Sie sind hier: Home > Themen >

Oberwiesenthal

Thema

Oberwiesenthal

18-Jährige bei Unfall auf Waldstraße aus Wagen geschleudert

18-Jährige bei Unfall auf Waldstraße aus Wagen geschleudert

Bei einem Autounfall auf einer Waldstraße in der Nähe von Oberwiesenthal im Erzgebirge ist eine 18-jährige Beifahrerin schwer verletzt worden. Die Frau sei aus dem Wagen geschleudert worden, als das mit zwei weiteren Männern besetzte Auto von der Fahrbahn abkam ... mehr
Motorradfahrer bei Unfall in Oberwiesenthal schwer verletzt

Motorradfahrer bei Unfall in Oberwiesenthal schwer verletzt

Ein 58 Jahre alter Motorradfahrer ist bei einem Unfall in Oberwiesenthal schwer verletzt worden. Ein 59-Jähriger habe mit seinem Auto auf die Bundesstraße 95 abbiegen wollen, sagte ein Sprecher der Chemnitzer Polizei am Donnerstag. Dabei stieß er mit dem Motorradfahrer ... mehr
Thermalwasser-Schwimmbad in Karlsbad wird saniert

Thermalwasser-Schwimmbad in Karlsbad wird saniert

Schwimmen mit Ausblick über den westböhmischen Kurort Karlsbad (Karlovy Vary) - das bot bis zu seiner Schließung vor vier Jahren der Außenpool des Hotels Thermal. Nun soll das einzigartige Freibad auf einem Felsvorsprung über der Stadt saniert werden, wie der Staat ... mehr
Junioren-WM-Vorbereitung: Oberwiesenthal startet heiße Phase

Junioren-WM-Vorbereitung: Oberwiesenthal startet heiße Phase

Oberwiesenthal will für den nordischen Ski-Nachwuchs der Welt perfekte Weltmeisterschaften organisieren. Das gaben die Veranstalter der Junioren- und U23-Langlauf- Weltmeisterschaften vom 28. Februar bis 8. März 2020 am Mittwoch auf der ersten Pressekonferenz bekannt ... mehr
Nach Winterintermezzo kommt Frühling zurück: Sonnige Ostern

Nach Winterintermezzo kommt Frühling zurück: Sonnige Ostern

Mit Nachtfrösten, Neuschnee und Schneeregen bis ins Flachland hat sich der Winter am Wochenende noch einmal in Sachsen zurückgemeldet. In den Kammlagen fiel in der Nacht zum Sonntag bis zu ein Zentimeter weiße Pracht, bis zum Abend zieht ein Niederschlagsband von Osten ... mehr

Schnee auf Fichtelberg: Schwebebahn wird noch gewartet

Auf Sachsens höchstem Berg hat der Winter Einzug gehalten. Der Fichtelberg in Oberwiesenthal ist mit einer dünnen Schneedecke überzogen. Es seien etwa zwei Zentimeter, sagte der Geschäftsführer der Fichtelberg Schwebebahn, René Lötzsch, am Mittwoch der Deutschen ... mehr

Schafe im Erzgebirge gerissen: Experten gehen von Wölfen aus

Die Eigentümerin einer Schafherde unweit der tschechischen Grenze in Oberwiesenthal (Erzgebirgskreis) hat am Samstagmorgen drei tote und drei schwer verletzte Tiere auf einer Weide ihres Alpakahofs gefunden. Der Tierarzt ging nach der Sichtung von einem Wolfsrudel ... mehr

Osten Deutschlands von Sturmtief "Franz" bisher verschont

Sturmtief "Franz" hat in den östlichen Bundesländern bisher offenbar keine größeren Schäden hinterlassen. Die Polizei rückte in der Nacht zu keinen größeren Einsätzen aus, wie die Lagezentren in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen am Mittwochmorgen mitteilten ... mehr

Fichtelbergbahn lockt mehr Fahrgäste

Die Fichtelbergbahn lockt weiter mehr Fahrgäste an. Wie die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft am Dienstag mitteilte, nutzen im vergangenen Jahr rund 240 000 Kunden die Bahn zu einer Fahrt durch das Erzgebirge. Durch eine Umstellung der Statistik liege ... mehr

Oberwiesenthal rüstet sich für Party-Wochenende

Deutschlands höchstgelegene Stadt rüstet sich nach den massiven Schneefällen der vergangenen Tage für ein Party-Wochenende mit zahlreichen Ski- und Rodelgästen. Im Kurort Oberwiesenthal am Fuße des Fichtelbergs wurde am Freitag seit 3.00 Uhr morgens der Schnee ... mehr

Ski und Rodel gut im sächsischen Bergland

In den sächsischen Mittelgebirgen hat am Wochenende die Wintersportsaison begonnen. "Die Bedingungen sind gut, Minusgrade und ausreichend Schnee", sagte Meteorologe Jens Oehmichen vom Deutschen Wetterdienst am Sonntag. Auf dem Fichtelberg, mit knapp 1215 Meter ... mehr

3,2 Millionen Euro für Ski-Junioren-WM 2020

Der Freistaat fördert die Ski-Junioren-Weltmeisterschaft im Februar 2020 in Oberwiesenthal (Erzgebirgskreis) mit 3,2 Millionen Euro. Den Bescheid brachte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) am Samstag persönlich in den Kurort am 1215 Meter hohen Fichtelberg ... mehr

Rennrodler Ralf Palik beendet seine Karriere

Rennrodler Ralf Palik vom WSC Erzgebirge Oberwiesenthal hat seine sportliche Karriere offiziell beendet. Das gab der 28-Jährige, der bei den deutschen Meisterschaften am vergangenen Wochenende Sechster geworden war, am Mittwoch bekannt. "Ich habe es nicht geschafft ... mehr

Seltenes Handwerk: Nur noch 37 Korbmacher im Freistaat aktiv

Der Beruf des Korbmachers ist selten geworden: Im Freistaat gibt es laut der Handwerkskammer Chemnitz nur noch 37 Korbmacher beziehungsweise Flechtwerkgestalter, wie der Beruf inzwischen heißt. Einer der ältesten seiner Zunft ist Günter Jahn aus Chemnitz ... mehr

Gute Bedingungen für Ski und Rodel dank Neuschnee

Jede Menge Neuschnee sorgt kurz vor Saisonende noch einmal für beste Bedingungen für Ski und Rodel in Sachsens Wintersportgebieten. In Erzgebirge und Vogtland tummelten sich schon am Vormittag Tagesgäste und Urlauber auf den präparierten Pisten und Loipen ... mehr

Fichtelbergbahn: Mehr als eine Viertel Million Fahrgäste

Die Fichtelbergbahn erfreut sich bei Fahrgästen anhaltender Beliebtheit. Rund 258 000 Menschen stiegen im vergangenen Jahr in Deutschlands höchstgelegene Schmalspurbahn im Kurort Oberwiesenthal ein, wie am Donnerstag die Sächsische Dampfeisenbahngesellschaft mitteilte ... mehr
 


shopping-portal