Sie sind hier: Home > Themen >

Ohio

Thema

Ohio

USA | Lotterie, Rabatte, Stipendien: So Sollen Impf-Skeptiker überzeugt werden

USA | Lotterie, Rabatte, Stipendien: So Sollen Impf-Skeptiker überzeugt werden

Die Hälfte der US-Bevölkerung ist bereits geimpft. Mit teilweise wahnwitzigen Aktionen wollen die Bundesstaaten noch mehr Menschen überzeugen, denn das Misstrauen ist groß. Millionengewinne, Freiflüge und Stipendien, kostenlose Taxifahrten sowie reichlich ... mehr
Corona-Pandemie in den USA: Erster Millionengewinn bei Impflotterie in Ohio

Corona-Pandemie in den USA: Erster Millionengewinn bei Impflotterie in Ohio

In den USA gehen die Impfungen rasch voran. Die Regierung wirbt mit allen möglichen Mitteln. In Ohio hat eine Frau nun als Belohnung eine Million Dollar ergattert. Auch Universitätsstipendien werden vergeben. Im US-Bundesstaat Ohio hat eine Bürgerin als Belohnung ... mehr
Demokrat Tim Ryan:

Demokrat Tim Ryan: "Was muss erst noch geschehen?"

Deutliche Worte: Der demokratische Abgeordnete Tim Ryan teilt gegen die Republikaner aus. (Quelle: Reuters) mehr
Ohio lockt Bürger mit Chance auf Millionengewinn zur Impfung

Ohio lockt Bürger mit Chance auf Millionengewinn zur Impfung

Wer sich gegen das Coronavirus impfen lässt, hat wöchentlich die Möglichkeit, eine Millionen Dollar zu gewinnen. Mit diesem Anreiz will Gouverneur Mike DeWine die Impfbereitschaft in Ohio erhöhen.  Der US-Bundesstaat Ohio belohnt Impfwillige mit der Chance auf einen ... mehr
Katze verübt hinterlistigen Angriff auf Hund

Katze verübt hinterlistigen Angriff auf Hund

Hinterhältige Attacke: Mit diesem Angriff hat der kleine Hund wohl nicht gerechnet. (Quelle: KameraOne) mehr

USA: Weiterer Afroamerikaner bei Polizeieinsatz getötet

Erneut ist es zu einem tödlichen Polizeieinsatz in den USA gekommen. Ein Schwarzer wurde erschossen, als er vor der Polizei flüchten wollte. Erst am Tag zuvor war das historische Gerichtsurteil im Fall George Floyd gefallen. Einen Tag nach dem Schuldspruch im George ... mehr

Bundesstaat Ohio: US-Polizist erschießt schwarzes Mädchen (?16)

Kurz vor der dem historischen Urteil zum Mord an dem Afroamerikaner George Floyd, hat ein Polizist im US-Bundesstaat Ohio ein schwarzes Mädchen getötet.  Die 16-Jährige hatte offenbar ein Messer in der Hand. In den USA ist ein 16 Jahre altes schwarzes Mädchen durch ... mehr

USA: Biden bezeichnet regionale Lockerung als "Neandertaler-Denken"

In den USA wütet die Corona-Pandemie nach wie vor stark. Dennoch wollen republikanisch regierte Bundesstaaten nun sogar die Maskenpflicht abschaffen. US-Präsident Biden hat dafür kein Verständnis. US-Präsident Joe Biden hat die Lockerung von coronabedingten ... mehr

Ohio: Bombenkommando findet Babykatzen statt Sprengstoff

Über diesen Fehlalarm hat sich ein Entschärfungs-Team in Ohio sichtlich gefreut: Statt Explosivem wartete in einem verdächtigen Paket Katze "Sprinkles" mit ihren sechs Kindern.   Süßer Fehlalarm für ein Bombenkommando in Ohio: Am Samstag wurde die Spezialeinheit wegen ... mehr

Polizeigewalt in den USA: Polizist nach Tod von Schwarzem wegen Mordes angeklagt

Ein Polizist im US-Bundesstaat Ohio tötete einen Schwarzen bei einem Einsatz – dafür muss er sich nun vor Gericht verantworten. Ihm wird vorgeworfen, nicht verhältnismäßig gehandelt zu haben.  Nach dem Tod eines Schwarzen infolge eines umstrittenen Polizeieinsatzes ... mehr

US-Staat Ohio: Erneut Schwarzer bei Polizeieinsatz erschossen

Der Tod des Afroamerikaners George Floyd durch Polizeigewalt hat die USA aufgewühlt. Nun ist erneut ein Schwarzer bei einem Polizeieinsatz getötet worden – und erneut werfen die Umstände Fragen auf. Im US-Bundesstaat Ohio ist erneut ein Afroamerikaner bei einem ... mehr

Donald Trumps nächste wilde Theorie: Wahlmaschinen schuld an Niederlage

Donald Trump gibt einfach nicht auf. Obwohl er schon fast 60 Klagen gegen das Ergebnis der US-Wahl verloren hat, will er seine Niederlage nicht eingestehen. Der US-Präsident erhebt neue Anschuldigungen. Nun sollen Wahlmaschinen schuld daran sein, dass Joe Biden ... mehr

Erneut Schwarzer bei Polizeieinsatz in USA getötet – offenbar verwechselt

Ein Afroamerikaner ist im US-Bundesstaat Ohio bei einem Polizeieinsatz getötet worden. Der 23-Jährige wurde offenbar verwechselt und erschossen. Für die Tat gibt es Zeugen. In den USA ist erneut ein Afroamerikaner bei einem umstrittenen Polizeieinsatz getötet worden ... mehr

Trump will Amt übergeben – so geht es jetzt weiter in den USA

Das Prozedere rund um die US-Wahl ist noch nicht vorbei. Auch wenn Donald Trump nun die Amtsübergabe an Joe Biden ermöglichen will, folgen wichtige Termine. Vor allem ein Datum spielt eine große Rolle. Die Amerikaner haben turbulente Wochen hinter sich: Joe Biden wurde ... mehr

US-Wahl wird zum Krimi: Donald Trump legt die Axt an

Die Wahl in den USA gerät zum Thriller. Donald Trump sieht sich als Opfer – und erklärt sich eigenmächtig zum Sieger. Dahinter steckt ein lang gehegter Plan. Joe Biden steht gerade in seinem Heimatort Wilmington auf der Bühne, gibt sich optimistisch und bittet seine ... mehr

Erneute Herz-OP bei Arnold Schwarzenegger – "Terminator" geht's "fantastisch"

Arnold Schwarzenegger wurde erneut am Herzen operiert. Nach dem Eingriff meldete sich der Terminator aus dem Krankenbett zu Wort – und hatte bereits gute Nachrichten für seine Fans. Arnold Schwarzenegger hat sich erneut einer Herzoperation unterziehen ... mehr

US-Wahlen 2020 – Donald Trump und Joe Biden im TV-Duell: "Der Totalschaden"

Es war ein Debakel statt einer Debatte: Das TV-Duell mit Joe Biden zeigt, was Donald Trump anrichten kann. Einem düsteren Ziel ist er mit dem Skandalauftritt sogar näher gekommen. Nein, eines war die sogenannte TV-Debatte zwischen Donald Trump und Joe Biden ganz gewiss ... mehr

US-Wahl: Blitzanalyse zum TV-Duell Trump gegen Biden – viel Krawall, kein Gewinner

Es war noch giftiger als erwartet: Donald Trump und Joe Biden lieferten sich im TV-Duell einen heftigen Schlagabtausch. Wie die Kandidaten vorgingen und was wichtig war: die Blitzanalyse. Fünf Wochen vor der US-Präsidentschaftswahl sind Donald Trump und Joe Biden ... mehr

Parteitag der Demokraten: Michelle Obama sprach Donald Trump Charakter ab

Michelle Obama, Bernie Sanders und sogar ein paar Republikaner: Die Demokraten präsentieren zum Start ihres Parteitags ein breites Bündnis gegen Trump – die Ex-First-Lady setzt dabei das Ausrufezeichen. Am Ende eines seltsamen Politikabends war es Michelle Obama ... mehr

Coronavirus – USA: Die Donald Trump die Briefwahl torpediert

Die Präsidentschaftswahl am 3. November wird durch die Corona-Pandemie erschwert. Nun gab US-Präsident Trump in einem Interview zu, dass er eine finanzielle Unterstützung der Briefwahl ablehnt. US-Präsident Donald Trump hat am Donnerstag zugegeben, dass er gegen ... mehr

Mann nimmt fast 100 Kilo ab – für Achterbahnfahrt

Achterbahn fahren war für einen Mann aus dem US-Bundesstaat Ohio immer eine große Leidenschaft. Als er allerdings so zugenommen hatte, dass er nicht mehr mitfahren konnte, beschloss er, sein Gewicht zu reduzieren – mit Erfolg. Jared Ream aus dem US-Bundesstaat ... mehr

USA: Trump-Anhänger verweigert Maske – und stirbt an den Folgen von Covid-19

Ein Trump-Anhänger zweifelt Informationen zur Corona-Pandemie an, eine Maske zu tragen lehnt er ab. Drei Monate später ist Richard Rose selbst an den Folgen einer Corona-Infektion gestorben. Richard Rose wurde nur 37 Jahre alt. Der Kriegsveteran aus Port Clinton ... mehr

Wirbel um US-YouTuber: Zurückgegebener Adoptivsohn ist verschwunden

Die US-Influencer Myka und James Stauffer gaben ihren autistischen Adoptivsohn zurück und zogen Groll auf sich. Nun wurde bekannt, dass ein Sheriff Ermittlungen eingeleitet hat – denn das Kind ist nicht auffindbar. In einem tränenreichen Video erklärten Myka Stauffer ... mehr

Coronavirus in Donald Trumps USA: "Eine Supermacht nah am Abgrund"

Donald Trump will die USA wieder öffnen, das Land spürt die Folgen der Krise besonders heftig. Schon jetzt zeigen sich Notsituationen, die hierzulande kaum vorstellbar sind.  In den USA richtet die Corona-Krise ganz andere Verwüstungen an als in Deutschland ... mehr

"Der weiße Hai"-Star Lee Fierro an Covid-19 gestorben

Sie war eine beliebte Theaterschauspielerin und Mentorin, erlangte aber vor allem mit ihrer Rolle in dem Kultfilm "Der weiße Hai" Bekanntheit. Nun ist Lee Fierro im Alter von 91 Jahren an Covid-19 gestorben. Die US-Schauspielerin Lee Fierro, die vor allem für ihre Rolle ... mehr

US-Wahlkampf: Joe Biden triumphiert bei der Coronavirus-Vorwahl

So einen Wahltag gab es noch nie: Das Coronavirus sorgt bei den US-Vorwahlen für Chaos. Joe Biden holt entscheidende Siege. Doch wie kann der Wahlkampf in Zeiten der Pandemie weitergehen? Joe Biden ist die Nominierung als Herausforderer von Donald Trump ... mehr

Mann wird von seiner Post geplagt

Teurer Fehler: Mann aus Ohio erhält 55.000 Mal den gleichen Brief. (Quelle: KameraOne) mehr

Macy's schließt 250 Filialen – 2.000 Arbeitsplätze weg

Die 161 Jahre alte US-Warenhauskette hat zu kämpfen – auch weil Verbraucher zunehmend online einkaufen. Nun hat Macy's einen radikalen Plan angekündigt, um das Unternehmen zu sanieren. Die traditionsreiche Kaufhauskette Macy's kündigt einen radikalen Sanierungsplan ... mehr

Weihnachten: Als der Weihnachtsmann noch Blau trug

Rot ist die Farbe des Weihnachtsmannes – oder nicht? In den Überresten einer alten, abgebrannten Spielzeugfabrik in den USA bargen Forscher Spielzeug-Weihnachtsmänner. Eine Überraschung in Blau. Es gibt tatsächlich einen Ort, an dem der Weihnachtsmann zu Hause ... mehr

Texas: Mutmaßlicher Angreifer von El Paso plädiert auf nicht schuldig

Ein 21-Jähriger soll in einem Einkaufszentrum in Texas aus rassistischen Motiven 22 Menschen getötet haben. Nun hat der mutmaßliche El-Paso-Schütze  seinen ersten öffentlichen Auftritt  vor Gericht gehabt.  Der Mann, der im August im texanischen El Paso 22 Menschen ... mehr

El Paso: Mutmaßlicher Schütze angeklagt – Todesstrafe droht

22 Menschen kamen bei dem Massaker ums Leben – nun soll d er mutmaßliche Todesschütze zur Rechenschaft gezogen werden.  Der Vorwurf lautet auf Mord: darauf steht in Texas die Todesstrafe.  Der mutmaßliche Todesschütze von El Paso ist im US-Bundesstaat Texas wegen Mordes ... mehr

Zwei Kinder tot - USA: Tödliche Karambolage mit geklautem Polizeiauto

Washington/Dayton (dpa) - Bei einer schweren Karambolage mit einem gestohlenen Polizeiwagen sind in Dayton im US-Bundesstaat Ohio mindestens zwei Kinder ums Leben gekommen. Die Polizei in Dayton teilte mit, ein Verdächtiger sei am Montagabend in einem gestohlenen ... mehr

Zwei tote Kinder nach Unfall mit geklautem Polizeiauto

Unfall in Ohio: Bei einer Karambolage mit einem gestohlenen Polizeiwagen sind in Dayton mindestens zwei Kinder ums Leben gekommen. (Quelle: t-online.de) mehr

USA: Karambolage mit geklautem Polizeiauto – mindestens zwei Kinder tot

Ein mutmaßlicher Messerangreifer stiehlt einen Polizeiwagen, rast mit 150 Sachen über eine rote Kreuzung, und verursacht eine tödliche Karambolage. In einem der betroffenen Autos sitzen sieben Kinder.  Bei einer schweren Karambolage mit einem gestohlenen Polizeiwagen ... mehr

Dayton/Ohio: US-Polizei nimmt Freund des Schützen fest

Er kaufte Munition, Schutzkleidung und ein Gewehrteil für den Schützen von Dayton. Nun wurde ein 24-Jähriger Bekannter des Täters verhaftet. Der Grund für die Festnahme ist ist allerdings nicht das Massaker in Ohio. Rund eine Woche nach dem Schusswaffenangriff in Dayton ... mehr

Amnesty International warnt nach Massakern Touristen vor USA-Reisen

Das ist ungewöhnlich: Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International warnt wegen der wiederholten Schusswaffengewalt zu besonderer Vorsicht bei Reisen in die USA – und hält dem Land damit den Spiegel vor.  Nach den jüngsten Bluttaten in den  USA fordert ... mehr

Nach Besuchen: Donald Trump ätzt gegen Bürgermeisterin von Dayton

Der US-Präsident besucht die Tatorte der jüngsten Massaker. Dort sind viele über seine aufstachelnde Rhetorik verärgert – und dass er nichts gegen die Waffengewalt unternimmt. Doch Trump teilt weiter aus.  Nach dem Massaker in El Paso in Texas stößt die aggressive ... mehr

Donald Trump in El Paso und Dayton: Kann, will, schafft er das?

Die USA trauern nach dem Doppelanschlag und Trump steht vor einem heiklen Besuch der Tatorte: In Texas und Ohio toben Zorn und Widerstand gegen den Präsidenten.  Den ganzen Dienstag war Donald Trump abgetaucht. Keinen einzigen öffentlichen Termin verzeichnete ... mehr

Bluttat in Ohio: Schütze von Dayton hatte laut Ermittlern Gewaltfantasien

US-Behörden haben erste Ermittlungsergebnisse über den Täter von Dayton mitgeteilt. Nach Angaben des FBI habe er sich seit Langem für gewaltsame Ideologien und Amokläufe interessiert. Der Todesschütze aus Dayton im US-Bundesstaat Ohio hat sich nach Angaben der Ermittler ... mehr

Massaker in Texas: Trump will El Paso besuchen – und stößt auf Widerstand

Wegen seiner hetzerischen Rhetorik geben Viele in den USA Präsident Trump eine Mitschuld an Hassverbrechen wie am Samstag in El Paso. Am Mittwoch will er die Stadt in Texas besuchen. Er ist nicht willkommen. Nach dem rassistisch motivierten Massaker in der texanischen ... mehr

Massaker in den USA: Trump fordert strengere Kontrolle von Schusswaffen

Nach den Massakern in El Paso und Dayton ruft Donald Trump dazu auf, Schusswaffen schärfer zu kontrollieren. Der US-Präsident richtet auf Twitter einen Appell an Republikaner und Demokraten. US-Präsident  Donald Trump hat Abgeordnete dazu aufgerufen, Gesetze ... mehr

Schüsse von Ohio: Überwachungskamera zeigt dramatische Situation

Nach den tödlichen Schüssen von Ohio hat die US-Polizei Bilder einer Überwachungskamera veröffentlicht. Darauf wird deutlich, wie dramatisch die Geschehnisse im Oregon District der Stadt Dayton waren. Ein Abend im Vergnügungsviertel der Stadt Dayton im US-Bundesstaat ... mehr

Schüsse in Ohio: Überwachungskamera zeigt dramatische Situation

Schüsse von Ohio: Bilder einer Überwachungskamera zeigen, wie die Menschen im Oregon District der Stadt Dayton vor dem Täter flüchten. (Quelle: t-online.de) mehr

Nach Anschlägen: US-Präsident Trump will sich zu Waffengewalt äußern

Donald Trump sagt, Hass habe keinen Platz in den USA. Mehrere Demokraten geben ihm dagegen eine Mitschuld an dem Massaker in El Paso. Und sie fordern einmal mehr eine Verschärfung der Waffengesetze. Nach der Bluttat im texanischen El Paso mit 20 Toten sieht ... mehr

Massaker in den USA: "Präsident Donald Trump erntet, was er gesät hat"

Nach dem Massaker in El Paso gibt es erneut deutliche Kritik an der Rhetorik von US-Präsident Donald Trump. Ein Blick in die Kommentarspalten der internationalen Presse. Nach dem Attentat in El Paso (Texas) mit 20 Toten und vielen Verletzten hat  Donald Trump erneut ... mehr

Dayton in Ohio: Angreifer tötet 29 Menschen – auch die eigene Schwester

In den USA ist es nach El Paso zu einer zweiten folgenschweren Schusswaffenattacke gekommen. In einem Ausgehviertel in Dayton im Bundesstaat Ohio tötete ein Angreifer zahlreiche Menschen. Zwei Schusswaffenangriffe mit 29 Toten innerhalb weniger Stunden haben ... mehr

Die Schüsse von El Paso – und Trumps Amerika

Die Bluttat von El Paso fällt in eine Zeit, in der das politische Klima in den USA besonders vergiftet ist. Und erste Stimmen werden laut, die Donald Trump indirekt eine Mitschuld an der Tat geben. Es sind furchterregende Szenen, die sich am Samstag in einem ... mehr

Bluttat in Ohio: Schütze tötet neun Menschen

Polizeieinsatz in Dayton: In der Stadt im US-Bundesstaat Ohio hat ein Schütze neun Menschen getötet. (Quelle: AFP) mehr

USA: Seniorin muss wegen Fütterns von Katzen ins Gefängnis

In den USA ist eine Frau zu einer Gefängnisstrafe verurteilt worden. Sie hatte die streunenden Katzen vor ihrem Haus in Garfield Heights gefüttert. Weil sie wiederholt unerlaubt streunende Katzen gefüttert hat, muss eine 79-jährige Frau aus dem US-Bundesstaat ... mehr

USA – Nach Angriff in Charlottesville: Neonazi zu lebenslänglich verurteilt

Vor zwei Jahren war ein Mann in Charlottesville bei einer Demonstration mit einem Auto in die Menge gerast. Eine Frau starb, Dutzende weitere Menschen wurden verletzt. Nun ist das Strafmaß verkündet worden. Ein bereits zu lebenslanger Haft verurteilter Neonazi ... mehr

MLB: Baseball-Profi Kepler mit drei Homeruns in einem Spiel

Mit drei Homeruns hat der deutsche Baseball-Profi Max Kepler den Minnesota Twins zum Sieg gegen die Cleveland Indians verholfen und erneut seine Ausnahmeklasse unter Beweis gestellt. Für den 26-jährigen Berliner waren es beim 5:4-Erfolg seines Teams am Donnerstag ... mehr

USA: US-Arzt soll 25 Patienten mit Fentanyl ermordet haben

In den USA muss sich ein Arzt wegen mutmaßlichen Mordes an 25 Menschen vor Gericht verantworten. Er habe mit Überdosen eines Schmerzmittels den Tod der Patienten beschleunigt.  Ein US-Arzt ist wegen Mordes an 25 Patienten angeklagt worden, denen er absichtlich ... mehr

Tornados in USA: Ausnahmezustand in Ohio, viele Menschen sind verletzt

Entwurzelte Bäume, zerstörte Häuser und gekappte Stromverbindungen: Bei mehreren Tornados und Gewittern sind in den USA  viele Menschen verletzt worden. Besonders betroffen war Ohio. Tornados und Gewitter haben in Teilen der  USA schwere Schäden hinterlassen. Mindestens ... mehr

Ermittlungen in Ohio - USA: Uni-Arzt missbrauchte mindestens 177 Studenten

Washington (dpa) - Zwischen 1979 und 1997 sind an einer Universität im US-Staat Ohio mindestens 177 Studenten von einem Doktor sexuell missbraucht worden. Das sei bei zwölf Monate dauernden Ermittlungen herausgefunden worden, teilte die Universität am Freitag ... mehr

USA: 23-Jähriger gibt sich als vermisster Timmothy aus – DNA entlarvt ihn

Im Mai 2011 verschwand ein kleiner Junge in den USA. Nun ist ein Teenager aufgetaucht – und gibt an, er sei der vermisste Timmothy Pitzen. Ein DNA-Test hat nun Klarheit geschaffen. Im US-Bundesstaat  Kentucky war ein Jugendlicher aufgetaucht, der behauptete ... mehr
 
1


shopping-portal