Sie sind hier: Home > Themen >

Notfälle

$self.property('title')

Notfälle

Im Westerwald - Kleinflugzeug stürzt in Hausdach: Schwierige Bergung

Im Westerwald - Kleinflugzeug stürzt in Hausdach: Schwierige Bergung

Langenhahn (dpa) - Die Bergung eines in ein Hausdach gestürzten Kleinflugzeugs im Westerwald hat sich schwierig gestaltet. Das Wohnhaus in der Gemeinde Langenhahn in Rheinland-Pfalz blieb am Sonntag noch abgesperrt. Das Kleinflugzeug war tags zuvor in das Dach gekracht ... mehr
Westerwald: Kleinflugzeug stürzt in Dach und löst Stromausfall aus

Westerwald: Kleinflugzeug stürzt in Dach und löst Stromausfall aus

Im Westerwaldkreis ist ein Kleinflugzeug in das Dach eines Hauses gestürzt, nachdem es eine Stromleitung touchierte. Zehntausende Menschen waren kurzzeitig ohne Strom.  Ein Kleinflugzeug ist am Samstag in das Dach eines Hauses in Langenhahn im Westerwaldkreis gekracht ... mehr
Explosion bei Löscharbeiten: Elf Feuerwehrleute bei Großfeuer in Los Angeles verletzt

Explosion bei Löscharbeiten: Elf Feuerwehrleute bei Großfeuer in Los Angeles verletzt

Los Angeles (dpa) - Beim Löschen eines Großbrandes in Los Angeles sind am Samstagabend (Ortszeit) elf Feuerwehrleute teilweise schwer verletzt worden. Es habe eine "erhebliche Explosion" gegeben, als die Einsatzkräfte im Inneren eines Gewerbegebäudes versuchten ... mehr
Gefahr in Corona-Zeiten - Desinfektionsmittel geschluckt: Mehr Anrufe bei Giftnotruf

Gefahr in Corona-Zeiten - Desinfektionsmittel geschluckt: Mehr Anrufe bei Giftnotruf

München (dpa) - Die Mitarbeiter des Giftnotrufs in München haben seit der Corona-Krise deutlich mehr zu tun. "Bei uns melden sich viel mehr Eltern als sonst, weil ihre Kinder auf Entdeckungstour gegangen sind und dabei Desinfektionsmittel oder ähnliche Substanzen ... mehr
Hunderte Verletzte: Elf Tote bei Gasleck in indischer Fabrik

Hunderte Verletzte: Elf Tote bei Gasleck in indischer Fabrik

Neu Delhi (dpa) - Bei einem Gasunglück in einer Chemiefabrik in Indien sind mindestens elf Menschen, darunter ein Kind, ums Leben gekommen. Mindestens 800 weitere wurden mit Augenreizungen, Atembeschwerden oder weil sie das Bewusstsein verloren ins Krankenhaus gebracht ... mehr

Gesicht, Arme, Sprache: Schlaganfall mit neuer App erkennen

Gütersloh (dpa/tmn) - Eine neue App hilft beim Erkennen eines Schlaganfalls. Die kostenlose Anwendung namens "FAST-Test" stellt drei einfache Fragen zu häufigen Symptomen - so können Laien schnell handeln, wenn sie die Vermutung haben, dass eine andere Person einen ... mehr

Herzstillstand: Erste Hilfe ohne erhöhtes Infektionsrisiko

Frankfurt am Main (dpa/tmn) - Menschen mit einem Herzstillstand sind auch in Zeiten der Corona-Pandemie auf schnelle Hilfe angewiesen. Ersthelfer können dabei ohne erhöhtes Infektionsrisiko eine Herzdruckmassage ausführen, wenn sie bestimmte Regeln einhalten. Darauf ... mehr

Zwei Verletzte: 36-Jähriger schießt auf Polizisten

Gevelsberg (dpa) - Nach zwei Schusswechseln und mehrstündiger Fahndung hat die Polizei im nordrhein-westfälischen Gevelsberg einen bewaffneten Mann festgenommen. Der 36-Jährige hat bei einer Kontrolle einen Beamten angeschossen und schwer verletzt ... mehr

Keine politischen Motive: Vier Verletzte bei Messerangriffen

Hanau (dpa) - Nach Messerangriffen in Hanau hat die Staatsanwaltschaft keine Hinweise auf politische Motive. An mehreren Tatorten in der Innenstadt waren am Dienstagabend vier Männer verschiedener Nationalitäten verletzt worden. Zwei Tatverdächtige wurden am Mittwoch ... mehr

Corona-Pandemie: Magier Roy Horn mit Coronavirus infiziert

Berlin (dpa) - "Siegfried & Roy"-Magier Roy Horn hat sich seinem Sprecher zufolge mit dem Coronavirus infiziert. "Wir können bestätigen, dass Roy Horn positiv auf das Virus getestet worden ist, das Covid-19 hervorruft", zitierten mehrere US-Medien eine Mitteilung ... mehr

Unfallursache unklar - Zug erfasst Auto an Bahnübergang: Drei Tote

Hamminkeln (dpa) - Bei einem Unfall an einem unbeschrankten Bahnübergang am Niederrhein sind drei Insassen eines Autos gestorben. Das teilte die Feuerwehr Hamminkeln mit. Das Auto wurde nach Polizeiangaben am Freitag in der Ortschaft Dingden von einem Zug erfasst ... mehr

Fund am Rhein: Zehn-Zentner-Kriegsbombe in Köln entschärft

Köln (dpa) - In Köln ist am Rheinufer eine Zehn-Zentner-Bombe aus dem Zweiten Weltkrieg entschärft worden. Die beiden Sprengmeister aus Düsseldorf hätten den Blindgänger am Samstag bereits nach gut einer Viertelstunde unschädlich gemacht, teilte die Stadt ... mehr

Italien: Straßenbrücke in der Toskana stürzt über Fluss ein

In Italien ist erneut eine Straßenbrücke eingestürzt. Wegen der drastischen Corona-Einschränkungen war kaum Verkehr. Allerdings gab es wohl schon länger Warnungen zum Zustand des Bauwerks. In Norditalien ist am Mittwoch eine Straßenbrücke in der Toskana ... mehr

Unfall bei Marklohe in Niedersachsen: Jäger erschießt anderen Jäger

Tödlicher Jagdunfall in Niedersachsen: Ein Jäger hat in der Dämmerung einen Kollegen erschossen. Offenbar wussten die beiden nichts voneinander.  Ein Jäger hat in Niedersachsen einen Kollegen während der Jagd mit einem Schuss getroffen und getötet. Wie ein Sprecher ... mehr

Gewalttat am Rosenmontag: Aufarbeitung nach Attacke von Volkmarsen

Volkmarsen (dpa) - Einen Monat nach der Gewalttat am Rosenmontag mit Dutzenden Verletzten in Volkmarsen dauert die Bewältigung der Ereignisse an - erschwert durch die Corona-Krise. "Es ist noch eine gewisse Schockstarre und Unsicherheit da", sagte ... mehr

Ziegel und Gerüststangen - Baugerüst in Hamburg stürzt ein: Zwei Menschen tot

Hamburg (dpa) - Beim Einsturz eines Baugerüstes am Hamburger Millerntorplatz sind zwei Bauarbeiter tödlich verletzt worden. Einen der Männer holten Rettungskräfte lebensgefährlich verletzt aus den Trümmern, einen zweiten konnten sie nur noch tot bergen, wie ein Sprecher ... mehr

Siebengeschossige Unterkunft - Einsturz von Quarantäne-Hotel in China: 26 Tote

Peking (dpa) - Nach dem Einsturz eines als Quarantäne-Unterkunft genutzten Hotels in der ostchinesischen Stadt Quanzhou ist die Zahl der Todesopfer auf 26 gestiegen. Drei Menschen wurden weiterhin unter den Trümmern vermisst, wie chinesische Staatsmedien am Mittwoch ... mehr

Dachsteingebirge: Sechs Menschen sterben nach Lawinenabgängen in Österreich

Gmunden (dpa) - Insgesamt sechs Menschen sind bei Lawinenabgängen in Österreich ums Leben gekommen. Wie die Polizei am Sonntag mitteilte, wurde eine Gruppe bestehend aus drei Frauen und zwei Männern zwischen 27 und 46 Jahren am Dachstein von gewaltigen Schneemassen ... mehr

Rettungsarbeiten dauern an: Zehn Tote nach Einsturz von Quarantäne-Hotel in China

Peking (dpa) - Beim Einsturz eines als Quarantäne-Unterkunft genutzten Hotels in der chinesischen Küstenstadt Quanzhou sind mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. 23 Menschen wurden noch vermisst, berichtete der chinesische Staatssender CCTV. Nach dem Einsturz ... mehr

"Fürchterlicher Knall": Wohnhaus bei Berlin stürzt zusammen - Zwei Tote geborgen

Hohen Neuendorf (dpa) - Ein Mann hält die Hände vor sein Gesicht und kämpft mit den Tränen. Gerade kommt er von der Arbeit nach Hause und will in seine Wohnung. Nun steht er in Hohen Neuendorf im Landkreis Oberhavel bei Berlin vor den Trümmern seines Wohnhauses. Immer ... mehr

Gehirnerschütterungen möglich: Klinik warnt vor Tiktok-Mutprobe "Schädelbrecher"

Washington (dpa) - Es soll eine lustige Mutprobe sein. Doch vermehrt gibt es Warnungen vor der "Schädelbrecher-Herausforderung" ("Skull-Breaker Challenge"), von der einige Nutzer in sozialen Medien wie auf der Plattform Tiktok Videos veröffentlicht haben. Dabei stellen ... mehr

Motiv noch immer unklar - Volkmarsen: Ermittlungen "ein Stück weit ein Puzzle"

Frankfurt/Main (dpa/lhe) - Auf der Suche nach dem Motiv des Mannes, der beim Rosenmontagszug im nordhessischen Volkmarsen absichtlich in eine Menschenmenge gefahren sein soll, untersuchen die Ermittler Umfeld und Vorleben. "Wir fokussieren uns auf Motiv ... mehr

Fahrer war nicht betrunken - Versuchter Mord: Verdächtiger von Volkmarsen in U-Haft

Frankfurt/Volkmarsen (dpa) - Die Ermittlungen nach der Gewalttat beim Rosenmontagszug in Nordhessen mit rund 60 Verletzten laufen weiter auf Hochtouren. Der Mann, der am Montag mit einem Auto in der Kleinstadt Volkmarsen in eine Menschenmenge gefahren ... mehr

Interessanter als die Wahrheit - Fakes nach Volkmarsen: Wie sich Falschnachrichten verbreiten

Berlin (dpa) - Am Montag reichen gerade einmal zwei Stunden, um die krudesten Falschnachrichten über den Anschlag in Volkmarsen im Netz zu verbreiten. Gegen 14.45 Uhr: Ein 29-Jähriger fährt mit seinem Auto in den Rosenmontagszug. Gegen 17 Uhr: Es wird bekannt ... mehr

Zweite Festnahme in Volkmarsen: Auto fährt in Nordhessen in Karnevalsumzug - 30 Verletzte

Volkmarsen (dpa) - Bei einem Rosenmontagszug im nordhessischen Volkmarsen ist ein Auto in eine Menschenmenge gefahren. Dabei wurden nach Angaben des Frankfurter Polizeipräsidenten Gerhard Bereswill 30 Menschen verletzt, sieben davon schwer. Rund ein Drittel der Opfer ... mehr

Mutmaßliches Clan-Mitglied: Mafia-Größe als Patient? - Kritik an Uniklinik Hannover

Hannover (dpa) - Polizisten mit Maschinenpistolen im Arm am Haupteingang, weitere bewaffnete Beamte mit Helmen und schusssicheren Westen an den Aufzügen oder in der Notaufnahme: An der Medizinischen Hochschule Hannover (MHH) spielen sich seit Tagen Szenen wie aus einem ... mehr

Mehr zum Thema Notfälle im Web suchen

Katastrophenhilfe - Nahrhaft kochen ohne Strom: Bundesamt plant Notfallkochbuch

Bonn (dpa) - Das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BKK) will Bürgern ein "Notfallkochbuch" für Zeiten ohne funktionierenden Strom an die Hand geben. Es soll Rezepte enthalten, die man ohne elektrische Küchengeräte und auch ohne Leitungswasser ... mehr

In Irland gestrandet: Geisterschiff treibt Tausende Kilometer über Atlantik

Dublin (dpa) - Ein Frachtschiff, das vor fast eineinhalb Jahren von seiner Besatzung aufgegeben wurde und seither auf dem Atlantik trieb, ist an der irischen Küste gestrandet. Es wurde in Ballycotton im Süden der Insel entdeckt, wie die irische Küstenwache mitteilte ... mehr

"Riesige Erleichterung" - Australien: Alle Brände in New South Wales "unter Kontrolle"

Canberra/Sydney (dpa) - Die seit Monaten wütenden Buschfeuer im australischen Bundesstaat New South Wales sind nach offiziellen Angaben allesamt unter Kontrolle. Nach einer "sehr traumatischen und anstrengenden" Brandsaison seien das "großartige Neuigkeiten", teilte ... mehr

Starke Niederschläge: Toter nach Unwetter in Australien gefunden

Canberra (dpa) - Nach heftigem Regen ist in einem Fluss im australischen Bundesstaat Queensland die Leiche eines 75 Jahre alten Kayak-Paddlers gefunden worden. Zuvor galt der Mann laut Polizei als vermisst. Zudem wurde an einem Wasserfall in der Touristenregion ... mehr

Busfahrer am Steuer eingenickt: 14 Tote bei Busunfall in Nordindien

New Delhi (dpa) - Bei einem schweren Busunfall im Norden Indiens sind mindestens 14 Menschen ums Leben gekommen. Mehr als 30 Passagiere wurden verletzt, als der Bus im Bundesstaat Uttar Pradesh in einen parkenden Lastwagen raste, wie die örtliche Polizei mitteilt. Unter ... mehr

Todesursache steht fest - Obduktion: Zehnjähriges Mädchen aus Menden ist ertrunken

Menden (dpa) - Die am Wochenende tot aufgefundene Zehnjährige aus Menden im Sauerland ist ertrunken. Das habe die Obduktion ergeben, sagte ein Polizeisprecher. Das Mädchen war zuvor etwa eine Woche verschwunden, bevor es am Sonntagmorgen tot in einem ... mehr

Mädchen trieb in der Ruhr - Nach tagelanger Suche: Zehnjährige aus NRW tot aufgefunden

Menden (dpa) - Traurige Gewissheit: Das seit rund einer Woche verschwundene Mädchen aus Menden im Sauerland (Nordrhein-Westfalen) ist tot aufgefunden worden. Die Zehnjährige sei am Sonntagmorgen in einem Wehr auf der Ruhr entdeckt worden, wie die Polizei mitteilte ... mehr

Zu Tode gebissen: Leopard tötet neunjähriges Mädchen in Nepal

Kathmandu (dpa) - Ein Leopard hat in Nepal ein neunjähriges Kind zu Tode gebissen. Das Mädchen habe in der Nähe seines Hauses gespielt, als das Raubtier angegriffen habe, berichtete die Polizei. Ein Rettungsteam habe die Leiche später etwa 200 Meter entfernt ... mehr

Menden im Sauerland: Suche nach vermisster Zehnjähriger weiter erfolglos

In Menden wird weiterhin nach dem autistischen Mädchen gesucht. Die Einsatzkräfte hatten bis in die Nacht nach der 10-Jährigen gesucht. Auch am Dienstag sind wieder Einsatzkräfte unterwegs. Die Polizei sucht weiter nach der vermissten Zehnjährigen aus Menden ... mehr

Defekt am Fahrwerk - Madrid: Beschädigter Jet mit 130 Passagieren sicher gelandet

Madrid (dpa) - Ein Flugzeug mit 130 Passagieren an Bord ist wegen eines beschädigten Reifens stundenlang über ein Gebiet bei Madrid gekreist. Am Montagabend wurde eine Sicherheitslandung vorbereitet, wie die spanische Flugsicherung ENAIRE mitteilte. Die Maschine ... mehr

Autistisches Mädchen - Mit Hunden, Hubschrauber, Drohne: Polizei sucht Zehnjährige

Menden (dpa) - Zwei Tage nach ihrem Verschwinden fehlt trotz einer großangelegten Suchaktion jede Spur von der vermissten Zehnjährigen aus Menden im Sauerland. Es sei zu befürchten, dass das Mädchen am Samstag in den Fluss Hönne gefallen sei, der unmittelbar ... mehr

Suche bisher erfolglos: Zehnjährige im Sauerland vermisst

Menden (dpa) - Ein Großaufgebot von mehr als 400 Helfern hat am Samstag und Sonntag in Menden/Sauerland (Nordrhein-Westfalen) nach einem vermissten zehnjährigen Mädchen gesucht. Die Polizei befürchtet Schlimmes, weil mehrere Spürhunde sie in Richtung des Flusses ... mehr

Im Gewitter verirrt: Frau und Kinder nach über einem Monat aus Regenwald gerettet

Puerto Leguizamo (dpa) - Nach über einem Monat sind eine zuvor vermisste Frau und ihre Kinder aus dem Regenwald im Amazonasgebiet gerettet worden. Die 40-Jährige und ihre Kinder im Alter von 10, 12 und 14 Jahren hatten sich im Dezember vergangenen Jahres bei einem ... mehr

Notstand ausgerufen: Mindestens 44 Tote bei Überschwemmungen in Brasilien

Belo Horizonte (dpa) - Bei Überschwemmungen nach viel Regen in Südbrasilien sind mindestens 44 Menschen ums Leben gekommen. Weitere 19 Menschen werden noch vermisst, wie der Zivilschutz des Bundesstaates Minas Gerais mitteilte. Knapp 14.000 Bewohner mussten ... mehr

Sechs Menschen sterben: Viele Fragen nach Schüssen in Rot am See

Rot am See (dpa) - Nach den tödlichen Schüssen auf sechs Menschen in Rot am See versuchen die Ermittler weiter herauszufinden, was den Schützen zu der Bluttat getrieben haben könnte. Gegen den 26-Jährigen wurde inzwischen Haftbefehl erlassen ... mehr

Baden-Württemberg: 26-Jähriger soll sechs Verwandte erschossen haben

Rot am See (dpa) - Ein Sportschütze soll in Rot am See (Baden-Württemberg) seinen Vater, seine Mutter und vier weitere Verwandte erschossen haben. Der 26-Jährige habe die sechs Menschen mit einer Pistole getötet und sich dann selbst bei der Polizei gemeldet, teilten ... mehr

Teile der Unikliniken geräumt: Erneut große Evakuierung wegen Bombenentschärfung in Köln

Köln (dpa) - Schon wieder steht in Köln wegen der Entschärfung eines Blindgängers eine Evakuierungsaktion an. Heute müssen Teile der Kölner Universitätskliniken geräumt werden. Zudem dürfen sich im Stadtteil Lindenthal rund 5800 Anwohner voraussichtlich am Vormittag ... mehr

Tragische Unfälle - In Silos verschüttet: Drei Tote in Niedersachsen und Bayern

Regensburg/Rosdorf (dpa) - Binnen zwei Tagen sind drei Menschen in Silos in Bayern und Niedersachsen ums Leben gekommen. Zwei Männer wurden am Mittwoch in einem Betonbetrieb in Regensburg von Sand verschüttet. Einsatzkräfte hatten zunächst noch versucht ... mehr

Warnungen in Frankreich: Neun Tote durch Sturmtief "Gloria" in Spanien

Madrid/Perpignan (dpa) - Mit starken Winden und heftigem Regen hat Sturmtief "Gloria" den Osten Spaniens und Teile Südfrankreichs fest im Griff. In Spanien haben die Unwetter und eisigen Temperaturen bereits neun Menschen das Leben gekostet. Am Mittwoch seien ... mehr

Weiträumige Absperrungen: Weltkriegsbomben in Berlin und Köln entschärft

Berlin/Köln (dpa) - Die am Dienstagvormittag im Zentrum Berlins gefundene Weltkriegsbombe ist kurz nach Mitternacht von Spezialisten der Polizei entschärft worden. Das teilte die Polizei über Twitter mit. Die rund 1900 Menschen, die ihre Wohnungen im Nikolaiviertel ... mehr

250-Kilo-Weltkriegsbombe - Blindgänger-Fund: Evakuierung nahe Berliner Alexanderplatz

Berlin (dpa) - Die Entschärfung der Weltkriegsbombe nahe dem Alexanderplatz in Berlin-Mitte soll gegen 23.30 Uhr beendet sein. Die Polizei twitterte, die Entschärfer vom Landeskriminalamt könnten gegen 23.00 Uhr mit ihrer Arbeit beginnen. Zuvor hieß es, die eigentliche ... mehr

Drama in Schwäbisch Gmünd: Dreijähriger ertrinkt in Fluss an Spielplatz

In Schwäbisch Gmünd war ein Dreijähriger mit seiner Kindergartengruppe auf dem Spielplatz – plötzlich fehlt er. Später wird er leblos am Ufer der nahe gelegenen Rems gefunden. Er ist wohl ertrunken. Ein drei Jahre alter Junge ist am Montagmittag ... mehr

Sperrungen aufgehoben: Weltkriegsbombe in Köln entschärft

Köln (dpa) - Rund 10.000 Beschäftigte haben am Dienstag wegen der Entschärfung einer Weltkriegsbombe in Köln ihre Arbeitsplätze verlassen müssen. Auch der Zugverkehr kam durcheinander, weil unter anderem die Hohenzollernbrücke - ein Nadelöhr im Bahnverkehr - gesperrt ... mehr

Giftige Gase – Kohlenmonoxid-Melder können Leben retten

Es ist unsichtbar, geruchlos und äußerst gefährlich: Kohlenmonoxid (CO). Warnen vor dem Gas können spezielle CO-Melder. Darauf weist die Initiative Elektro+ in Berlin hin. Elektrochemische Sensoren messen ständig den CO-Gehalt in der Raumluft. Überschreitet er einen ... mehr

Was Autofahrer wissen wollen: Wie bilde ich eine Rettungsgasse?

Berlin (dpa/tmn) - Rote Bremsleuchten, Warnblinker, alle Autos werden langsamer. Höchste Zeit, an die Rettungsgasse zu denken, damit anrückende Hilfskräfte schnell zum Unfallort gelangen kommen. Dabei kann jede Minute über Leben und Tod entscheiden. Deshalb ... mehr

Rüsselsheim: Spaziergänger finden ausgesetztes Baby im Gebüsch

In Rüsselsheim haben Spaziergänger ein ausgesetztes Baby vor dem sicheren Kältetod bewahrt. Das Neugeborene lag an einem kleinen Fluss in ein Handtuch eingewickelt im Gebüsch.  Spaziergänger haben in Rüsselsheim ein in ein Handtuch gewickeltes Baby gefunden ... mehr

Weitere Dörfer geräumt - Philippinen: Mehr als 160.000 Menschen auf Flucht vor Vulkan

Manila (dpa) - Angesichts einer möglichen heftigen Explosion des Vulkans Taal auf den Philippinen hat die Polizei weitere Dörfer geräumt. 20.000 weitere Menschen mussten ihre Häuser in der Gefahrenzone von 14 Kilometern rund um den Vulkan verlassen ... mehr

Wenige Stunden altes Baby: Spaziergänger in Rüsselsheim finden Säugling im Gebüsch

Rüsselsheim (dpa) - Nach dem Fund eines Neugeborenen in einem Gebüsch sucht die Polizei in Rüsselsheim nach den Eltern. Spaziergänger hatten den Säugling in einem Handtuch gewickelt in der Nähe eines kleinen Flusses entdeckt, nachdem sie Schreie gehört hatten ... mehr

Unter der Asche: Philippinische Vulkaninsel wird zum Niemandsland

Manila (dpa) - Merlinda Villanueva hat nicht viel geschlafen. Die 56-Jährige ist mit ihrer Familie auf der Flucht, seit es bei einem Vulkanausbruch in der Nähe von Manila Asche und Steine geregnet hat. Die Bilder aus den Philippinen gingen um die Welt. Die Vulkaninsel ... mehr
 


shopping-portal