmal schnell dahin. An der Motivation liegt es nicht immer. Vielleicht fehlt Ihnen einfach nur ein geniales Sportgerät. Wir haben uns auf den Sportmessen Ispo und Passion umgeschaut – der Fitnesstrend ... mehr
 


shopping-portal