Sie sind hier: Home > Themen >

Obstgehölze

Thema

Obstgehölze

Gesundes Grün: Beim Obstbaumschnitt Wunden möglichst klein halten

Gesundes Grün: Beim Obstbaumschnitt Wunden möglichst klein halten

Bonn (dpa/tmn) - Es ist wie beim Menschen, wenn er sich verletzt: Erleiden Obstbäume große Wunden, besteht die Gefahr, dass sich darin Infektionen bilden. Daher rät der Provinzialverband Rheinischer Obst- und Gemüsebauer beim Schnitt der Gehölze, die Wunden ... mehr
Den Bäumen etwas Gutes tun: Gartengehölze im Winter schneiden

Den Bäumen etwas Gutes tun: Gartengehölze im Winter schneiden

Viele Gartengehölze können im Winter – an frostfreien Tagen – geschnitten werden. Der teils tiefe Einschnitt bringt etwas Gutes: Die Pflanzen sind insgesamt gesünder, und Obstgehölze erbringen mehr Ertrag. Für manchen schwachen alten Baum ist ein Schnitt sogar ... mehr
Gartentipp: Fruchtreste von Obstbäumen entfernen

Gartentipp: Fruchtreste von Obstbäumen entfernen

Offenburg (dpa/tmn) - Fruchtmumien nennt man die verschimmelten, eingetrockneten Obstreste an Bäumen und Sträuchern. Sie sollten Hobbygärtner unbedingt entfernen, erläutern die Experten der Zeitschrift "Mein schöner Garten" . Dabei handelt es sich um abgestorbene, nicht ... mehr
Felsenbirne richtig pflegen, pflanzen und vermehren

Felsenbirne richtig pflegen, pflanzen und vermehren

Im Geschmack und Aussehen erinnern die Früchte der Felsenbirne an Heidelbeeren. Sie sind reich an Vitaminen, Mineralien und Gerbsäuren. Wer im Juni und Juli möglichst viele Beeren ernten will, muss die Pflanze im Mai zurückschneiden. Felsenbirne - Tipps zu Standort ... mehr
Blattläuse, Spinnmilben und Raupen mit Wanzen bekämpfen

Blattläuse, Spinnmilben und Raupen mit Wanzen bekämpfen

Fleckiges Laub, löchrige Blätter oder feine Gespinste in der Pflanze – diese Anzeichen fürchtet jeder Gärtner. Wenn der Rosenbusch von Blattläusen befallen ist, der Hibiskus unter Spinnmilben leidet oder der Rhododendron von Zikaden gepisackt wird, muss man jedoch nicht ... mehr

Gehölze und Stauden pflanzen: Tipps für den besten Zeitpunkt

Im Herbst beginnen bereits die Vorbereitungen für das nächste Gartenjahr. Jetzt ist die beste Zeit, um neue Gehölze zu pflanzen. Obstgehölze und Rosen, Ziersträucher und Stauden sollten bis Mitte November, am besten vor dem ersten Bodenfrost in die Erde kommen ... mehr

Garten und Balkon: Tipps rund um Garten und Balkon in unserem Garten-Lexikon

Nicht jeder besitzt einen großen Garten, den er nach Herzenslust gestalten kann. Für viele ist dann ein kleiner Garten auf dem Balkon eine Alternative. So wartet gleich hinter der Balkontür ein kleines Gartenparadies. Je nach der Ausgestaltung kann Ihr Balkon ... mehr

Spalierobst pflanzen: Worauf man achten muss

Für Spalierobst braucht man keinen großen Garten. Die Gehölze wachsen an einer Mauer oder einem schlichten Gerüst. Welcher Standort sich eignet und wann man Spalierobst am besten pflanzt. "Unter Spalierobst versteht man in der Regel Obstgehölze, die an einem Spalier ... mehr

Mispelbaum: Pflege des Obstgehölzes

Er ist die perfekte Ergänzung für jeden Obstgarten. Und auch im Hinblick auf die Pflege ist der Mispelbaum sehr genügsam. Lesen Sie hier, wie Ihr Obstbaum wächst und gedeiht, Sie im Frühling mit schönen Blüten und in der kalten Jahreszeit mit leckeren ... mehr

Pflanzen kaufen: So erkennen Sie gesunde Pflanzen im Gartencenter

Vom Umtausch ausgeschlossen: Wer im Gartencenter schwache oder gar kranke Pflanzen kauft, ist selbst schuld. Denn die Gärtnereien geben meist keine Garantie, dass Rosen oder Rhododendron später im Garten auch gut wachsen und blühen. Augen auf, heißt es deshalb ... mehr
 


shopping-portal