Sie sind hier: Home > Themen >

Ölpest

Thema

Ölpest

Ölpest in Kalifornien: Taucher entdecken Riss in verbogener Pipeline am Meeresgrund

Ölpest in Kalifornien: Taucher entdecken Riss in verbogener Pipeline am Meeresgrund

Vor der Küste Südkaliforniens sind aus einer Pipeline Hunderttausende Liter Rohöl ausgelaufen. Für den Benzirk wurde der Notstand ausgerufen. Nun gibt es erste Hinweise auf die Ursache der Katastrophe.  Taucher haben Hinweise auf die mutmaßliche Ursache ... mehr

"Umweltkatastrophe" in Kalifornien: Ölteppich bedroht Küste – Strände gesperrt

Vor der Küste Südkaliforniens hat sich wegen eines Lecks in einer Pipeline ein Ölteppich im Meer gebildet. Verklebte Fische und Vögel werden angespült, die Strände könnten über Monate gesperrt bleiben.  Nach dem Auslaufen von Hunderttausenden Litern Rohöl aus einer ... mehr
Öl verseucht Strände in Kalifornien

Öl verseucht Strände in Kalifornien

Von Huntington Beach bis Dana Point: An einem langen Küstenabschnitt Kaliforniens sind die Strände vorübergehend gesperrt – zu groß sind die Gefahren durch ausgelaufenes Öl. (Quelle: t-online) mehr
Weser: Kampf gegen Ölpest nach Schiffsunglück

Weser: Kampf gegen Ölpest nach Schiffsunglück

Auf der Weser ist am Sonntagnachmittag ein Binnenschiff gesunken. Die Besatzung konnte unverletzt an Land gebracht werden, doch für die Natur könnte das Unglück schwere Folgen haben. Nach dem Sinken eines Binnenschiffs auf der Weser bei Balge ( Nienburg ... mehr
Gesunkener Frachter: Sri Lanka droht Umweltkatastrophe

Gesunkener Frachter: Sri Lanka droht Umweltkatastrophe

Drohende Umweltkatastrophe: Der Frachter war nach einem Brand gesunken, nun drohen Öl und Giftstoffe auszutreten. (Quelle: afp) mehr

Sri Lanka: Ausgebranntes Containerschiff droht zu sinken

Bereits beim Brand des Frachters stürzten Container ins Meer und verseuchten das Wasser mit Plastikgranulat. Jetzt droht das Schiff zu sinken und könnte dabei eine Ölpest verursachen. Fast zwei Wochen lang hat die "X-Press Pearl" gebrannt und Sri Lankas ... mehr

Israel schließt wegen schwerer Ölpest Strände für Besucher

Experten sprechen von der schlimmsten Naturkatastrophe seit Jahren: Eine Ölverschmutzung hat Israels Küste getroffen. Viele Tiere leiden. Die Ursache ist unklar, die Sorge groß.  Nach einer schweren Ölverschmutzung hat Israel am Sonntag seine ... mehr

"Die Aufgabe ist enorm" - Umweltdesaster im Urlaubsparadies: Ölpest bedroht Mauritius

Port Louis (dpa) - In einem Wettlauf gegen die Zeit versuchen Behörden und Helfer auf Mauritius nach dem Schiffsunglück vor zwei Wochen die Ölkatastrophe abzumildern. Bislang sei ein Tank des auf Grund gelaufenen Frachters gerissen, sagte Vikash Tatayah ... mehr

Aus Sibirien droht Katastrophe durch den tauenden Permafrostboden

Durch das rot gefärbte Flusswasser sah es aus, als würde Sibiriens Natur bluten: Doch ein riesiges Dieselleck ist Symptom eines viel schlimmeren Leidens. Das Tauen der Permafrostböden ist eine Katastrophe.  Zuerst war nur ein Brand gemeldet worden um 12.45 Uhr Ortszeit ... mehr

Brasilien: Ölpest verseucht Küste – schon 132 Stände betroffen

Im Nordosten Brasiliens schwappt immer mehr Öl an die Küste, an Dutzenden Stränden werden tote Tiere und verseuchtes Treibgut angeschwemmt. Präsident Bolsonaro sucht die Schuld im Ausland.  An der brasilianischen Küste breitet sich eine schwere Ölpest weiter ... mehr

Ölpest vor 30 Jahren: Folgen der "Exxon Valdez"-Katastrophe noch immer sichtbar

Anchorage (dpa) - Auch 30 Jahre nach dem Untergang der "Exxon Valdez" sind die Folgen der Ölkatastrophe an der Küste Alaskas noch sichtbar. Besonders im Prinz-William-Sund fänden sich in der Uferzone noch immer Rohölreste, sagen Experten ... mehr

Kilometerlange Ölteppiche - Schiffbruch in der Biskaya: Abpumpen von Öl noch unmöglich

Brest (dpa) - Die französischen Behörden warten auf eine Wetterberuhigung, um im Atlantik ausgelaufenes Schweröl abzupumpen. Nach dem Untergang des Frachters "Grande America" treiben mehrere kilometerlange Ölteppiche in der Biskaya auf Frankreichs ... mehr

Shell zahlt 70 Millionen Euro an Kleinstadt in Nigeria

Der britisch-niederländische Ölkonzern Shell zahlt 55 Millionen Pfund (70 Millionen Euro) Schadenersatz für zwei Ölkatastrophen in Nigeria. Darauf verständigte sich das Unternehmen mit der betroffenen Kommune Bodo im Nigerdelta, wie beide Seiten mitteilten ... mehr

Brad Pitt ist stinksauer

Beim Thema Öl-Katastrophe kennt der Hollywood-Schauspieler keinen Spaß. mehr

Todesfalle Ölpest

Das Mississippi-Delta wird noch mindestens 10 Jahre mit dem Öl zu kämpfen haben. mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: