Thema

Oberstdorf

Skifahren an Ostern: Diese Pisten sind geöffnet

Skifahren an Ostern: Diese Pisten sind geöffnet

Über die Ostertage können sich Wintersportler in Südbayern über gute Bedingungen freuen. "Wir haben aktuell eine Schneehöhe von 4,35 Metern und Pulverschnee auf den Pisten - perfekte Voraussetzungen für Ostern", sagt eine Sprecherin der Bayerischen Zugspitzbahn ... mehr
Skispringerin Althaus kann Lundby nicht stoppen

Skispringerin Althaus kann Lundby nicht stoppen

Skispringerin Katharina Althaus und ihre deutschen Teamkolleginnen haben die Siegesserie von Maren Lundby auch beim Weltcup-Heimspiel in Oberstdorf nicht beenden können. Die 22 Jahre alte Althaus belegte bei den beiden Springen in ihrem Heimatort ... mehr
Thoma hält Horngacher für

Thoma hält Horngacher für "beste Möglichkeit"

Der frühere Top-Skispringer Dieter Thoma tippt auf Stefan Horngacher als Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster. "Für mich wäre es überraschend, wenn er es nicht wird", sagte Thoma der Deutschen Presse-Agentur am Rande des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf ... mehr
Stoch gewinnt Fliegen: Eisenbichler auf Rang zehn

Stoch gewinnt Fliegen: Eisenbichler auf Rang zehn

Deutschlands Skisprung-Hoffnungsträger Markus Eisenbichler hat das Flug-Wochenende in Oberstdorf mit einem zehnten Platz beendet. Der 27 Jahre alte Bayer flog am Sonntag auf der Heini-Klopfer-Skiflugschanze auf 210,5 und 206,5 Meter und verpasste damit im Gegensatz ... mehr
Eisenbichler Zweiter beim Skifliegen: Kobayashi siegt

Eisenbichler Zweiter beim Skifliegen: Kobayashi siegt

Markus Eisenbichler hat dem deutschen Team beim Skifliegen in Oberstdorf den nächsten Podestplatz beschert. Der 27-Jährige flog am Samstag auf 219,5 und 237,5 Meter und musste sich nur dem japanischen Sieger Ryoyu Kobayashi geschlagen geben ... mehr

Bilderbuch-Saison geht zu Ende: Liftbetreiber zufrieden

Viel Schnee, viel Sonne - in den Skigebieten geht eine Rekordsaison zu Ende. Die Liftbetreiber registrierten in den Gebieten in ganz Deutschland bis Februar rund 4,7 Millionen Gäste - das seien 8,5 Prozent mehr als im selben Zeitraum der vorangegangenen Saison, sagte ... mehr

Autofahrer verliert Kontrolle über Wagen: Drei Verletzte

Ein 80 Jahre alter Autofahrer hat am Bahnhofsplatz in Oberstdorf die Kontrolle über seinen Wagen verloren und ist in eine Gruppe von Passanten gefahren. Ein 60-Jähriger und eine 63-Jährige wurden schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht; eine 58-Jährige erlitt einen ... mehr

Althaus fehlen 22 Zentimeter: Rang zwei hinter Lundby

Skispringerin Katharina Althaus hat den Sieg bei ihrem Heimspiel in Oberstdorf um umgerechnet 22 Zentimeter verpasst. Die 22 Jahre alte Allgäuerin belegte auf der Schattenbergschanze nach Sprüngen auf 124,5 und 128 Meter den zweiten Platz und musste ... mehr

Horngacher: Für DSV zu arbeiten, wäre "große Ehre"

Skisprung-Trainer Stefan Horngacher hat Interesse an einer Rückkehr zum Deutschen Skiverband signalisiert. "Für einen so tollen Skiverband zu arbeiten, ist natürlich eine große Ehre, aber man muss jetzt abwarten, was passiert", sagte der Nationalcoach des polnischen ... mehr

Oberstdorf: Olympiasieger Wellinger in Quali raus

Olympiasieger Andreas Wellinger ist am zweiten Tag des Skiflug-Weltcups in Oberstdorf bereits in der Qualifikation gescheitert. Der 23 Jahre alte Bayer flog am Samstag nur auf 173 Meter und wurde damit nur 48. der Qualifikation. Richtig gut lief es dagegen ... mehr

Skifliegen in Oberstdorf: Markus Eisenbichler fliegt auf Platz drei

Der angekündigte Abschied von Bundestrainer Werner Schuster hat die deutschen Skispringer nicht gehemmt. Markus Eisenbichler zeigte die stärkste Leistung seit Wochen. Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern einen Podestplatz beim ersten ... mehr

Mehr zum Thema Oberstdorf im Web suchen

Eisenbichler Dritter: Erster Weltcup-Sieg für Zajc

Markus Eisenbichler hat den deutschen Skispringern den ersten Podestplatz bei den drei Flug-Wettbewerben in Oberstdorf beschert. Beim ersten Weltcup-Sieg des Slowenen Timi Zajc kam Markus Eisenbichler mit Flügen auf 224,5 und 222,5 Meter am Freitag auf den dritten ... mehr

Schuster zu Österreich: "Nicht der logischste Schritt"

Der scheidende Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht ein schnelles Engagement als Sportdirektor beim Österreichischen Skiverband (ÖSV) nicht als besonders wahrscheinlich an. "Wir haben noch acht Wochen zu machen. Es ist nur so, dass es bisher keinen Kontakt ... mehr

Schmitt schließt Job als Skisprung-Bundestrainer vorerst aus

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt will nicht Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster werden. "Zum jetzigen Zeitpunkt würde ich das für mich ausschließen", sagte der 41-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Freitag ... mehr

Hüttel über Trainersuche: "Da liegt die Latte sehr hoch"

Der Sportliche Leiter der deutschen Skispringer, Horst Hüttel, hat sich zurückhaltend zu Spekulationen über mögliche Nachfolger von Bundestrainer Werner Schuster geäußert. Angesprochen auf den Trainer des polnischen Teams Stefan Horngacher, der zuletzt immer wieder ... mehr

Schuster: Skispringer Freund hat kaum noch WM-Chancen

Der frühere Erfolgsgarant Severin Freund hat kaum noch Chancen auf eine Teilnahme an den Weltmeisterschaften der Skispringer in Seefeld. "Die Wahrscheinlichkeit sinkt von Wochenende zu Wochenende, dass es für diese WM reicht", sagte Bundestrainer Werner Schuster ... mehr

Beliebte Themen der letzten Woche im WWW

Trainer Werner Schuster hört zum Saisonende auf

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster hört nach dieser Saison auf. "Ich werde meinen Vertrag, der am 30. April endet, nicht verlängern", sagte Schuster am Donnerstag in Oberstdorf. Er wolle vor allem mehr Zeit für seine Familie haben, begründete der Österreicher seine ... mehr

Tande zurück in Norwegens Skisprung-Aufgebot

 Skiflug-Weltmeister Daniel Andre Tande hat es erstmals seit der Vierschanzentournee ins norwegische Aufgebot geschafft und kehrt damit zurück an den Ort seines größten  Einzeltriumphs. Dies teilte der österreichische Trainer Alexander ... mehr

DSV mit sieben Skispringern nach Oberstdorf

Die deutschen Skispringer gehen ohne den früheren Weltmeister Severin Freund beim Heim-Weltcup in Oberstdorf an den Start. Der 30 Jahre alte Niederbayer gehört nicht zum siebenköpfigen Aufgebot des Deutschen Skiverbandes (DSV), wie der Verband am Dienstag mitteilte ... mehr

Bahn stellt wegen Schnee Regionalverkehr teilweise ein

Die Deutsche Bahn (DB) kommt mit dem Räumen der verschneiten Strecken teilweise nicht mehr hinterher und stellt deswegen in den kommenden Tagen den Regionalverkehr in Teilen Süd- und Ostbayerns ein. In den Regionen Kempten, Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Deutsche Langläufer bei Tour de Ski deutlich zurück

Der deutsche Skilanglauf ist ein gehöriges Stück von der Weltspitze entfernt. Platz 25 für Florian Notz mit 3:15,4 Minuten Rückstand und Platz 21 für Pia Fink (5:39,2) waren die besten Resultate für das Team von Bundestrainer Peter Schlickenrieder auf der fünften Etappe ... mehr

Tour de Ski: Olympiasieger Klaebo gewinnt im Schlussspurt

Der dreifache Olympiasieger Johannes Hoesflot Klaebo hat auch die fünfte Etappe der 13. Tour de Ski der Langläufer gewonnen und damit die Spitze im Gesamtklassement behauptet. Der 22-jährige Norweger, der zuvor schon zwei Teilabschnitte für sich entschieden hatte ... mehr

Norweger Iversen gewinnt Etappe in Oberstdorf

Der Norweger Emil Iversen hat bei der Tour de Ski den Massenstart über 15 Kilometer in der klassischen Technik gewonnen. Im Zielsprint einer größeren Gruppe setzte sich der 27 Jahre alte Langläufer am Mittwoch im dichten Schneegestöber von Oberstdorf vor dem Italiener ... mehr

Skisprung-Saison 2018/19 – Vierschanzentournee: TV-Übertragung & Zeitplan

Die Vierschanzentournee ist das Highlight der Skisprung-Saison. Wie in jedem Jahr befinden sich die vier Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen, Innsbruck und Bischofshofen. Der Zeitplan der 67. Tournee im Überblick. Letztes Jahr gewann Kamil Stoch ... mehr

Langlauf: Nächstes Top-Resultat für Hennig, Östberg gewinnt

Die deutsche Ski-Langläuferin Katharina Hennig hat bei der Tour der Ski ihre beste Karriereplatzierung eingefahren und damit für ein weiteres Erfolgserlebnis des DSV-Teams gesorgt. Die 22 Jahre alte Oberwiesenthalerin kam am Mittwoch im Massenstart von Oberstdorf ... mehr

Langläuferinnen Ringwald und Schicho bei Tour de Ski raus

Die deutschen Ski-Langläuferinnen Sandra Ringwald und Elisabeth Schicho sind bei der Tour de Ski vorzeitig ausgestiegen. Das Duo ist beim 10-Kilometer-Massenstart in der klassischen Technik in Oberstdorf am Mittwoch nicht mehr an den Start gegangen. Damit ... mehr

Schuster zufrieden: Wellinger bleibt im DSV-Team dabei

Olympiasieger Andreas Wellinger wird trotz zweier Nullnummern zum Start in die Vierschanzentournee im deutschen Team bleiben. Dies erklärte Bundestrainer Werner Schuster am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Garmisch-Partenkirchen. Neben Wellinger, der sowohl ... mehr

Severin Freund bei weiteren Tournee-Stationen nicht dabei

Für Skispringer Severin Freund ist mit dem Neujahrsspringen in Garmisch-Partenkirchen die Vierschanzentournee beendet. "Wir haben viel probiert. Er probiert alles, da müssen wir ein Ersatzprogramm auflegen", sagte Bundestrainer Werner Schuster am Dienstag ... mehr

Peter Prevc beendet die Vierschanzentournee

Der frühere Gesamtsieger Peter Prevc aus Slowenien hat vorzeitig die Vierschanzentournee beendet. "Es war ein schlechter Tag für mich heute. Meine Sprünge waren schlecht, so dass ich die Heimreise angetreten habe", schrieb der 26-Jährige auf Twitter, nachdem ... mehr

In Garmisch zwölf deutsche Adler dabei: Eisenbichler Vierter

Die deutschen Skispringer treten auch beim zweiten Wettbewerb der Vierschanzentournee mit zwölf Athleten an. Bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen am Montag kam der Oberstdorf-Zweite Markus Eisenbichler auf 135,5 Meter und belegte damit den vierten ... mehr

Griff nach dem Adler: Kasai scherzt mit der Tournee-Trophäe

Noriaki Kasai ist auch im Spätherbst seiner Karriere noch zu Scherzen aufgelegt. Der 46-jährige Japaner nutzte seine zwischenzeitliche Führung bei der Qualifikation in Garmisch-Partenkirchen, um in der sogenannten Leaders Box schon mal auf Tuchfühlung mit der begehrten ... mehr

Schmitt über Eisenbichler: "Garmisch ist seine Schanze"

Der frühere Weltklassespringer Martin Schmitt traut Markus Eisenbichler nach seinem zweiten Platz zum Vierschanzentournee-Auftakt in Oberstdorf einiges zu. "Seine Schanze ist die in Garmisch-Partenkirchen", sagte Schmitt der "Bild-Zeitung" vor dem zweiten Wettbewerb ... mehr

Eisenbichlers starker Auftakt: Schuster hofft auf "Flow"

Lange feiern konnte Markus Eisenbichler seinen Podestplatz beim Auftakt der Vierschanzentournee nicht. Nachdem der neue deutsche Tournee-Hoffnungsträger die Siegerehrung genossen und den Medien-Marathon absolviert hatte, ging es direkt im Auto ins neue Teamquartier ... mehr

Vierschanzentournee – Furioser Eisenbichler holt Platz zwei: "Geiles Gefühl!"

Markus Eisenbichler springt beim Tournee-Auftakt in Oberstdorf sensationell aufs Podest und verpasst nur um 22 Zentimeter den Sieg. Zwei deutsche OIympiasieger enttäuschen. Markus Eisenbichler brüllte vor Freude, auf der Tribüne feierten 25.000 Fans ihren "Super-Adler ... mehr

Eisenbichlers Emotionen, "Er hat gezeigt, wie es geht"

In der Stunde seines größten Erfolgs kämpfte Markus Eisenbichler mit seinen Emotionen. "Das ist brutal geil, dass die Hütte so voll ist. Am liebsten tät ich grad nur heulen", rief der euphorisierte Zweite den 25 500 Fans bei der Siegerehrung in der Oberstdorfer ... mehr

Martin Schmitt über Trainerjob: "Etwas, was mich reizt"

Der frühere Weltklasse-Skispringer Martin Schmitt kann sich eine Zukunft als Trainer vorstellen. "Ja, das ist etwas, was mich reizt und was ich mir grundsätzlich vorstellen kann", sagte der 40-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". "Kurzfristig ... mehr

Skisprung-Coach Schuster lässt Zukunft offen

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster geht mit einer ungeklärten Zukunft in seine elfte und vielleicht letzte Vierschanzentournee mit dem deutschen Team. "Bei der Tournee belastet mich das Thema nicht, weil noch nichts entschieden ist. So ist es eine ganz normale ... mehr

Tournee: Die vier Schanzen im Überblick

Mythos Vierschanzentournee. Alljährlich kämpft die internationale Skisprung-Elite in Deutschland und Österreich um den begehrten Sieg. Doch was unterscheidet die vier Schanzen voneinander? Worauf müssen die Athleten besonders achten und wann finden die Wettbewerbe ... mehr

Zwölf DSV-Adler bei Tournee-Start dabei

Mit einer starken Team-Leistung, aber ohne den großen Überflieger haben sich die deutschen Top-Skispringer für den Auftakt der Vierschanzentournee qualifiziert. Vor 15 500 Zuschauern, die schon bei der Ouvertüre des Skisprung-Spektakels eine große Party feierten ... mehr

Innauer: Tournee "ritualisiert" Jahreswechsel

Österreichs Skisprung-Legende Toni Innauer ist auch bei der 67. Auflage noch von der Vierschanzentournee fasziniert - insbesondere vom Neujahrsspringen. "Die Tournee ritualisiert in Österreich oder Deutschland den Übertritt ins neue Jahr", sagte ... mehr

Hannawald warnt vor Gewichtsreduzierung: "Müssen aufpassen"

Der vorerst letzte deutsche Vierschanzentournee-Sieger Sven Hannawald warnt vor einer weiteren Gewichtsreduzierung der Athleten im Skispringen. "Wir müssen schon aufpassen. In einer Sportart, in der es um Gewicht geht, wird man sich immer auf 100 Gramm herantasten ... mehr

Vierschanzentournee beginnt mit erster Qualifikation

In Oberstdorf im Allgäu beginnt am Samstag die 67. Vierschanzentournee der Skispringer. Zum Auftakt steht am Nachmittag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die erste Qualifikation des Traditionsevents auf dem Programm. Das deutsche Skisprung-Team startet mit insgesamt ... mehr

Vierschanzentournee beginnt in Oberstdorf

In Oberstdorf im Allgäu beginnt heute die 67. Vierschanzentournee der Skispringer. Zum Auftakt steht am Nachmittag (16.30 Uhr/ZDF und Eurosport) die erste Qualifikation des Traditionsevents auf dem Programm. Das deutsche Skisprung-Team startet mit insgesamt ... mehr

Favorit Kobayashi vor Tournee-Start: "Fühle keinen Druck"

Seine Rolle als Top-Favorit bei der Vierschanzentournee ist für Ryoyu Kobayashi keine Bürde. "Ich fühle eigentlich keinen Druck", sagte der japanische Skispringer am Freitag in Oberstdorf. "Natürlich möchte ich möglichst gut abschneiden, aber das Wichtigste ... mehr

Skispringer Stoch adelt Trainer: "Das ist Horngachers Werk"

Der zweimalige Vierschanzentournee-Sieger Kamil Stoch hat seinen Trainer Stefan Horngacher in den höchsten Tönen gelobt. "Er ist wahrscheinlich der beste Trainer für diesen Sport, den man sich vorstellen kann. Er hat uns zu einem der besten Teams ... mehr

Freund springt bei Tournee auch um Platz im Team

Bundestrainer Werner Schuster hat dem früheren Weltklasse-Skispringer Severin Freund erneut keine Einsatzgarantie für alle Wettkämpfe bei der Vierschanzentournee gegeben. "In letzter Konsequenz lässt es sich nicht vermeiden, dass er auch darum springt ... mehr

DSV-Springer wollen endlich den Tourneesieg

Karl Geiger und Stephan Leyhe als Geheimfavoriten, Andreas Wellinger als Vorjahreszweiter und Richard Freitag als völlig unbekannte Größe: Mit einem breit aufgestellten Team und mehreren Trümpfen wollen die deutschen Skispringer ihre Durststrecke ... mehr

Richard Freitag hofft nach Zwangspause auf Radfahr-Effekt

Skispringer Richard Freitag geht trotz seiner Trainings-Zwangspause rund um die Weihnachtstage zuversichtlich in die Vierschanzentournee. "Ich hoffe, dass das ähnlich läuft, wie beim Radfahren: dass man das nicht verlernt", sagte Freitag am Freitag in Oberstdorf ... mehr

Skisprung-Trainer Schuster: "Haben eine Riesensubstanz"

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster sieht die Stärke seiner deutschen Mannschaft vor der Vierschanzentournee vor allem in der Breite. "Wir haben eine Riesensubstanz in unserem Team", sagte der Österreicher bei der Auftaktpressekonferenz in Oberstdorf am Freitag ... mehr

Schuster: "Vielleicht selbst einen Überflieger stellen"

Skisprung-Bundestrainer Werner Schuster geht mit Vorfreude und großen Zielen in seine elfte Vierschanzentournee mit dem deutschen Team. "Vielleicht können wir in der kommenden Tournee selbst einen Überflieger stellen. Der Erfolgshunger ist groß, aber wir haben gelernt ... mehr

Sieben DSV-Springer für Tournee nominiert

Die langjährigen Top-Skispringer Severin Freund und Richard Freitag sind trotz ihrer jüngsten Schwierigkeiten Teil des deutschen Aufgebots für die 67. Vierschanzentournee. Das Duo zählt zum siebenköpfigen Kader, den Trainer Werner Schuster am Donnerstag berief. Neben ... mehr

Genug Schnee auf allen Schanzen: Tournee kann stattfinden

Der 67. Vierschanzentournee der Skispringer steht trotz teilweise milder Temperaturen und Regen nichts mehr im Wege. Die Veranstalter gaben am Dienstag grünes Licht für die Austragung aller vier Wettkämpfe auf den Schanzen in Oberstdorf, Garmisch-Partenkirchen ... mehr

Angesagtes Titisee-Springen wird in Oberstdorf nachgeholt

In Oberstdorf wird am 1. Februar einer der beiden ausgefallenen Skisprung-Wettkämpfe von Titisee-Neustadt nachgeholt. Dies teilte der Weltverband FIS am Donnerstag mit. Die Qualifikation am Freitag wird durch ein Weltcupspringen ersetzt ... mehr

Warnung vor Orkanböen am Alpenrand

In den Landkreisen Garmisch-Partenkirchen und Oberallgäu ist in der Nacht zu Sonntag mit Orkanböen zu rechnen. Dies teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstagabend mit. In den beiden Landkreisen ist in Höhen über 2000 Meter mit Windgeschwindigkeiten ... mehr

Über 100 000 Zuschauer bei Tournee erwartet

Die Veranstalter der Vierschanzentournee erwarten bei der 67. Ausgabe in diesem Jahr insgesamt mehr als 100 000 Zuschauern. "Wir rechnen wieder mit einem großen Ansturm, auch aus dem Ausland", sagte Tournee-Präsident Johann Pichler laut einer am Dienstag ... mehr
 
1


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe