Sie sind hier: Home > Themen >

Oberstdorf

Thema

Oberstdorf

Oberstdorf und Kleinwalsertal: Hier liegt Deutschlands südlichster Ferienort

Oberstdorf und Kleinwalsertal: Hier liegt Deutschlands südlichster Ferienort

Kirchturmdenken war gestern: Österreichischer Schmäh und deutsche Erreichbarkeit machen aus der vorarlbergisch-allgäuerischen Zweiländerregion eine geglückte Melange. Sehen Sie das beliebte Skigebiet auch in unserer Foto-Show. Deutschlands südlichster Ferienort ... mehr
Die beliebtesten Reiseziele 2014

Die beliebtesten Reiseziele 2014

Wegweiser für die Urlaubsplanung: Tripadvisor präsentiert die Travellers‘ Choice Awards für Reiseziele 2014. Im sechsten Jahr in Folge ehrt die Auszeichnung Top-Reiseziele auf der ganzen Welt, basierend auf Millionen von Bewertungen und Meinungen von Reisenden ... mehr
Europas schneesicherste Skigebiete

Europas schneesicherste Skigebiete

Ein Alptraum für jeden Skifahrer: Das Hotel ist lange gebucht, die Bretter sind gewachst - nur die grünen Hänge im Feriengebiet wollen und wollen nicht weiß werden. Oder der Schnee schmilzt in der Frühlingssonne bereits wieder. Weil die Winter immer wärmer werden ... mehr
Wenig Schnee in den Alpen: Viele Pisten sind noch gar nicht offen

Wenig Schnee in den Alpen: Viele Pisten sind noch gar nicht offen

Kurz vor Weihnachten ist weit und breit nur Grau zu sehen statt glitzerndes Weiß. Daheim schlägt der wärmste Winter seit Beginn der Aufschreibungen nur auf die Stimmung, in den Skigebieten breitet sich dagegen bereits Krisenstimmung aus. Europaweit warten ... mehr
A bis Z: Fun Slopes sind der neue Trend in Skigebieten

A bis Z: Fun Slopes sind der neue Trend in Skigebieten

Eine Fun Slope ist ein Hybrid aus Piste, Snowpark und Cross - und zur Zeit schwer angesagt in Skigebieten. Das Erfolgsgeheimnis: Die Areale sind für jeden geeignet, ebenso für Könner wie für Skischüler und Familien mit Kindern. Ein Schnellkurs von A wie Allgemeines ... mehr

Schlafende Frau im Wäscheschrank

Unbekannter Gast im Wäscheschrank: Eine Mitarbeiterin einer Pension in Oberstdorf hat in einem Schrank im Keller eine schlafende Frau entdeckt. Die Unbekannte flüchtete, wie die Polizei am Freitag mitteilte. Nachdem die 23-jährige Angestellte die Frau beschrieben hatte ... mehr

Nordische Ski-WM 2021 steigt in Oberstdorf

Aller guten Dinge sind fünf. Oberstdorf hat sich bei der Wahl zum Ausrichter der Nordischen Ski-Weltmeisterschaften 2021 gegen Trondheim und Planica durchgesetzt. Nach 1987 und 2005 veranstaltet die Marktgemeinde im Allgäu damit zum dritten Mal gemeinsam ... mehr

Nebelhorn bei Oberstdorf: Fahnder gehen gegen Schwarzarbeit vor

Schwarzarbeit macht nicht vor den Bergen halt, dachten sich die Fahnder vom Augsburger Hauptzollamt und kraxelten zu Fuß auf das 2224 Meter hohe Nebelhorn bei Oberstdorf. Die Mühe hat sich gelohnt: Die Zöllner wurden auf der entlegenen Baustelle ... mehr

Skifliegen Oberstdorf: Schwerer Schlierenzauer-Sturz überschattet Quali

Skispringer Gregor Schlierenzauer ist beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf heftig gestürzt, aber wohl ohne schwere Verletzungen davongekommen. Der Weltcup-Rekordsieger aus Österreich verlor in der Qualifikation nach der Landung bei 201 Metern das Gleichgewicht ... mehr

Skifliegen Oberstdorf: Wellinger mit Schanzenrekord Weltcup-Zweiter

Andreas Wellinger hat beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf mit einem erneuten Schanzenrekord den zweiten Platz belegt. Der Team-Olympiasieger flog im ersten Durchgang auf 238 Meter und verbesserte seine erst am Vortag aufgestellte Bestmarke um dreieinhalb Meter. Dennoch ... mehr

Skifliegen in Oberstdorf: Andreas Wellinger mit Schanzenrekord Zweiter

Oberstdorf (dpa) - Nach dem bisher besten Flug seines Lebens bejubelte Andreas Wellinger einen neuen persönlichen Rekord und seinen vierten Podiumsplatz im WM-Winter. Beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf segelte der Team-Olympiasieger im ersten Versuch ... mehr

Spektakuläre Gipfelrestaurants in den Alpen

Gulaschsuppe, Gröstl, Germknödel - so sieht für viele Skiurlauber eine typische Mittagsmahlzeit am Berg aus. Es geht auch anders. Neben der Piste lässt sich sogar gehobene Küche genießen. Wenn dann noch eine anregende Architektur des Restaurants dazu kommt, schmeckt ... mehr

Skispringen: Wellinger mit persönlichem Rekord in Oberstdorf

Oberstdorf (dpa) - Andreas Wellinger hat in der Qualifikation zum Skiflug-Weltcup in Oberstdorf seinen persönlichen Rekord geknackt. Der Team-Olympiasieger flog auf der für die WM 2018 umgebauten Anlage 219 Meter weit. "Leider war das nur ein Meter weiter als meine ... mehr

"Königsetappe": Tour de Ski 2017 geht mit Skiathlon weiter

Oberstdorf (dpa) - Bei der "Königsetappe" der Tour de Ski 2017 der Langläufer entscheidet sich, wer die vielseitigsten Athleten im Feld sind. Auf den anspruchsvollen Strecken in Oberstdorf geht es am Dienstag im Skiathlon darum, in beiden Stilarten gleichermaßen stark ... mehr

Vierschanzentournee in Oberstdorf: Eisenbichler bester Deutscher, Freund enttäuscht

Markus Eisenbichler hat beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige belegte am Freitag vor 25.500 Fans in Oberstdorf mit Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter den sechsten Rang, erhielt sich aber alle Chancen ... mehr

Skispringen: Karriereknick nach Kreuzbandriss? Schuster glaubt an Freund

München (dpa) - Erst der Rücken, dann die Hüfte, nun das Knie: Die Krankenakte von Severin Freund wird immer dicker. Nach seinem Kreuzbandriss fragen sich Fans und Experten: Kann der Skisprung-Weltmeister noch einmal an die Weltspitze zurückkehren oder droht ihm sogar ... mehr

Skispringen: DSV-Adler wollen in Oberstdorf erfolgreiche Flugshow bieten

Oberstdorf (dpa) - Nach vierjähriger Pause wird im Allgäu endlich wieder geflogen - und die deutschen Ski-Adler wollen bei der Generalprobe für die Skiflug-WM 2018 kräftig mitmischen. "Jetzt zu fliegen, ist eine willkommene Abwechslung. Für die Aktiven ... mehr

Wellness in den Alpen: Von der Skipiste direkt in die Therme

Kalter Schnee und warme Wonnen: Statt dicht gedrängt in der Après-Skibar zu stehen, entspannen immer mehr Wintersportler lieber ihre müden Körper im wohlig warmen Wasser. In diesen neun Skiregionen lässt es sich nach dem Pistenspaß besonders gut relaxen. Sehen ... mehr

Skywalk-Hochseilpark in Oberstdorf: Freizeitspaß für Nervenstarke

Einmal da oben in luftiger Höhe stehen, wo sonst nur die Skispringer auf ihren Absprung warten. Zurück geht es nicht über die große Schanze, aber kaum weniger adrenalinreich mit der Tower-Seilbahn. Das ist nichts für schwache Nerven ... mehr

ADAC-Pistentest: Nur einmal mangelhaft

Um richtig schön wedeln zu können, muss rund um die Piste alles stimmen. Geschulte Ausbilder des deutschen Skilehrerverbands haben für den ADAC 20 Pisten untersucht, wo das Gesamtbild stimmt: Dabei spielte unter anderem die Sicherung der Pisten und die Gastronomie ... mehr

Erfolg im fünfter Anlauf: Nordische Ski-WM 2021 in Oberstdorf

Cancun (dpa) - Oberstdorf richtet zum dritten Mal nach 1987 und 2005 nordische Ski-Weltmeisterschaften aus. Nach vier gescheiterten Bewerbungen erhielt die Allgäuer Marktgemeinde beim Kongress des Ski-Weltverbandes FIS im mexikanischen Cancun den Zuschlag ... mehr

Fahnder erklimmen 2200 Meter hohen Berg für Überraschungskontrolle

Oberstdorf (dpa) - Arbeiter sind selbst auf den entlegensten Baustellen nicht vor überraschenden Schwarzarbeit-Kontrollen sicher. Das Augsburger Hauptzollamt hat seine Fahnder zu Fuß auf das 2224 Meter hohe Nebelhorn bei Oberstdorf geschickt, um dort die Arbeiten ... mehr

Eisenbichler verpasst Podest - Kraft mit Auftaktsieg

Oberstdorf (dpa) - Schon beim gemeinsamen Abendessen im Teamhotel war der Ärger über den verpassten Podestplatz zum Tournee-Auftakt bei Markus Eisenbichler vergessen. «Der sechste Platz ist eigentlich sensationell. Ich hätte nicht gedacht, dass ich so einen Auftakt ... mehr

Eisenbichler Sechster bei Tournee-Auftakt

Oberstdorf (dpa) - Markus Eisenbichler hat beim Auftaktspringen der 65. Vierschanzentournee nur knapp einen Podestplatz verpasst. Der 25-Jährige belegte vor 25 500 Fans in Oberstdorf mit Sprüngen auf 135 und 133,5 Meter den sechsten Rang, erhielt sich aber alle Chancen ... mehr

Wellinger mit Schanzenrekord Weltcup-Zweiter - Kraft siegt

Oberstdorf (dpa) - Andreas Wellinger hat beim Skiflug-Weltcup in Oberstdorf mit einem erneuten Schanzenrekord den zweiten Platz belegt. Der Team-Olympiasieger flog im ersten Durchgang auf 238 Meter und verbesserte seine erst gestern aufgestellte Bestmarke um dreieinhalb ... mehr

Bergwanderer abgestürzt: Tot

Ein 74-Jähriger ist bei einer Wanderung in den Allgäuer Alpen tödlich verunglückt. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, war der Mann am Donnerstagvormittag zur Höfats bei Oberstdorf aufgebrochen. Als er am späten Abend noch nicht ... mehr

Olympiasieger Rydzek: Austragung von Olympia nicht erzwingen

Deutschlands Sportler des Jahres Johannes Rydzek will Bewerbungen zur Ausrichtung von Olympischen Spielen stets vom Zuspruch der Bürger abhängig machen. "Wenn die Bevölkerung nicht hinter der Ausrichtung eines solchen Events steht, ist es noch nicht an der Zeit. Olympia ... mehr

Genug Schnee auf allen Schanzen: Grünes Licht für Tournee

Die Austragung der Vierschanzentournee ist gesichert. Mehr als zwei Wochen vor Beginn des ersten Saison-Höhepunkts der Skispringer gibt es an allen vier Austragungsorten genug Schneereserven. Das teilten die Veranstalter am Mittwoch ... mehr

Drohnen könnten Problem auf Bayerns Skipisten werden

Drohnen könnten auf den Skipisten in Bayern zu einem Problem werden. Wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab, wollen immer mehr Privatpersonen ihre Abfahrt mit einer Drohne filmen, haben diese möglicherweise aber nicht unter Kontrolle. "Bei uns ist jetzt ... mehr

Angesagtes Titisee-Springen wird in Oberstdorf nachgeholt

In Oberstdorf wird am 1. Februar einer der beiden ausgefallenen Skisprung-Wettkämpfe von Titisee-Neustadt nachgeholt. Dies teilte der Weltverband FIS am Donnerstag mit. Die Qualifikation am Freitag wird durch ein Weltcupspringen ersetzt ... mehr

Genug Schnee auf allen Schanzen: Tournee kann stattfinden

Der 67. Vierschanzentournee der Skispringer steht trotz teilweise milder Temperaturen und Regen nichts mehr im Wege. Die Veranstalter gaben am Dienstag grünes Licht für die Austragung aller vier Wettkämpfe auf den Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Zwölf DSV-Adler bei Tournee-Start dabei

Mit einer starken Team-Leistung, aber ohne den großen Überflieger haben sich die deutschen Top-Skispringer für den Auftakt der Vierschanzentournee qualifiziert. Vor 15 500 Zuschauern, die schon bei der Ouvertüre des Skisprung-Spektakels eine große Party feierten ... mehr

Skisprung-Coach Schuster lässt Zukunft offen

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster geht mit einer ungeklärten Zukunft in seine elfte und vielleicht letzte Vierschanzentournee mit dem deutschen Team. "Bei der Tournee belastet mich das Thema nicht, weil noch nichts entschieden ist. So ist es eine ganz normale ... mehr

Martin Schmitt über Trainerjob: "Etwas, was mich reizt"

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt kann sich eine Zukunft als Trainer vorstellen. "Ja, das ist etwas, was mich reizt und was ich mir grundsätzlich vorstellen kann", sagte der 40-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Kurzfristig ... mehr

Eisenbichlers Emotionen, "Er hat gezeigt, wie es geht"

In der Stunde seines größten Erfolgs kämpfte Markus Eisenbichler mit seinen Emotionen. "Das ist brutal geil, dass die Hütte so voll ist. Am liebsten tät ich grad nur heulen", rief der euphorisierte Zweite den 25 500 Fans bei der Siegerehrung in der Oberstdorfer ... mehr

Vierschanzentournee – Furioser Eisenbichler holt Platz zwei: "Geiles Gefühl!"

Markus Eisenbichler springt beim Tournee-Auftakt in Oberstdorf sensationell aufs Podest und verpasst nur um 22 Zentimeter den Sieg. Zwei deutsche OIympiasieger enttäuschen. Markus Eisenbichler brüllte vor Freude, auf der Tribüne feierten 25.000 Fans ihren "Super-Adler ... mehr

Eisenbichlers starker Auftakt: Schuster hofft auf "Flow"

Lange feiern konnte Markus Eisenbichler seinen Podestplatz beim Auftakt der Vierschanzentournee nicht. Nachdem der neue deutsche Tournee-Hoffnungsträger die Siegerehrung genossen und den Medien-Marathon absolviert hatte, ging es direkt im Auto ins neue Teamquartier ... mehr

Schmitt über Eisenbichler: "Garmisch ist seine Schanze"

Der frühere Weltklassespringer Martin Schmitt traut Markus Eisenbichler nach seinem zweiten Platz zum Vierschanzentournee-Auftakt in Oberstdorf einiges zu. "Seine Schanze ist die in Garmisch-Partenkirchen", sagte Schmitt der "Bild-Zeitung" vor dem zweiten Wettbewerb ... mehr

Warnung vor Orkanböen am Alpenrand

In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Oberallgäu ist in der Nacht zu Sonntag mit Orkanböen zu rechnen. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstagabend mit. In den beiden Landkreisen ist in Höhen über 2000 Meter mit Windgeschwindigkeiten ... mehr

Tournee: Die vier Schanzen im Überblick

Mythos Vierschanzentournee. Alljährlich kämpft die internationale Skisprung-Elite in Deutschland und Österreich um den begehrten Sieg. Doch was unterscheidet die vier Schanzen voneinander? Worauf müssen die Athleten besonders achten und wann finden die Wettbewerbe ... mehr

Bahn stellt wegen Schnee Regionalverkehr teilweise ein

Die Deutsche Bahn (DB) kommt mit dem Räumen der verschneiten Strecken teilweise nicht mehr hinterher und stellt deswegen in den kommenden Tagen den Regionalverkehr in Teilen Süd- und Ostbayerns ein. In den Regionen Kempten, Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Über 100 000 Zuschauer bei Tournee erwartet

Die Veranstalter der Vierschanzentournee erwarten bei der 67. Ausgabe in diesem Jahr insgesamt mehr als 100 000 Zuschauern. "Wir rechnen wieder mit einem großen Ansturm, auch aus dem Ausland", sagte Tournee-Präsident Johann Pichler laut einer am Dienstag ... mehr

Schmitt schließt Job als Skisprung-Bundestrainer vorerst aus

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt will nicht Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster werden. "Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich das für mich ausschließen", sagte der 41-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Freitag ... mehr

Schuster zu Österreich: "Nicht der logischste Schritt"

Der scheidende Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht ein schnelles Engagement als Sportdirektor beim Österreichischen Skiverband (ÖSV) nicht als besonders wahrscheinlich an. "Wir haben noch acht Wochen zu machen. Es ist nur so, dass es bisher keinen Kontakt ... mehr

Skifliegen in Oberstdorf: Markus Eisenbichler fliegt auf Platz drei

Der angekündigte Abschied von Bundestrainer Werner Schuster hat die deutschen Skispringer nicht gehemmt. Markus Eisenbichler zeigte die stärkste Leistung seit Wochen. Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern einen Podestplatz beim ersten ... mehr

Eisenbichler Dritter: Erster Weltcup-Sieg für Zajc

Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern den ersten Podestplatz bei den drei Flug-Wettbewerben in Oberstdorf beschert. Beim ersten Weltcup-Sieg des Slowenen Timi Zajc kam Markus Eisenbichler mit Flügen auf 224,5 und 222,5 Meter am Freitag auf den dritten ... mehr

Oberstdorf: Olympiasieger Wellinger in Quali raus

Olympiasieger Andreas Wellinger ist am zweiten Tag des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf bereits in der Qualifikation gescheitert. Der 23 Jahre alte Bayer flog am Samstag nur auf 173 Meter und wurde damit nur 48. der Qualifikation. Richtig gut lief es dagegen ... mehr

Horngacher: Für DSV zu arbeiten, wäre "große Ehre"

Skisprung-Trainer Stefan Horngacher hat Interesse an einer Rückkehr zum Deutschen Skiverband signalisiert. "Für einen so tollen Skiverband zu arbeiten, ist natürlich eine große Ehre, aber man muss jetzt abwarten, was passiert", sagte der Nationalcoach des polnischen ... mehr

Eisenbichler Zweiter beim Skifliegen: Kobayashi siegt

Markus Eisenbichler hat dem deutschen Team beim Skifliegen in Oberstdorf den nächsten Podestplatz beschert. Der 27-Jährige flog am Samstag auf 219,5 und 237,5 Meter und musste sich nur dem japanischen Sieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben ... mehr

Peter Prevc beendet die Vierschanzentournee

Der frühere Gesamtsieger Peter Prevc aus Slowenien hat vorzeitig die Vierschanzentournee beendet. "Es war ein schlechter Tag für mich heute. Meine Sprünge waren schlecht, so dass ich die Heimreise angetreten habe", schrieb der 26-Jährige auf Twitter, nachdem ... mehr

Langlauf: Nächstes Top-Resultat für Hennig, Östberg gewinnt

Die deutsche Ski-Langläuferin Katharina Hennig hat bei der Tour der Ski ihre beste Karriereplatzierung eingefahren und damit für ein weiteres Erfolgserlebnis des DSV-Teams gesorgt. Die 22 Jahre alte Oberwiesenthalerin kam am Mittwoch im Massenstart von Oberstdorf ... mehr

Norweger Iversen gewinnt Etappe in Oberstdorf

Der Norweger Emil Iversen hat bei der Tour de Ski den Massenstart über 15 Kilometer in der klassischen Technik gewonnen. Im Zielsprint einer größeren Gruppe setzte sich der 27 Jahre alte Langläufer am Mittwoch im dichten Schneegestöber von Oberstdorf vor dem Italiener ... mehr

Griff nach dem Adler: Kasai scherzt mit der Tournee-Trophäe

Noriaki Kasai ist auch im Spätherbst seiner Karriere noch zu Scherzen aufgelegt. Der 46-jährige Japaner nutzte seine zwischenzeitliche Führung bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen, um in der sogenannten Leaders Box schon mal auf Tuchfühlung mit der begehrten ... mehr

In Garmisch zwölf deutsche Adler dabei: Eisenbichler Vierter

Die deutschen Skispringer treten auch beim zweiten Wettbewerb der Vierschanzentournee mit zwölf Athleten an. Bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen am Montag kam der Oberstdorf-Zweite Markus Eisenbichler auf 135,5 Meter und belegte damit den vierten ... mehr

Severin Freund bei weiteren Tournee-Stationen nicht dabei

Für Skispringer Severin Freund ist mit dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen die Vierschanzentournee beendet. "Wir haben viel probiert. Er probiert alles, da müssen wir ein Ersatzprogramm auflegen", sagte Bundestrainer Werner Schuster am Dienstag ... mehr
 
1


shopping-portal