Sie sind hier: Home > Themen >

Nutzfahrzeuge

Thema

Nutzfahrzeuge

Nischenportale: Autos jenseits des Mainstreams finden

Nischenportale: Autos jenseits des Mainstreams finden

München (dpa/tmn) - Vollausstattung oder nur das Basis-Modell. Scheckheftgepflegt oder mit längst abgelaufener Hauptuntersuchung. Auf Autoportalen ist die Auswahl riesig. Mit die größte Auswahl haben "Mobile.de" mit mehr als 1,5 Millionen und "Autoscout24.de" mit einer ... mehr
Große Flop-Liste: Für diese Autos kam 2020 das Aus

Große Flop-Liste: Für diese Autos kam 2020 das Aus

Strenge Abgasvorschriften oder miese Verkaufszahlen führten 2020 viele Modelle aufs Abstellgleis. Aber auch für manche Erfolgs-Typen kam das Aus. Und es traf sogar einige E-Autos. Der Überblick. Dass ein 300.000-Euro-Luxusliner wie der Bentley Mulsanne nicht mehr gebaut ... mehr
Bund will Brummis klimafreundlich machen

Bund will Brummis klimafreundlich machen

Die Lkw auf unseren Straßen sollen sauberer werden. Dazu traf sich Andreas Scheuer (CSU) mit Industrie und Spediteuren. Der Verkehrsminister will eine Kaufprämie für saubere Brummis zahlen. Die Bundesregierung will den Klimaschutz im schweren Lkw-Verkehr mit einer ... mehr
Retro-Urlaub mit dem VW Bulli

Retro-Urlaub mit dem VW Bulli

Im März 1950 lief der erste VW T1 vom Band. 70 Jahre später berührt der Bulli immer noch die Herzen, nicht nur von Oldtimer-Fans. Mit dem kultigen Kleinbus lohnen sich Kurztrips oder Stadtrundfahrten. Blumenkinder, die in bunt bemalten Bussen nach San Francisco ... mehr
Anhängerführerschein: Welchen brauche ich? Was kostet er?

Anhängerführerschein: Welchen brauche ich? Was kostet er?

Ob Wohnwagen oder Pferdeanhänger: Wer im Gespann fährt, benötigt den passenden Führerschein. Klasse B genügt häufig, aber nicht immer. BE oder B96: Was wird benötigt – und wie teuer wird das? Wer regelmäßig einen Anhänger ziehen möchte, sollte sich zunächst zwei Fragen ... mehr

So funktionieren die Archive der Autohersteller

Jedes größere Autounternehmen betreibt ein Archiv. Es ist mittlerweile weit mehr als das Gedächtnis der Unternehmen. Was wird da eigentlich alles aufbewahrt und was machen die Archivare? Lange Reihen von Aktenordnern mit vergilbtem Papier ... mehr

Diese zwei Autobauer arbeiten an Brennstoffzellen für Lkw

Vor allem bei Lastwagen sehen viele die Brennstoffzelle als aussichtsreiche Alternative. Um Geld und Zeit bei der Entwicklung zu sparen, wollen nun zwei Schwergewichte der Branche zusammenarbeiten. Die Lastwagenbauer Daimler und Volvo tun sich bei der Entwicklung ... mehr

70 Jahre Bulli: Das hat VW jetzt damit vor

Der Bulli bietet Stoff für Geschichten aus allen Altersklassen. Er war Arbeitspferd im Wirtschaftswunder, Hippie-Mobil, Urlaubsbegleiter, Familienkutsche. Jetzt wird der VW-Bus 70. Die Zukunft ist auch hier elektrisch – einige Unwägbarkeiten inklusive ... mehr

Nikola Badger: Der Pick-up, der Teslas Cyber Truck ärgern will

Das wird Elon Musk nicht gefallen: Gerade hat der Tesla-Boss einen Pick-up mit E-Motor vorgestellt – und schon kommt die US-Marke Nikola mit derselben Idee. Mit fast 1.000 PS beschleunigt der Badger wie ein Porsche. Dass Tesla im November 2019 als neuestes Modell ... mehr

Traton: Die VW-Tochter will US-Anbieter Navistar kaufen

Um auf dem Lkw-Markt in den USA voranzukommen, will die VW-Tochter Traton den US-Anbieter Navistar schlucken. Aus dem eigenen Konzern soll ein Teil abgespalten werden. Gelingt so die Aufholjagd auf Daimler? Volkswagens Lkw- und Bustochter Traton ... mehr

EU beschließt schärfere CO2-Grenzwerte für Neuwagen

Autos werden zukünftig in Europa wesentlich klimafreundlicher unterwegs sein. Bis 2030 soll der Ausstoß des Klimagases Kohlendioxid erheblich sinken. Autos müssen bis 2030 erheblich klimaschonender werden: Der Kohlendioxid-Ausstoß von Neuwagen soll um 37,5 Prozent ... mehr

Still und sauber: E-Transporter sind im Kommen

Aachen (dpa/tmn) - Die Elektromobilität erobert das Nutzfahrzeug. Mit der Akzeptanz des alternativen Antriebs wächst auch das Angebot für Handel, Handwerk und Gewerbe. Immer mehr Firmen liebäugeln angesichts drohender Diesel-Fahrverbote ... mehr

Neuzulassungen September 2018: Neun neue Tabellenführer

Selten ging es im  Ranking der erfolgreichsten Autos  so turbulent zu wie im September. Vor allem ein Konzern büßt mit seinen Modellen etliche Spitzenplätze ein. Und das hat einen klaren Grund. Die monatliche Pkw-Bestsellerliste: Damit hier mal Bewegung hineinkommt ... mehr

VDA-Chef: Nutzfahrzeugmesse IAA endet mit Rekorden

Die Nutzfahrzeugbranche hat auf ihrer Leitmesse IAA in Hannover mit 435 Weltpremieren neue Akzente gesetzt. "Die IAA hat gezeigt: Elektromobilität geht beim Nutzfahrzeug in Serie", erklärte der Präsident des Verbandes der Automobilindustrie (VDA), Bernhard Mattes ... mehr

IAA Nutzfahrzeuge für Besucher geöffnet

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer hat die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) für Nutzfahrzeuge in Hannover offiziell eröffnet. Im Anschluss wollte der CSU-Politiker am Donnerstag die Neuheiten auf einem Rundgang kennenlernen ... mehr

Verkehrsminister eröffnet Nutzfahrzeugmesse IAA

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer eröffnet heute offiziell die 67. Internationale Automobil-Ausstellung (IAA) für Nutzfahrzeuge. Neben dem CSU-Politiker werden auch der Präsident des Branchenverbandes VDA, Bernhard Mattes, und Niedersachsens Wirtschaftsminister ... mehr

ZF will in autonomes Fahren und E-Autos investieren

Der Friedrichshafener Automobilzulieferer ZF will in den kommenden fünf Jahren mehr als 12 Milliarden Euro in E-Mobilität und autonomes Fahren stecken. Intelligent vernetzte Nutzfahrzeuge könnten bald Logistikaufgaben eigenständig erledigen oder Fahrern und Paketboten ... mehr

Sedran: Bulli-Fertigung von VW in Hannover soll bleiben

In der Diskussion über eine Partnerschaft mit dem Rivalen Ford geht Volkswagen-Nutzfahrzeug-Chef Thomas Sedran davon aus, dass der Standort Hannover ein Bulli-Werk bleiben soll. Er glaube, Premium-Großraumlimousinen könnten auch künftig in Hannover entstehen, sagte ... mehr

Automatisiertes Fahren: Continental und Knorr kooperieren

Der Zulieferer Continental und der Bremssystem-Anbieter Knorr-Bremse wollen bei der Entwicklung des hochautomatisiertes Fahrens von Nutzfahrzeugen zusammenarbeiten. Schwerpunkt sei das sogenannte Platooning, also automatisiertes Kolonnenfahren, teilte Continental ... mehr

Volkswagen-Nutzfahrzeug-Sparte wird zunehmend elektrisch

Volkswagen will bei seiner Sparte der leichten Nutzfahrzeuge immer mehr Modelle mit E-Antrieb ins Programm nehmen. Die VW-Tochter präsentierte auf der IAA-Nutzfahrzeugmesse fünf neue Elektro-Transporter - vom E-Bulli ID Buzz Cargo bis zum elektrischen Lastenfahrrad ... mehr

Daimler steigt bei US-Elektrobus-Anbieter Proterra ein

Der Lastwagen- und Bushersteller Daimler hat sich an dem Elektrobus-Start-up Proterra aus den USA beteiligt. Bei elektrischen Nahverkehrsbussen seien die Kalifornier in den Vereinigten Staaten führend, teilte Daimler am Mittwoch auf der IAA-Nutzfahrzeugmesse in Hannover ... mehr

Lastwagenbauer Volvo setzt zunehmend auf E-Trucks

Der schwedische Lastwagenbauer Volvo will mittelschwere Transporter zunehmend auch mit Elektroantrieb anbieten. Ab dem Jahresende könnten zunächst ausgewählte Kunden den neuen E-Lkw der Marke mit einer Nutzlast bis zu 20 Tonnen und einer Reichweite bis zu 300 Kilometern ... mehr

Bosch: Dieselmotor für Nutzfahrzeuge noch lange unersetzlich

Jedes vierte Nutzfahrzeug wird im Jahr 2030 nach Einschätzung des Zulieferers Bosch elektrisch angetrieben sein. In China werde es sogar nahezu jeder dritte Transporter sein, teilte Bosch am Mittwoch, dem Pressetag der IAA-Nutzfahrzeugmesse (20. bis 27. September ... mehr

Nutzfahrzeugmesse IAA zeigt Zukunft der Transportbranche

Staus und zumindest gefühlt immer mehr Lkw-Unfälle auf den Autobahnen, mehr Paket-Lieferanten in den Innenstädten und die Angst vor Diesel-Fahrverboten: Zunehmender Nutzfahrzeugverkehr prägt den Alltag vieler Menschen. In Hannover trifft sich die Branche von heute ... mehr

VW-Lastwagensparte vereinbart Digital-Partnerschaft

Auf dem Weg hin zu immer größerer Vernetzung hat die VW-Lastwagensparte Traton eine strategische Partnerschaft mit dem US-Digitaltechnikunternehmen Solera vereinbart. Die Zusammenarbeit umfasse das Flottenmanagement, Fahrerdienste und digitale Verkaufslösungen, teilte ... mehr

Chef der VW-Lastwagensparte: Börsengang nur eine Option

Die Volkswagen-Lastwagensparte Traton mit MAN und Scania rückt die Erwartungen an einen baldigen Börsengang zurecht. Dieser sei nur eine von vielen Optionen, sagte Spartenchef Andreas Renschler am Dienstag in Hannover kurz vor Beginn der IAA-Nutzfahrzeugmesse ... mehr

VW-Lastwagensparte will in China schweren Lkw bauen

Die Volkswagen-Lastwagensparte Traton mit MAN und Scania baut ihre Partnerschaft mit der chinesischen CNHTC Group aus. Geplant sei ein Gemeinschaftsunternehmen der deutschen Marke MAN mit dem Lastwagenhersteller Sinotruk - mit dem Ziel, einen schweren MAN-Lkw für China ... mehr

Autoverband VDA wettert gegen EU-Emissionspläne bei Lkw

Der Verband deutscher Autohersteller (VDA) hat die Pläne der EU-Kommission zur Senkung der klimaschädlichen Kohlendioxid-Emissionen (CO2) bei Nutzfahrzeugen scharf kritisiert. "Die definierten CO2-Minderungsziele - minus 30 Prozent bis 2030, minus 15 Prozent ... mehr

Branche im Umbruch stellt sich vor: IAA Nutzfahrzeuge 2018

Die weltweit wichtigste Messe für Transport, Logistik und Mobilität, die IAA Nutzfahrzeuge, beginnt am 20. September in Hannover. Die Branche ist im Umbruch, Elektroantriebe sollen zumindest in der Stadt die Lösung für den Lieferverkehr sein. Bernhard Mattes ... mehr

Mercedes macht Laster fit für teilautomatisiertes Fahren

Daimler modernisiert seine schweren Lastwagen der Marke Mercedes-Benz Actros mit zahlreichen Fahrassistenz-Funktionen. Das neue System Active Drive Assist könne selbsta?ndig bremsen, Gas geben und lenken, erklärte der Autokonzern bei der Vorstellung des Fahrzeugs ... mehr

Betriebsratschef: Kooperation mit Ford nur unter Bedingungen

Wolfsburg/Hannover (dpa) – VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh hat sich für die geplante Nutzfahrzeug-Kooperation des weltgrößten Autobauers mit Ford ausgesprochen – unter bestimmten Voraussetzungen. Die Auslastung im Nutzfahrzeugwerk in Hannover müsse stimmen, sagte ... mehr

Kosten müssen sinken: Sorgen um VW-Transporterwerk

Die mögliche Kooperation der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge mit dem Rivalen Ford sorgt laut "Handelsblatt" für Unruhe im Transporterwerk Hannover. Teile der Transporterproduktion könnten künftig in das türkische Ford-Werk in der Nähe von Istanbul verlagert werden ... mehr

VW-Nutzfahrzeug-Chef zuversichtlich für Kooperation mit Ford

Der neue Chef der Marke Volkswagen Nutzfahrzeuge, Ex-VW-Strategiechef Thomas Sedran, sieht eine mögliche Partnerschaft mit dem Rivalen Ford als Vorteil für beide Seiten. Die Gespräche verliefen konstruktiv, sagte er der Deutschen Presse-Agentur in Hannover. "Aus unserer ... mehr

VW kündigt nach Gerichtsurteil Beherrschungsvertrag mit MAN

Die Nutzfahrzeuge-Tochter von Volkswagen kündigt den Beherrschungs- und Gewinnabführungsvertrag mit MAN. Diese werde zum 1. Januar 2019 wirksam, teilte die Volkswagen Truck & Bus AG am Dienstag in München mit. Hintergrund für den Schritt ist, dass das Oberlandesgericht ... mehr

IAA 2016 Nutzfahrzeugmesse in Hannover

IAA 2016 Nutzfahrzeugmesse in Hannover mehr

VW Crafter Weltpremiere in Offenbach

VW Crafter Weltpremiere in Offenbach mehr

Lkw: Deshalb bleiben sie wegen Schnee an Steigungen hängen

Warum bleiben Lkw bei Eis- und Schneeglätte an Steigungen hängen und blockieren die Autobahnen? Ergebnis: Bei Eis- und Schneeglätte können selbst die besten Winterreifen an Steigungen nicht immer ausreichenden Kraftschluss zwischen Reifen und Fahrbahn herstellen ... mehr

Öko-Trend bei Brummis

Neue Antriebsformen und Effizienz waren die Themen der IAA Nutz- fahrzeuge in Hannover. mehr

IAA: VW lässt's krachen

Präsentation des T5 MultiVan PanAmericana für Aben- teurer und Weltenbummler. mehr

IAA: Truck of the Year 2011

Mercedes präsentiert in Hannover den ATEGO mit BlueTec Hybrid- antrieb. mehr
 


shopping-portal