Sie sind hier: Home > Themen >

ÖPNV

Thema

ÖPNV

Pendelnde Azubis: Wenn es bis zur Lehrstelle 174 Kilometer sind

Pendelnde Azubis: Wenn es bis zur Lehrstelle 174 Kilometer sind

Berlin (dpa) - Anfang September beginnen wieder etliche junge Leute ihre Ausbildung. Andere sind schon im August gestartet. Allerdings finden längst nicht alle Azubis eine passende Stelle in der Nähe. Pendeln ist daher schon ein Thema für Berufsanfänger, denn gerade ... mehr
Städtetag will Milliarden für öffentlichen Nahverkehr

Städtetag will Milliarden für öffentlichen Nahverkehr

Damit der öffentliche Nahverkehr attraktiver wird, muss ein Ausbau erfolgen. Daher verlangt der Deutsche Städtetag Investitionen in Milliardenhöhe von Bund und Ländern.   Der Deutsche Städtetag fordert von Bund und Ländern ein Milliarden-Programm ... mehr
Günstiger Bus und Bahn fahren: Berlins Bürgermeister weiter für 365-Euro-Jahreskarte

Günstiger Bus und Bahn fahren: Berlins Bürgermeister weiter für 365-Euro-Jahreskarte

Berlin (dpa) - Trotz Skepsis und Bedenken von vielen Seiten lässt sich Berlins Regierender Bürgermeister Michael Müller nicht von seinem Ziel einer 365-Euro-Jahreskarte für Bus und Bahn abbringen. "Ich glaube, dass es ein realistisches und ein machbares ... mehr
ADAC-Vergleich: So viel kostet das Tagesticket für Bus und Bahn

ADAC-Vergleich: So viel kostet das Tagesticket für Bus und Bahn

München (dpa/tmn) - Wer eine Städtereise unternimmt, ist vor Ort oft mit einem Tagesticket für den ÖPNV unterwegs. Bei den Preisen für die Fahrkarte gibt es je nach Stadt aber große Unterschiede, zeigt eine Auswertung des ADAC. So zahlt ein Erwachsener in Stuttgart ... mehr
Wuppertal: 10 Millionen Personenkilometer in Bussen gesurft

Wuppertal: 10 Millionen Personenkilometer in Bussen gesurft

Wuppertal hat als eine der ersten Städte in Deutschland seine gesamte Busflotte mit WLAN ausgestattet. Diese Strategie kommt bei den Wuppertalern offenbar gut an. Wie der Geschäftsführer der WSW mobil GmbH, Ulrich Jaeger, jetzt mitteilte, haben die ÖPNV-Kunden schon ... mehr

Personenverkehr: Rekordzahl an Fahrten in Bussen und Bahnen

Wiesbaden (dpa) - In Deutschland wird immer mehr mit Bus und Bahn gefahren. Die Zahl der Fahrten im Linienverkehr stieg 2018 im Vergleich zum Vorjahr um 0,6 Prozent auf die Rekordmarke von rund 11,6 Milliarden, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Nach diesen ... mehr

Aktuelle Fahrgastzahlen: Busse und Bahnen weiter gefragt wie nie zuvor

Wiesbaden (dpa) - Mit mehr als 5,8 Milliarden Fahrgästen hat der Linienverkehr von Bussen und Bahnen im ersten Halbjahr 2018 einen erneuten Rekord erzielt. Der Anstieg im Vergleich zum gleichen Zeitraum des Vorjahres beträgt 0,5 Prozent, wie das Statistische Bundesamt ... mehr

Oberleitungsschaden: Störungen bei S-Bahnen und Zügen

Am Frankfurter Hauptbahnhof hat ein Oberleitungsschaden für Zugausfälle und Verspätungen am Montagmorgen gesorgt. Betroffen waren laut Rhein-Main-Verkehrsverbund die Linien S1, 2, 8, 9 sowie die Regionalzüge RE 2 und RE 70. Grund ... mehr

Hessen und Baden-Württemberg wollen steuerfreies Jobticket

Hessen und Baden-Württemberg wollen sich im Bundesrat dafür stark machen, dass Jobtickets von der Steuer befreit werden. Beide Länder bringen am Donnerstag einen gemeinsamen Antrag in den Finanzausschuss ein, wie ein Sprecher des hessischen Finanzministeriums ... mehr

Klimaanlagen in Wuppertaler Bussen lohnen sich nicht

Die Hitze ist zum Teil kaum auszuhalten. Auch in den Bussen der WSW schwitzen die Fahrgäste. Klimaanlagen, wie sie im PKW längst dazugehören, sind nicht in Sicht. In PKW gehören sie längst dazu. Auch bei der Bahn und in Fernbussen sind sie Standard: Klimaanlagen. Viele ... mehr

Sperrung auf A12: Träger für neue Straßenbahnbrücke kommen

Autofahrer auf der A12 im Raum Frankfurt (Oder) müssen am Samstag ab 22.00 Uhr mit starken Einschränkungen rechnen. Der Abschnitt zwischen den Anschlussstellen Frankfurt (Oder) West und Frankfurt (Oder) Mitte wird in beide Richtungen bis Sonntag (22.00 Uhr) gesperrt ... mehr

Ministerium gegen Gratis-ÖPNV-Ticket für öffentlichen Dienst

Die Gewerkschaftsforderung nach einem kostenlosen Nahverkehr-Ticket für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Brandenburg lehnt das Finanzministerium ab. Ein Landesticket wäre mit erheblichen Kosten für den Landeshaushalt verbunden, wie das Ministerium am Donnerstag ... mehr

VRR hebt ab 2019 die Preise an

Ab Januar 2019 werden beim Verkehrsverbund Rhein-Ruhr fast alle Tickets teurer. Ein neues Kurzzeitticket soll mehr Flexibilität bringen – jedoch nicht überall. Bahn- und Bustickets im VRR-Gebiet werden zum Beginn des kommenden Jahres teurer – der Preis steigt im Schnitt ... mehr

Gewerkschaft: Kostenlose ÖPNV-Ticket für öffentlichen Dienst

Gewerkschafter fordern die Einführung eines kostenlosen Nahverkehr-Tickets für Beschäftigte des öffentlichen Dienstes in Brandenburg. Das soll helfen, die Attraktivität der Jobs im öffentlichen Dienst im Land zu erhöhen, wie der DBB Beamtenbund und Tarifunion ... mehr

Wegen Dom-Römer-Baustelle: Zwei U-Bahn-Linien gesperrt

In der Frankfurter Innenstadt sind am Freitag zwei U-Bahn-Linien teilweise eingestellt worden. Die U4 und die U5 können seit etwa 9.00 nicht mehr an der Station Dom-Römer vorbeifahren, wie eine Sprecherin der Frankfurter Verkehrsgesellschaft (VGF) der Deutschen ... mehr

Kostenloser ÖPNV: Allein für Hamburg "eine Elphi pro Jahr"

Die Bundesregierung erwägt kostenlosen öffentlichen Nahverkehr, um Diesel-Fahrverbote in Städten abzuwenden. Kommunen und Umweltverbände reagieren skeptisch. Der Deutsche Städte- und Gemeindebund reagiert ... mehr

Große Umstellung: Kassel sortiert Bus und Bahn neu

Die nordhessische Stadt Kassel steht vor ihrer größten Reform des Bus- und Bahnnetzes seit 30 Jahren. Bei einer Pressekonferenz heute will die Kasseler Verkehrsgesellschaft das Projekt vorstellen. Nach mehreren Jahren Vorbereitung soll die Liniennetzreform ... mehr

Startschuss für S6-Ausbau

Frankfurt/Main (dpa/lhe) Der Ausbau der S-Bahn-Linie 6 zwischen Frankfurt West und Friedberg hat am Dienstag offiziell begonnen. Der Spatenstich für die erste Baustufe bis nach Bad Vilbel erfolgte am Bahnhof Frankfurter Berg, wie die Deutsche Bahn mitteilte ... mehr

Benzinpreise steigen: Immer mehr Deutsche fahren Bus und Bahn

Die Benzinpreise klettern immer weiter in die Höhe und überspringen die 1,60-Euro-Marke. Doch das ist vermutlich nicht der einzige Grund, weshalb immer mehr Menschen öffentlich unterwegs sind. Busse und Bahnen verzeichnen Fahrgastrekorde. Noch nie sind in Deutschland ... mehr

Schienenkartell betrog auch kommunale Verkehrsbetriebe

Das Schienenkartell um ThyssenKrupp und Voestalpine hat wohl nicht nur die Deutsche Bahn geschädigt. In weit über hundert Fällen sollen in den vergangenen drei Jahrzehnten auch kommunale Verkehrsbetriebe betrogen worden sein. Das berichtete die "Süddeutsche Zeitung ... mehr

Bus- und Bahnfahren wird 2013 spürbar teurer

Schlechte Nachricht für Schüler, Studenten, Rentner und Pendler: Bahn- und Busfahren wird im kommenden Jahr vielerorts erneut deutlich teurer. Auf das Gesamtjahr 2013 gesehen sei deutschlandweit mit Preiserhöhungen von durchschnittlich drei bis 3,5 Prozent zu rechnen ... mehr
 


shopping-portal