Sie sind hier: Home > Themen >

Nutzungsbedingung

Thema

Nutzungsbedingung

RT DE: Eklat um russischen Propagandasender – keine gültige Lizenz

RT DE: Eklat um russischen Propagandasender – keine gültige Lizenz

Der russische Nachrichtensender RT DE startete heute sein Live-Fernsehprogramm. Eine ungültige Sendelizenz und der Verstoß gegen Nutzungsbedingungen sorgen bereits wenige Stunden nach dem Start für rechtliche Schwierigkeiten. Der russische Nachrichtensender TV Novosti ... mehr
Spotify: Plant der Streamingdienst eine Preiserhöhung?

Spotify: Plant der Streamingdienst eine Preiserhöhung?

Im Mai verkündete Musikstreamingdienst Spotify Änderungen an den Nutzungsbedingungen. Wer diesen widersprochen hatte, dem kündigt Spotify nun das Konto. Ist der Grund dafür eine kommende Preiserhöhung? Musikstreamingdienst Spotify kündigt anscheinend Abonnenten ... mehr
Chatdienst: WhatsApp-Mitgründer springt als Signal-Chef ein

Chatdienst: WhatsApp-Mitgründer springt als Signal-Chef ein

San Francisco (dpa) - WhatsApp-Mitgründer Brian Acton übernimmt die Führung beim konkurrierenden Chatdienst Signal - zumindest bis ein dauerhafter neuer Chef gefunden wird. Signal-Gründer Moxie Marlinspike kündigte an, dass er den Spitzenjob binnen eines Monats aufgeben ... mehr
Gettr: Die neue Heimat für Querdenker und Rechte im Netz

Gettr: Die neue Heimat für Querdenker und Rechte im Netz

Mit Gettr haben Rechte und Verschwörungstheoretiker eine neue Heimat gefunden und erreichen dort bereits Hunterttausende Follower. Was macht das soziale Netzwerk aus? Er freue sich auf viele freie Diskussionen auf Gettr, hat der umstrittene Journalist Boris Reitschuster ... mehr
Russischer Propagandasender darf nicht per Satellit ausstrahlen

Russischer Propagandasender darf nicht per Satellit ausstrahlen

Nach einer Sperre auf YouTube darf der russische Propagandasender RT DE sein Programm auch nicht per Satellit ausstrahlen. Dem Sender fehlt nach wie vor die Lizenz. Der umstrittene russische Sender RT DE darf sein Live-Programm nicht per Satellit ausstrahlen. Dem Sender ... mehr

"Bei Telegram sind Nutzer leichte Beute der Geheimdienste"

t-online und Kontraste enthüllen, dass ein Mann hinter Tausenden Kanälen und Gruppen auf Telegram steckt. Wieso sich dann so viel herausfinden lässt, erklärt ein Datenjäger, der dort laufend Informationen sichert. Er nennt sich "@Datenliebe1", und er meldete ... mehr

Medien: Deutsches Verfahren gegen russischen Staatssender RT

Berlin/Moskau (dpa) - Deutsche Medienregulierer haben ein Verfahren gegen das russische Staatsmedium RT eingeleitet, weil es trotz fehlender deutscher Rundfunklizenz ein deutschsprachiges Live-Programm gestartet hat. Bei dem neuen RT-Format, das über mehrere Plattformen ... mehr

Spionage im Netz: Facebook-Mutter Meta geht gegen "Cybersöldner" vor

"Cybersöldner" spionieren Internetnutzer für zahlende Auftraggeber aus. Die Hacker bespitzelten laut Meta Zehntausende Nutzer. Der Facebook-Konzern hat nun 1.500 verdächtige Konten entfernt.  Beim Facebook-Konzern Meta sind rund 50.000 Nutzer ins Visier ... mehr

Internet - Youtube: Erneut Kanal von russischem Sender RT entfernt

Berlin (dpa) - Die Videoplattform Youtube hat erneut einen deutschsprachigen Kanal des russischen Staatssenders RT entfernt. Ein Youtube-Sprecher teilte am Donnerstag mit: "Bei YouTube gelten seit jeher klare Community-Richtlinien, welche definieren ... mehr

Karlsruhe: Facebook-Nutzer unter Pseudonym haben vor BGH gute Chancen

Karlsruhe (dpa) - Im Streit mit zwei Nutzern, die ihre Profile unter Pseudonym führen wollen, droht Facebook in letzter Instanz eine Niederlage. In einer Verhandlung des Bundesgerichtshofs (BGH) zeichnete sich am Donnerstag ab, dass die Karlsruher Richter den Passus ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: