Sie sind hier: Home > Themen >

NSA

Thema

NSA

In E-Mail-System Exchange: Microsoft schließt weitere Sicherheitslücken

In E-Mail-System Exchange: Microsoft schließt weitere Sicherheitslücken

Nachdem Microsoft im März Schwachstellen im E-Mail-Programm Exchange schloss, schien das Problem trotz vieler Infektionen zumindest für die Zukunft gelöst. Doch jetzt wird klar, dass damals nicht alle Lücken erwischt wurden. Microsoft muss erneut ... mehr
Cyberangriff auf USA: US-Ermittler bezichtigen russische Angreifer

Cyberangriff auf USA: US-Ermittler bezichtigen russische Angreifer

Bei einer massiven Cyberattacke haben Hacker die Systeme von US-Regierung und Firmen infiltriert. Die Behörden im Land verkünden nun: Russland steckt "vermutlich" dahinter. Auch ein Motiv wird genannt. US-Ermittler haben Russland offiziell als mutmaßlichen Urheber ... mehr
Gysi und Dagdelen besuchen Edward Snowden in Moskau

Gysi und Dagdelen besuchen Edward Snowden in Moskau

Edward Snowden machte der Weltöffentlichkeit 2013 bekannt, wie britische und US-Geheimdienste das Internet überwachen. In seinem Moskauer Exil bekam der Whistleblower jetzt Besuch aus Deutschland. Die Bundestagabgeordneten Gregor Gysi und Sevim Dagdelen (beide ... mehr
Nach möglichem Biden-Sieg: Vier Streitpunkte bleiben

Nach möglichem Biden-Sieg: Vier Streitpunkte bleiben

In wenigen Wochen wird in den USA gewählt. In Deutschland hoffen viele auf einen Sieg von Joe Biden. Doch wird mit dem Demokraten die Beziehung zu den USA automatisch besser? Vier Konflikte bleiben.  Die Reisen von US-Präsident Donald Trump sind ein Indikator ... mehr
Vorsicht bei Whatsapp! So schützen Sie Ihre Daten vor Kriminellen

Vorsicht bei Whatsapp! So schützen Sie Ihre Daten vor Kriminellen

Milliarden Menschen weltweit nutzen WhatsApp – und können dort allerhand private Informationen teilen. Forscher aus Deutschland haben nun gezeigt, wie einfach es für Kriminelle ist, an diese zu kommen. Wer WhatsApp nutzt und dabei seine Daten und sich selbst ... mehr

Edward Snowden: Donald Trump erwägt Begnadigung von Whistleblower

Vor sieben Jahren packte Insider Edward Snowden über das Überwachungssystem amerikanischer Geheimdienste aus. Seitdem wird er verfolgt und ist auf der Flucht. Donald Trump will nun eine Begnadigung prüfen. US-Präsident Donald Trump will eine Begnadigung ... mehr

Drovurub-Malware: NSA warnt vor russischer Cyberspionage-Waffe

US-amerikanische Sicherheitsbehörden haben eine Sicherheitswarnung vor der neuen Schadsoftware "Drovurub" veröffentlicht. Sie sei von Hackern des russischen Militärs entwickelt und bereits im Einsatz. In einem umfangreichen Dokument haben ... mehr

EuGH-Urteil zu Facebook: Irland verhökert unsere Rechte – das muss aufhören

Der Europäische Gerichtshof hat in seinem heutigen Urteil erneut darauf verwiesen, dass die Bespitzelung von EU-Bürgern durch die USA unzulässig ist. Und betont, dass Irland endlich seinen regulativen Pflichten nachkommen muss. Das wegweisende Urteil ... mehr

Facebook außer Kontrolle: Hilft nur noch eine Zerschlagung?

Milliarden Nutzer vertrauen Facebook private Informationen an. Doch wie die Geschichte zeigt, geht das Unternehmen mit Nutzerdaten sorglos um. Geldstrafen scheinen wenig zu ändern. Hilft nur noch die Zerschlagung? Vor einigen Tagen hatte eine Bekannte – nennen ... mehr

Donald Trump: Was wusste er über das angebliche Kopfgeld auf US-Soldaten?

Geheimdienstberichte über russische Kopfgeldzahlungen auf US-Soldaten sorgen für Empörung in Washington. Donald Trump will von alldem nichts gewusst haben. Wie kann das sein? Jeden Morgen wird der amerikanische ... mehr

Medienbericht: Kanzleramt hält Buch von Ex-BND-Chef zurück

2016 musste Gerhard Schindler den BND verlassen. Nun wollte er seine Memoiren veröffentlichen. Doch das Kanzleramt stellt sich quer. Es bemängelt zahlreiche Darstellungen in dem Buch. Ex- BND-Präsident Gerhard Schindler darf seine Memoiren nicht in geplanter ... mehr

Brisante Sicherheitslücke: Microsoft schließt Windows-Schwachstelle nach NSA-Hinweis

Redmond (dpa) - Microsoft hat eine brisante Sicherheitslücke in seinem Windows-Betriebssystem geschlossen, dank der sich böswillige Schadsoftware als ein legitimes Programm ausgeben konnte. Der Hinweis kam vom US-Abhördienst NSA, der die Schwachstelle entdeckte ... mehr

Verschlüsselung gefährdet: NSA warnt vor schwerer Windows-Sicherheitslücke

Ein Windows-Fehler erlaubt es Angreifern, Sicherheitsmechanismen des Betriebssystems auszutricksen. In einer Mitteilung warnt nun sogar die NSA davor. Microsoft hat bereits einen Patch bereitgestellt. Am Dienstag hat Microsoft einen Patch ... mehr

Quiz: Sind diese Verschwörungstheorien wahr oder widerlegt?

Verschwörungstheorien sind Machttheorien. Plante das Pentagon wirklich Hormonbomben? Und ist Deutschland eine GmbH? Lassen Sie sich in diesem Quiz von einigen dieser tatsächlich wahren Geschichten ... mehr

Quantencomputer-Experte: Wie uns die Super-Rechner in Zukunft helfen können

Quantencomputer sollen Probleme lösen können, an denen klassische Rechner scheitern. Doch welche sind das überhaupt? Und bedeuten Quantencomputer wirklich das Ende für Verschlüsselungstechnologien? Ein Experte klärt auf. Google will etwas geschafft haben, an dem viele ... mehr

Edward Snowden – "Permanent Record": Whistleblower schreibt sein Leben auf

"Der Computertyp weiß alles", schreibt Edward Snowden an einer Stelle seiner Memoiren. Er war der Computertyp, der seine Position nutzte, um vor der ausufernden Überwachung durch den US-Geheimdienst NSA zu warnen. Im Moskauer Exil schrieb er nun seine Lebensgeschichte ... mehr

Edward Snowden: Russischer Geheimdienst soll Whistleblower angeworben haben

Seit fünf Jahren lebt der Whistleblower Edward Snowden im russischen Exil – nach eigenen Angaben unfreiwillig. Bei seiner Ankunft soll der russische Geheimdienst versucht haben, den Ex-NSA-Mitarbeiter aus den USA anzuwerben. Snowden habe abgelehnt, sagt ein Vertrauter ... mehr

Edward Snowden erklärt, wie er die NSA überlistete

In der Socke, in der Backe, oder eben in den beliebten Zauberwürfeln: Mit versteckten SD-Karten und einer Prise Einfallsreichtum brachte Edward Snowden einen der größten Skandale des 21. Jahrhunderts ans Tageslicht. Der amerikanische Whistleblower Edward Snowden ... mehr

Edward Snowden warnt vor Massenüberwachung und erzählt von Spionage

Seit Jahren verharrt Edward Snowden im Exil in Russland. Im Gespräch mit dem "Spiegel" warnt er vor der Massenüberwachung durch Konzerne, Wahlmanipulationen – und erzählt von seinen Spionageaktionen gegen die NSA. Whistleblower Edward Snowden fordert, die massenhafte ... mehr

USA: Huawei verklagt Trump-Regierung nach Spionagevorwürfen

Die USA gehen verstärkt gegen Chinas Telekom-Konzern Huawei vor. Doch nun schlägt der Konzern mit juristischen Mittel zurück. Können die gewachsenen Sicherheitsbedenken zerstreut werden? Als Antwort auf Spionagevorwürfe zieht der chinesische ... mehr

Tagesanbruch: Zwischen den USA und China – Das deutsche Dilemma

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Die internationale Politik ist ein komplexes Netzwerk aus Rivalitäten und Bündnissen, Abhängigkeiten und Irrationalitäten, Macht und Einfluss. Sich darin ... mehr

Donald Trump: US-Geheimdienste fürchten Allianz von China und Russland

Die Chefs der US-Geheimdienste geben Einblick in ihre Strategien – und widersprechen Donald Trump. Bei einer Bedrohung allerdings sind sie sich einig. Es ist ein wichtiges Ritual in Washington: Zum Jahresanfang nehmen die Chefs der größten US-Geheimdienste einen ... mehr

Geheimnisumwobenes Start-up: Palantir-Chef verteidigt Arbeit für Sicherheitsbehörden

Berlin (dpa) - Der Mitgründer und Chef der Datenanalyse-Firma Palantir, Alexander Karp, hat die Arbeit des Start-ups mit Sicherheitsbehörden verteidigt. In einem Interview des Podcasts "inside.pod" des Medienkonzerns Axel Springer verwies Karp unter anderem darauf ... mehr

Tagesanbruch: Angriffe auf Politiker – Jeder von uns sollte Stopp sagen

Guten Morgen, liebe Leserinnen und Leser, hier ist der kommentierte Überblick über die Themen des Tages: WAS WAR? Es gibt viele anstrengende Jobs in unserem Land. Kranken- und Altenpfleger, Bauarbeiter, Lehrer und viele mehr. Sie sind unverzichtbar für unser Gemeinwesen ... mehr

Hans-Christian Ströbele: Warum Cyber-Angriffe den Weltfrieden bedrohen

Deutschland ist wie andere Staaten Cyber-Angriffen ausgesetzt. Bundeswehr und Nato rüsten deshalb auf – ohne konkret zu wissen, gegen wen. Cyberangriffe aus dem Ausland nehmen zu – auch in Deutschland. Gerade Geheimdienste dringen in Computernetzwerke ein, um diese ... mehr

Edward Snowden warnt vor Facebook Messenger und Telegram

Edward Snowden hat sich erneut aus seinem russischen Exil gemeldet. In einer Live-Videokonferenz warnte er Studenten vor der Nutzung nicht-abhörsicherer Programme. Auch über seine private Situation gab er Auskunft. Seit August 2013 befindet sich der bekannteste ... mehr

IT-Firmen bevorzugen Standort Deutschland – Wegen NSA-Affäre

Auch vier Jahre nach der NSA-Affäre haben deutsche Firmen noch Vorbehalte gegen die Datenlagerung im Ausland. Selbst die vergleichsweise hohen Stromkosten in Deutschland ändern nichts daran. "Speziell in Deutschland ist Nähe für die Kunden durchaus ... mehr

Fünf Jahre Haft für US-Bürgerin wegen NSA-Leaks

Wegen der Weitergabe streng geheimer Informationen des Geheimdienstes  NSA ist die US-Bürgerin Reality Winner zu mehr als fünf Jahren Haft verurteilt worden. Ein Bundesrichter im US-Bundesstaat Georgia verhängte am Donnerstag eine 63-monatige Haftstrafe gegen ... mehr

Fünf Jahre nach den Enthüllungen: Wie geht es Edward Snowden heute?

Er hat einen gigantischen Geheimdienstskandal aufgedeckt und wird von den USA deswegen strafrechtlich gesucht: Edward Snowden. Seit fünf Jahren hat der wohl bekannteste Whistleblower der Welt nun Asyl in Russland. Wie geht es ihm dabei? Nach fünf Jahren Asyl in Russland ... mehr

Rand Paul: US-Senator verklagt Barack Obama wegen NSA-Affäre

US-Präsident Barack Obama wird wegen der NSA-Affäre von einem Senator verklagt. Der als möglicher Präsidentschaftskandidat der Republikaner gehandelte Rand Paul reichte Sammelklage gegen Obama ein. Er handele im Namen "von jedem in den Vereinigten Staaten ... mehr
 


shopping-portal