Sie sind hier: Home > Themen >

Offenbach am Main

Thema

Offenbach am Main

Waldbrandgefahr nimmt zu: Höhepunkt am Donnerstag

Waldbrandgefahr nimmt zu: Höhepunkt am Donnerstag

Die Waldbrandgefahr in Rheinland-Pfalz und Saarland nimmt in den kommenden Tagen immer weiter zu. Am größten ist die Wahrscheinlichkeit eines Feuers am Donnerstag - dann wird in den meisten rheinland-pfälzischen Regionen und fast im ganzen Saarland die Stufe ... mehr
Wasserversorger erwarten trotz Hitze keine Engpässe

Wasserversorger erwarten trotz Hitze keine Engpässe

In Berlin und Brandenburg wird es noch heißer als bisher: Am Mittwoch sollen die Temperaturen auf 29 bis 35 Grad steigen, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag meldete. Auch in der zweiten Wochenhälfte werde es warm und trocken bleiben. Für den Wald bedeutet ... mehr
Starke Hitze in Berlin und Brandenburg erwartet

Starke Hitze in Berlin und Brandenburg erwartet

Ab in den Schatten: In Berlin und Brandenburg wird am Dienstag starke Hitze erwartet. Die Temperaturen steigen auf 28 bis 33 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst mitteilte. Wegen der anhaltenden Trockenheit sei die Wald- und Feldbrandgefahr ... mehr
Freibadwetter satt in der vorletzten Sommerferienwoche

Freibadwetter satt in der vorletzten Sommerferienwoche

In der vorletzten Sommerferienwoche wird Hessen mit optimalem Freibadwetter verwöhnt. In den kommenden Tagen wird es richtig heiß, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Dienstag berichtete. Schon am Dienstag werden bis zu 35 Grad erwartet ... mehr
Es wird immer heißer: Warnung vor Ozonwerten

Es wird immer heißer: Warnung vor Ozonwerten

Es wird immer heißer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland. Am Mittwoch seien bis zu 36 Grad möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst am Dienstag in Offenbach mit. Über dem Bergland kann es demnach zu einzelnen Schauern und Gewittern mit Starkregen kommen, überall sonst ... mehr

Hitze und Gewitter: Temperaturen steigen auf 35 Grad

Nun wird es richtig heiß: Bis zu 35 Grad sind an diesem Mittwoch im Rhein-Main-Gebiet und Mittelhessen möglich, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach vorhersagte. Auch in Nordhessen erreichen die Temperaturen die 35-Grad-Marke. Schon um 7 Uhr morgens meldeten ... mehr

Bis zu 36 Grad in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Offenbach (dpa/lrs)- Mit einem Mix aus Hitze und vereinzelten Gewittern geht der Sommer in Rheinland-Pfalz und dem Saarland weiter. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Montag mitteilte, soll es am Dienstag überwiegend heiter und meist niederschlagsfrei ... mehr

Vergebliche Wels-Fangaktion: Stadt prüft weiteres Vorgehen

Nachdem der angeblich kükenfressende Wels in einem Offenbacher Teich nicht gefangen werden konnte, prüft die Stadt, ob überhaupt noch Handlungsbedarf besteht. "Wir wissen nun dank der Aktion durch einen sehr erfahrenen Berufsfischer mit sehr hoher Wahrscheinlichkeit ... mehr

"Turbo-Sommer" gewinnt weiter an Fahrt

Der "Turbo-Sommer" gibt auch in Hessen in den kommenden Tagen weiter Vollgas mit Temperaturen um die 30 Grad. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Montag berichtete, kann es am Dienstag bis 34 Grad heiß werden - und das ist noch lange nicht der Temperatur ... mehr

Schwitzen an den Hundstagen

An diesem Montag beginnen die Hundstage. Die damit verbundene Hitzeperiode bringt Rheinland-Pfalz und das Saarland kräftig ins Schwitzen. Meteorologen erwarten Temperaturen von deutlich über 30 Grad. Der Mittwoch hat Aussichten, heißester Tag der Woche zu werden ... mehr

Wetter in Hessen: Schwitzen während der Hundstage

An diesem Montag beginnen die Hundstage. Statt mit praller Sonne beginnt die damit verbundene Hitzeperiode aber erst einmal mit vielen Wolken. Das Thermometer zeigt Werte zwischen 26 und 31 Grad. Danach wird es Tag für Tag heißer. Die Sonne treibt die Temperaturen ... mehr

Die Sonne kommt zum Wochenstart zurück

Der Supersommer bleibt. Auch in der kommenden Woche wird es in Berlin und Brandenburg sommerlich warm. Der Deutsche Wetterdienst erwartet am Montag Temperaturen von 27 bis 30 Grad. Am Dienstag steigen die Temperaturen der Prognose zufolge ... mehr

"Problemwels" schlüpft durchs Netz: Suchaktion abgebrochen

Seit Wochen sorgt ein Wels in einem Offenbacher Teich für Unruhe. Der riesige Fisch vertilgte andere Tiere, darunter auch Küken. Nun sollte er gefangen werden – und ging den Anglern durch die Lappen.  Der "Problemwels" aus einem Teich in Offenbach ist einem Fischer ... mehr

Sommerwetter mit Aussicht auf Abkühlung in Brandenburg

Viel Sonne, wenig Wolken - in Berlin und Brandenburg ist für das Wochenende bestes Sommerwetter angekündigt. Nur im Nordwesten Brandenburgs kann es laut Deutschem Wetterdienst am Sonntag in den Nachmittags- und Abendstunden zu einzelnen Schauern und Gewittern ... mehr

Fischer legt Netz für Offenbacher "Problemwels" aus

Mit einem Riesennetz hat ein Berufsfischer am Samstag in Offenbach den Versuch begonnen, den sogenannten "Problemwels" zu fangen. Der etwa 1,50 Meter große Fisch sorgt seit Wochen als "Küken-Killer" für Aufregung. Das Netz wurde im Zick-Zack im See ausgebracht ... mehr

Gewitter, Schauer und Unwetter statt trockener Sommerhitze

Das trockene und heiße Sommerwetter legt am Sonntag eine Pause ein und macht Platz für Schauer, Gewitter und Hagel. "Lokal Unwettergefahr durch teils heftigen Starkregen nicht ausgeschlossen", heißt es in der Vorhersage des Deutschen Wetterdienstes für Rheinland-Pfalz ... mehr

Sonntag mit Gewittern und Unwettern: maximal 28 Grad

Offenbach (dpa/lhe) - In Hessen könnte es am Sonntag endlich wieder regnen: Allerdings erwarten die Meteorologen nicht den von vielen ersehnten ergiebigen Landregen, sondern Schauer sowie Gewitter mit Starkregen und kleinkörnigem Hagel. Lokale Unwetter seien ... mehr

Bestes Sommerwetter: Mögliche Schauer am Sonntag

Viel Sonne, wenig Wolken - in Berlin und Brandenburg ist für das Wochenende bestes Sommerwetter angekündigt. Nur im Nordwesten Brandenburgs kann es laut Deutschem Wetterdienst am Sonntag in den Nachmittags- und Abendstunden zu einzelnen Schauern und Gewittern ... mehr

57-Jähriger bei Unfall schwer verletzt

Ein 57 Jahre alter Mann ist mit seinem Auto bei Rodgau von einer Bundesstraße abgekommen und schwer verletzt worden. Der Fahrer war am späten Freitagabend in Richtung Hanau unterwegs und prallte mit seinem Wagen aus zunächst ungeklärter Ursache gegen ... mehr

Bundesweit höchste Temperaturen im Südwesten gemessen

Meteorologen haben am Freitag in Hessen und Baden-Württemberg die bundesweit höchsten Temperaturen gemessen. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Freitagabend in Offenbach mitteilte, stieg das Thermometer in Frankfurt am Main auf 32 Grad Celsius. In Darmstadt ... mehr

Führerscheinloser Autofahrer rast in Polizeikontrolle

Ein führerscheinloser Autofahrer ist mit viel zu hohem Tempo nahe Offenbach in eine Geschwindigkeitskontrolle der Polizei gerast. Er sei mit einem Tempo von 133 Stundenkilometern unterwegs gewesen, erlaubt sei auf der Bundesstraße 8 in Richtung Frankfurt Tempo ... mehr

Auf "Turbo-Sommer" folgen Gewitter mit Starkregen und Hagel

Der "Turbo-Sommer" kommt an diesem Wochenende zumindest in Teilen Hessens mit einer frischen "Dusche" daher. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet für Samstag mit zeitweise starker Bewölkung. Gebietsweise sind auch Schauer und Gewitter, an einigen Orten mit Starkregen ... mehr

Regen und Gewitter am Wochenende: es bleibt aber heiß

Nach den heißen und trockenen Tagen entladen sich am Wochenende Regen- und Gewitterwolken über Teilen von Rheinland-Pfalz und Saarland. Lokal muss dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach zufolge wieder mit Starkregen gerechnet werden. Außerdem bleibt ... mehr

Wetter bleibt warm und sonnig am Wochenende

Das Wetter in Niedersachsen bleibt auch am Wochenende warm und sonnig. Die Temperaturen am Freitag werden zwischen 26 und 30 Grad liegen, sagte Meteorologin Magdalena Bertelmann vom Deutschen Wetterdienst. Damit werden die in anderen Teilen Deutschlands erwarteten ... mehr

Experten rechnen mit sinkenden Wasserständen am Mittelrhein

Das trockene Sommerwetter lässt die Wasserstände am Mittelrhein nach Einschätzung von Experten weiter sinken. In Koblenz lag der Wasserstand des Rheins am Donnerstag bei 1,01 Metern. Die Bundesanstalt für Gewässerkunde erwartet für diesen Freitag, dass der Wasserstand ... mehr

Fang-Auftrag für Offenbacher Problemwels vergeben

Die Stadt Offenbach hat einen Berufsfischer mit dem Fang des "Problemwels" in einem Teich im Dreieichpark beauftragt. Auch ein Gewässer, in dem der Fisch artgerecht untergebracht werden kann, sei gefunden, sagte eine Sprecherin der Stadt am Mittwoch ... mehr

Trockenheit in Hessen: Brandgefahr im Wald und auf Feldern

Vorerst bleibt es heiß und trocken: Bis zum Wochenende ist in Hessen kein Regen in Sicht, wie der Deutsche Wetterdienst am Mittwoch in Offenbach vorhersagte. Mit bis zu 34 Grad am Freitag gehen die Temperaturen dazu nochmals richtig weit nach oben. In der Nacht ... mehr

Drei Lastwagen fahren aufeinander: Fahrer eingeklemmt

Bei einem Auffahrunfall mit drei Lastwagen auf der A3 ist ein Mann in seinem Fahrzeug eingeklemmt worden. Er sei am Dienstag von Rettungskräften aus dem stark deformierten LKW befreit worden, sagte ein Sprecher der Frankfurter Feuerwehr. Zum Zustand des Mannes ... mehr

Ausbau von Fahrradstraßen in Offenbach beginnt 2019

Auf insgesamt neun Kilometern will die Stadt Offenbach künftig Fahrradfahrern Vorrang vor dem Autoverkehr einräumen. Mit Ende der Bauarbeiten im Jahr 2021 sollen insgesamt sechs Achsen für den Radverkehr kreuz und quer durch die Stadt führen, wie Planungsdezernent ... mehr

Fischer für Offenbacher Problemwels gefunden

Der Offenbacher Problemwels soll schon bald einem Berufsfischer buchstäblich ins Netz gehen. Ein Fischer sei mittlerweile gefunden, ein Vertrag über den Fang-Auftrag aber noch nicht unterzeichnet, sagte eine Sprecherin der Stadt am Montag der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Wetterdienst warnt vor Gewittern mit Starkregen

Der Deutsche Wetterdienst in Offenbach hat für den Montag vor Gewittern mit Starkregen gewarnt. Dabei könnten bis zu 20 Liter Regen pro Quadratmeter fallen, hieß es am Morgen in einer Mitteilung. Betroffen ist den Angaben zufolge vor allem der Süden Hessens ... mehr

DWD warnt vor extremen Gewittern

Blitze, Hagel, Starkregen - der Deutsche Wetterdienst (DWD) hat am Sonntagnachmittag vor extremen Gewittern in den Regierungsbezirken Karlsruhe und Stuttgart gewarnt. Warnstufe 4 von 4 riefen die Meteorologen aus: "Das ist sehr selten", sagte ein Wetterexperte ... mehr

Gewitter und Regen in Rheinland-Pfalz und im Saarland

Die Freibadsaison bekommt zum Wochenstart einen kurzen Dämpfer verpasst: Es wird nass in Rheinland-Pfalz und im Saarland. Badegäste können sich am Montagnachmittag überall auf Schauer und Gewitter einstellen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte ... mehr

Einzelne Gewitter trüben Badewetter in Hessen nur kurzzeitig

Das sommerliche Badewetter macht zum Wochenbeginn in manchen Regionen eine kurze Pause. Von Süden ziehen am Montag zunächst Gewitter auf, die bis zum Nachmittag in ganz Hessen einzelne Regenschauer bringen, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Sonntag mitteilte ... mehr

Bestes Ferienwetter in Sachsen-Anhalt: Trockenheit bleibt

Die Sonne bleibt Sachsen-Anhalt treu und sorgt auch in den kommenden Tagen für strahlendes Sommerwetter - allerdings auch große Trockenheit. "28, 29 Grad sind jederzeit möglich", sagte Meteorologe Thomas Hain vom Deutschen Wetterdienst in Leipzig am Samstag. "Es bleibt ... mehr

Freibadwetter und nur einzelne Gewitter in Hessen

Der Sommer macht in den kommenden Tagen in Hessen seinem Namen alle Ehre - allerdings begleitet von einer geringen Gewitterwahrscheinlichkeit. Dennoch locken Temperaturen um die 30 Grad am Sonntag sowie zum Start in die neue Woche ins Freibad oder an den Badesee ... mehr

Hochsommerliche Temperaturen mit einzelnen Gewittern

Hochsommerliche Temperaturen mit einer geringen Wahrscheinlichkeit für einzelne Gewitter sagen die Meteorologen für die kommenden Tage in Rheinland-Pfalz und dem Saarland voraus. In den nächsten Tagen locken Temperaturen ... mehr

Einsamer Riesenfisch: Offenbach prüft neue Heimat für gefräßigen Wels

Ein gefräßiger Wels hat in einem Offenbacher Weiher alles gefressen, was dort einst lebte. Da das Gewässer nun leer ist – wo soll er hin, der Killerfisch? Das Schicksal des gefräßigen Welses in einem Offenbacher Teich ist immer noch nicht besiegelt. Seit gut einer Woche ... mehr

Chancen auf Wels-Fang sinken bei kühleren Temperaturen

Beim Versuch, den Wels im Teich des Offenbacher Dreieichparks zu fangen, sollte nach Ansicht eines erfahrenen Wels-Anglers relativ zügig gehandelt werden. "Mit sinkenden Wassertemperaturen sinken die Chancen, den Wels zu erwischen", sagte Oliver Muschner, der Betreiber ... mehr

Unterricht im Container: Mehr Schüler im Kreis Offenbach

Der Platz wird knapp: Wegen steigender Schülerzahlen müssen immer mehr Klassen im Kreis Offenbach in Containern unterrichtet werden. In Dietzenbach und Dreieich mietet der Kreis nach eigenen Angaben für zwei Jahre neue Container an. Die Kosten für diesen Zeitraum ... mehr

Ermittlungen nach Verbal-Angriffen auf Rabbiner in Offenbach

Die Staatsanwaltschaft Darmstadt hat Ermittlungen gegen zwei Männer aufgenommen, die am vergangenen Freitag einen jüdischen Geistlichen in Offenbach beschimpft und beleidigt haben sollen. Derzeit werde geprüft, ob einer der 20 Jahre alten Verdächtigen bereits ... mehr

Warnung zum Jahrestag in Pforzheim: Tornados werden stärker

Ein starker Tornado in Deutschland könnte nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) trotz modernster Vorhersagetechnik unabsehbare Folgen haben. "Die Menschen sind einfach nicht vorbereitet auf ein solches Ereignis", sagte DWD-Tornadoexperte Andreas Friedrich ... mehr

Offenbach sucht weiter nach Wels-Fischer und neuem Quartier

Im Umgang mit einem "Problemwels" im Teich eines Parks sucht die Stadt Offenbach weiterhin nach einem Berufsfischer, der das Tier aus dem mittlerweile leergefressenen Weiher fängt. "Es wird angestrebt, dass der Fisch lebend mitgenommen wird und in einem privaten ... mehr

Wochenbeginn warm und trocken: Kurze Abkühlung möglich

Nach Hitze und Trockenheit erwartet die Rheinland-Pfälzer und Saarländer im Laufe der Woche eine kurze Abkühlung. Der Montag startet noch mit viel Sonne und 28 Grad. Im Tagesverlauf ziehen von Norden aber allmählich Wolken auf, wie der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Kurze Abkühlung in Hessen erwartet

Nach einem sonnigen Wochenstart erwartet Hessen im Verlauf der kommenden Tage eine kurze Abkühlung. Der Montag startet noch mit Sonne und Temperaturen bis zu 27 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach am Sonntag mitteilte. Erste Wolken und mäßiger Wind ziehen ... mehr

Tief "Gislinde": Böen und leichte Schauer im Nordwesten

Das Tiefdruckgebiet "Gislinde" lässt zum Wochenanfang den Wind an den norddeutschen Küstengebieten deutlich auffrischen. An der See werden starke bis stürmische Böen erwartet. Auch einige Schauer sind möglich, die aber wenig ergiebig ausfallen werden, wie der Deutsche ... mehr

Zum Wochenstart legt der Sommer eine Mini-Pause ein

Nach einem Sonntag mit erneut viel Sonnenschein und Höchstwerten um die 29 Grad legt der Sommer zum Start in die neue Woche eine ganz kleine Verschnaufpause ein. Wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mitteilte, ziehen am Montag nach einem erneut ... mehr

Sommer schwächelt zum Wochenstart nur leicht

Das Wetter zeigt sich in Hessen weiter von seiner sommerlichen Seite. Vor allem am Sonntag strahlt die Sonne hessenweit vom blauen Himmel herunter, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag berichtete. Mit 24 bis 29 Grad wird es warm, aber nicht ... mehr

Fußgänger wird in Offenbach zum doppelten Unfallopfer

Ein Fußgänger ist in Offenbach von einem Auto angefahren und schwer verletzt worden. Während der 40-Jährige am Freitagabend noch auf der Straße lag, wurde er erneut zum Unfallopfer, als ihm eine andere Autofahrerin über den Fuß fuhr. Wie die Polizei am Samstag weiter ... mehr

Jetzt schon mehr Sommertage als 2017 im Nordwesten

In einigen Regionen in Niedersachsen und Bremen hat es in diesem Jahr bisher schon mehr sommerliche Tage gegeben als im gesamten vergangenen Jahr. Besonders deutlich fällt der Unterschied in Bremen aus: Bis Donnerstag zählte der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Berufsfischer sollen Offenbacher "Problem-Wels" fangen

Der Wels, der in einem Offenbacher Weiher artgeschützte Küken frisst, soll von Berufsfischern aus dem Gewässer geholt werden. Das teilte die Stadt am Freitag mit. Einen Termin für das mögliche Ende des Fisches gibt es nach Angaben der Stadt noch nicht, ein Fischer werde ... mehr

Offenbach: Berufsfischer sollen "Problem-Wels" beseitigen

Berufsfischer sollen sich um den Wels kümmern, der in Offenbach einen kompletten Weiher geräubert hat. Tierschützer wollen die Beseitigung des Fisches verhindern.  Der Wels, der in einem Offenbacher Weiher artgeschützte Küken frisst, soll von Berufsfischern ... mehr

Rheinland-Pfalz erwartet ein sonniges und warmes Wochenende

Sonne, ein paar harmlose Quellwolken und kein Regen in Sicht: Das Wochenende in Rheinland-Pfalz wird warm und trocken. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach liegen die Temperaturen zwischen 25 und 28 Grad, am Rhein könnten sie sogar ... mehr

Trockenes Wochenende im Land: Ironman bei 28 Grad

Erst kann es ganz viel regnen, dann ist es wieder trocken: Zum bevorstehenden Wochenende ziehen aus Hessen auch die letzten Gewitterwolken ab, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag in Offenbach vorhersagte. In der Nacht auf Freitag klingen demnach Schauer ... mehr

Gewitter in Sicht: Dann aber weiter trocken

Anhaltende Trockenheit im Norden, heftige Gewitter im Süden: Das Wetter spaltet Hessen am (morgigen) Donnerstag in zwei Teile. Während sich die nördlichen Landesteile weiter nach Regen sehnen müssen, drohen in der Mitte und im Süden Unwetter, wie der Deutsche ... mehr
 


shopping-portal