Sie sind hier: Home > Themen >

No-Deal

Thema

No-Deal

Fragen und Antworten: Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie geht in nächste Runde

Fragen und Antworten: Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie geht in nächste Runde

Brüssel (dpa) - Wichtige Woche für den Brexit - wieder einmal. In den nächsten Tagen dürfte klarer werden, ob die seit mehr als vier Jahren währende Saga um den britischen EU-Austritt noch ein glimpfliches Ende findet. An diesem Montag wird die EU-Kommission ... mehr
Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie von Boris Johnson geht in nächste Runde

Deal oder No-Deal? Brexit-Zitterpartie von Boris Johnson geht in nächste Runde

Boris Johnson ließ den Brexit-Streit durch seine Drohung, das Austrittsabkommen zu missachten, eskalieren. Nun ringen die EU und Großbritannien um die Rettung der Verhandlungen. Die wichtigsten Fragen und Antworten. Am heutigen Montag wird die EU-Kommission ... mehr
Indizien für Straftat - Kurz vor Tory-Parteitag: Neue Vorwürfe gegen Boris Johnson

Indizien für Straftat - Kurz vor Tory-Parteitag: Neue Vorwürfe gegen Boris Johnson

London (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson gerät kurz vor dem Parteitag der regierenden Konservativen immer stärker unter Druck. Bei seiner Ankunft mit seiner Freundin Carrie Symonds am Samstagabend in Manchester empfing ihn eine Gruppe von Demonstranten ... mehr

"Yellowhammer"-Dokument: London veröffentlicht Szenarien für einen No-Deal-Brexit

London/Brüssel (dpa) - Mega-Staus und Mangel an Lebensmitteln: Auf Druck des Parlaments hat die britische Regierung ein internes Papier zu den möglichen Folgen eines ungeregelten Brexits veröffentlicht. Aus Brüssel kommen weiterhin keinerlei Zeichen ... mehr
Neue Niederlage für Johnson: Gesetz gegen No-Deal-Brexit in Kraft

Neue Niederlage für Johnson: Gesetz gegen No-Deal-Brexit in Kraft

London/Brüssel (dpa) - Premierminister Boris Johnson hat am Montag seine Niederlagenserie im Parlament fortgesetzt. Mit einer Abstimmung über die Herausgabe interner Brexit-Dokumente kassierte er seine fünfte Schlappe in Folge. Zuvor war das Gesetz gegen einen ... mehr

Premier bricht Wahlversprechen - Ringen um den No-Deal-Brexit: Johnson in der Sackgasse?

London/Brüssel (dpa) - Als Boris Johnson in dieser Woche eine Brexit-Abstimmung im Parlament nach der anderen verlor, wollte der eine oder andere Beobachter Anzeichen der Genugtuung in Theresa Mays Gesicht wahrgenommen haben. Johnsons Vorgängerin wurde ... mehr

EU-Austritt ohne Vertrag? - Britische Opposition: Gemeinsam gegen No-Deal-Brexit

London/Brüssel (dpa) - Führende Mitglieder der Oppositionsparteien im britischen Parlament haben sich am Dienstag auf ein gemeinsames Vorgehen geeinigt, um einen EU-Austritt ohne Abkommen abzuwenden. "Wir sind uns einig, dass wir zusammenarbeiten werden, um einen ... mehr

Deal ohne "Backstop": Johnson beißt mit Änderungswünschen in Brüssel auf Granit

London/Brüssel/Reykjavik (dpa) - Der britische Premierminister Boris Johnson ist mit seiner neuen diplomatischen Offensive zur Änderung des Brexit-Vertrags in Europa auf breite Ablehnung gestoßen. EU-Ratschef Donald Tusk reagierte am Dienstag kühl auf einen Brief ... mehr

Umsetzung völlig unklar - London: EU-Bürger verlieren bei No-Deal-Brexit Freizügigkeit

London (dpa) - Die britische Regierung will im Falle eines Brexits ohne Abkommen am 31. Oktober die Freizügigkeit für Neuankömmlinge aus der EU unmittelbar beenden. Das teilte eine Regierungssprecherin in London mit. Die Rechte von EU-Bürgern, die bereits ... mehr

Gezerre um EU-Austritt: London bereitet "auf Hochtouren" Brexit ohne Abkommen vor

London (dpa) - Die neue britische Regierung unter Premier Boris Johnson stellt sich auf einen Austritt aus der EU zum 31. Oktober ohne Abkommen ein. Staatsminister Michael Gove, der als Johnsons rechte Hand über die No-Deal-Planungen wacht, sagte der "Sunday Times ... mehr

May hofft auf Einknicken: EU-Staaten noch uneins über Länge der Brexit-Verschiebung

London/Brüssel (dpa) - Nach dem Votum des britischen Parlaments für eine Verschiebung des EU-Austritts will Premierministerin Theresa May nun ihr mit Brüssel geschlossenes Brexit-Abkommen im dritten Anlauf durchboxen. Bis zum kommenden Mittwoch, einen ... mehr

Kein zweites Referendum: Britisches Parlament stimmt für Brexit-Verschiebung

London/Brüssel (dpa) - Zwei Wochen vor dem geplanten Brexit hat das britische Parlament für eine Verschiebung des EU-Austritts gestimmt. Die Abgeordneten votierten am Donnerstag in London mit großer Mehrheit - 413 zu 202 Stimmen ... mehr
 


shopping-portal