Sie sind hier: Home > Themen >

Notenbank

Thema

Notenbank

Erstmals seit 2019: Zehnjährige Bundesanleihen drehen ins Positive

Erstmals seit 2019: Zehnjährige Bundesanleihen drehen ins Positive

Erstmals seit Mai 2019 drehen die Zinsen für zehnjährige deutsche Bundesanleihen ins Positive: Sparer erhalten somit wieder Geld für ihre Kredite an den Staat. Anleger bekommen wieder Geld für ihre Kredite an den deutschen Staat. Erstmals seit Anfang Mai 2019 stieg ... mehr
Lieferengpässe, Zinssorgen, Omikron: Das erwartet Anleger 2022

Lieferengpässe, Zinssorgen, Omikron: Das erwartet Anleger 2022

Ungewissheit bei den Anlegern: Die erste Januarwoche hat bereits für Wirbel an den Börsen gesorgt. Ist die große Aufwärtstrend nun vorbei? Vier Experten schätzen das neue Börsenjahr für t-online ein. Die US-Notenbank Fed hat das neue Jahr für viele Anleger mit Sorgen ... mehr
Harte Zinswende? Fed-Sorgen belasten Bitcoin und Co. stark

Harte Zinswende? Fed-Sorgen belasten Bitcoin und Co. stark

Es ruckelt zum Jahresstart ordentlich: Am Donnerstag rutschten die Kurse aller großen Kryptowährungen stark ab. Eine mögliche Zinswende der Fed versetzt den Sektor in Sorge – ist der Boom nun vorbei? Das neue Jahr ist erstaunlich schnell in die roten Zahlen abgerutscht ... mehr
Inflation 2022: So schnell könnten die Preise dieses Jahr steigen | Prognose

Inflation 2022: So schnell könnten die Preise dieses Jahr steigen | Prognose

Die Preise sind 2021 stark gestiegen, im Dezember lag die Inflationsrate bei 5,3 Prozent. t-online erklärt, was das für Verbraucher bedeutet – und wie die Prognose für das neue Jahr ist. Die Inflation ist im Dezember überraschend weiter angestiegen. Im letzten Monat ... mehr
Apple ist über drei Billionen US-Dollar wert: Microsoft, Alphabet und Amazon ohne Chance

Apple ist über drei Billionen US-Dollar wert: Microsoft, Alphabet und Amazon ohne Chance

Einsame Spitze: Apples Kursrally katapultiert das Softwareunternehmen über die Marke von drei Billionen Dollar – und lässt die Konkurrenz weit hinter sich.  Apple schreibt abermals Wall-Street-Geschichte. Der Börsenwert des Smartphone- und Softwareriesen stieg ... mehr

Türkei | Mehr als 100 Prozent: Strom- und Gaspreise drastisch angehoben

In der Türkei treibt die Inflation die Verbraucherpreise seit Monaten in die Höhe. Nun müssen sich die Menschen auch auf hohe Energiekosten einstellen. Für Haushalte steigen die Strompreise um 50 Prozent. In der Türkei steigen im neuen Jahr die Energiepreise drastisch ... mehr

EZB-Ratsmitglied Knot: Leitzinsen könnten Anfang 2023 steigen

Die Europäische Zentralbank könnte Anfang 2023 die Leitzinsen anheben. Davon geht Ratsmitglied Klaas Knot aus. Das hänge vom Abschluss der Anleihekäufe ab, der für Ende 2022 geplant ist.  Die Leitzinsen in der Eurozone könnten nach Einschätzung des Chefs ... mehr

Deutsch Wirtschaft: Jetzt aber! Darum wird 2022 ein gutes Jahr

Im kommenden Jahr wird der verschobene Aufschwung wohl kommen. Er bringt Risiken mit sich. Doch die werden vermutlich erst 2023 virulent.  Noch weiß niemand, wie viele Menschenleben die Omikron-Welle der Pandemie fordern wird. Keiner kann sagen, wer wie lange ... mehr

Türkische Lira erholt sich von Rekordtief: Nach Erdogan-Ansprache

Der türkische Staatspräsident Erdogan kündigt neue Maßnahmen gegen den Wertverlust der Lira an – Spareinlagen sollen den "Sieg" bringen. Seitdem erholt sich die Währung allmählich.  Die Türkei stemmt sich mit einem ganzen Paket an Maßnahmen gegen den drastischen ... mehr

EZB-Direktorin Isabel Schnabel zur Inflation: "Es besteht ein Aufwärtsrisiko"

Lange kannte die Europäische Zentralbank nur ein Mantra: Die Inflation geht bald vorüber, keine Panik. Nun rudert die deutsche EZB-Direktorin Isabel Schnabel ein wenig zurück. Die Verbraucher im Euroraum müssen nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank ... mehr

Neuer Bundesbank-Chef: Joachim Nagel soll drohende Inflation stemmen

Es ist keine leichte Aufgabe, die Joachim Nagel bald übernimmt: Der Ökonom wird Präsident der Bundesbank – als Nachfolger von Jens Weidmann. Besonders die Inflation könnte zum Problem werden, warnen Experten. Der einstige Bundesbankvorstand Joachim Nagel krönt seine ... mehr

Omikron-Sorgen lassen Ölpreise deutlich fallen

Am Ölmarkt macht sich angesichts der schnellen Ausbreitung der Coronavariante Omikron die Angst vor einem Einknicken der Weltwirtschaft breit. Die Folge: Die Preise für Rohöl sinken zum Wochenstart gehörig. Die Ölpreise sind am Montag mit deutlichen ... mehr

Türkei: Erdo?an verteidigt Zinskurs, Unternehmer klagen über Instabilität

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an hält an seiner Zinspolitik fest. Sie sei Teil eines "wirtschaftlichen Unabhängigkeitskrieges". Viele Unternehmer des Landes sehen das anders und werfen ihm Destabilisierung vor.  Der türkische Präsident Recep Tayyip ... mehr

Kollaps der Türkischen Lira: So geht die Bevölkerung mit dem Lira-Untergang um

Die türkische Notenbank lässt den Leitzins weiter sinken. Das hat schwerwiegende Folgen. Das Vertrauen in die Lira ist zerstört, sagen Experten. Die Türken reagieren vor allem mit einer Emotion: Wut.  Das Geld rinnt der türkischen Bevölkerung durch die Finger. Mit ihrer ... mehr

Kampf gegen Inflation: Weitere Notenbanken erhöhen den Leitzins

Die Zinswende kommt: Die Bank of England preschte am Donnerstag als erste große Zentralbank mit der einer Zinserhöhung vor. Weitere Notenbanken erhöhten am Freitag den Leitzins. Die Inflation geht weltweit um – und immer mehr Notenbanken reagieren. Den Anfang ... mehr

Lira-Kollaps: Immer mehr Türken wenden sich gegen Erdogan

Das Geld verliert in der Türkei jeden Tag an Wert, doch Präsident Erdo?an hält an seiner Zinspolitik fest. Frustration, Hilflosigkeit und Wut sind an der Tagesordnung. Sie klopfen auf Töpfe, recken die Fäuste und brüllen aus voller Kehle: "Hükümet istifa" – "Regierung ... mehr

Türkei: Lira-Absturz wird zum Schrecken ohne Ende – wegen Erdogan

Der türkische Präsident bleibt seiner Politik treu: Während im Westen die Zinswende eingeleitet wird, senkt die türkische Zentralbank den Leitzins weiter. Allein die Sorge deswegen hatte die Lira am Donnerstag abstürzen lassen. Die türkische Lira kommt nicht ... mehr

EZB halten an Nullzinspolitk fest: Leitzins bleibt auf Rekordtief

Die obersten Währungshüter der Europäischen Zentralbank halten an ihrer Nullzinspolitik fest. Der Leitzins wird weiter auf einem Rekordtief von null Prozent verbleiben.  Der Leitzins im Euroraum bleibt auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied ... mehr

Leipzig: Über 27.000 D-Mark im Schrank – unverhoffte Spende für Tierschutz

Überraschender Fund in Leipzig: In einer alten Kommode entdeckten Tierschutzmitarbeiter 27.700 Mark. Wieso der verstorbene Besitzer das Geld dort versteckte, bleibt rätselhaft. Jahrzehntelang lagerte eine große Summe Bargeld unentdeckt in einer alten Kommode ... mehr

Inflation: Darum kommt es jetzt auf die Notenbanker an

Fast überall auf der Welt steigen die Preise immer schneller. Lange unternahmen die Zentralbanken nichts gegen die Inflation. Doch das könnte sich jetzt ändern. Die Zeit drängt. Mit der Inflation verhielt es sich zuletzt wie mit einer fast verschwundenen Krankheit ... mehr

Türkei: Lira stürzt ab – für einen Euro gibt es 16 Lira

Die türkische Lira setzt ihren Sinkflug weiter fort: Ein Euro kostete am Montag zum ersten Mal 16 Lira. Damit entwickelte sich die Lira in diesem Jahr so negativ wie kaum eine andere Währung weltweit. Die türkische Lira ist am Montag vor einer mit Spannung erwarteten ... mehr

Brent und WTI: Preise für Öl steigen zum Wochenstart deutlich

Zuletzt gingen die Rohölpreise etwas zurück, nun scheint die Furcht vor der Omikron-Variante des Coronavirus jedoch verflogen: Öl wird wieder teurer. Die Ölpreise sind nach dem Wochenende spürbar gestiegen. Händler nannten die überwiegend gute Börsenstimmung in Asien ... mehr

Rasante Inflation: Tausende Türken gehen auf die Straße

"Es reicht": Tausende Menschen gingen in Istanbul auf die Straße, um gegen den Wertverfall der Lira zu protestieren. Die Polizei griff hart durch – es gab mehrere Festnahmen. Angesichts der Währungskrise in der Türkei haben in Istanbul und Ankara zahlreiche Menschen ... mehr

USA: Rekord-Inflation zwingt US-Notenbank zu Planänderung

Die Fed steht unter Druck: Weil die Teuerungsrate seit Monaten steigt, könnte die US-Notenbank ihre Anleihenkäufe früher beenden. Das hätte Auswirkungen auf die Höhe der Zinsen. Angesichts hoher Inflation steuert die US-Notenbank auf ein früheres Ende des Krisenmodus ... mehr

Drastischer Anstieg: Inflation in der Türkei steigt über 20 Prozent

Die Türkei knackt eine neue Negativmarke: Die Inflation überspringt im November die 20-Prozent-Hürde deutlich. Damit dürften die Preise weiter steigen, während die Kaufkraft der Türken drastisch sinkt. In der Türkei ist die Inflationsrate deutlich über die Marke ... mehr

Niedrige Zinsen bis 2023: Erdogan drückt die Lira ins Rekordtief

Der türkische Präsident lässt sich nicht beeindrucken: Obwohl die Lira seit Wochen an Wert verliert, kippt Erdo?an Öl ins Feuer. Für die Menschen in der Türkei hat das gravierende Folgen. Die Talfahrt der türkischen Lira hat sich am Dienstagabend beschleunigt. Für Unmut ... mehr

Fed-Chef Powell warnt vor hoher Inflation auch nächstes Jahr

Nicht nur in Europa steigt die Inflation seit Monaten an, auch in den USA zieht die Teuerung an. Der Chef der US-Notenbank, Jerome Powell, befürchtet, dass diese Entwicklung noch nächstes Jahr weitergehen könnte. Die hohe Inflationsrate in den USA wird nach einer ... mehr

Teuerungsrate: Inflation im Euroraum erreicht Rekordhoch von 4,9 Prozent

Die hohen Energiepreise treiben die Inflation im Euroraum nun auf ein Rekordniveau: Mit 4,9 Prozent erreicht die Inflationsrate im November den höchsten Wert seit Bestehen des gemeinsamen Währungsgebietes.  Die Inflation im Euroraum hat sich im November weiter ... mehr

EZB-Vize gibt Aussicht auf Anleihenkäufe im nächsten Jahr

Die Europäische Zentralbank könnte auch im nächsten Jahr weiter Anleihenkäufe durchführen. Bisher war geplant das Kaufprogramm PEPP im März auslaufen zu lassen. EZB-Vizepräsident Luis de Guindos erwartet, dass die Notenbank die Wirtschaft ... mehr

Türkische Lira sackt ab: Erdo?an hält an Niedrigzinsen fest

Die türkische Lira schwächelt weiter. Am Montag erreichte sie fast wieder das Rekordtief aus der vergangenen Woche. Präsident Erdo?an will unterdessen nicht von seiner Niedrigzinspolitik abrücken. Trotz schwächelnder Lira will der türkische Präsident Recep ... mehr

Inflation in Deutschland: Was ist Geldentwertung?

Die Inflation gilt als eine der Urängste der Deutschen. Sie liegt derzeit auf dem höchsten Stand seit fast 30 Jahren. Was die Hintergründe sind – und welche Folgen das für Sparer, Anleger und Verbraucher hat. Die Preise in Deutschland ziehen weiter deutlich ... mehr

EZB-Direktorin Schnabel: Keine Hinweise auf unkontrollierte Inflation

EZB-Direktorin Isabel Schnabel geht davon aus, dass der Höhepunkt der Inflation im November erreicht ist. Nun die Zinsen zu erhöhen, wäre daher ein Fehler und würde den Aufschwung bremsen.  Der kräftige Anstieg der Teuerungsraten ... mehr

Trotz hoher Inflation: EZB-Chefin Lagarde wirbt um Vertrauen in Geldpolitik-Kurs

Schon seit Monaten steigt die Inflation. Nun hat sich EZB-Präsidentin Christine Lagarde dazu geäußert – und um Vertrauen bei den Bürgern geworben. Die Inflation werde bald wieder sinken, auch ohne Eingriff der Notenbank. Europas oberste Währungshüterin Christine Lagarde ... mehr

Apple hebt iPhone-Preise in der Türkei deutlich an

Die Lira wertete seit Jahresbeginn drastisch ab, die Inflation in der Türkei steigt immer weiter. Nun hat der Apple-Konzern die Preise für iPhones deutlich erhöht. Erdo?an will derweil an seiner Zinspolitik festhalten. Der US-Technologiekonzern Apple hat die Preise ... mehr

Corona erreicht Börse: Rutscht der Dax zum Jahresende ab?

Die Corona-Sorgen erreichen die Börse: Nach euphorischen Wochen geht es für den Leitindex Dax nun wieder leicht bergab. Die Talfahrt könnte eine Chance zum Einstieg sein – birgt aber auch viele Risiken. Lange Zeit schien es, als ignorierte der Dax die vierte ... mehr

Türkei: Türkische Lira stürzt massiv ab – nach Erdogan-Aussagen

Der türkische Staatspräsident Erdo?an will weiter an den Zinssenkungen festhalten. Die Lira wertet deshalb weiter ab – und erreicht immer neue Rekordtiefs. Immer mehr Menschen müssen sich deshalb einschränken. Die türkische Lira ist am Dienstag nach Aussagen ... mehr

Teuerung: EZB-Direktorin Schnabel sieht Inflationsrisiken

Die Teuerungsraten in Deutschland und der Eurozone klettern seit Monaten deutlich. Bislang beschwichtigte die EZB stets. Jetzt sieht auch Direktorin Isabel Schnabel Risiken steigender Preise. EZB-Direktorin Isabel Schnabel geht nach eigenen Worten von einem ... mehr

USA: Präsident Biden nominiert Fed-Chef Powell für zweite Amtszeit

Der Chef der US-amerikanischen Notenbank Fed darf bleiben. Präsident Joe Biden hat Jerome Powell für eine zweite Amtszeit nominiert. Nun muss er vom Senat bestätigt werden.  Fed-Chef Jerome Powell dürfte weitere vier Jahre an der Spitze der US- Notenbank bleiben ... mehr

Bundesbank: Inflation könnte auf knapp 6 Prozent steigen

Die Inflation in Deutschland droht zum Jahresende höher zu steigen als bislang gedacht. Die Bundesbank rechnet für den November mit einem Sprung auf knapp 6 Prozent. Im Oktober lag die Teuerungsrate noch bei 4,6 Prozent.  Die Bundesbank hält einen sprunghaften Anstieg ... mehr

Kampf gegen "Zinsplage": Erdogan stürzt Lira weiter in die Tiefe

Der türkische Präsident Erdo?an schickt die Lira auf ein neues Rekordtief: Er werde gegen Zinsen kämpfen, "solange er im Amt" sei. Das sind klare Signale in Richtung der Notenbank. Vor einer wichtigen geldpolitischen Entscheidung der türkischen Zentralbank ... mehr

Inflationssorgen: Gold so teuer wie zuletzt im Sommer

Anleger fragen wieder Gold nach: Die steigende Inflation in vielen Volkswirtschaften der Welt lässt das Bedürfnis nach sicheren Anlagen wachsen. Das Bild am Goldmarkt habe sich "komplett verändert". Der Goldpreis ist am Dienstag auf den höchsten Stand seit fünf Monaten ... mehr

Sewing fordert EZB wegen Inflation zum Handeln auf – Lagarde widerspricht

Der Chef der Deutschen Bank, Christian Sewing, hat sich gegen die Geldpolitik der EZB ausgesprochen. Wegen der steigenden Inflation müsse dringend gehandelt werden. EZB-Chefin Lagarde sieht das nicht so. Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing mahnt angesichts ... mehr

Börse: Fed-Beschlüsse befördern Dax auf Rekordhoch

Der Börsenindex Dax hat mit knapp 16.065 Punkten ein neues Allzeithoch erreicht. Anleger freuten sich über die Ankündigung der amerikanischen Notenbank Fed, ihre Anleihekäufe zu drosseln. Beflügelt von der Fed-Entscheidung zum Zurückfahren ihrer ... mehr

Vor Fed-Entscheidung: EZB hält Zinserhöhung für unwahrscheinlich

Kurz vor der Entscheidung der US-Notenbank Fed zur Geldpolitik bekräftigt die EZB ihren Zinskurs. Eine Erhöhung der Zinsen sei sehr unwahrscheinlich, betonte Lagarde.  Die Europäische Zentralbank (EZB) stellt sich weiterhin Spekulationen auf baldige Zinsanhebungen ... mehr

Steigende Inflation: Wo es jetzt noch Zinsen oberhalb der Inflationsrate gibt

Die Inflation steigt immer weiter. Das ist nicht nur für Verbraucher ein Problem, auch Sparer erleiden hohe Verluste. Wie Sie sich gegen die Inflation absichern und sogar noch Zinsen bekommen. Wenn die Tankfüllung zum Luxus und die geheizte Wohnung gefühlt unbezahlbar ... mehr

Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing kritisiert die EZB

Die Inflation im Oktober ist mit 4,5 Prozent in Deutschland so hoch wie zuletzt 1993. Trotzdem hält die EZB an ihrer lockeren Zinspolitik fest. Deutsche-Bank-Chef Sewing sieht das kritisch. Für Deutsche-Bank-Chef Christian Sewing ist der Anstieg der Inflationsraten ... mehr

Trotz hoher Inflation: EZB belässt Leitzins bei 0,0 Prozent

Die Europäische Zentralbank hält den Leitzins im Euroraum auf dem Rekordtief von null Prozent. Das entschied der EZB-Rat am Donnerstag. Eine Entscheidung zu den Anleihekäufen soll erst im Dezember fallen. Trotz erhöhter Inflation hält die Europäische Zentralbank ... mehr

Jens Weidmann: Sein Rücktritt kommt an einem Scheidepunkt der EZB

Jens Weidmann tritt von der Spitze der Bundesbank zurück. Er dürfte von der Geldpolitik der EZB frustriert gewesen sein. Doch sein Rückzug kommt zu einem kritischen Zeitpunkt. Eigentlich wäre sein Vertrag noch bis 2027 gelaufen. Doch Jens Weidmann ... mehr

Türkei | Lira stürzt ab: Erdo?an entlässt stellvertretende Notenbank-Chefs

Die Türkei kämpft mit einer Inflationsrate von rund 20 Prozent. Dennoch verlangt Präsident Erdo?an niedrigere Leitzinsen. Jetzt hat der Staatschef in der Notenbank durchgegriffen. Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdo?an hat sich erneut in die Personalpolitik ... mehr

Türkische Lira fällt auf neues Rekordtief

Die Geldentwertung in der Türkei schreitet immer rasanter voran. In Relation zum Dollar ist die türkische Lira nun auf ein neues Rekordtief gefallen. Präsident Erdogan übt weiter Druck auf die Notenbank aus. Die  türkische Lira ist auf ein weiteres Rekordtief ... mehr

Stagflation: Das neue Risiko für Deutschland ist ein altes

Alle Hoffnungen ruhen auf einer kräftigen Erholung der Wirtschaft nach der Pandemie. Nun aber werden die Aussichten moderater. Allein die Inflation steigt noch deutlich. Bisher waren die steigenden Inflationsraten beunruhigend, aber nicht beängstigend. Jetzt ... mehr

Inflation: Wirtschaftsweiser rechnet auch künftig mit höheren Preisen

Die Inflation ist derzeit so hoch wie seit Jahren nicht mehr. Das merken Verbraucher derzeit auch im eigenen Geldbeutel. Wirtschaftsweise Wieland rechnet auch künftig mit Preissteigerungen. Der Wirtschaftsweise Volker Wieland rechnet für die Zukunft mit anhaltend hoher ... mehr

Prämiensparen: Sparkasse will hohe Zinsnachzahlungen verhindern

Die Sparkasse hat Kunden über Jahre die Zinsen gekappt – zu Unrecht, sagen Verbraucherschützer. Viele Sparer hätten Anspruch auf hohe Nachzahlungen. Darüber entscheidet nun der BGH. t-online klärt die wichtigsten Fragen. Langfristiges Sparen ist eigentlich eine lohnende ... mehr

Bundesbank rechnet mit mehr Strafzinsen und höheren Gebühren

Unpopuläre Entscheidungen – so nennt es die Bundesbank. Sie rät Verbrauchern, sich auf steigende Kontogebühren und vermehrte Strafzinsen einzustellen, während die Banken gleichzeitig das Filialnetz ausdünnen. Bankkunden müssen sich nach Einschätzung der Bundesbank ... mehr

Strenge Bankregeln: Diese Banken fordern schon ab 5.000 Euro Strafzinsen

Die Grenze für Strafzinsen sinkt immer weiter: Nicht nur verlangen immer mehr Banken Gebühren für große Vermögen, die Kunden einlagern. Einige Geldhäuser wollen bereits bei Guthaben ab 5.000 Euro zuschlagen. t-online gibt die Übersicht. Geringere ... mehr
 
1 3 4 5


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: