Sie sind hier: Home > Themen >

Oberschleißheim

Thema

Oberschleißheim

Technische Störungen bremsen Bahnverkehr aus

Technische Störungen bremsen Bahnverkehr aus

Zwei technische Störungen haben den Bahnverkehr in Teilen Bayerns am Dienstag ausgebremst. Nach Angaben der Deutschen Bahn gab es zunächst an einem Bahnübergang bei Oberschleißheim nahe München eine Störung. Kurz darauf kam ein Stellwerksproblem in München-Moosach ... mehr
Polizei stoppt Rave-Party im Wald

Polizei stoppt Rave-Party im Wald

Eine unerlaubte Rave-Party mit etwa 300 Teilnehmern hat die Polizei in der Nähe von München aufgelöst. In einem Wald in Oberschleißheim im Landkreis München bemerkte eine Streife die Party und rief Unterstützung, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Als die Polizei ... mehr
Betrunkener hält Beine ins Gleis und wird von Zug erfasst

Betrunkener hält Beine ins Gleis und wird von Zug erfasst

Von einer Regionalbahn ist ein Mann am S-Bahnhof Oberschleißheim bei München erfasst und verletzt worden. Der 37-Jährige habe sich stark alkoholisiert an die Bahnsteigkante gesetzt und dann seine Beine im Gleisbereich baumeln lassen, teilte die Bundespolizei ... mehr
Weniger feste Plätze für Kurzzeitpflege in Bayern

Weniger feste Plätze für Kurzzeitpflege in Bayern

Die Zahl der Einrichtungen in Bayern, die ausschließlich Plätze für Kurzzeitpflege bereitstellen, hat in den vergangenen Jahren stark abgenommen. Im Jahr 2017 wurden nach Angaben des Gesundheitsministeriums 250 Kurzzeitpflegeplätze von 36 Häusern angeboten ... mehr
Suche nach dem Grund für Übergewicht: Entdeckung in München

Suche nach dem Grund für Übergewicht: Entdeckung in München

Warum werden Menschen zu dick? Forscher des Helmholtz Zentrums in München sind der Antwort auf diese Frage einen Schritt näher gekommen. Mit Hilfe von Mäusen und einem neuen 3D-Verfahren haben sie festgestellt, dass ein gestörter Transport des Sättigungshormones Leptin ... mehr

Sommerempfang des Landtags: Aigner dankt Ehrenamtlichen

Landtagspräsidentin Ilse Aigner (CSU) hat den traditionellen Sommerempfang des Parlaments auf Schloss Schleißheim für einen demonstrativen Dank an alle Ehrenamtlichen in Bayern genutzt. "Hohe Lebensqualität gibt es nur mit dem Engagement in der Gemeinschaft ... mehr

Fischotter sind an der Isar in München angekommen

An der Isar in München haben sich Fischotter angesiedelt. Mitglieder des Vereins Isarfischer hätten vier Tiere gesichtet, sagte die Otterbeauftragte des Landesfischereiverbandes (LFV) Bayern in Oberschleißheim, Michaela Thiel, am Mittwoch. Vermutlich seien ... mehr

Deutschlands größtes Lager für Bioproben wird eingeweiht

Das Helmholtz Zentrum München weiht heute Deutschlands größtes Lager für menschliche Bioproben ein. Das "NAKO Biorepository" am Campus Neuherberg ist das deutschlandweit größte Lagersystem für Proben wie Blut, Urin oder Speichel. Ein "zentraler Tresor für die deutsche ... mehr

Kleinere Fische: Schwierige Karpfensaison in Deutschland

Auf so manchem Teller wird in dieser Saison voraussichtlich ein kleinerer Karpfen landen. Das Abfischen der Teiche in den großen Karpfenregionen Deutschlands steht kurz bevor oder ist bereits angelaufen. Die Prognosen aber sehen vielerorts düster aus - vor allem ... mehr

Verkehrskontrolle vorgetäuscht: Uhrenhändler ausgeraubt

Mit einem aufgesetzten Blaulicht auf ihrem Wagen haben zwei Ganoven eine Verkehrskontrolle vorgetäuscht, das Auto eines Uhrenhändlers gestoppt und den 54-jährigen Mann aus Italien ausgeraubt. Nach Polizeiangaben vom Montag zwangen sie am Vortag mit einer Pistole ... mehr

Fische durch Hitze bedroht: Verband fordert Frühwarnsystem

Die extreme Hitze und der Wassermangel in vielen Gewässern setzen auch in Bayern den Fischen zu. Noch gibt es zwar kein großes Fischsterben wie im Hochrhein, wo am Wochenende eine Tonne toter Fische aus dem Wasser geholt wurde. Trotzdem fordert ... mehr

Fliegerbombe im Norden Münchens entschärft

In Oberschleißheim nördlich von München ist am Mittwoch eine 250 Kilogramm schwere Fliegerbombe entschärft worden. Der Sprengkörper aus dem Zweiten Weltkrieg sei auf dem Gelände der Fliegerstaffel der Bundespolizei gefunden worden, sagte ein Sprecher des Landratsamts ... mehr

Bayerischer Landtag: Sommerempfang auf Schloss Schleißheim

Beim traditionellen Sommerempfang auf Schloss Schleißheim bei München hat der Landtag am Dienstagabend Ehrenamtliche aus ganz Bayern für ihren Einsatz gewürdigt. "Sie bauen jeden Tag mit an unserer Demokratie. Sie bauen jeden Tag mit an unserer Gesellschaft", sagte ... mehr

Kulturerbe in Bayern wächst

Die Oberpfälzer Zoiglkultur, das Augsburger Friedensfest und das Drechslerhandwerk - in Bayern gehört das jetzt alles zum immateriellen Kulturerbe. Zwölf Traditionen, Bräuche und Handwerkstechniken wurden in diesem Jahr neu in das Landesverzeichnis aufgenommen ... mehr

Angeln wird immer beliebter

In Bayern greifen immer mehr Menschen zur Angel: Die Anglerverbände verzeichneten in den vergangenen fünf Jahren einen Zuwachs von etwa 6000 Mitgliedern. Damit ist die Mitgliederzahl auf etwa 136 000 Angler gestiegen, wie der Sprecher des bayerischen ... mehr

Vereinigung der Pflegenden nimmt Politik in die Plicht

Die Vereinigung der Pflegenden in Bayern (VdPB) will sich gegen Personalmangel einsetzen. "Zukünftig werden durch die Schere zwischen der älter werdenden Bevölkerung und der geburtenschwachen Jahrgänge mehr Ausbildungsplätze und Lehrkräfte erforderlich sein", sagte ... mehr

Brennender Hund war ein Fuchs

Das an Heiligabend von einem unbekannten Mann in Kempten verbrannte Tier war doch kein Hund. Wie die Polizei am Donnerstag mitteilte, habe es sich um einen Fuchs gehandelt. Dies hätten weitergehende Untersuchungen des Kadavers beim Bayerischen Landesamt für Gesundheit ... mehr

Volkskrankheit: Immer mehr Kinder erkranken an Typ-1-Diabetes

Die Volkskrankheit Diabetes ist bei jungen Menschen weiter auf dem Vormarsch. Das gilt laut Experten vor allem für die Autoimmunkrankheit Typ-1-Diabetes, bei der der Körper nur noch wenig oder gar kein Insulin mehr produziert. Die Rate der Neuerkrankungen steige ... mehr

Was geschah im Ural? Mysteriöse Radioaktivität stellt Behörden vor Rätsel

Seit Tagen wird in der Luft in  Deutschland eine erhöhte Radioaktivität gemessen. Experten vermuten die Quelle im Ural. Unklar ist, was dort genau passierte. Ein Unfall in einem Atomkraftwerk könne als Ursache ausgeschlossen werden, da ausschließlich Ruthenium ... mehr

Radioaktivität gemessen: Quelle im südlichen Ural?

Oberschleißheim (dpa) - Die in den vergangenen Tagen unter anderem auch in Deutschland gemessene leichte Radioaktivität geht nach Expertenansicht auf eine Quelle im südlichen Ural zurück. Die Ursache der erhöhten Messwerte des radioaktiven Ruthenium-106 sei jedoch ... mehr
 


shopping-portal