Sie sind hier: Home > Themen >

Oersdorf

Thema

Oersdorf

Oersdorf: Nach Angriff auf Bürgermeister erhält Vorgänger Drohungen

Oersdorf: Nach Angriff auf Bürgermeister erhält Vorgänger Drohungen

Nach der Attacke auf den Bürgermeister der kleinen Gemeinde Oersdorf in Schleswig-Holstein ist eine weitere Drohung per E-Mail eingegangen. "Wer jetzt noch immer nicht hören will, wird bestimmt wieder fühlen", heißt es in dem Schreiben ... mehr

Attackierter Bürgermeister auf Weg der Besserung

Oersdorf (dpa) - Der bei einer Knüppelattacke verletzte Bürgermeister von Oersdorf bei Hamburg, Joachim Kebschull, will am Dienstag wieder seine Arbeit antreten. Das habe er in einem Telefonat erklärt, sagte sein Stellvertreter Hans-Herrmann Gravert ... mehr

Bürgermeister bewusstlos geschlagen - Verdacht gegen Rechte

Oersdorf (dpa) - Der Bürgermeister der kleinen Gemeinde Oersdorf nördlich von Hamburg ist mit einem Kantholz bewusstlos geschlagen worden - vermutlich von einem Rechtsradikalen. Nur Stunden vor dem Angriff am gestern Abend war bei Bürgermeister Joachim Kebschull ... mehr

Aufregung um verletzten Bürgermeister in Schleswig-Holstein

Oersdorf (dpa) - Nach einem Angriff auf den Bürgermeister einer kleinen Gemeinde in Schleswig-Holstein ermittelt die Polizei in alle Richtungen. Der Vorfall ereignete sich unmittelbar vor einer Sitzung des Bauausschusses, bei dem es um die Unterbringung ... mehr
Straßenausbaubeiträge: Das ungeahnte Risiko für Hausbesitzer

Straßenausbaubeiträge: Das ungeahnte Risiko für Hausbesitzer

Das Haus ist gebaut und vielleicht auch abbezahlt. Man könnte sich ruhig zurücklehnen, doch dann flattert ein Gebührenbescheid über Tausende Euro ins Haus. Für die Sanierung der Straße, die am Haus vorbeiführt und die jeder nutzen darf. Das ist wohl für jeden ... mehr

Straßenausbaubeiträge: OVG gibt klagenden Bürgern Recht

In einem Rechtsstreit um die Erhebung sogenannter wiederkehrender Beiträge für den Straßenausbau hat das Oberverwaltungsgericht klagenden Bürgern aus Oersdorf im Kreis Segeberg Recht gegeben. Zugleich wies der 2. Senat die Berufungen der Gemeinde gegen zwei Urteile ... mehr

Beiträge über 10.000 Euro: Wenn Hausbesitzer für den Straßenausbau zahlen müssen

Berlin (dpa) - Es ist ein sperriges Wort, das für Hausbesitzer existenzgefährdend werden kann: "Straßenausbaubeitrag". Landwirt Ulrich Albert und seine Frau in Lütjenburg in Schleswig-Holstein traf es in ganz Deutschland wohl am härtesten. 217.000 Euro sollten ... mehr

Bürgermeister vermutlich wegen Asylplänen niedergeschlagen

Segeberg (dpa) - Er wollte Flüchtlinge im Dorf unterbringen - deshalb ist der Bürgermeister von Oersdorf in Schleswig-Holstein nach Ansicht der Polizei niedergeschlagen worden. Wie ein Polizeisprecher in der Nacht sagte, schlug ein Unbekannter ... mehr
 


shopping-portal