Sie sind hier: Home > Themen >

Offenbach am Main

Bis zu 36 Grad und starke UV-Strahlung in Hessen

Bis zu 36 Grad und starke UV-Strahlung in Hessen

Bei schönstem Sonnenschein wird es an diesem Samstag wieder heiß in Hessen. Temperaturen bis 36 Grad erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD). Ab dem späten Vormittag bis in die Abendstunden müsse neben hoher Wärmebelastung auch mit hohen UV-Strahlungswerten gerechnet ... mehr
DWD: Temperaturen von bis zu 37 Grad und starke UV-Strahlung

DWD: Temperaturen von bis zu 37 Grad und starke UV-Strahlung

Sonne satt und Temperaturen bis 37 Grad erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für diesen Samstag. Ab dem späten Vormittag bis in die Abendstunden müsse verbreitet mit hohen UV-Strahlungswerten gerechnet werden, erklärte der DWD in Offenbach. Am Sonntag ... mehr
Schleswig-Holstein im Hitze-Juni kühlste Region Deutschlands

Schleswig-Holstein im Hitze-Juni kühlste Region Deutschlands

Im heißesten Juni seit Beginn der Wetteraufzeichnungen vor fast 140 Jahren ist Schleswig-Holstein innerhalb Deutschlands noch die vergleichsweise kühlste Region gewesen. Die durchschnittliche Temperatur habe 18,0 Grad Celsius betragen, teilte der Deutsche Wetterdienst ... mehr
Nur 30 Liter Regen: Saarland im Juni trockenstes Bundesland

Nur 30 Liter Regen: Saarland im Juni trockenstes Bundesland

Der Juni war in keinem deutschen Bundesland so trocken wie im Saarland. Wie aus einer am Freitag veröffentlichten ersten Auswertung des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach hervorgeht, fielen lediglich 30 Liter Regen pro Quadratmeter - deutschlandweit waren es trotz ... mehr
Sonnigster Juni in Rheinland-Pfalz seit Beginn der Messungen

Sonnigster Juni in Rheinland-Pfalz seit Beginn der Messungen

Der zu Ende gehende Juni war in Rheinland-Pfalz der sonnigste seit Beginn der flächendeckenden Messungen 1951. Wie aus einer am Freitag veröffentlichten ersten Auswertung des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach hervorgeht, wurden insgesamt 305 Sonnenstunden ... mehr

Rekord von 2003 geknackt: Nie war ein Juni sonniger

Der zu Ende gehende Juni war in Hessen der sonnigste seit Beginn der flächendeckenden Messungen 1951. Wie aus einer am Freitag veröffentlichten ersten Auswertung des Deutschen Wetterdienstes in Offenbach hervorgeht, wurden insgesamt 305 Sonnenstunden registriert ... mehr

Hessen vor neuem Hitze-Wochenende

Das Schwitzen nimmt vorerst kein Ende: Auch am Wochenende erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) wieder heiße Temperaturen in Hessen. Dabei soll es vor allem am Samstag wolkenlos und trocken bleiben bei Höchsttemperaturen von 32 bis 35 Grad. Am Sonntag ... mehr

Hitze pur am Wochenende

Rheinland-Pfälzer und Saarländer müssen weiter schwitzen. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) rechnet für das Wochenende mit Temperaturen, die teils deutlich über der 30-Grad-Marke liegen. Nicht nur die Hitze, sondern auch eine hohe UV-Belastung könnte dann den Menschen ... mehr

Hitzewelle brachte am Donnerstag bis 36,1 Grad

Die derzeitige Hitzewelle hat am Donnerstag mancherorts auch wieder Temperaturen weit über 30 Grad beschert. Am heißesten war es dem Deutschen Wetterdienst zufolge in Wutöschingen in Baden-Württemberg an der Grenze zur Schweiz mit 36,1 Grad. Erst am Mittwoch ... mehr

Bayern stehen weitere heiße Tage bevor

München (lby/dpa) - Es ist und bleibt richtig heiß in Bayern. Nach einer kaum spürbaren Abkühlung am Donnerstag und Freitag werden erneut Temperaturen von teils deutlich mehr als 30 Grad erwartet. "Am Wochenende haben wir wieder sehr viel Sonnenschein ... mehr

Kaum Abkühlung an Rhein, Mosel und Saar

Kaum Abkühlung: Nach dem vorläufig heißesten Tag des Jahres in Rheinland-Pfalz bleibt es auch in den kommenden Tagen sommerlich an Rhein, Mosel und Saar. Weil von Nordwesten etwas kühlere Luft ins Land ziehe, werde es zunächst keine neuen Spitzenwerte geben, sagte ... mehr

Mehr zum Thema Offenbach am Main im Web suchen

Leichtes Durchatmen vor heißem Wochenende in Hessen

Nach dem bisher heißesten Tag des Jahres bleibt es auch Richtung Wochenende sommerlich warm in Hessen. Nach mehreren sogenannten Tropennächten in Folge, deutet sich in der Nacht auf Freitag aber etwas Abkühlung an. Mit Tiefsttemperaturen ... mehr

Hitze-Rekorde in Rheinland-Pfalz und dem Saarland

Die Hitzewelle hat Rheinland-Pfalz und dem Saarland Temperatur-Rekorde gebracht. Im Saarland ist der Rekord für die höchste Temperatur in einem Juni erneut übertroffen worden. Nachdem erst am Dienstag mit 36,5 Grad in Saarbrücken-Burbach der vorherige ... mehr

Heißester Tag des Jahres in Hessen: 37,5 Grad in Frankfurt

Ein Rekord jagt den nächsten: Der Mittwoch war der heißeste Tag des Jahres in Hessen. Am Frankfurter Flughafen wurden 37,5 Grad gemessen - ein neuer Höchstwert im Jahr 2019, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach berichtete. Der bisherige Spitzenwert ... mehr

Juni-Hitzerekord im Saarland und heißester Tag des Jahres

Im Saarland ist der Rekord für die höchste Temperatur in einem Juni erneut übertroffen worden. Nachdem erst am Dienstag mit 36,5 Grad in Saarbrücken-Burbach der vorherige Höchstwert geknackt worden war, kletterten die Temperaturen nach vorläufigen Daten ... mehr

38,6 Grad in Brandenburg und Sachsen: Deutscher Juni-Rekord

Noch nie war es in Deutschland im Juni so heiß. 38,6 Grad wurden am Mittwoch in Ostdeutschland gemessen - damit ist der bisherige Juni-Rekord geknackt. Der neue Höchstwert wurde nach vorläufigen Angaben an gleich zwei Orten erfasst: im brandenburgischen Coschen ... mehr

Hitze in Brandenburg: Mehr Patienten mit Kreislaufproblemen

Nicht wenige hatten auf einen warmen und sonnigen Sommer gehofft - nun wird die große Hitze für Mensch und Natur zur Belastung. Der Osten Deutschlands lag am Mittwoch bei den Temperatur-Höchstwerten vorn. Nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes war am Nachmittag ... mehr

Teils hohe Waldbrandgefahr in Hessen: "Vorsicht geboten"

In Teilen Hessens herrscht eine hohe Waldbrandgefahr. Im Süden sowie Regionen in Mittel- und Nordhessen gilt nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes vom Mittwoch die zweithöchste Gefahrenstufe. Nach einer kurzen Entspannung nehme die Gefahr dann zum Wochenende ... mehr

Temperaturen steigen weiter: bis zu 39 Grad erwartet

München (lby/dpa) - Es wird immer heißer in Bayern: Im Laufe des Mittwochs erwarten Meteorologen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) Temperaturen deutlich über der 30-Grad-Grenze. Die Höchsttemperatur von 39 Grad werde im Main-Donau Verlauf und rund um Regensburg ... mehr

Hitze in Rheinland-Pfalz und Saarland: Rekordmarke

Am heutigen Mittwoch sollten sich die Rheinland-Pfälzer und Saarländer gut mit Sonnencreme und -hut schützen und mittags am besten gleich gar nicht vor die Tür gehen. Denn es soll bis zu 39 Grad heiß werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte ... mehr

Brütende Hitze in Hessen: Juni-Wärmerekord am Mittwoch?

Wird nun ein mehr als 70 Jahre alter Hitzerekord gebrochen? Nach ohnehin schon heißen Tagen in Hessen soll es am Mittwoch noch ein bisschen extremer werden. Bei sonnigem und trockenem Wetter sollen die Temperaturen laut dem Deutschen Wetterdienst (DWD) in Teilen ... mehr

Rekord-Hitze in Rheinland-Pfalz und dem Saarland erwartet

Sonnencreme, Kopfbedeckung, viel trinken - Am heutigen Mittwoch sollten sich die Rheinland-Pfälzer und Saarländer für schweißtreibende Temperaturen wappnen. Denn es soll bis zu 39 Grad heiß werden, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) mitteilte. Das wäre ein halbes ... mehr

Heißester Tag des Jahres in Rheinland-Pfalz und im Saarland

In Rheinland-Pfalz und im Saarland sind am Dienstag Temperatur-Rekorde für das laufende Jahr aufgestellt worden. Beide Bundesländer erlebten den heißesten Tag des Jahres: In Bad Kreuznach und Andernach wurden 36,7 Grad gemessen, nachdem der bisherige Spitzenwert ... mehr

Heißester Tag des Jahres in Hessen: 35,2 Grad in Frankfurt

In Hessen ist der Dienstag der heißeste Tag des Jahres gewesen. Am Frankfurter Flughafen wurden 35,2 Grad gemessen - ein neuer Höchstwert im Jahr 2019, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach berichtete. Der bisherige Spitzenwert des Jahres ... mehr

Heißester Tag des Jahres: 36,8 Grad in Düsseldorf gemessen

Der Dienstag war der bislang heißeste Tag des Jahres in Deutschland. In Düsseldorf wurde mit 36,8 Grad die Höchsttemperatur für 2019 gemessen, wie der Deutsche Wetterdienst in Offenbach mitteilte. Damit wurde der Jahres-Spitzenwert ... mehr

Schwitzen mit "Ulla": Hitzerekord könnte fallen

Das Hoch "Ulla" lässt Deutschland weiter kräftig schwitzen. Dabei könnte der mehr als 70 Jahre alte Juni-Hitzerekord - gemessen 1947 in Bühlertal (Landkreis Rastatt) - fallen. Denn an diesem Mittwoch soll es Prognosen des Deutschen Wetterdienstes (DWD) zufolge ... mehr

Heiß, heißer, Hessen: Regierung warnt vor extremer Belastung

Das Schwitzen geht weiter: Am Mittwoch setzen die Temperaturen in Hessen noch einen drauf. Bei sonnigem und trockenem Wetter steigen die Werte in Teilen Südhessens auf 39 Grad, sonst liegen die Höchstwerte bei 33 bis 37 Grad, wie der Deutsche Wetterdienst am Dienstag ... mehr

Hitze: Jahrzehntealter Juni-Rekord wackelt

Schon am Dienstag sind die Saarländer und Rheinland-Pfälzer ordentlich ins Schwitzen gekommen - am Mittwoch kommt es sogar noch dicker. Dann soll die Hitze mit lokal bis zu 39 Grad in Rheinland-Pfalz und dem Saarland ihren vorläufigen Höhepunkt erreichen ... mehr

Hitze in Hessen: Teils hohe UV-Belastung

Viel Sonne beschert den Menschen in Hessen in dieser Woche heiße Tage. Vor allem im Süden des Landes würden dabei am Dienstag "ungewohnt hohe Werte" bei der UV-Strahlung erreicht, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach mit. Längere Aufenthalte im Freien ... mehr

Rekordverdächtige Temperaturen lassen Hessen schwitzen

Heiß - und es geht noch heißer: Hessen steht mit hoher Wahrscheinlichkeit der wärmste jemals gemessene Juni-Tag bevor. Temperaturen von knapp 40 Grad sagt der Deutsche Wetterdienst (DWD) für den Mittwoch voraus. Damit könnte der bisherige Juni-Rekord ... mehr

Hitzerekord in Schleswig-Holstein unwahrscheinlich

Eine Hitzerekord in Schleswig-Holstein ist in den nächsten Tagen nicht in Sicht. "Am Dienstag rechnet der Deutsche Wetterdienst im nördlichsten Bundesland mit Höchsttemperaturen zwischen 29 und 34 Grad", sagte der Meteorologe vom Dienst, Lars Kirchhübel, am Montag ... mehr

Hitze bis 40 Grad am Tag: Tropische Nächte möglich

Sommer und viel Sonnenschein: Die Hitze steigt in Rheinland-Pfalz und im Saarland zur Mitte der neuen Woche in Richtung 40 Grad. Dann sind abgesehen von Höhenlagen auch sogenannte tropische Nächte mit mindestens 20 Grad möglich, wie der Meteorologe ... mehr

Hitze bis zu 40 Grad: Tropische Nächte möglich

Viel trinken und am besten ins Kühle: Die Hitze steigt in Hessen zur Mitte der neuen Woche in Richtung 40 Grad. Dann sind abgesehen von Höhenlagen auch tropische Nächte mit mindestens 20 Grad möglich, wie der Meteorologe Lars Kirchhübel vom Deutschen Wetterdienst ... mehr

Temperaturen über 30 Grad an Rhein, Mosel und Saar

Sonnenschein und hohe Temperaturen: Auch an Rhein, Mosel und Saar wird es in den kommenden Tagen richtig heiß. "Wenn es perfekt läuft, dann reicht's zur Wochenmitte auch für 40 Grad", sagte der Meteorologe Adrian Leyser vom Deutschen Wetterdienst (DWD) in Offenbach ... mehr

Vielleicht bis zu 40 Grad: In Hessen wird es heiß

Viel Sonne und hohe Temperaturen: Die Hessen müssen sich in den kommenden Tagen auf hochsommerliches Wetter vorbereiten. Schon am Sonntag wird es nach Angaben des Deutschen Wetterdienstes (DWD) mit bis zu 31 Grad heiß. Und die Temperaturen sollen weiter steigen ... mehr

Wolken, Sonne, Regen: Abwechslungsreiches Wochenende

Wolken, viel Sonne und vielleicht Gewitter: Wettermäßig müssen sich die Menschen in Hessen auf ein abwechslungsreiches, aber sehr sommerliches Wochenende einstellen. Am Freitag soll es tagsüber zunächst trocken bleiben, teilte der Deutsche Wetterdienst ... mehr

Viele Einsätze nach kräftigem Gewitter über Bayern

Kräftige Gewitter mit Starkregen und Wind sind am Donnerstag über den Freistaat gezogen und haben bayernweit Einsätze ausgelöst. Angesichts mehrerer Unwetterwarnungen ging es aber insgesamt glimpflich aus. In vielen Regionen schien nach kurzem Starkregen, Hagel ... mehr

Gewitterwarnung: Heftige Regenfälle in Baruth

Nach der Warnung vor heftigen Gewittern in Berlin und Brandenburg für Donnerstagnachmittag sind in der Region keine größeren Schäden bekannt geworden. In Baruth/Mark (Teltow-Fläming) regnete es laut Deutschem Wetterdienst besonders heftig. 15 Milliliter seien pro Minute ... mehr

Das Wetter: Es wird schön und immer heißer

Nach einer kurzen Pause mit vielen Wolken und vereinzelten Gewittern an Fronleichnam zeigt sich der Sommer an Rhein, Mosel und Saar in den kommenden Tagen wieder von seiner schönen Seite. Am Wochenende herrsche in Rheinland-Pfalz und dem Saarland bestes Ausflugswetter ... mehr

Sommerliches Ausflugswetter in Hessen

Nach einer kurzen Pause mit Wolken und vereinzelten Gewittern an Fronleichnam zeigt sich der Sommer in Hessen in den kommenden Tagen wieder von seiner schönen Seite. Am Wochenende herrsche in Hessen bestes Ausflugswetter, sagte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienst ... mehr

Diebe stehlen 15 Kanarienvögel aus Garten

Ungewöhnliche Beute von Dieben in Offenbach: Sie haben 15 Kanarienvögel gestohlen, die in einer Voliere auf einem Gartengrundstück untergebracht waren. Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, waren die Täter zwischen Montag- und Dienstagmorgen am Werk. Die Polizei sucht ... mehr

Etwas Abkühlung und viel Verkehr am Wochenende erwartet

Nach Hitze der vergangenen Tage wird es am verlängerten Feiertagswochenende eine Abkühlung geben. Die Experten vom Deutschen Wetterdienst (DWD) erwarten für Donnerstag Temperaturen von 20 bis 24 Grad mit der Möglichkeit von vereinzelten Regenschauern und Gewittern ... mehr

Nach der Sonne wird es zwischenzeitlich nass

Das sommerliche Wetter in Rheinland-Pfalz und Saarland macht eine kurze und nasse Pause. Außerdem soll es teils merklich abkühlen. Am Donnerstag rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) mit vielen Wolken und zeitweise schauerartigen Niederschlägen. Gebietsweise ... mehr

33 Jahre alte Frau bei Wohnhausbrand leicht verletzt

Beim Brand eines fünfstöckigen Wohnhauses in Offenbach ist eine 33 Jahre alte Frau leicht verletzt worden. Es entstand ein Schaden von mindestens 250 000 Euro, wie die Polizei in Offenbach am Mittwoch mitteilte. Nach ersten Ermittlungen war das Feuer am Dienstagabend ... mehr

Offenbach: Frau in Porsche erschossen – Verdächtiger stellt sich der Polizei

Fünf Wochen war er auf der Flucht – jetzt hat sich der mutmaßliche Täter gestellt: Er soll einer Frau in den Hals geschossen haben, die in ihrem Wagen ahnungslos auf ihren Sohn wartete.  Fünf Wochen nach den tödlichen Schüssen auf eine Mutter in Offenbach ... mehr

Tödlicher Schuss auf Frau: Mutmaßlicher Täter stellt sich

Mehr als fünf Wochen nach der Tötung einer Frau in der Offenbacher Innenstadt hat sich der mutmaßliche Täter bei der Polizei gestellt. Der 42-Jährige sei am Montagabend auf einer Wache in der Innenstadt aufgetaucht und sofort in Gewahrsam genommen worden, teilte ... mehr

Sonnenschein und dann Starkregen und Gewitter in Hessen

Nach sonnigen Tagen kommt es in Hessen wieder zu Regen und Gewittern. Am Dienstag scheine noch die Sonne, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach mit. Vom Nachmittag an könne es vor allem im Norden des Bundeslandes zu Gewittern kommen ... mehr

Erneut Gewitter in Rheinland-Pfalz und im Saarland erwartet

Nach sonnigen Tagen kommt es in Rheinland-Pfalz und dem Saarland wieder zu Regen und Gewittern. Am Dienstag scheine noch die Sonne, teilte ein Meteorologe des Deutschen Wetterdienstes (DWD) in Offenbach mit. Vom Nachmittag an sei vor allem im Bergland mit einem ... mehr

Der Juni bringt den Hessen weiter unbeständiges Wetter

Die Hessen müssen sich in den kommenden Tagen auf eher unbeständiges Wetter einstellen. Besonders in Osthessen könne es am Sonntag zunächst noch Regenschauer oder Gewitter geben, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Samstag in Offenbach mit. Im Rest des Landes ... mehr

Temperaturen über 30 Grad bleiben vorerst die Ausnahme

Bei Temperaturen unter 30 Grad können die Menschen in Rheinland-Pfalz und dem Saarland am Sonntag und Montag angenehmes Juni-Wetter genießen. Am Sonntagnachmittag sind nur ganz vereinzelt Schauer möglich, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach am Samstag ... mehr

Wetterdienst: Dürre plagt Saarland und Rheinland-Pfalz

Die Dürre des vergangenen Jahres dauert nach Daten des Deutschen Wetterdiensts (DWD) in einigen Regionen Deutschlands an und hat sich teilweise sogar noch verschärft. Das gelte für das Saarland, den Süden von Rheinland-Pfalz sowie das westliche Franken, sagte der Leiter ... mehr

Auf Hessen wartet ein wechselhaftes aber warmes Wochenende

Nach zuletzt viel Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen bis 30 Grad, dürfte das Wochenende trüber ausfallen. Für Samstag erwartet der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach Regenschauer und Gewitter, die sich im Laufe des Tages allerdings wieder auflockern ... mehr

Warm und unbeständig in Hessen: Unwetter am Freitag

Das Wetter in Hessen bleibt auch in den nächsten Tagen unbeständig. Zwar klettern die Temperaturen bis auf 28 Grad. Doch immer wieder regnet es, am Freitag sind Unwetter möglich. "Auch am Anfang der nächsten Woche ändert sich an der Großwetterlage nicht viel - es bleibt ... mehr

Es bleibt warm: Gewitter weiterhin möglich

Tief "Klaus" bringt zum Wochenende hin bei sommerlichen Temperaturen teils starke Gewitter nach Rheinland-Pfalz und ins Saarland. Der Deutsche Wetterdienst (DWD) in Offenbach warnt nach dem Abzug des zwischenzeitlichen Hochs "Sybille" vor allem am Freitag ... mehr

Frankfurter Sportdezernent: Halten an Projekt Kaiserlei fest

Die Stadt Frankfurt begrüßt Ideen für Investitionen in neue Veranstaltungsorte, rückt aber nicht von den Plänen für eine Multifunktionsarena am Standort Kaiserlei an der Stadtgrenze zu Offenbach ab. "Wir halten an dem Projekt Kaiserlei fest", betonte Sportdezernent ... mehr
 

Mehr zum Thema Offenbach am Main



shopping-portal