Sie sind hier: Home > Themen >

Offenbach am Main

Thema

Offenbach am Main

Hessen: Regnerisches Wetter und gebietsweise Schnee erwartet

Hessen: Regnerisches Wetter und gebietsweise Schnee erwartet

Mit Regen und leichten Sturmböen startet Hessen in das Wochenende. Im Nordwesten lockert es im Laufe des Tages auf, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag in Essen mitteilte. Im Südwesten dauern die Schauer an. Gegen Abend kann der Regen oberhalb von 400 Metern ... mehr
Stürmisches Wetter im Norden

Stürmisches Wetter im Norden

In Hamburg und Schleswig-Holstein wird es in den kommenden Tagen stürmisch und wolkig. Ein Orkantief bringt laut Deutschem Wetterdienst (DWD) am Donnerstag besonders an die Nordseeküste schwere Sturmböen. Im ganzen Norden bleibt es zunächst meist bedeckt und regnerisch ... mehr
Wechselhaftes Wetter zum Ende der Woche erwartet

Wechselhaftes Wetter zum Ende der Woche erwartet

Zum Ende der Woche wird das Wetter in Nordrhein-Westfalen wechselhaft. Nachdem der Regen abgezogen ist, kann es im Verlauf des Donnerstags auflockern, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Am Abend soll es aber wieder regnen. Es wehe zudem ... mehr
Wechselhaftes Wetter mit kräftigem Wind und Regen erwartet

Wechselhaftes Wetter mit kräftigem Wind und Regen erwartet

Das Wetter in Rheinland-Pfalz und im Saarland wird zum Ende der Woche wechselhaft. Am Donnerstag kann es auch etwas auflockern, nachdem der Regen abgezogen ist, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Es weht zudem ein kräftiger Wind. Im Bergland ... mehr
Temperaturen sinken am Wochenende: Nachtfrost möglich

Temperaturen sinken am Wochenende: Nachtfrost möglich

In Berlin und Brandenburg wird es am Wochenende deutlich kühler. Wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstagmorgen mitteilte, liegen die Höchsttemperaturen am Donnerstag jedoch zunächst noch bei bis zu 12 Grad. Im Laufe des Nachmittags kommt ... mehr

Orkantief bringt milde Temperaturen

Ein Orkantief über der Nordsee sorgt in Niedersachsen und Bremen in den kommenden Tagen für milde Temperaturen. Der Donnerstag startet bedeckt mit immer wieder einsetzendem Regen und sogar einzelnen Gewittern, teilte der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Wetterdienst erwartet extreme Orkanböen im Harzer Bergland

Ein Sturmtief soll nach Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) von der Nacht zu Donnerstag bis zum Freitagmorgen über Sachsen-Anhalt ziehen. Der DWD warnt für den Kreis Harz-Bergland vor extremen Orkanböen ab Mitternacht. In Lagen über 1000 Metern ... mehr

Corona-Hilfen für Kleinunternehmen verlängert

Kleinunternehmen in Hessen können im fortgesetzten Lockdown länger Hilfen beantragen. Das Programm Hessen-Mikroliquidität sei in Abstimmung mit dem Wirtschafts- und Finanzministerium in Wiesbaden bis Ende Juni verlängert worden, teilte die Wirtschafts ... mehr

Apotheker: Sind auf Nachfrage nach Masken vorbereitet

Angesichts der Verschärfung der Corona-Regeln erwarten Hessens Apotheker eine steigende Nachfrage nach höherwertigen Masken. "Ich gehe davon aus, dass sich mehr Leute mit Masken eindecken", sagte eine Sprecherin des Hessischen Apothekerverbands in Offenbach am Mittwoch ... mehr

Milde Temperaturen und etwas Sonne zur Wochenmitte erwartet

 Die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland können sich in den kommenden Tagen auf deutlich mildere Temperaturen einstellen. Der Grund ist eine Strömung, die Atlantikluft in die zwei Bundesländer bringt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte ... mehr

Mildere Temperaturen und Wolken-Regen-Mix in Hessen erwartet

Offenbach (dpa/lhe) - In den kommenden Tagen wird das Wetter in Hessen deutlich milder. Der Grund ist eine kräftige Strömung, die Atlantikluft ins Land bringt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Die Höchsttemperaturen liegen am Mittwoch im höheren Bergland ... mehr

Autobahn 661 nach Unfall wieder frei - Lastwagen geborgen

Nach der Kollision eines Lastwagens mit einem Strommast und mehr als 24-stündiger Sperrung ist die Autobahn 661 bei Offenbach am Mittwochnachmittag wieder freigegeben worden. Das sagte ein Sprecher der Frankfurter Polizei. Vorangegangen waren ... mehr

Regen, Schnee und Glätte in Nordrhein-Westfalen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt vor Glätte und Frost in Teilen von Nordrhein-Westfalen. Oberhalb von 400 bis 600 Metern sowie in den Hochlagen des Sauerlands können mehrere Zentimeter Neuschnee fallen, wie der DWD am Dienstag in Offenbach mitteilte. Im Bergischen ... mehr

Stürmischer Wind und viele Wolken im Norden erwartet

In Hamburg und Schleswig-Holstein werden in den kommenden Tagen Windböen und viele Wolken erwartet. Am Dienstag bleibt es den Morgen über bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Von der Nordsee her wird es zunehmend regnerisch, in Ostholstein teils ... mehr

Schnee, Wind und glatte Straßen: Ab Mittwoch milder

Schneefälle, starker Wind und überfrierende Nässe haben am Dienstag den Autofahrern in einigen Regionen Hessens Probleme bereitet. Im Vogelsberg sperrte die Polizei zeitweise Straßen rund um Lautertal-Engelrod, weil dort nicht einmal mehr Streufahrzeuge durchgekommen ... mehr

Windig und glatt in Rheinland-Pfalz und Saarland

Auch in der Nacht auf Mittwoch müssen sich Autofahrer vor allem im Bergland von Rheinland-Pfalz und dem Saarland wieder auf glatte Straßen einstellen. Es soll überwiegend niederschlagsfrei bleiben, die Tiefstwerte liegen zwischen zwei und fünf Grad, im Bergland ... mehr

Regen und etwas Schnee: Mittwoch wird es freundlicher

Nach einem winterlichen Wochenende müssen sich die Menschen in Hessen auf trübes Wetter einstellen. Am Montag bleibe es überwiegend bedeckt mit wenigen Auflockerungen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Örtlich sei mit Regen, im Bergland ... mehr

Wechselhafter Wochenbeginn: Mittwoch wird es freundlicher

Regen, Glätte und Windböen: Die Woche beginnt in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ungemütlich. Bei Temperaturen zwischen 2 und 5 Grad bleibt der Himmel am Montag meist bedeckt, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Örtlich sind Regenschauer ... mehr

Mehrere Unfälle in Rheinland-Pfalz wegen Schnee und Eis

Schneefall hat Rheinland-Pfalz am Sonntag vielerorts in ein Winterwunderland verwandelt. Während sich die einen über den Schnee freuten, musste die Einsatzkräfte besonders am Morgen mehrfach wegen witterungsbedingter Unfälle ausrücken. Für eine solche Wetterlage ... mehr

Auch am Montag Glättegefahr

Die Menschen in Hessen sollten weiterhin vorsichtig sein auf den Straßen. Auch in der Nacht zum Montag kann es glatt werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag in Offenbach mitteilte. Am Montag bleibt es demnach meist trocken bei Höchstwerten zwischen ... mehr

Regnerisch und bewölkt in Hessen

Nach erneutem Schneefall am Sonntag müssen sich die Menschen in Hessen auf viel Regen einstellen. Das teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mit. Der Sonntag startet zunächst mit vielen Wolken. Am Vormittag kann es schneien, im Laufe des Tages ... mehr

Wetter am Wochenende kalt und frostig: Schnee am Sonntag

Winterlich kaltes Wetter mit Schnee und Dauerfrost erwartet die Hessen am Wochenende. Es sei vor allem in den Nächten mit erheblicher Glättegefahr zu rechnen, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitag mit. Am Freitag sei es meist niederschlagsfrei und heiter ... mehr

Schnee und Regen in Rheinland-Pfalz und Saarland erwartet

Die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erwartet in den kommenden Tagen viel Schnee und Regen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte, beginnt der Sonntag bedeckt und mit Schnee, es herrscht Glättegefahr. Im Laufe des Tages soll der Schnee ... mehr

Neuschnee in Rheinland-Pfalz und im Saarland am Wochenende

Am Wochenende wird in Rheinland-Pfalz und im Saarland neuer Schnee erwartet. An diesem Freitag ist es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zunächst meist niederschlagsfrei bei Höchsttemperaturen zwischen minus eins und plus zwei Grad, im Bergland herrscht ... mehr

Kaltes Wochenende für Hessen und neuer Schnee

Am Wochenende wird es in Hessen noch kälter: Während am Freitag Temperaturen bis zwei Grad plus möglich sind, soll es in den Tagen darauf nach der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes (DWD) vom Donnerstag verbreitet Dauerfrost geben. Die Temperaturen bleiben ... mehr

Am Wochenende schneit es in NRW

Nordrhein-Westfalen erwartet am Wochenende voraussichtlich neuer Schnee. Nach aktuellen Vorhersagen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Essen soll es in der Nacht zu Sonntag anfangen zu schneien. Wie viel Schnee das Bundesland erwartet sei derzeit noch unklar, sagte ... mehr

Deutscher Wetterdienst warnt vor Glätte in Hessen

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt in Mittel- und Osthessen vor Glätte durch Schneeschauer und Überfrieren. Am Mittwoch kann es vor allem in der Nordhälfte Schneeschauer und lokal mehrere Zentimeter Neuschnee geben, wie der DWD in Offenbach mitteilte ... mehr

Deutscher Wetterdienst warnt vor Glätte

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) warnt für Teile Nordrhein-Westfalens vor Glätte durch Schneeschauer und Überfrieren. Vor allem Ostwestfalen und das Sauerland seien betroffen, teilte der DWD mit Sitz in Offenbach am Mittwochmorgen mit. Bis in die Nacht zum Donnerstag ... mehr

Verband: Millionen FFP2-Masken an Risikogruppe verteilt

Die rund 1400 Apotheken in Hessen haben bereits mehrere Millionen FFP2-Masken kostenlos an Menschen aus der Corona-Risikogruppe verteilt. Seit dieser Woche müsse hierzu ein Berechtigungsschein der Krankenkasse vorgelegt werden, teilte der Hessische Apothekerverband ... mehr

Wolken und Wind in Hamburg und Schleswig-Holstein erwartet

Wind und Wolken bestimmen das Wetter in Hamburg und Schleswig-Holstein. Am Dienstagvormittag hat sogar die Sonne noch einen Einsatz, zum Mittag wird es jedoch bewölkt und windig. Dichte Quellwolken ziehen ins Land und bringen kräftige Schauer, teilweise mit Schnee ... mehr

An der Küste wird es windig und in den Bergen winterlich

Es schneit und stürmt: An der See in Niedersachsen kommt es am Nachmittag zu Sturmböen, im Harz fallen bis zu zehn Zentimeter Neuschnee. Der Winter hat besonders die höheren Lagen des Landes fest im Griff, wie ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes ... mehr

Glatte Straßen in NRW in den kommenden Nächten möglich

Autofahrer müssen in den kommenden Tagen in Nordrhein-Westfalen immer wieder mit glatten Straßen rechnen. Schneien soll es bis zum Wochenende hin allerdings wohl verbreitet nicht mehr, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Essen am Dienstag mitteilte. Die Nächte werden ... mehr

Schnee und glatte Straßen: Behinderungen bis ins Flachland

Schnee und Glätte haben in Teilen Hessens für erhebliche Staus gesorgt. So ging es am Dienstag im Taunus und nahe Wiesbaden stellenweise kaum mehr voran, auch auf der Autobahn 3 staute sich der Verkehr. Bis zum Mittag habe sich die Lage aber weitgehend beruhigt, sagte ... mehr

Unbeständiges Wetter: Neuschnee in der Nacht zum Dienstag

Dichte Wolken bestimmen zu Beginn der Woche das Wetter in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Vor allem im Norden von Rheinland-Pfalz bleibt der Himmel am Montag bedeckt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte. Im Süden des Landes sowie im Saarland ... mehr

Wechselhaftes Wetter: In der Nacht zum Dienstag schneit es

Zu Beginn der Woche müssen sich die Menschen in Hessen auf wechselhaftes Wetter einstellen. Der Montag starte weitgehend trocken, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Vor allem im Süden lockert der Himmel auf, im Norden bleibt es weitgehend ... mehr

Viele Wolken und Regen in Rheinland-Pfalz und Saarland

Ein Wolken-Regen-Mix erwartet die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland in den kommenden Tagen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte, startet der Montag aber zunächst weitgehend trocken. Im Norden bleibt der Himmel stark ... mehr

Samstag und Sonntag bleiben neblig trüb

Berlin und Brandenburg stehen weiterhin unter dem Einfluss eines Tiefdruckgebietes. Es bleibt mäßig kalt und feucht, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Die Sonne zeigt sich am Samstag kaum. Hin und wieder gibt es Schnee und Schneeregen. Die Temperaturen liegen ... mehr

Mutmaßlicher Kiosk-Räuber sitzt in Untersuchungshaft

Weil er mehrere Kioske in Offenbach überfallen haben soll, sitzt ein 29-Jähriger in Untersuchungshaft. Wie die Polizei am Freitag mitteilte, soll der Mann teils mit Schusswaffe Tabakwaren und Alkohol verlangt haben. Hinweise eines Zeugen führten die Beamten demnach ... mehr

Besucheransturm in Mittelgebirgen soll verhindert werden

Das schneereiche Winterwetter und der eintönige Pandemie-Alltag lockt zahlreiche Natursuchende in die hessischen Mittelgebirge. Am vergangenen Wochenende kam es deshalb an verschiedenen Orten zeitweise zur Überlastung von Straßen und Parkplätzen. Die Behörden in Hessen ... mehr

Bedeckter Himmel, viele Wolken und kalte Temperaturen

Dichte Wolken, etwas Schnee und winterliche Temperaturen erwartet die Menschen in Rheinland-Pfalz und im Saarland in den kommenden Tagen. Am Freitag schneie es oberhalb von 200 Metern bis zum Mittag, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit. Vielerorts warnt ... mehr

Schnee und glatte Straßen in Niedersachsen

Am Freitag müssen sich die Menschen in Niedersachsen gebietsweise auf Schnee und glatte Straßen einstellen. Im Weserbergland und im Harz waren die Straßen wegen des Schneefalls schon am frühen Morgen glatt, wie eine Meteorologin des Deutschen Wetterdienstes am Freitag ... mehr

Festgefahrene Wetterlage in den nächsten Tagen

Das Wetter in den Ländern Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen bleibt am Donnerstag unverändert ohne Sonne. "Die hochnebelartige Bewölkung lässt der Sonne weiterhin keine Chance", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes. Im Tiefland erreichen die Temperaturen ... mehr

Schnee und Schneeregen zum Ende der Woche

Am Donnerstag und Freitag fallen in manchen Teilen von Berlin und Brandenburg Schneeflocken vom Himmel. Wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstagmorgen mitteilte, bleibt es an beiden Tagen tagsüber vielerorts bewölkt. Bei Temperaturen zwischen ... mehr

Stadt Offenbach: Durchsetzung von Bewegungsradius schwer

Die Durchsetzung eines Bewegungsradius von 15 Kilometern ist nach Ansicht eines Sprechers der Stadt Offenbach eher schwierig. Für die Stadtpolizei sei die Durchsetzung einer solchen Regel "sicher nur in sehr bescheidenem Maß überhaupt vorstellbar", sagte er am Mittwoch ... mehr

Schnee möglich: Kühle Temperaturen und Wolken erwartet

Grauer Himmel und kalte Temperaturen erwarten Rheinland-Pfalz und das Saarland in den kommenden Tagen. Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach von Mittwoch zufolge sind besonders in höheren Lagen immer wieder Schneefälle möglich. In den Nächten kann es demnach ... mehr

Viele Wolken und kühle Temperaturen: Schneefälle möglich

Wolkenvergangener Himmel, kühle Temperaturen: In den kommenden Tagen kann es in Hessen immer wieder Schnee geben. Dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach von Mittwoch zufolge bleibt es in tieferen Lagen zumeist bei Schneeregen. Im Bergland sind allerdings mehrere ... mehr

Lob für Zivilcourage nach antisemitischer Attacke

Nach einer neuerlichen Attacke gegen den Offenbacher Rabbiner Mendel Gurewitz hat die Orthodoxe Rabbinerkonferenz dem Geistlichen ihre Solidarität bekundet und die Zivilcourage von Zeugen des Vorfalls am Neujahrstag gelobt. "Jeder Angriff auf jüdisches Leben, ob verbal ... mehr

Wolken-Schnee-Mix in Rheinland-Pfalz und Saarland

In Rheinland-Pfalz und dem Saarland kann in den kommenden Tagen Schnee fallen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, beginnt der Dienstag mit vielen Wolken am Himmel. Die Temperaturen liegen zwischen ein und vier Grad. Anfangs bleibt es trocken, im Tagesverlauf ... mehr

Glätte und Schnee in Hessen erwartet

Die Hessen erwartet in den kommenden Tagen ein Mix aus Wolken, Regen und Schneefall. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, bleibt es am Dienstag zunächst trocken. Bei Temperaturen zwischen ein und vier Grad ist der Himmel über Hessen bewölkt. Im Verlauf ... mehr

Schnee und Wolken in Nordrhein-Westfalen

Die Menschen in Nordrhein-Westfalen erwartet in den kommenden Tagen Wolken und Schnee. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte, startet der Dienstag meist bewölkt und weitestgehend trocken. Im Tagesverlauf kann es dann regnen, oberhalb von 400 Metern ... mehr

Der Dienstag in Thüringen: Feuchtkalt und glatte Straßen

Der Dienstag in Thüringen startet frostig und gebietsweise neblig. Auch tagsüber bleibt der Himmel hochnebelartig bedeckt, so der Deutsche Wetterdienst. In höheren Lagen kann es schneien, im Tiefland ist teils mit Schneeregen, Regen oder Sprühregen zu rechnen ... mehr

Nasses Wetter in Niedersachsen und Bremen

Die Menschen in Niedersachsen und Bremen müssen sich weiterhin auf graues und nasses Wetter einstellen. Der Dienstag startet mit einer dicken Wolkendecke, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Im Laufe des Tages könne es je nach Region zu Regen, Schneeregen ... mehr

Nebel und leichter Schneefall in Sachsen

In Sachsen gibt es am Dienstagmorgen gebietsweise dichte, hochnebelartige Schwaden mit Sichtweiten unter 150 Metern. Auch tagsüber bleibe es bedeckt und neblig, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Bei Temperaturen von null bis zwei Grad im Tiefland und minus ... mehr

Schneeregen und Windböen in Mecklenburg-Vorpommern

Die Menschen in Mecklenburg-Vorpommern müssen sich am Dienstag auf eine Mischung aus Schneeregen und Windböen einstellen. Am Morgen ist im Süden Schnee mit Glätte möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. An der Küste kommt es zu Schneeregenschauern ... mehr

Neuschneedecke für Sachsen-Anhalt

In Sachsen-Anhalt müssen Autofahrer am Dienstagmorgen mit dichtem, hochnebelartigem Nebel rechnen. Die Sichtweite liegt teilweise bei unter 150 Metern, warnt der Deutsche Wetterdienst. Auch tagsüber bleibt es bedeckt und neblig. Je nach Höhenlage ist leichter Regen ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal