Sie sind hier: Home > Themen >

Nordsachsen

Hetze und Beleidigungen: Rechtsextremist aus Halle weist jegliche Schuld von sich

Hetze und Beleidigungen: Rechtsextremist aus Halle weist jegliche Schuld von sich

Halle (dpa) - Einer der führenden Köpfe der rechtsextremen Szene in Deutschland muss sich seit Dienstag in Halle vor Gericht verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft Sven Liebich Volksverhetzung, Verleumdung, Beleidigung, üble Nachrede, Beschimpfung ... mehr
Nach Corona-Zwangspause: Mehr Flüge von Dresden und Leipzig

Nach Corona-Zwangspause: Mehr Flüge von Dresden und Leipzig

Nach der Corona-Zwangspause werden die Abflugtafeln an den sächsischen Flughäfen ab Ende August wieder voller. Wie die Mitteldeutsche Flughafen AG am Montag mitteilte, nimmt die Lufthansa-Gruppe von den Airports Dresden und Leipzig/Halle weitere Flugverbindungen ... mehr
Corona in Deutschland – Epidemiologe:

Corona in Deutschland – Epidemiologe: "Zweite Welle zeichnet sich deutlich ab"

Die Zahl der Corona-Neuinfektionen in Deutschland ist erneut gestiegen. Wissenschaftler zeigen sich beunruhigt und diskutieren über den Sinn weiterer Lockerungen. Die Zahl der bekannten Neuinfektionen mit dem Coronavirus in Deutschland ist erneut leicht gestiegen ... mehr
Dürre-Folge: Fischzuchtbetriebe leiden unter Wassermangel

Dürre-Folge: Fischzuchtbetriebe leiden unter Wassermangel

Die Fischzuchtbetriebe in Sachsen leiden unter der langanhaltenden Trockenheit. Es gebe ein Wassermengeproblem, das man unbedingt in den Griff bekommen müsse, sagte Umwelt- und Landwirtschaftsminister Wolfram Günther (Grüne) im Gespräch mit der Deutschen Presse-Agentur ... mehr
Coronavirus bei Hunden, Katzen & Co.: Infizierte Haustiere jetzt melden?

Coronavirus bei Hunden, Katzen & Co.: Infizierte Haustiere jetzt melden?

Das Coronavirus macht vor allem Menschen krank. Es kann aber auch Haustiere infizieren. Um der Wissenschaft zu helfen, müssen Tierärzte solche Fälle bald den Behörden melden. Was bedeutet das für Besitzer von Hunden, Katzen und anderen Tieren? Besonders oft passiert ... mehr

Anschlag in Halle - Terror-Prozess: Zeugen schildern Kindheit des Angeklagten

Magdeburg (dpa/sa) - Zunächst sprach fast nur der Angeklagte - am vierten Tag im Prozess um den rechtsterroristischen Anschlag von Halle sagte er kein Wort. Das Gericht nahm am Mittwoch das persönliche Umfeld des 28-Jährigen genauer unter die Lupe. Mutter, Vater ... mehr

Volksfest "Horstseefischen" in Wermsdorf fällt aus

Das traditionelle Volksfest "Horstseefischen" in Wermsdorf im Landkreis Nordsachsen fällt wegen der Corona-Pandemie aus. "Das Risiko für ein großes Fest ist zu groß", sagte Georg Stähler, Geschäftsführer der Teichwirtschaft Wermsdorf GmbH, im Gespräch mit der Deutschen ... mehr

Dritter Tag in Magdeburg - Halle-Prozess: Zweifel an Darstellung des Angeklagten

Magdeburg (dpa) - Im Prozess zum rechtsterroristischen Anschlag in Halle haben mehrere Anwälte der Nebenklage Zweifel geäußert an der Darstellung des Angeklagten, sich ohne Wissen seines Umfelds radikalisiert zu haben. Mehrere Juristen der Nebenklage zitierten heute ... mehr

Anschlag in Halle – "Attentat hat eine Narbe in der Stadt hinterlassen"

Vor neun Monaten verhinderte die Tür einer Synagoge in Halle, dass einem Attentäter noch mehr Menschen zum Opfer fallen. Nun ist sie ausgetauscht worden – und wird zum Symbol gegen den Hass. Neun Monate nach dem rechtsterroristischen Anschlag in Halle ... mehr

17-Jähriger rast mit Auto betrunken durch Kleinstadt

Ein betrunkener 17-Jähriger ist mit einem Auto in hohem Tempo durch die Stadt Arzberg (Landkreis Wunsiedel) gerast. "Der Bursche war völlig rücksichtslos unterwegs - eine Passantin konnte sich nur durch einen Sprung zur Seite retten", sagte ein Polizeisprecher ... mehr

Anschlag in Halle: Grünen-Politiker gibt AfD Mitschuld

Grünen-Politiker Cem Özdemir gibt der AfD die Mitschuld an antisemitischen Taten wie dem Anschlag auf die Synagoge in Halle. Er bezeichnete die Partei als "Arm des Hasses". Der Grünen-Politiker Cem Özdemir hat der AfD vorgeworfen, die antisemitische Stimmung ... mehr

Mehr zum Thema Nordsachsen im Web suchen

Angeklagter wirkt gut gelaunt: Video bei Halle-Prozess - Trauer und Wut im Gerichtssaal

Magdeburg (dpa) - Trauer und Wut bei den Hinterbliebenen - ein breites Grinsen beim Angeklagten: Das Video, das der Terrorist vom Anschlag in Halle während der Tat am 9. Oktober 2019 ins Internet gestreamt hat, wurde am zweiten Prozesstag vor Gericht abgespielt. Einige ... mehr

Prozess zu Halle-Anschlag: Video von Tat gezeigt – Stephan B. grinst

Fast 30 Minuten eiskalte Grausamkeit: Als das Video des Halle-Attentäters beim Prozess gezeigt wurde, verließen mehrere Personen den Saal. Andere suchten Halt oder hielten sich die Augen zu. Der Angeklagte grinste.  Trauer und Wut bei den Hinterbliebenen – ein breites ... mehr

Betrunkener Autofahrer nach Verfolgungsfahrt gestellt

Nach einer Verfolgungsfahrt durch mehrere Ortsteile hat die Polizei einen betrunkenen Autofahrer bei Torgau gefasst. Ein Atemalkoholtest ergab fast zwei Promille, wie die Polizei Leipzig am Mittwoch mitteilte. Demnach hatten Beamte das Auto in der Nacht zum Dienstag ... mehr

Halle-Anschlag– Boyd: "Er sagte: Weg vom Fenster – hier ist ein Amoklauf"

Im Oktober 2019 starben bei einem Anschlag in Halle zwei Menschen. Der Fußball-Profi Terrence Boyd erlebte die Tat hautnah mit. Zum Auftakt des Prozesses gegen den Attentäter erinnert er sich. In Magdeburg hat der Prozess gegen den Mann begonnen, der am 9. Oktober ... mehr

Rechtsterroristisches Attentat - Halle-Anschlag: Angeklagter nutzt Gerichtssaal als Bühne

Magdeburg/Halle (dpa) - Neun Monate nach dem rechtsterroristischen Anschlag auf eine Synagoge in Halle hat der Angeklagte den Prozessauftakt für die Darstellung seiner Weltanschauung genutzt. Seine rassistische Gesinnung stellte der 28-Jährige dabei offen zur Schau ... mehr

Autounfall bei Eilenburg: Fahrer war betrunken

Bei einem Unfall zwischen Laußig und Eilenburg (Landkreis Nordsachsen) hat sich ein Mann verletzt. Der 46-Jährige kam am Freitagabend mit seinem Wagen von der Straße ab und fuhr in den Straßengraben, wie ein Polizeisprecher sagte. Er wurde in ein Krankenhaus gebracht ... mehr

Mutmaßlicher Gewaltverbrecher weiter auf der Flucht

Ein bei einem Großeinsatz der Polizei in Delitzsch entwischter mutmaßlicher Gewaltverbrecher ist nach wie vor auf der Flucht. Es gebe derzeit keine Hinweise auf den Aufenthaltsort des 25-Jährigen, sagte eine Polizeisprecherin am Freitag. Am Donnerstag waren ... mehr

Auto überschlägt sich: Eine Schwerverletzte

Bei einem Unfall in Laußig (Landkreis Nordsachsen) ist eine Frau schwer verletzt worden. Der Wagen der 44-Jährigen kam am Montagnachmittag aus noch unbekannter Ursache von der Straße ab und überschlug sich, wie ein Polizeisprecher sagte. Die Frau wurde schwer verletzt ... mehr

Kratzbaum kaufen: Gute Kratzbäume im Check

Wer seine Katze (und seine Möbel) liebt, hat einen Kratzbaum. Vor allem bei reinen Wohnungskatzen ist das ratsam. Andernfalls kratzen die Stubentiger an Wänden, Sofas und Vorhängen. Es gibt viele verschiedene Modelle, von schlicht bis luxuriös. Doch welcher Katzenbaum ... mehr

Trotz Corona: Trump kündigt weiteren Wahlkampfauftritt an

In den USA steigen die Zahlen der Neufinfektionen mit Covid-19 weiter an. US-Präsident Donald Trump will trotzdem wieder vor seinen Anhängern auftreten. Als Maßnahme schlägt er ein Open-Air-Event vor. Trotz der Zuspitzung der Coronavirus-Pandemie in Teilen ... mehr

Alkohol: Das hilft wirklich gegen den Kater

Kopfschmerzen, Müdigkeit und ein flauer Magen: Der Tag nach einer Feier mit Alkohol kann wirklich unangenehm sein. Weltweit wird daher nach einem Mittel gegen den Kater gesucht. Was die Wissenschaftler bislang wissen. Und was nur ein Mythos ist. Wer mit einem Kater ... mehr

Nach Zwangspause: Passagierverkehr am Airport Leipzig/Halle

Einen Monat nach dem Flughafen Dresden hat auch der Airport Leipzig/Halle die Corona-Zwangspause beendet und den Passagierverkehr wieder aufgenommen. Am Mittwoch startete um 6.00 Uhr die erste Maschine für das Reiseunternehmen TUI mit Urlaubern nach Rhodos ... mehr

Wieder Passagierverkehr am Airport Leipzig/Halle

Einen Monat nach dem Flughafen Dresden hat auch der Airport Leipzig/Halle die Corona-Zwangspause beendet und den Passagierverkehr wieder aufgenommen. Am Mittwoch startete um 6.00 Uhr die erste Maschine für das Reiseunternehmen TUI mit Urlaubern nach Rhodos ... mehr

Nachbarschaftsstreit um Foto löst Polizeieinsatz aus

Ein kurioser Streit zwischen Nachbarn um ein Familienfoto hat in Arzberg (Landkreis Wunsiedel) einen Polizeieinsatz ausgelöst. Wie die Polizei mitteilte, rief ein älteres Ehepaar die Beamten in ein Mehrfamilienhaus, weil ein Familienporträt fehlte, das im Treppenhaus ... mehr

Corona-Debatte – Werksarbeiter in Fleischindustrie: "Leute werden beschissen"

Priester Peter Kossen beschäftigt sich schon lange mit den Zuständen von Werksarbeitern in der Fleischindustrie. Durch den Corona-Ausbruch bei Fleischfabrikant Tönnies flammt die Diskussion neu auf. Priester Peter Kossen ist bekannt für seine deutlichen Worte ... mehr

Mann stirbt bei Autounfall in Mügeln

Bei einem Verkehrsunfall in Mügeln (Landkreis Nordsachsen) ist ein Fahrradfahrer gestorben. Wie ein Polizeisprecher am Donnerstagmorgen sagte, wurde der 64-Jährige am Mittwochnachmittag von einem Auto erfasst. Die 39-jährige Autofahrerin habe ihn beim Abbiegen ... mehr

Halle: Kleinkind nach Sturz aus Mehrfamilienhaus schwer verletzt

In Halle ist ein Kleinkind aus dem fünften Stock eines Mehrfamilienhauses gestürzt. Der Zweijährige wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Nun ermittelt die Polizei. Beim Sturz aus einem Fenster ist ein Kleinkind in Halle schwer verletzt worden. Lebensgefahr ... mehr

Hauptbahnhof in Halle: 53-Jähriger bedroht Polizisten mit Messer

In Sachsen-Anhalt sind zwei Polizeibeamte von einem Mann beschimpft und mit einem Messer bedroht worden. Der 53-Jährige wurde festgenommen, nachdem er versucht hatte zu fliehen.  Ein 53-Jähriger hat am Hauptbahnhof in  Halle Bundespolizisten mit einem Messer bedroht ... mehr

Kater "Bob, der Streuner" ist tot: "Bob hat mir das Leben gerettet"

Literatur- und Filmbranche bringen immer wieder berühmte Tiere hervor. Dazu zählt auch ein Kater mit dem Namen Bob, der Streuner. Das bekannte Haustier ist nun mit 14 Jahren verstorben. Bob, der Streuner, ist tot. Der Kater, der durch den gleichnamigen ... mehr

Abschied - Bob, der Streuner: Berühmte Straßenkatze ist tot

London (dpa) - Es war eine Freundschaft, die Millionen Menschen berührte. Nun ist die Straßenkatze Bob gestorben, wie ihr Besitzer James Bowen mitteilte. Der Ex-Drogenabhängige und Straßenmusiker aus London verdankte dem Kater nach eigenen Angaben sein Leben ... mehr

Angela Merkel zu Extremismus: "Mit aller Kraft und Macht entgegentreten"

Angela Merkel hat sich bei einer virtuellen Konferenz gegen Rassismus und Antisemitismus stark gemacht. Die Bundeskanzlerin erinnerte an die Grundwerte der Gesellschaft – und sicherte Israel Unterstützung zu. Kanzlerin Angela Merkel hat die Entschlossenheit ... mehr

Frau bei Arbeitsunfall von Gabelstapler mitgeschleift

Bei einem Arbeitsunfall ist am Mittwoch in Krostitz (Landkreis Nordsachsen) eine 57 Jahre alte Frau von einem Gabelstapler erfasst und zehn Meter mitgeschleift worden. Die Frau habe dabei Verletzungen am Kopf erlitten, teilte die Polizei mit. Die 57-Jährige war in einer ... mehr

Mann steigt auf Bahnsignalmast und baut Teile ab

Ein 21-jähriger Mann ist in Rackwitz (Landkreis Nordsachen) auf einen Signalmast der Bahn geklettert und hat dort Teile abgebaut. Der Lokführer einer S-Bahn sah den Mann am Dienstag am Haltepunkt Zschortau auf dem Mast und informierte die Bundespolizei, wie diese ... mehr

Terrorverdächtiger von Halle - Fluchtversuch von Stephan B.: Schwere Vorwürfe gegen JVA

Magdeburg (dpa) - Schon vor dem Fluchtversuch des Terrorverdächtigen von Halle hat die Gefängnisleitung nach Angaben des Justizministeriums monatelang gegen Sicherheitsauflagen verstoßen. Sachsen-Anhalts Justizministerin Anne-Marie Keding (CDU) erhob am Dienstag ... mehr

55-Jähriger wegen Betrieb von Cannabis-Plantage in Haft

Wegen des Betriebs einer Cannabis-Plantage ist ein 55-Jähriger aus Oschatz (Landkreis Nordsachsen) in Haft genommen worden. Der Mann habe in einem Nebengebäude auf seinem Grundstück in Oschatz in einer Anlage mit Beleuchtung, automatischer ... mehr

70-Jähriger von Nachbarn mit Messer schwer verletzt

Bei einem Streit ist ein 70 Jahre alter Mann in Oschatz (Landkreis Nordsachsen) von einem 26 Jahre alten Nachbarn mit einem Messer schwer verletzt worden. Nachbarn hatten am Sonntagmorgen die Polizei alarmiert, die den Schwerverletzten in einem Mehrfamilienhaus ... mehr

Ehemaliger US-Nationalspieler: HFC-Stürmer Boyd bedauert Nichtteilnahme an US-Protesten

Halle (dpa) - Der ehemalige US-Nationalspieler Terrence Boyd vom Fußball-Drittligisten Hallescher FC würde gerne an den Protesten nach dem Tod des Afroamerikaners George Floyd teilnehmen. "Ich schäme mich fast dafür, dass ich gerade nicht auf den Straßen New Yorks ... mehr

Halle (Saale): Synagogen-Attentäter Stephan B. scheitert bei Fluchtversuch

Im Oktober griff Stephan B. schwer bewaffnet die Synagoge in Halle an, tötete später wahllos zwei Menschen. Jetzt hat der Rechtsextremist versucht, aus dem Gefängnis auszubrechen. Der Attentäter des versuchten Anschlags auf eine Synagoge in  Halle hat versucht ... mehr

Justizministerin entsetzt: Attentäter von Halle scheitert bei Fluchtversuch

Halle (dpa) - Der Attentäter von Halle hat versucht, aus dem Gefängnis auszubrechen und ist dabei seinen Aufsehern für mehrere Minuten entkommen. Stephan B. sei während eines Hofgangs an der frischen Luft am Samstag über einen 3,40 Meter hohen Zaun geklettert ... mehr

Halle: ZDF-Team bei Corona-Demo bedrängt – Polizei musste eingreifen

In Halle ist bei einer Demonstration gegen die Corona-Maßnahmen ein Kamerateam des ZDF bedrängt worden. Um eine weitere Eskalation zu verhindern, musste die Polizei dazwischen gehen.  Im Zusammenhang mit einer Kundgebung gegen die Corona-Maßnahmen ist in  Halle ... mehr

Halle: Polizisten fuhren laut Bericht kurz vor Anschlag an Täter vorbei

Einem Medienbericht zufolge sind nur Sekunden vor dem Anschlag in Halle zwei Polizisten an dem Täter vorbei gefahren. Sie wunderten sich noch über dessen Aufzug – wenig später fielen die ersten Schüsse. Einem Bericht des Magazins "Stern" zufolge sind zwei Polizisten ... mehr

Motorradfahrer stürzt in Baugrube: Schwer verletzt

Ein Motorradfahrer ist im Landkreis Nordsachsen in eine Baugrube gestürzt und hat sich dabei schwer verletzt. Der 55-Jährige war am Sonntag auf der Staatsstraße 37 unterwegs, als sich plötzlich der Seitenständer seines Motorrades löste und nach unten klappte ... mehr

Corona-Krise: Drittligist Halle will nicht umziehen

Halle (dpa) - Nach dem Verbot von Geisterspielen durch den Oberbürgermeister schließt der Fußball-Drittligist Hallescher FC auch einen Umzug aus. "Das ist ausgeschlossen. Das wäre Wettbewerbsverzerrung", sagte Präsident Jens Rauschenbach der "Bild". Da es von der Stadt ... mehr

"Bares für Rares": Händler wollen Kannen-Set haben

Teekannen haben Horst Lichter und die Händler von "Bares für Rares" in allen Formen und Farben gesehen. Doch diese silbernen Behälter begeisterten nahezu alle Bieter. Geschirr, ob aus Porzellan, Edelmetalle oder anderen Materialien, ist ein Dauerbrenner bei " Bares ... mehr

Millionen Schutzmasken aus China in Leipzig angekommen

Es ist ein Tag mit Superlativen mitten in der Corona-Krise: Der größte Frachtflugzeugtyp der Welt, eine Antonow An-225, ist am Montagmorgen mit 10,3 Millionen Schutzmasken aus China am Flughafen Leipzig/Halle gelandet. "Das ist Teil einer Lieferung von insgesamt ... mehr

AKK empfängt Frachtflugzeug mit 10 Millionen Schutzmasken

Der größte Frachtflugzeugtyp der Welt, eine Antonow 225, ist am Montagmorgen mit 10,3 Millionen Schutzmasken aus China am Flughafen Leipzig/Halle gelandet. "Das ist Teil einer Lieferung von insgesamt 25 Millionen Masken", sagte Verteidigungsministerin Annegret ... mehr

Weltgrößtes Frachtflugzeug bringt Schutzmasken nach Leipzig

Der größte Frachtflugzeugtyp der Welt, eine Antonow 225, soll heute mit mehr als zehn Millionen Schutzmasken aus China am Flughafen Leipzig/Halle landen. Verteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) will sich von der Ankunft des Bundeswehr-Transports ... mehr

Waldbrand in Bad Düben: Ermittlungen wegen Brandstiftung

In einem Waldstück im Tiglitz-Forst in Bad Düben (Nordsachsen) soll nach Polizeiangaben ein unbekannter Täter am Mittwochabend ein Feuer gelegt haben. Wie die Ermittler mitteilten, brannte eine Fläche von etwa 1500 Quadratmetern. Die Feuerwehr löschte das Feuer ... mehr

Rechtsextremismus: Halle-Attentäter wegen Mordes angeklagt

Am 9. Oktober 2019 erschoss Stephan B. zwei Menschen – viele mehr sollten es sein. Nun wurde der mutmaßliche Attentäter von Halle wegen Mordes und versuchten Mordes angeklagt.  Ein halbes Jahr nach dem Anschlag von  Halle an der Saale hat die Bundesanwaltschaft Anklage ... mehr

Unfall: Motorradfahrer verletzt Mann mit Hund und flüchtet

Ein Motorradfahrer in Rackwitz (Landkreis Nordsachsen) hat am späten Montagabend einen Mann und dessen Hund bei einem Unfall verletzt und ist danach geflüchtet. Gegen ihn wird nun wegen Unfallflucht und fahrlässiger Körperverletzung ermittelt, wie eine Sprecherin ... mehr

Trunkenheitsfahrt endet für 33-Jährigen im Krankenhaus

Ein 33-jähriger Autofahrer ist nach einem Unfall bei Bad Düben (Landkreis Nordsachsen) am Montagabend schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht worden. Der Mann war betrunken, wie die Polizei Leipzig am Dienstag mitteilte. Kurz vor dem Ortseingang soll er mit seinem ... mehr

Coronavirus-Pandemie - Präsident Hallescher FC: "Abbruch für die Liga unabdingbar"

Halle (dpa) – Präsident Jens Rauschenbach vom Halleschen FC hat seine Forderung nach einem Saisonabbruch in der 3. Fußball-Liga erneut bekräftigt. "Aus gesellschaftlicher, gesundheitlicher und wirtschaftlicher Sicht ist ein Abbruch für die Liga unabdingbar", sagte ... mehr

Terroranschlag in Halle: "Kiez-Döner" muss in Corona-Krise schließen

Am 9. Oktober 2019 wurde der 20-jährige Kevin S. im "Kiez-Döner" in Halle vom Synagogen-Attentäter von Halle erschossen. Nun haben die Betreiber des Imbiss das Geschäft aufgegeben – auch wegen der Corona-Krise. Der von dem rechtsextremen Terroranschlag in Halle ... mehr

Corona-Krise: Händel-Festspiele in Halle fallen aus

Halle (dpa) - Die Händel-Festspiele in Halle fallen aufgrund der Corona-Krise in diesem Jahr aus. "Das ist mehr als traurig, zugleich ist es in der aktuellen Situation aber auch die einzig richtige Entscheidung", sagte Oberbürgermeister Bernd Wiegand (parteilos ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: