Thema

Oberallgäu

Zug rammt Wohnmobil: Fahrerin verletzt

Zug rammt Wohnmobil: Fahrerin verletzt

Ein Regionalzug hat auf einem Bahnübergang in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) ein Wohnmobil gerammt. Die 71 Jahre alte Fahrerin und ihr Hund wurden am Montag leicht verletzt, wie ein Sprecher der Polizei sagte. Fahrgäste im Zug blieben unverletzt. Nach ersten ... mehr
Freilichtbühne Altusried erwartet millionsten Zuschauer

Freilichtbühne Altusried erwartet millionsten Zuschauer

Ein Dorf wartet auf seinen großen Auftritt - und den millionsten Zuschauer: Von diesem Samstag (8. Juni) an tragen die mehr als 300 Laienschauspieler des Allgäuer Festspielortes Altusried (Landkreis ... mehr
Abgebrannte Scheune und vollgelaufene Keller

Abgebrannte Scheune und vollgelaufene Keller

Wegen eines Blitzschlags ist eine Scheune in Mittelfranken abgebrannt. Verletzt wurde am Montagnachmittag bei dem Brand in Sachsen bei Ansbach niemand, wie ein Sprecher sagte. Den Schaden schätzte die Polizei auf etwa 80 000 Euro. Wegen Gewittern seien an mehreren Orten ... mehr
Bayern: Lastenhubschrauber abgestürzt – Pilot schwer verletzt

Bayern: Lastenhubschrauber abgestürzt – Pilot schwer verletzt

Bei Bauarbeiten an einer Skisprungschanze in Bayern spielen sich dramatische Szenen ab. Ein Lastenhubschrauber gerät unerwartet ins Taumeln und stürzt ab. Außer dem Pilot wird niemand verletzt.  Ein Lastenhubschrauber ist im bayerischen Oberstdorf aus 40 bis 50 Metern ... mehr
Fehlerhafte Absprache: Hubschrauber-Absturz im Allgäu

Fehlerhafte Absprache: Hubschrauber-Absturz im Allgäu

Eine fehlerhafte Absprache zwischen Arbeitern hat am Donnerstag zu einem Hubschrauber-Absturz mit einem Schwerverletzten in Oberstdorf geführt. Der Lastenhubschrauber sollte demnach am Vormittag einen am Hang mit Sicherungsseilen befestigten Mast in die Senkrechte ... mehr

Bolsterlang hat nach "Reichsbürger"-Affäre neuen Rathauschef

Nach der "Reichsbürger"-Affäre um die frühere Bürgermeisterin Monika Zeller hat Bolsterlang im Oberallgäu nun einen neuen Rathauschef. Nach Angaben der Verwaltungsgemeinschaft Hörnergruppe vom Montag ist der bisherige stellvertretende Bürgermeister Rolf Walter (Freie ... mehr

Luftrettungszentrum bekommt neuen Zivilschutz-Hubschrauber

Das Luftrettungszentrum in Kempten hat einen neuen Zivilschutz-Hubschrauber. Der Helikopter vom Typ H135 löst nach mehr als zehn Jahren die bisherige Maschine am Luftrettungszentrum, "Christoph 17", ab. Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) nahm den Hubschrauber ... mehr

Bedrohte Fische zurück in Iller

Rund 7700 vom Aussterben bedrohte Fische sind am Donnerstag in die Iller gesetzt worden. "Die Wiederansiedlung der heimischen Barbe und Nase soll helfen, einen guten ökologischen Zustand der Iller wiederherzustellen", sagte Oliver Born, Fischereifachberater des Bezirks ... mehr

A7 wegen beschädigter Gasleitung vorübergehend gesperrt

Wegen einer beschädigten Gasleitung ist die Autobahn 7 in Richtung Ulm gesperrt worden. Den Verkehr leitete die Polizei in Höhe Dietmannsried (Landkreis Oberallgäu) für rund eine Stunde am Montagnachmittag um, wie ein Sprecher sagte. Längere Staus im Feierabendverkehr ... mehr

Brand in Schule im Allgäu: Hoher Sachschaden

Bei einem Feuer in einer Schule ist in Weitnau im Allgäu ein Schaden von 50 000 Euro entstanden. Wie die Polizei weiter mitteilte, brach der Brand am späten Freitagabend in dem Gebäude aus. In einem Klassenzimmer verursachten die Flammen erheblichen Schaden ... mehr

Sonthofen: Luchs tappt in Fotofalle im bayerischen Allgäu

Luchse sind scheue Tiere. Förstern gelingt nur selten solch ein Schnappschuss, wie im bayerischen Allgäu. Denn hier ist ein Luchs in eine Fotofalle getappt. Nur selten sucht ein Luchs die Nähe des Menschen. Besonders im  Allgäu sind die Tiere noch sehr selten ... mehr

Allgäu: Norovirus befällt dutzende Hotelgäste in Bad Hindelang

Im Allgäu muss ein Hotel wegen Norovirus-Verdachts desinfiziert werden. Mehrere Dutzend Gäste des Hauses hatten über Beschwerden geklagt. Personal war allerdings nicht betroffen. Im Allgäu sind rund 40 Gäste eines Hotels an einer Magen-Darm-Infektion erkrankt ... mehr

Skifahrer fährt Bub um und flüchtet

Auf einer Skipiste im Oberallgäu hat ein Mann einen Bub umgefahren und ist, ohne ihm zu helfen, geflüchtet. Der 15-Jährige stand vor einer Talstation eines Lifts in Balderschwang, als ein etwa 30-jähriger Skifahrer in ihn fuhr, wie die Polizei am Montag mitteilte ... mehr

Autofahrerin quert Bahngleis trotz Schranken

Obwohl die Schranken heruntergelassen waren, ist eine Frau im Oberallgäu mit ihrem Auto quer über ein Bahngleis gefahren. Wegen der tiefstehenden Sonne hatte die 59-Jährige nach Angaben der Polizei vom Mittwoch übersehen, dass die Schranke ... mehr

Wikkelhouse: Haus aus Pappe soll 100 Jahre halten

Eine holländische Firma baut Häuser aus Pappe. Was kurios klingt, funktioniert tatsächlich. Das "Wikkelhouse" beweist, dass Pappe eben doch als langlebiger und stabiler Baustoff taugt. Die Wände bestehen aus 24 Schichten Pappe, die so miteinander verwoben und verklebt ... mehr

27-Jähriger fährt bei Rettenberg gegen einen Baum und stirbt

Ein 27 Jahre alter Mann ist mit seinem Auto bei Rettenberg (Landkreis Oberallgäu) gegen einen Baum geprallt und dann seinen Verletzungen erlegen. Er kam am Dienstagabend aus bisher ungeklärtem Grund von der Staatsstraße 2007 Richtung Rettenberg ab und fuhr am linken ... mehr

Auto fängt auf Allgäuer Autobahn zweimal Feuer

Zweimal in kurzer Zeit ist ein Auto auf der Autobahn 7 im Oberallgäu in Brand geraten. Autofahrer machten den Mann am Steuer auf Rauch am Heck aufmerksam und er fuhr am Sonntagnachmittag auf einen Rastplatz, wie die Polizei mitteilte. Dort fing das Fahrzeug ... mehr

Autofahrer verliert Kontrolle über Wagen: Drei Verletzte

Ein 80 Jahre alter Autofahrer hat am Bahnhofsplatz in Oberstdorf die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist in eine Gruppe von Passanten gefahren. Ein 60-Jähriger und eine 63-Jährige wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht; eine 58-Jährige erlitt einen ... mehr

Skispringerin Althaus kann Lundby nicht stoppen

Skispringerin Katharina Althaus und ihre deutschen Teamkolleginnen haben die Siegesserie von Maren Lundby auch beim Weltcup-Heimspiel in Oberstdorf nicht beenden können. Die 22 Jahre alte Althaus belegte bei den beiden Springen in ihrem Heimatort ... mehr

Knapp 2000 Zuschauer bei historischem Schlittenrennen

Knapp 2000 Menschen haben am Sonntag in Bad Hindelang im Allgäu das traditionelle Schlittenrennen verfolgt. Die Organisatoren hatten beim 16. "Internationalen Hornerrennen" Glück mit der Frühlingssonne. In dem Ferienort im Landkreis Oberallgäu rodelten in Zweierteams ... mehr

Althaus fehlen 22 Zentimeter: Rang zwei hinter Lundby

Skispringerin Katharina Althaus hat den Sieg bei ihrem Heimspiel in Oberstdorf um umgerechnet 22 Zentimeter verpasst. Die 22 Jahre alte Allgäuerin belegte auf der Schattenbergschanze nach Sprüngen auf 124,5 und 128 Meter den zweiten Platz und musste ... mehr

Pfarrer erwischt Seniorin beim Griff in den Opferstock

Ein Pfarrer hat in Schwaben eine 79-jährige Frau dabei ertappt, wie sie Geld aus einem Opferstock nahm. Der Geistliche aus Oberstaufen (Landkreis Oberallgäu) hatte kurz zuvor Anzeige gegen Unbekannt erstattet. Er hegte den Verdacht, dass jemand Geld stiehlt, weil keine ... mehr

Thoma hält Horngacher für "beste Möglichkeit"

Der frühere Top-Skispringer Dieter Thoma tippt auf Stefan Horngacher als Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster. "Für mich wäre es überraschend, wenn er es nicht wird", sagte Thoma der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf ... mehr

Stoch gewinnt Fliegen: Eisenbichler auf Rang zehn

Deutschlands Skisprung-Hoffnungsträger Markus Eisenbichler hat das Flug-Wochenende in Oberstdorf mit einem zehnten Platz beendet. Der 27 Jahre alte Bayer flog am Sonntag auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze auf 210,5 und 206,5 Meter und verpasste damit im Gegensatz ... mehr

Eisenbichler Zweiter beim Skifliegen: Kobayashi siegt

Markus Eisenbichler hat dem deutschen Team beim Skifliegen in Oberstdorf den nächsten Podestplatz beschert. Der 27-Jährige flog am Samstag auf 219,5 und 237,5 Meter und musste sich nur dem japanischen Sieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben ... mehr

Horngacher: Für DSV zu arbeiten, wäre "große Ehre"

Skisprung-Trainer Stefan Horngacher hat Interesse an einer Rückkehr zum Deutschen Skiverband signalisiert. "Für einen so tollen Skiverband zu arbeiten, ist natürlich eine große Ehre, aber man muss jetzt abwarten, was passiert", sagte der Nationalcoach des polnischen ... mehr

Oberstdorf: Olympiasieger Wellinger in Quali raus

Olympiasieger Andreas Wellinger ist am zweiten Tag des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf bereits in der Qualifikation gescheitert. Der 23 Jahre alte Bayer flog am Samstag nur auf 173 Meter und wurde damit nur 48. der Qualifikation. Richtig gut lief es dagegen ... mehr

"Reichsbürger"-Affäre: Bürgermeisterin gibt Amt auf

Nach den Vorwürfen einer Nähe zur "Reichsbürger"-Bewegung ist die Allgäuer Bürgermeisterin Monika Zeller von ihrem Amt zurückgetreten. Sie habe den Kreisverband Oberallgäu der Freien Wähler am Freitag über den Schritt informiert, sagte dessen Erster Vorsitzender ... mehr

Skifliegen in Oberstdorf: Markus Eisenbichler fliegt auf Platz drei

Der angekündigte Abschied von Bundestrainer Werner Schuster hat die deutschen Skispringer nicht gehemmt. Markus Eisenbichler zeigte die stärkste Leistung seit Wochen. Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern einen Podestplatz beim ersten ... mehr

Eisenbichler Dritter: Erster Weltcup-Sieg für Zajc

Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern den ersten Podestplatz bei den drei Flug-Wettbewerben in Oberstdorf beschert. Beim ersten Weltcup-Sieg des Slowenen Timi Zajc kam Markus Eisenbichler mit Flügen auf 224,5 und 222,5 Meter am Freitag auf den dritten ... mehr

Schuster zu Österreich: "Nicht der logischste Schritt"

Der scheidende Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht ein schnelles Engagement als Sportdirektor beim Österreichischen Skiverband (ÖSV) nicht als besonders wahrscheinlich an. "Wir haben noch acht Wochen zu machen. Es ist nur so, dass es bisher keinen Kontakt ... mehr

Schmitt schließt Job als Skisprung-Bundestrainer vorerst aus

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt will nicht Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster werden. "Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich das für mich ausschließen", sagte der 41-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Freitag ... mehr

Hüttel über Trainersuche: "Da liegt die Latte sehr hoch"

Der Sportliche Leiter der deutschen Skispringer, Horst Hüttel, hat sich zurückhaltend zu Spekulationen über mögliche Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster geäußert. Angesprochen auf den Trainer des polnischen Teams Stefan Horngacher, der zuletzt immer wieder ... mehr

Schuster: Skispringer Freund hat kaum noch WM-Chancen

Der frühere Erfolgsgarant Severin Freund hat kaum noch Chancen auf eine Teilnahme an den Weltmeisterschaften der Skispringer in Seefeld. "Die Wahrscheinlichkeit sinkt von Wochenende zu Wochenende, dass es für diese WM reicht", sagte Bundestrainer Werner Schuster ... mehr

Trainer Werner Schuster hört zum Saisonende auf

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster hört nach dieser Saison auf. "Ich werde meinen Vertrag, der am 30. April endet, nicht verlängern", sagte Schuster am Donnerstag in Oberstdorf. Er wolle vor allem mehr Zeit für seine Familie haben, begründete der Österreicher seine ... mehr

Tande zurück in Norwegens Skisprung-Aufgebot

 Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande hat es erstmals seit der Vierschanzentournee ins norwegische Aufgebot geschafft und kehrt damit zurück an den Ort seines größten  Einzeltriumphs. Dies teilte der österreichische Trainer Alexander ... mehr

Gefährliche Abkürzung: Schneeschuhwanderer lösen Lawine aus

Drei Schneeschuhwanderer haben am Dienstag neben einer Skipiste in Obermaiselstein (Landkreis Oberallgäu) eine Lawine ausgelöst. Die Beine der Wanderer wurden verschüttet. Das Trio konnte sich selbst befreien und blieb unverletzt. Wie die Polizei mitteilte, waren ... mehr

DSV mit sieben Skispringern nach Oberstdorf

Die deutschen Skispringer gehen ohne den früheren Weltmeister Severin Freund beim Heim-Weltcup in Oberstdorf an den Start. Der 30 Jahre alte Niederbayer gehört nicht zum siebenköpfigen Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV), wie der Verband am Dienstag mitteilte ... mehr

Rettungshubschrauber aus Kempten fliegt viele Einsätze

Die orangefarbenen Rettungshubschrauber des Bundes sind deutschlandweit im Einsatz - mit der in Kempten stationierten Maschine wurden 2018 die meisten Einsätze geflogen. Wie das Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK) am Dienstag in Hannover ... mehr

Streuen im Winter – Von Streugut bis Streupflicht

Wenn der Winter sich mit Schnee und Eis von seiner frostigen Seite zeigt, heißt es: Schnee schippen und Gehweg streuen. Aber womit eigentlich? Streusalz ist nicht gut für die Umwelt und in den meisten Gemeinden ist der Einsatz für den Hausgebrauch gar nicht erlaubt ... mehr

Hotelanlage droht nach Lawine der Abriss

Eine Woche nach einem Lawinenabgang im Allgäu muss eine Hotelanlage möglicherweise zum Teil abgerissen werden. Der Wellnessbereich des Hotels "Hubertus" in Balderschwang sei durch die Lawine fast völlig zerstört worden, sagte Geschäftsführer Karl Traubel am Montag ... mehr

Riedbergpass wieder frei

Der Riedbergpass im Allgäu ist wieder für den Verkehr freigegeben. Wie der Landkreis Oberallgäu am Mittwoch bekanntgab, wurde die Sperrung am Dienstagabend aufgehoben. Die Straße am Riedbergpass ist der höchste befahrbare Gebirgspass in Deutschland. Wegen der hohen ... mehr

Zu viel Schnee: Schlittenhunderennen fällt aus

Die Schneefälle der vergangenen Tage haben den Organisatoren des traditionellen Schlittenhunderennens im Allgäu einen Strich durch die Rechnung gemacht. Das für dieses Wochenende geplante Rennen in Unterjoch fällt aus - wegen zu viel Schnee, wie die Veranstalter ... mehr

Wintersportort Balderschwang wieder zu erreichen

Nach dem Schneechaos der vergangenen Tage ist der Wintersportort Balderschwang zumindest über eine Straße für alle wieder erreichbar. Die Verbindungsstraße zwischen der Gemeinde im Allgäu und dem österreichischen Hittisau ist seit Dienstagmittag wieder befahrbar, teilte ... mehr

Schneefall in Bayern lässt nach

Leichtes Aufatmen in den Schneeregionen Bayerns: Bis Dienstagmittag erwarten Meteorologen vom Deutschen Wetterdienst (DWD) nur noch rund fünf Zentimeter Neuschnee im bayerischen Alpenraum, nachdem dort seit Samstagabend bis zu einem Meter Schnee gefallen ist. Allerdings ... mehr

Schneechaos: Minister besuchen betroffene Orte

Schnee, Wind und auch Regen: Zu Beginn der neuen Woche hat das Wetter die Einsatzkräfte in Bayern erneut gefordert. Tausende Helfer schaufelten auch am Montag auf Dächern, um die Schneelast herunterzubringen. Noch immer galt in fünf Landkreisen in Oberbayern teilweise ... mehr

Nach dem Schnee steigen die Flüsse an: vor allem in Franken

Nach den heftigen Schneefällen sorgen nun Tauwetter und Regen vor allem in Franken für erhöhte Pegelstände an den Flüssen. Wie der Hochwassernachrichtendienst Bayern (HND) am Montag meldete, traten in der Nacht vor allem nördlich der Donau mehrere ... mehr

Betrunkener Schneepflugfahrer rammt Auto und flüchtet

Ein Schneepflugfahrer hat im Allgäu frontal ein anderes Auto gerammt und ist dann zu Fuß geflüchtet. Weit kam der 37-Jährige nach dem Unfall bei Weitnau (Landkreis Oberallgäu) nicht: Fußspuren im Schnee brachten die Polizei auf die Fährte des Mannes. Sie fanden ... mehr

1300 Menschen sitzen in Balderschwang nach Lawine fest

Nach einem Lawinenabgang auf eine Kreisstraße sitzen rund 1300 Einwohner und Touristen in dem Wintersportort Balderschwang im Allgäu fest. Zunächst hatte die Polizei von 2000 isolierten Menschen gesprochen. "Der Riedbergpass ist vorsorglich gesperrt ... mehr

Dieb baut LED-Leuchten in Parkhaus ab

Ein Dieb hat in einem Parkhaus im Allgäu mehrere Dutzend LED-Lampen abmontiert und mitgenommen. Wie die Polizei am Dienstag berichtete, nutzte der Unbekannte die ruhigen Tage um den Jahreswechsel, um in Dietmannsried auf drei Etagen 41 Leuchten abzuschrauben ... mehr

Deutsche Langläufer bei Tour de Ski deutlich zurück

Der deutsche Skilanglauf ist ein gehöriges Stück von der Weltspitze entfernt. Platz 25 für Florian Notz mit 3:15,4 Minuten Rückstand und Platz 21 für Pia Fink (5:39,2) waren die besten Resultate für das Team von Bundestrainer Peter Schlickenrieder auf der fünften Etappe ... mehr

Tour de Ski: Olympiasieger Klaebo gewinnt im Schlussspurt

Der dreifache Olympiasieger Johannes Hoesflot Klaebo hat auch die fünfte Etappe der 13. Tour de Ski der Langläufer gewonnen und damit die Spitze im Gesamtklassement behauptet. Der 22-jährige Norweger, der zuvor schon zwei Teilabschnitte für sich entschieden hatte ... mehr

Norweger Iversen gewinnt Etappe in Oberstdorf

Der Norweger Emil Iversen hat bei der Tour de Ski den Massenstart über 15 Kilometer in der klassischen Technik gewonnen. Im Zielsprint einer größeren Gruppe setzte sich der 27 Jahre alte Langläufer am Mittwoch im dichten Schneegestöber von Oberstdorf vor dem Italiener ... mehr

Langlauf: Nächstes Top-Resultat für Hennig, Östberg gewinnt

Die deutsche Ski-Langläuferin Katharina Hennig hat bei der Tour der Ski ihre beste Karriereplatzierung eingefahren und damit für ein weiteres Erfolgserlebnis des DSV-Teams gesorgt. Die 22 Jahre alte Oberwiesenthalerin kam am Mittwoch im Massenstart von Oberstdorf ... mehr

Langläuferinnen Ringwald und Schicho bei Tour de Ski raus

Die deutschen Ski-Langläuferinnen Sandra Ringwald und Elisabeth Schicho sind bei der Tour de Ski vorzeitig ausgestiegen. Das Duo ist beim 10-Kilometer-Massenstart in der klassischen Technik in Oberstdorf am Mittwoch nicht mehr an den Start gegangen. Damit ... mehr
 
1 3 4


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe