Sie sind hier: Home > Themen >

Offenbach am Main

Thema

Offenbach am Main

Regnerisches Herbstwetter in Hessen

Regnerisches Herbstwetter in Hessen

Nach dem sonnigen Wetter mit bis zu 30 Grad zu Beginn der Woche wird es herbstlicher in Hessen. Am Donnerstag ziehen starke Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. Dazu kommt gebietsweise Regen, die Temperaturen erreichten Werte zwischen ... mehr
Der Sommer gibt nicht auf: Noch einmal 30 Grad in Hessen

Der Sommer gibt nicht auf: Noch einmal 30 Grad in Hessen

Es wird noch einmal heiß in Hessen. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für Mittwoch Temperaturen bis 30 Grad an. Am wärmsten werde es im hessischen Ried, teilten die Offenbacher Meteorologen am Montag mit. Die mit 25 Grad niedrigsten Temperaturen werden für Nordhessen ... mehr
Der Spätsommer kommt in Hessen an

Der Spätsommer kommt in Hessen an

In weiten Teilen Hessens startet die neue Woche mit einem Mix aus Sonne und Wolken. In Südhessen zeigt sich der Montag vorwiegend heiter. Es bleibt trocken. Die Höchsttemperaturen im Land liegen zwischen 23 und 26 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag ... mehr
Bouffier: AfD ist

Bouffier: AfD ist "Provokation" und "Weg in den Extremismus"

Der hessische CDU-Chef Volker Bouffier hat die AfD als Provokation bezeichnet. Die Partei sei "der Weg in den Extremismus", warnte der Ministerpräsident am Samstag auf einem Landesparteitag in Offenbach. "Diese Partei ist keine gute Alternative für Deutschland ... mehr
Kramp-Karrenbauer: Mangelnder Rückenwind teils

Kramp-Karrenbauer: Mangelnder Rückenwind teils "Schande"

Die Generalsekretärin der Bundes-CDU, Annegret Kramp-Karrenbauer, hat sich bei ihren hessischen Parteifreunden für den teils mangelnden Rückenwind aus Berlin im anlaufenden Wahlkampf entschuldigt. Jeder wünsche sich bei seiner Landtagswahl ... mehr

Niedrigwasser schränkt Schifffahrt auf dem Rhein weiter ein

Das niedrige Wasser im Rhein hat gravierende Folgen für die Schifffahrt: Am frühen Dienstagmorgen mussten die Passagiere eines Flusskreuzfahrtschiffs im Rhein bei Ludwigshafen eine unfreiwillige Pause einlegen. Bei einem Anlegeversuch lief das Schiff auf eine Sandbank ... mehr

Abkühlung zum Ende der Woche nach 31 Grad am Mittwoch

Nachdem Rheinland-Pfalz und das Saarland am Mittwoch mit hochsommerlichen Temperaturen von bis zu 31 Grad rechnen können, kühlt es sich zum Ende der Woche wieder ab. Am Donnerstag ist es zum Teil stark bewölkt mit nur wenig Auflockerungen, wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Kampfhund entpuppt sich als Stofftier

Ein Stofftier hat in Offenbach einen Polizeieinsatz ausgelöst. Ein besorgter Mann hatte sich am Montag per Notruf bei den Beamten gemeldet, weil er einen großen, regungslos vor einer Turnhalle liegenden Hund gesehen haben wollte - möglicherweise ein Kampfhund ... mehr

Mehr als 30 Grad am Mittwoch erwartet

Nach der kurzen Abkühlung wird es in Rheinland-Pfalz und im Saarland wieder richtig warm. Für Mittwoch werden Höchsttemperaturen zwischen 26 und 31 Grad erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag in Offenbach mitteilte. Bei schwachem ... mehr

Heiterer Start in die Woche an Rhein, Mosel und Saar

Die Woche an Rhein, Mosel und Saar startet spätsommerlich mild. Für Montag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) Höchsttemperaturen zwischen 25 und 29 Grad. Meist zeigt sich die Sonne, lediglich im Norden sind Wolken zu sehen. Wie die Meteorologen am Sonntag ... mehr

Kramp-Karrenbauer gegen Ausgrenzung von Muslimen in der CDU

CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer ist klar gegen eine Ausgrenzung von Menschen muslimischen Glaubens in der CDU. "Wer in der CDU keinen Platz hat, das sind Fundamentalisten", sagte Kramp-Karrenbauer am Samstag auf dem Parteitag der hessischen ... mehr

Hessen-CDU startet mit Landesparteitag in den Wahlkampf

Die hessische CDU will auf einem Landesparteitag heute in Offenbach ihr Programm zur Landtagswahl verabschieden. Damit startet die Regierungspartei offiziell in die heiße Phase des Wahlkampfes für die Abstimmung am 28. Oktober. Zu den Kernpunkten des Programmentwurfs ... mehr

Lebenslange Haft für tödlichen Messerangriff gefordert

Eine lebenslange Haftstrafe wegen Mordes hat die Staatsanwaltschaft für eine Messerstecherei in einer Offenbacher Bar mit tödlichem Ende gefordert. Die Verteidigung plädierte hingegen am Freitag vor dem Landgericht Darmstadt auf deutlich unter sieben Jahre ... mehr

Wetter am Wochenende: Mild, trocken und sonnig

Nach dem Unwetter in einigen Teilen von Rheinland-Pfalz bleibt es dort und auch im Saarland am Wochenende trocken und sonnig. Der Samstag startet zwar bewölkt, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Freitag mitteilte. Vielerorts zeige sich die Sonne ... mehr

Wechselhaft, aber meist trocken: Das Wochenendwetter

Der Himmel oft voller Wolken, doch nur wenig Regen - so zeigt sich das Wetter in Hessen an diesem Wochenende. Während es am Samstag im hessischen Bergland mit Höchsttemperaturen von 19 Grad schon etwas frischer ist, kann es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes ... mehr

Trickdiebstahl in Banken: Zwei Bandenmitglieder verurteilt

Nach Trickdiebstählen in schwäbischen Banken sind zwei Mitglieder einer Bande am Freitag verurteilt worden. Die beiden 62-Jährigen aus Frankfurt und Offenbach hatten zuvor am Landgericht Stuttgart eingeräumt, in unterschiedlichen Rollen geholfen zu haben, dass die Bande ... mehr

Städte wollen mit Maßnahmenpaket Diesel-Fahrverbot abwenden

Mit Maßnahmen wie mehr Elektrobussen oder Vorfahrt für den Radverkehr wollen die Großstädte im Rhein-Main-Gebiet ihre Luft sauberer bekommen. Denn eines eint Darmstadt, Wiesbaden, Offenbach und Mainz: Ein Diesel-Fahrverbot wie in Frankfurt wollen sie auf jeden ... mehr

Frühere OFC-Geschäftsführer gestehen Insolvenzverschleppung

Mit den Geständnissen der drei Angeklagten wurde im Landgericht Darmstadt der Strafprozess um die Insolvenzverschleppung der Kickers Offenbach Fußball GmbH fortgesetzt. Die Offenbacher Kickers (OFC) hatten 2010 ihre Profiabteilung in die Fußball GmbH ausgelagert ... mehr

Erst viel Regen, dann trocken und kühler

Gewitter, teils Starkregen, Hagel und heftige Böen - das Wetter in Nordrhein-Westfalen wird Prognosen zufolge am Donnerstag ungemütlich. Der Start ins Wochenende soll dagegen meist trocken und kühler sein. Viele Wolken ziehen am Donnerstag zunächst Westen ... mehr

Starker Regen: Blitz schlägt in Kirchturm ein

Starker Regen teils mit Hagel und Gewitter hat vor allem im Naheland und in Trier zu überfluteten Straßen und vollgelaufenen Kellern geführt. In Kirn standen am Donnerstag der Marktplatz und einige Straßen unter Wasser, wie die Polizei mitteilte. In Daubach ... mehr

Zunehmend herbstliches Wetter: Gewitter und Starkregen

Es wird zunehmend herbstlich in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für Donnerstag Schauer, Gewitter und stellenweise Starkregen an. Die Temperaturen liegen zwischen 19 Grad in der Eifel und 25 Grad in der Vorderpfalz. In der Nacht ... mehr

Zunehmend herbstliches Wetter: Gewitter und Starkregen

Es wird zunehmend herbstlich in Hessen. Der Deutsche Wetterdienst kündigte für (den morgigen) Donnerstag Schauer, Gewitter und stellenweise Starkregen an. Die Temperaturen liegen zwischen 21 und 25 Grad. In der Nacht zum Freitag halten die Schauer und Gewitter ... mehr

Regen und wenig Sonnenschein in Hessen

Die Sonne zeigt sich in Hessen in den kommenden Tagen kaum. Meist ist es bewölkt und es fällt Regen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag berichtete. Am Montag sei es meist stark bewölkt. Gebietsweise gebe es Schauer, am Nachmittag auch Gewitter ... mehr

Regenjacken-Wetter: Schauer und Gewitter ziehen auf

Die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland müssen in den kommenden Tagen die Regenjacke auspacken. Ein Tief über Oberitalien führt in den kommenden Tagen feucht-warme Luft heran und sorgt für Schauer und Gewitter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag ... mehr

Jüdische Gemeinde Offenbach erhält neue Thora

Die Jüdische Gemeinde Offenbach hat am Sonntag eine neue Thora feierlich eingeweiht. Nachdem zunächst ein Rabbi die letzten Buchstaben des Schriftstücks im Rathaus vervollständigt hatte, wurde die Thora zur Synagoge getragen. Gemeindemitglieder hatten ... mehr

Wechselhaftes Wetter bei meist angenehmen Temperaturen

Die ersten Herbsttage bringen sowohl Regen als auch spätsommerliche Temperaturen nach Rheinland-Pfalz und in das Saarland. Meist trocken ist es bei Höchstwerten von 24 Grad noch am Sonntag, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Die neue Woche startet ... mehr

Erste Herbsttage in Hessen mit wenig Sonne

Die ersten Herbsttage bringen sowohl Regen als auch spätsommerliche Temperaturen nach Hessen. Meist trocken bei im Tagesverlauf von Südosten zunehmender Bewölkung ist es am Sonntag, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag mitteilte. Die Höchstwerte liegen ... mehr

Nach sonnigem Wochenende kommt der Regen zurück

Viel Sonne und trockene Tage trotz einiger Wolken - die Wetteraussichten für das Wochenende in Rheinland-Pfalz und Saarland sind sommerlich. Vor allem am Samstag könne mit viel Sonnenschein gerechnet werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach ... mehr

Über 800 Sonnenstunden am Stück im Saarland

Im Sommer 2018 hat es im Saarland deutlich mehr Sonne gegeben als in anderen Jahren. Über 810 Sonnenstunden zählte der Deutsche Wetterdienst mit Sitz in Offenbach, der am Donnerstag seine Sommerbilanz vorstellte. Im langjährigen Mittel seien es dagegen 631 Stunden ... mehr

Über 200 Sonnenstunden mehr als im Durchschnittssommer

Mehr Sonne, mehr Hitze und weniger Regen als sonst: In Rheinland-Pfalz registrierten die Meteorologen in den drei Sommermonaten etwa 800 Sonnenstunden - im langjährigen Mittel sind es von Juni bis August nur 595 Stunden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach ... mehr

Sommertemperaturen in Thüringen liegen im Bundesdurchschnitt

Die Sommertemperaturen in Thüringen entsprachen in diesem Jahr mit durchschnittlich 19,3 Grad dem Bundesdurchschnitt. Messzeitraum war der meteorologische Sommer vom 1. Juni bis Ende des August, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte ... mehr

Rekorde im Sommer 2018 in Sachsen-Anhalt

Sachsen-Anhalt hat in diesem Sommer neue Rekorde bei Hitze und Sonnenscheindauer erreicht. Mit einer Durchschnittstemperatur von 20,2 Grad war es so warm wie noch nie in dem Bundesland seit Beginn der Temperaturmessung, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag ... mehr

Sommer 2018 war in Sachsen außergewöhnlich heiß

Der Sommer in Sachsen hat mit einer Durchschnittstemperatur von 19,7 Grad den bisherigen Rekord aus dem Jahr 2003 um 0,2 Grad übertroffen. Messzeitraum war der meteorologische Sommer vom 1. Juni bis Ende August, wie der Deutsche Wetterdienst am Donnerstag mitteilte ... mehr

Vorläufige Sommerbilanz: Frankfurt schlägt Hitzetage-Rekord

Überdurchschnittlich warm und rekordverdächtig war der Sommer 2018 nach der vorläufigen Sommerbilanz des Deutschen Wetterdienstes (DWD) - auch in Hessen. Mit einer Durchschnittstemperatur von 19,6 Grad war es von Juni bis Ende August 3,4 Grad wärmer als der Sollwert ... mehr

Sommer 2018 war in Brandenburg besonders heiß

Brandenburg hat in diesem Sommer bundesweit die zweithöchsten Durchschnittstemperaturen erreicht. "Im Schnitt war es 20,3 Grad warm", sagte ein Sprecher des Deutschen Wetterdienstes am Donnerstag. Messzeitraum war demnach der meteorologische Sommer ... mehr

Bremer Sommer bricht Temperaturrekord: Niedersachsen kühler

Der außergewöhnlich heiße und trockene Sommer hat Bremen einen Temperaturrekord beschert. Mit einer Durchschnittstemperatur von 19,2 Grad waren es 2,8 Grad mehr als im vieljährigen Mittel (16,4), wie der Deutsche-Wetterdienst am Donnerstag in seiner ... mehr

Mecklenburg-Vorpommern 2018 mit wärmstem Sommer aller Zeiten

Der Sommer 2018 war in Mecklenburg-Vorpommern mit durchschnittlich 19,2 Grad Celsius der heißeste seit Beginn der Messungen 1881. Er übertraf den Spitzenwert von 2003 um 0,5 und das langjährige Mittel um fast 3 Grad, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag ... mehr

Schleswig-Holstein 2018 mit wärmstem Sommer aller Zeiten

Der Sommer 2018 war in Schleswig-Holstein der wärmste seit Beginn der Messungen im Jahr 1881. Obwohl das nördlichste Bundesland mit durchschnittlich 18,4 Grad Celsius bundesweit das kühlste war, hat es damit den Rekord von 2003 um etwa 0,1 Grad übertroffen, teilte ... mehr

Der Sommer in NRW: Heiß, trocken und doch eher wenig Sonne

Der Sommer 2018 in Nordrhein-Westfalen war sehr heiß und trocken - doch in anderen Bundesländern hatte die Sonne noch mehr Ausdauer. Mit 740 sonnigen Stunden war NRW sogar das sonnenscheinärmste Flächenland, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in einer ... mehr

Hitzesommer 2018: In Bayern war es eher kühl

Nur im hohen Norden war es noch kälter: Trotz wochenlanger Hitze war der meteorologische Sommer in Bayern noch vergleichsweise kühl. Wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach (Hessen) am Donnerstag bei seiner Sommerbilanz mitteilte, lag der Temperaturdurchschnitt ... mehr

Am Wochenende sommerlich in Rheinland-Pfalz und Saarland

Mit Sonnenschein und milden Temperaturen wird es am Wochenende in Rheinland-Pfalz und Saarland tagsüber sommerlich. In der Nacht auf Sonntag kann es stellenweise schon leichten Frost geben. Davon geht der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit Sitz in Offenbach ... mehr

In Rheinland-Pfalz steigen die Temperaturen wieder

Nach der kurzen Abkühlung am Wochenende wird es in Rheinland-Pfalz wieder sommerlich warm. Die Temperaturen reichen aber nicht mehr ganz an die 30 Grad heran, wie der Deutsche Wetterdienst am Sonntag mitteilte. Die Woche beginne örtlich mit etwas Regen und meist starker ... mehr

In Hessen kehrt die Sommerhitze zurück

Das Wetter in Hessen bleibt zunächst durchwachsen. Doch kommt im Laufe der Woche die Sommerhitze zurück, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte. Am Montag soll es erst meist stark bewölkt sein und mittags gebietsweise etwas regnen. Im Lauf des Tages ... mehr

Abkühlung in Hessen bleibt ohne ergiebigen Regen

Die ganz große Hitze in Hessen pausiert zwar derzeit, aber ergiebiger Regen bleibt weiter aus - und ab Wochenbeginn soll es auch schon wieder wärmer werden. Für Sonntag rechnet der Deutsche Wetterdienst mit heiter bis wolkigem Wetter ... mehr

Kaltfront beendet Sommerwetter in Niedersachsen und Bremen

Eine Kaltfront zieht über Niedersachsen und Bremen und beendet vorläufig das Sommerwetter. Das Wochenende wird kühl und wechselhaft - flächendeckend bei Temperaturen um die 18 Grad und vereinzelten Schauern. An der Küste kann es zudem heftige Winde geben. Damit ... mehr

Kaltfront bringt kühle Meeresluft, Gewitter und Sturmböen

Sturmböen mit einer Geschwindigkeit von bis zu 70 Stundenkilometern können am Freitag über Teile von Rheinland-Pfalz und des Saarlands ziehen. Bis zum Mittag kann es vereinzelt Gewitter geben, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Dabei zieht eine Kaltfront ... mehr

2017 hohe Schäden durch Unwetter: Kühles Wochenende in Sicht

Heftige Gewitter mit Sturm und Hagel haben vergangenes Jahr in Hessen hohe Schäden angerichtet. Die Allianz berichtete am Donnerstag von einem Anstieg der Auszahlungen für Unwetterschäden um 37 Prozent auf 22 Millionen Euro; deutschlandweit betrug der Anstieg ... mehr

Starkregen, Gewitter und Sturmböen kommen auf NRW zu

Heftiger Regen und stürmische Böen: In Teilen von Nordrhein-Westfalen wird es am Donnerstag ungemütlich. Von der Eifel bis zum Weserbergland kann es vereinzelt teils starke Gewitter geben, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mitteilte ... mehr

Teils extremes Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland

Gewitter, Starkregen, Sturmböen und Hitze - der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet an diesem Donnerstag mit teils extremem Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland. Im Laufe des Tages gebe es vor allem im Bergland einzelne, teils starke Gewitter, teilten die Meteorologen ... mehr

Gewitter, Starkregen und Hitze in Hessen erwartet

Meteorologen rechnen an diesem Donnerstag mit Gewittern, Starkregen, Sturmböen und Hitze in Hessen. Vor allem im Bergland könne es im Laufe des Tages einzelne Schauer und teils heftige Gewitter geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Dabei ... mehr

Apotheken gehen Notfallspritzen gegen Wespenstiche aus

Allergiker haben zur Zeit Probleme, an Notfallmedikamente gegen Wespenstiche zu kommen. Mehrere Apotheken beklagen schon seit einigen Wochen Lieferengpässe der Adrenalin-Spritzen, wie eine Sprecherin des hessischen Apothekerverbandes am Mittwoch sagte. "Der Engpass ... mehr

Erst Temperaturen über 30 Grad: Dann deutlich kühler

Nach heißem Wetter zur Wochenmitte rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit einem Temperatursturz. Außerdem müssen einige Regionen mit Starkregen rechnen. An diesem Mittwoch werden wohl vor allem die Menschen im Rhein-Main-Gebiet schwitzen ... mehr

Nach sehr warmen Tagen kommt der Temperatursturz

Nach Werten um die 30-Grad-Marke erwartet Nordrhein-Westfalen gegen Ende der Woche Regen und ein Temperatursturz. Vor allem in Ostwestfalen soll es dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach zufolge im Laufe des Mittwochs mit maximal 31 Grad noch einmal ... mehr

Rheinland-Pfalz und Saarland: Auf die Hitze folgt der Regen

Erst ist es richtig heiß, dann muss in Teilen von Rheinland-Pfalz und Saarland mit Starkregen gerechnet werden: Im Laufe des Mittwochs erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit Sitz in Offenbach bei viel Sonne Maximaltemperaturen von 29 Grad im Bergland ... mehr

Temperatursturz beendet den Hochsommer

Nach der extremen Hitze der vergangenen Wochen beendet in den kommenden Tagen ein Temperatursturz den Hochsommer. Eine Kaltfront, die über den Atlantik zieht und ab Freitag Deutschland erreicht, sorgt für deutlich kühlere Temperaturen. Dabei geht es rasant ... mehr
 


shopping-portal