Sie sind hier: Home > Themen >

Oberstdorf

Thema

Oberstdorf

Mann stürzt bei Sanierungsarbeiten in die Tiefe und stirbt

Mann stürzt bei Sanierungsarbeiten in die Tiefe und stirbt

Bei einem Betriebsunfall in Schwaben ist ein Mann ums Leben gekommen. Der 52-Jährige und ein Kollege führten am Freitag in der Breitachklamm in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) unweit der österreichischen Grenze in etwa acht Metern Höhe Sanierungsarbeiten an einem ... mehr
Tödlicher Betriebsunfall in der Breitachklamm

Tödlicher Betriebsunfall in der Breitachklamm

Bei Sanierungsarbeiten in der Breitachklamm ist ein Mann tödlich verunglückt. Wie es zu dem Unfall in Oberstdorf (Landkreis Oberallgäu) kam, werde noch ermittelt, sagte ein Sprecher der Polizei am Freitag. Zahlreiche Einsatzkräfte aus Bayern und Österreich konnten ... mehr
Erneute Nordisch-Bewerbung für 2027 offen

Erneute Nordisch-Bewerbung für 2027 offen

Oberstdorf muss wohl ein normales Bewerbungsverfahren durchlaufen, wenn der Ort im Allgäu schon bald erneut eine Nordische Ski-WM ausrichten will. "Es wird aller Voraussicht nach keine 'Bonus-WM' geben. Das heißt, eine freihändige Vergabe", sagte ... mehr
Ein Überblick - Johaug, Geiger, Lamparter: Die Stars der Nordischen Ski-WM

Ein Überblick - Johaug, Geiger, Lamparter: Die Stars der Nordischen Ski-WM

Oberstdorf (dpa) - Norwegens Langläufer, ein Senkrechtstarter aus Österreich in der Kombination sowie Skispringer Karl Geiger bei seinem Heimspiel prägten die Nordische Ski-WM in Oberstdorf. Ein Blick auf die Stars der vergangenen beiden Wochen. THERESE JOHAUG ... mehr
Nordische Ski-WM in Oberstdorf - Nur Skispringer glänzen: Schwächste WM-Bilanz seit 2013

Nordische Ski-WM in Oberstdorf - Nur Skispringer glänzen: Schwächste WM-Bilanz seit 2013

Oberstdorf (dpa) - Goldener Glanz auf der Schanze, Pannen und Enttäuschung in der Loipe: Mit dem herausragenden Lokalhelden Karl Geiger an der Spitze haben die Skispringer bei der Heim-WM als großer Lichtblick im Gastgeber-Team aufgetrumpft ... mehr

Neue Seilbahn zu laut: Hersteller muss nachbessern

Die für 55 Millionen Euro erneuerte Nebelhornbahn im Allgäu ist zu laut. Bei vollem Tempo würden die Grenzwerte zur Lärmbelastung leicht überschritten, sagte der Sprecher der Oberstdorf Kleinwalsertal Bergbahnen, Jörn Homburg, am Mittwoch. Aufgefallen sei dies erstmals ... mehr

Nach Zielsprint: Klaebo zunächst disqualifiziert

Nach einem umstrittenen Zielsprint beim 50-Kilometer-Rennen der Langläufer ist Norwegens Weltmeister Johannes Klaebo von der Jury zunächst disqualifiziert worden. Der 24-Jährige fuhr am Sonntag in der klassischen Technik auf der Zielgeraden neben der Spur und setzte ... mehr

Klaebo bei WM disqualifiziert: Titel für Landsmann Iversen

Johannes Klaebo hat den letzten Titel bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf nachträglich aberkannt bekommen und wurde für sein Verhalten im Zielsprint disqualifiziert. Dies teilte der Ski-Weltverband Fis am Sonntagnachmittag nach dem Rennen über 50 Kilometer ... mehr

Neun Corona-Fälle bei 23 000 Tests: Steinle lobt WM-Konzept

Der Präsident des Deutschen Skiverbands, Franz Steinle, hat die aus seiner Sicht sehr gelungene Organisation der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf gelobt. Die Titelkämpfe hätten gezeigt, dass es auch in Corona-Zeiten möglich sei, "eine so große Veranstaltung ... mehr

Nordische Ski-WM - "Finale dahoam" in Gold: Geiger veredelt verrückte WM-Reise

Oberstdorf (dpa) - Den beeindruckenden Medaillensatz wird Karl Geiger schnell zur Seite legen, wenn er nach einer Bilderbuch-WM seine Familie um Tochter Luisa wieder in die Arme schließen darf. Die wunderschönen Erinnerungen an zweimal Gold im Mixed ... mehr

"Eigene Liga": Langläuferin Johaug dominiert in Oberstdorf

Auf dem Weg zu ihrem vierten WM-Gold in Oberstdorf hätte Therese Johaug kurz vor dem Ziel noch Zeit für einen Kaffee oder einen gemütlichen Plausch gehabt - so groß war ihr Vorsprung beim Skilanglaufrennen über 30 Kilometer in der klassischen Technik. Die 32 Jahre ... mehr

Nordische Ski-WM - Kombinierer-Routinier: Frenzel gibt "den Ton an"

Oberstdorf (dpa) - Die schlechteste WM-Bilanz seit 1999 konnte auch Vorzeige-Kombinierer Eric Frenzel nicht verhindern. Der 32 Jahre alte Großereignis-Spezialist war zwar auch bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf an beiden deutschen Medaillen beteiligt und wieder ... mehr

Garant Geiger, schwache Langläufer: Das Zeugnis des WM-Teams

Sechs Medaillen in 23 Entscheidungen. Der Deutsche Skiverband (DSV) hat bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf nicht an die Gold-Festspiele von Lahti 2017 oder Seefeld 2019 anknüpfen können. Zu den Garanten für Gold, Silber und Bronze werden Skispringer Karl Geiger ... mehr

Mannschaftswettbewerb - "Ein Traum": Deutsche Skispringer triumphieren mit WM-Gold

Oberstdorf (dpa) - Völlig euphorisch tanzten die deutschen Skispringer einen wilden Pogo, der Stadionsprecher heizte die Volunteers an wie die im Normalfall 25.000 Fans in einem vollen Stadion: Angeführt von Markus Eisenbichler und WM-Gigant Karl Geiger haben ... mehr

"Richtig genießen": Grandioser Abschluss für Skispringer

Die Hymne für Deutschlands Skisprung-Helden war kaum verklungen, da gingen die Schanzen-Festspiele von Oberstdorf mit einer farbenfrohen Lasershow und dröhnender Ballermann-Musik zu Ende. Stolz hatte sich Lokalmatador Karl Geiger zuvor in seiner Heimat die vierte ... mehr

Heim-WM in Oberstdorf: Frenzel und Rießle holen im Teamsprint Bronze

Nächste Medaille für das deutsche Team bei der nordischen Ski-WM in Oberstdorf: Eric Frenzel und Fabian Rießle holten im Teamsprint Bronze, der Titel war allerdings nicht in Reichweite. Das Kombinierer-Duo Eric Frenzel (Geyer) und Fabian Rießle (Breitnau ... mehr

Nordische Ski-WM: Kombinierer Frenzel und Rießle holen Bronze

Oberstdorf (dpa) - Der ganze WM-Frust der vergangenen Tage war bei Eric Frenzel und Fabian Rießle wie weggewischt. Nach einer fulminanten Aufholjagd, mit der das Titelverteidiger-Duo im Teamsprint Bronze gewann, waren die Nordischen Kombinierer in der prächtig-sonnigen ... mehr

"Wie 'ne Goldene": Frenzel und Rießle begrenzen Schaden

Der ganze WM-Frust der vergangenen Tage war bei Eric Frenzel und Fabian Rießle wie weggewischt. Nach einer fulminanten Aufholjagd, mit der das Titelverteidiger-Duo im Teamsprint Bronze gewann, waren die Nordischen Kombinierer in der prächtig-sonnigen Winteridylle ... mehr

Nach Langlauf-Bronze: Schwedin Karlsson im Krankenhaus

Die schwedische Langläuferin Frida Karlsson ist nach ihrer WM-Bronzemedaille in Oberstdorf ins Krankenhaus gebracht worden. Darüber informierte der Weltverband Fis am Samstag nach dem Rennen über 30 Kilometer in der klassischen Technik. Karlsson war in der vierten ... mehr

Deutsches Langlauf-Duo klar hinterher

Die Langläuferinnen Laura Gimmler und Katharina Hennig haben den ersehnten Medaillencoup bei der Heim-WM in Oberstdorf verfehlt und auch kein absolutes Top-Resultat einfahren können. Die 24 Jahre alte Hennig, die nach starker Startphase bei einer Abfahrt ... mehr

Deutsche Kombinierer bei WM auf Rang vier

Die deutschen Nordischen Kombinierer liegen nach dem Skispringen des WM-Teamsprints auf Rang vier. Eric Frenzel und Fabian Rießle gehen an diesem Samstagnachmittag (15.00 Uhr/ZDF) in Oberstdorf mit einem Rückstand von 1:12 Minuten auf die führenden Japaner ... mehr

Weißflog zur Krise: "Mir fehlen Ideen, wie man vorankommt"

Der frühere Weltklasse-Skispringer und heutige Hotelier Jens Weißflog kann die derzeitige Vorsicht bei Lockerungen in der Corona-Krise "nicht verstehen". Dies sagte der 56-Jährige in einem Interview von "Zeit online". "Wir fokussieren immer nur auf Inzidenzen ... mehr

WM-Skispringen - "Vollrakete" folgt Schreck: Geiger peilt nächsten Coup an

Oberstdorf (dpa) - Ein kompletter Medaillensatz bei der Heim-WM: Karl Geiger fiel es sichtlich schwer, den Stellenwert dieses Kunststücks mit Worten zu umreißen. "Es bedeutet mir so unglaublich viel, das kann man gar nicht auf Tinte und Papier fassen", sagte ... mehr

Skispringer-Team gefordert: Kombi-Chance im Teamsprint

Bei der Nordischen Ski-WM in Oberstdorf hat das deutsche Team am vorletzten Wettkampftag die wohl letzten größeren Medaillenchancen. Im Teamwettbewerb von der Großschanze zählen die Skispringer um Markus Eisenbichler und Karl Geiger am heutigen Samstag ... mehr

Skispringen in Oberstdorf - Geiger landet nächsten WM-Coup: "Überglücklich"

Oberstdorf (dpa) - Nach Silber im ersten Einzel und Gold im Mixed hat Karl Geiger seinen Medaillensatz mit Bronze im Großschanzen-Einzel komplettiert und ist jetzt schon einer der großen WM-Gewinner in seinem Heimatort Oberstdorf. Seinen schmerzhaften Sturz-Schock ... mehr

WM-Teamwettbewerb der Skispringer mit Freund

Die deutschen Skispringer nehmen das Projekt Titelverteidigung im Mannschaftsspringen mit Ex-Weltmeister Severin Freund in Angriff. Der 32-Jährige gewann am Freitag im Einzel von Oberstdorf das direkte Duell gegen Martin Hamann und steht somit am Samstag ... mehr

Skispringen: Eisenbichler bei WM-Einzel in Oberstdorf gestürzt

Oberstdorf (dpa) - Titelverteidiger Markus Eisenbichler ist beim WM-Einzel der Skispringer in Oberstdorf gestürzt. Bei seinem zweiten Sprung auf 134 Meter kam der 29 Jahre alte Bayer nach der Landung zu Fall und stürzte kopfüber in den Schnee. Eisenbichler konnte selbst ... mehr

Skispringer Eisenbichler bei WM-Einzel gestürzt

Titelverteidiger Markus Eisenbichler ist beim WM-Einzel der Skispringer in Oberstdorf gestürzt. Bei seinem zweiten Sprung auf 134 Meter kam der 29 Jahre alte Bayer am Freitag nach der Landung zu Fall und stürzte kopfüber in den Schnee. Eisenbichler konnte selbst ... mehr

"Du bist mein HELD": Althaus dankt Trainer Bauer

Skisprung-Weltmeisterin Katharina Althaus hat ihrem scheidenden Trainer Andreas Bauer mit sehr emotionalen Worten gedankt. "Andi du bist mein HELD und ich werde dich sehr vermissen. Ich bin stolz ein Teil deiner unglaublichen Karriere zu sein - du bist eine LEGENDE ... mehr

Kombinierer-Finale in Klingenthal statt in Schonach

Das Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer wird in Klingenthal statt wie bisher geplant in Schonach ausgetragen. Dies teilte der Ski-Weltverband Fis am Freitag mit. Grund für die Verlegung am 20. und 21. März ist Schneemangel im Schwarzwald. In Klingenthal sollen ... mehr

Kombinierer-Finale statt wie geplant in Schonach

Das Weltcup-Finale der Nordischen Kombinierer wird in Klingenthal statt wie bisher geplant in Schonach ausgetragen. Dies teilte der Ski-Weltverband Fis am Freitag mit. Grund für die Verlegung am 20. und 21. März ist Schneemangel im Schwarzwald. In Klingenthal sollen ... mehr

Ski nordisch: Deutsche Langläufer bei Giganten-Duell weit weg

Oberstdorf (dpa) - Beim Duell der beiden Langlaufstars der Gegenwart waren Deutschlands Loipen-Spezialisten wieder nur Nebendarsteller. Der Norweger Johannes Kläbo und Alexander Bolschunow aus Russland lieferten sich als Schlussläufer in der WM-Staffel ... mehr

Norwegens Langläufer holen Gold: Deutschland auf Rang sieben

Die norwegischen Skilangläufer haben eine beeindruckende WM-Serie fortgesetzt. Paal Goldberg, Emil Iversen, Hans Christer Holund und Johannes Kläbo gewannen in der Staffel über 4x10 Kilometer in Oberstdorf die Goldmedaille. In den vergangenen 20 Jahren siegte ... mehr

"Ente ist am Hintern fett": Schlickenrieder zuversichtlich

Langlauf-Teamchef Peter Schlickenrieder bleibt trotz durchwachsener Leistungen seiner Schützlinge zuversichtlich. Vor den drei verbleibenden Wettbewerben Männer-Staffel, 30 Kilometer der Frauen und 50 Kilometer ... mehr

WM-Skispringen - "Die anderen müssen mich jagen": Eisenbichler vor Showdown

Oberstdorf (dpa) - Entspannt zur Titelverteidigung? Markus Eisenbichler lässt sich vor dem Großschanzeneinzel bei der WM in Oberstdorf nicht unter Druck setzen. "Ich habe überhaupt keinen Stress, die anderen müssen mich jagen", sagte der 29-Jährige nach Platz ... mehr

Ex-Skispringer Schmitt zum Jugendbereich: "Nicht rosig"

Der frühere Weltklasse-Athlet Martin Schmitt sieht Zukunftsprobleme auf das deutsche Skispringen zukommen. Auf die Frage, ob sich Fans auf magere Jahre einstellen müssten, sagte der 43-Jährige der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (Freitag): "Nicht sofort, aber momentan ... mehr

"Überglücklich" und "über dem Zenit": Geiger landet WM-Coup

Seinen schmerzhaften Sturz-Schock vergaß Markus Eisenbichler kurzzeitig, als Kumpel Karl Geiger den nächsten Riesenerfolg einheimste. Nach Silber im ersten Einzel und Gold im Mixed hat der 28 Jahre alte Skispringer seinen Medaillensatz mit Bronze im Großschanzen-Einzel ... mehr

Kraft gewinnt Quali: Deutsches Quintett souverän dabei

Die fünf deutschen Skispringer um Weltmeister Markus Eisenbichler haben sich souverän für das WM-Einzel am Freitag (17.00 Uhr/ZDF und Eurosport) qualifiziert. Eisenbichler belegte am Donnerstagabend nach einem Sprung auf 127,5 Meter Rang drei in der Qualifikation ... mehr

Titelkämpfe in Oberstdorf: Kombinierer bei Heim-WM chancenlos - Bauer hört auf

Oberstdorf (dpa) - Rekord-Champion Eric Frenzel schlich völlig ausgepumpt aus dem Zielbereich und hatte "Wut im Bauch": Den deutschen Nordischen Kombinierern droht bei der Heim-WM ein Fiasko. Titelverteidiger Frenzel, Fabian Rießle und ihre Teamkollegen waren im Kampf ... mehr

Kombinierer-Teamsprint mit deutschem Duo Frenzel und Rießle

Die deutschen Nordischen Kombinierer nehmen das Projekt Titelverteidigung im Teamsprint mit Eric Frenzel und Fabian Rießle in Angriff. Dies bestätigte Bundestrainer Hermann Weinbuch am Donnerstag nach dem Großschanzeneinzel, bei dem Frenzel ... mehr

Titelkämpfe in Oberstdorf - "Wut im Bauch": Deutsche Kombinierer bei Heim-WM ohne Chance

Oberstdorf (dpa) - Überraschungs-Weltmeister Johannes Lamparter wurde von seinen Teamkollegen jubelnd auf Schultern getragen, Rekord-Champion Eric Frenzel schlich enttäuscht aus dem Zielbereich: Den deutschen Nordischen Kombinierern droht bei der Heim-WM ein Fiasko ... mehr

Lamparter gewinnt WM-Gold - Frenzel auf Rang vier

Die deutschen Nordischen Kombinierer haben im WM-Wettkampf von der Großschanze nicht in den Kampf um die Medaillen eingreifen können. Beim souveränen Sieg des Österreichers Johannes Lamparter belegte Eric Frenzel als bester Deutscher am Donnerstag ... mehr

Skisprung-Duo nimmt WM-Titel ins Visier

Die Bilder vom Bergisel in Innsbruck sind für Deutschlands Skispringer unvergessen. Weltmeister Markus Eisenbichler brüllte vor zwei Jahren im sonnendurchfluteten Stadion seine Freude heraus, Kumpel Karl Geiger holte Silber und herzte ... mehr

Nur ein Norwegen-Ersatz für Skispringer: Granerud gewinnt

Der Norweger Halvor Egner Granerud steht vorzeitig als Gewinner des Skisprung-Gesamtweltcups fest. Weil der Weltverband Fis nach den coronabedingten Absagen in Norwegen nicht genügend Ausweichorte fand, ist Granerud an der Spitze des Klassements um das Gelbe Trikot ... mehr

Nach coronabedingten Absagen: Granerud vorzeitig Skisprung-Weltcup-Gesamtsieger

Oberstdorf (dpa) - Der Norweger Halvor Egner Granerud steht vorzeitig als Gewinner des Skisprung-Gesamtweltcups fest.  Weil der Weltverband Fis nach den coronabedingten Absagen in Norwegen nicht genügend Ausweichorte fand, ist Granerud an der Spitze des Klassements ... mehr

Skispringen: Frauen-Bundestrainer Bauer hört nach Saisonende auf

Oberstdorf (dpa) - "Privates Projekt" statt Olympische Spiele 2022 in Peking: Andreas Bauer hört zum Saisonende als Skisprung-Bundestrainer der Frauen auf.  Dies teilte der 57-Jährige mit. "Ich bin schon seit längerer Zeit zu dem Entschluss gekommen ... mehr

"Privates Projekt": Skisprung-Coach Andreas Bauer tritt ab

"Privates Projekt" statt Olympische Spiele 2022 in Peking: Andreas Bauer hört zum Saisonende als Skisprung-Bundestrainer der Frauen auf. Dies teilte der 57-Jährige am Donnerstagmorgen in einer Medienrunde mit. "Ich bin schon seit längerer Zeit zu dem Entschluss ... mehr

Geiger: Durch Corona-Einschränkungen "nicht die geile WM"

Für Kombinierer-Olympiasieger Vinzenz Geiger schlagen die Corona-Einschränkungen bei der WM in seinem Heimatort Oberstdorf auch auf die Gesamtstimmung. "Für alle war klar, dass es nicht die geile WM wird, auf die wir uns seit Jahren gefreut haben. Aber Oberstdorf ... mehr

Freund bei zweitem WM-Einzel der Skispringer wieder dabei

Der frühere Skisprung-Weltmeister Severin Freund darf im zweiten Einzel sein Debüt bei der Heim-WM in Oberstdorf geben. Nachdem er für das Normalschanzen-Einzel und das Mixed-Team in der vergangenen Woche nicht berücksichtigt wurde, nominierte ihn Bundestrainer Stefan ... mehr

Titelkämpfe in Oberstdorf - WM-Fazit der deutschen Skispringerinnen: "Für uns zu wenig"

Oberstdorf (dpa) - Die Enttäuschung war Katharina Althaus deutlich anzumerken. Deutschlands Vorzeige-Skispringerin war mit ihrer eigenen Leistung nach Platz zwölf bei der WM-Premiere der Frauen auf der Großschanze alles andere als zufrieden. Althaus zog aber trotzdem ... mehr

Schlickenrieder: "In Behle-Zeit auf Wissenschaft verzichtet"

Der deutsche Langlauf-Teamchef Peter Schlickenrieder sieht für die derzeitigen Resultate seiner Mannschaft auch Gründe in der Vergangenheit. Zum Thema Technik sagte der 51-Jährige am Mittwoch bei der WM in Oberstdorf: "Wir haben festgestellt, wir sind da nicht ... mehr

Deutsche Kombinierer haben bei WM-Einzel riesige Rückstände

Die deutschen Nordischen Kombinierer liegen im WM-Einzel nach dem Skispringen extrem weit zurück und haben kaum noch Chancen auf die Medaillenränge. Als bester deutscher Springer landete Fabian Rießle am Donnerstag in Oberstdorf ... mehr

Nordische Ski WM: Deutsche Springerinnen bei WM-Premiere ohne Chance

Oberstdorf (dpa) - Lang ersehnte Premiere der Frauen, Corona-Ausfall des alles überstrahlenden Topfavoriten bei den Männern: Dieser Tag wird definitiv in die WM-Geschichtsbücher der Skispringer eingehen. Während sich die Norwegerin Maren Lundby bei der ersten Austragung ... mehr

Skispringen Großschanze: Keine WM-Sensation für Althaus - Erstes Gold an Lundby

Oberstdorf (dpa) - Ein paar Tage nach der Riesenüberraschung im Mixed-Team ist ein weiterer deutscher Skisprung-Coup bei der WM in Oberstdorf ausgeblieben. Angeführt von Juliane Seyfarth und Lokalmatadorin Katharina Althaus holte das deutsche ... mehr

"Für uns zu wenig": Fazit bei Skispringerinnen bescheiden

Die Enttäuschung war Katharina Althaus deutlich anzumerken. Deutschlands Vorzeige-Skispringerin war mit ihrer eigenen Leistung nach Platz zwölf bei der WM-Premiere der Frauen auf der Großschanze alles andere als zufrieden, zog aber trotzdem ein positives Gesamtfazit ... mehr
 
1 3 4 5 6 7


shopping-portal