Sie sind hier: Home > Themen >

Ölpreise

ADAC: Hamsterkäufe von Benzin sind sehr gefährlich

ADAC: Hamsterkäufe von Benzin sind sehr gefährlich

Die günstigen Spritpreise verleiten zum Kauf von größeren Mengen Benzin – doch der ADAC warnt davor. Die falsche Lagerung kann unter Umständen lebensgefährlich werden. Auch die Wahl des Behälters spielt eine Rolle. Der Allgemeine Deutsche Automobilclub ... mehr
Nach Angriffen auf saudi-arabische Rafferien: Ölpreis auf Vier-Monats-Hoch

Nach Angriffen auf saudi-arabische Rafferien: Ölpreis auf Vier-Monats-Hoch

Nach Angriffen auf Raffinerien: So sensibel reagieren der Ölpreis und die Investoren aktuell. (Quelle: Reuters) mehr
Verbraucher: Müssen Verbraucher für Heizöl und Sprit bald mehr zahlen?

Verbraucher: Müssen Verbraucher für Heizöl und Sprit bald mehr zahlen?

Frankfurt/Main (dpa) - An den Tankstellen ist es Autofahrern längst aufgefallen, Besitzer einer Ölheizung dürften es im Herbst mit Beginn der Heizperiode merken: Die Energiekosten sind binnen eines Jahres deutlich gestiegen, im Fall der Nordsee-Ölsorte Brent ... mehr
Ölpreise sinken wieder: Opec rechnet für 2017 mit mehr Rohöl-Förderung

Ölpreise sinken wieder: Opec rechnet für 2017 mit mehr Rohöl-Förderung

Die Ölpreise stehen seit geraumer Zeit im Fokus der Öffentlichkeit. Für die Finanzmärkte ist die Entwicklung von Rohöl von Bedeutung, da der Ölpreis ein Indikator für die Inflationsrate ist und damit Einfluss auf die Konjunktur nimmt. Verbraucher ... mehr
Gemeinsame Arbeitsgruppe: Russland und Saudi-Arabien wollen die Ölpreise stützen

Gemeinsame Arbeitsgruppe: Russland und Saudi-Arabien wollen die Ölpreise stützen

Saudi-Arabien und Russland wollen in einer Arbeitsgruppe gemeinsame Schritte gegen die anhaltend niedrigen  Ölpreise  ausloten. Die beiden weltgrößten Ölexporteure beschlossen ein Abkommen für eine engere Zusammenarbeit. Die während des G20-Treffens der Staats ... mehr

Benzinpreis: Extrem günstige Spritpreise dank Ölpreis-Rückgang

Mitten im Sommer hat ein plötzlicher Preisrutsch den Ölmarkt erwischt. Das weltweite Überangebot von Rohöl sorgte dafür, dass der Preis für ein Barrel des richtungweisende  WTI-Öl zeitweise unter 40 Dollar fiel - der tiefste Stand seit etwa vier Monaten. Die Verbraucher ... mehr

Rohölpreise verlieren in zwei Monaten über 20 Prozent: WTI-Öl rutscht unter 40 Dollar

Die Ölpreise haben am Montag ihre Talfahrt der vergangenen Handelstage fortgesetzt. Das weltweite Überangebot an Rohöl belastet die Preise für den Rohstoff weiter. Der Preis für das richtungweisende US-Leichtöl  WTI gab am Abend um rund vier Prozent ... mehr

Worauf Hausbesitzer beim Heizölkauf achten sollten

Der Preis für Heizöl ist derzeit zwar niedriger als im Vorjahr, zieht aber wieder an. Knapp 86 Euro kosten hundert Liter derzeit bei einer Abnahme von 3000 Litern. Hausbesitzer, die ihre leeren Tanks auffüllen müssen, können sparen, wenn sie einige Dinge beachten ... mehr

Syrien-Konflikt treibt Ölpreise auf Zwei-Jahres-Hoch

Der sich abzeichnende Militäreinsatz gegen Syrien vergrößert die Sorgen vor einer Eskalation in der Region. Und das lässt die Ölpreise kräftig steigen. Der Preis für die wichtigste in New York gehandelte Sorte "West Texas Intermediate" ( WTI) zog am Mittwochvormittag ... mehr

Ölpreise ziehen deutlich an - Benzin und Heizöl folgen bald

Die Hoffnung auf eine möglichst lang anhaltende lockere US-Geldpolitik hat die Preise für Rohöl zuletzt gestützt. Auch robuste Konjunkturzahlen aus den USA sorgten für einen Preisauftrieb. Am Freitagnachmittag kostete ein Barrel (159 Liter) der Nordseesorte Brent ... mehr

Benzinpreise und Ölpreise fallen stark

Die Ölpreise haben am Donnerstag einen fast beispiellosen Preisverfall erlebt. Am Abend kostete ein Barrel (159 Liter) US-Rohöl der Sorte WTI nur noch 78 Dollar - der tiefste Stand seit acht Monaten. Tags zuvor bewegte sich der Preis noch bei 84 Dollar ... mehr

Mehr zum Thema Ölpreise im Web suchen

 


shopping-portal