Sie sind hier: Home > Themen >

Ohrdruf

Corona-Krise belastet Waldbesitzer:

Corona-Krise belastet Waldbesitzer: "Reserven aufgebraucht"

Nach massiven Schäden durch Trockenheit und Schädlinge erleiden Thüringens Waldbesitzer mit der Corona-Krise einen weiteren Rückschlag. In einem Brief an Agrarminister Benjamin-Immanuel Hoff (Linke) fordern sie deswegen einen Rettungsschirm. Die vergangenen zwei Jahre ... mehr
Naturschützer hoffen auf echten Wolfsnachwuchs für Thüringen

Naturschützer hoffen auf echten Wolfsnachwuchs für Thüringen

Die Ohrdrufer Wölfin ist nach Einschätzung des Naturschutzbund (Nabu) inzwischen so alt, dass sie Thüringen wohl nicht mehr allzu lange Wolfswelpen bescheren kann. "Sie ist seit 2014 nachgewiesen und schon gut neun Jahre alt", sagte Nabu-Wolfsexperte Silvester ... mehr
Verfügung in Kraft: Jäger dürfen Wolf-Mischlinge schießen

Verfügung in Kraft: Jäger dürfen Wolf-Mischlinge schießen

Mehr Jägern als bisher ist es nun gestattet, die noch verbliebenen Wolf-Hund-Mischlinge auf dem Truppenübungsplatz bei Ohrdruf zu schießen. Seit Dienstag ist eine entsprechende Allgemeinverfügung dafür in Kraft, wie das Umweltministerium und das Landesamt für Umwelt ... mehr
Juristisches Tauziehen um Abschuss von Wölfin nicht zu Ende

Juristisches Tauziehen um Abschuss von Wölfin nicht zu Ende

Nach dem erfolgreichen Eilantrag gegen den Abschuss der Ohrdrufer Wölfin können noch knapp zwei Wochen lang Rechtsmittel gegen die Entscheidung des Verwaltungsgerichts Gera eingelegt werden. Das erklärte der Pressesprecher des Gerichts, Bernd Amelung, am Freitag ... mehr
Gericht: Ohrdrufer Wölfin darf vorerst nicht getötet werden

Gericht: Ohrdrufer Wölfin darf vorerst nicht getötet werden

Die Ohrdrufer Wölfin darf vorerst nicht abgeschossen werden. Das Verwaltungsgericht Gera hat am Donnerstag einem entsprechenden Eilantrag des Thüringer Landesverbands des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) stattgegeben, wie ein Sprecher am Abend mitteilte. Das Gericht ... mehr

Streit um Abschuss von Wölfin geht ans OVG

Thüringens oberste Naturschutzbehörde geht gegen einen Eilantrag vor, der den Abschuss der Ohrdrufer Wölfin vorerst verbietet. Das Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN) habe gegen den entsprechenden Beschluss des Verwaltungsgerichts Gera Beschwerde ... mehr

Erfurt: Ohrdrufer Wölfin soll getötet werden

Die Wölfin aus Ohrdruf soll erschossen werden. Einen Abschuss-Antrag will nun auch das Umweltministerium einreichen. Der Bauernverband begrüßt die Entscheidung. Dabei unterliegt der Wolf einem strengen Schutz. Immer wieder hat eine Wölfin in Ohrdruf bei Erfurt Tiere ... mehr

Autos stoßen in Ohrdruf zusammen: Zwei Verletzte

Beim Linksabbiegen mit seinem Wagen ist ein Autofahrer in Ohrdruf (Landkreis Gotha) mit einem entgegenkommenden Auto zusammengestoßen. Der 22 Jahre alte Fahrer sei dabei leicht, der 42-Jährige im anderen Wagen schwer verletzt worden, teilte die Polizei am Montag ... mehr

Geschädigte Wälder: Wiederaufforstung große Herausforderung

Bei der geplanten Wiederaufforstung der von Trockenheit und Stürmen mitgenommenen Thüringer Wälder zeichnen sich große Herausforderungen ab. "Die aktuellen Ziele sind nur erreichbar, wenn das Wetter mitspielt und nach der Trockenheit wieder ein paar Normaljahre folgen ... mehr

Verband: Waldbesitzern droht finanzieller Überlebenskampf

Bei Thüringens Waldbesitzern sind bisher kaum Finanzhilfen angekommen, um die Folgen massiver Trockenheit und des Borkenkäferbefalls in den Forsten einzudämmen. Der Präsident des Waldbesitzerverbands, Jörg Göring, forderte am Donnerstag in Erfurt kurzfristige ... mehr

Zusammenstoß zweier Lastwagen: Beide Fahrer schwer verletzt

Beim Zusammenstoß eines Lastwagens und eines Sattelaufliegers sind am Mittwoch in Ohrdruf (Landkreis Gotha) zwei Männer schwer verletzt worden. Die 37 und 63 Jahre alten Fahrer der beiden Fahrzeuge mussten von Rettungskräften aus den Führerhäusern befreit werden ... mehr

Mehr zum Thema Ohrdruf im Web suchen

Ohrdrufer Wölfin hat mehr Mischlingswelpen als gedacht

Nicht drei, sondern fünf Junge: Thüringens Wölfin hat mehr Mischlingsnachwuchs bekommen als zunächst angenommen. Eine Aufnahme aus einer Fotofalle auf ihrem Revier auf dem Bundeswehrübungsplatz bei Ohrdruf zeige das, teilte das Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau ... mehr

Auf den Spuren Bachs: Radroute wird aufgepeppt

In Thüringen können sich Musikliebhaber mit dem Rad auf Spurensuche nach der Komponistenfamilie Bach begeben: Der 54 Kilometer lange Radweg durch den Freistaat soll nun attraktiver werden. Nach Angaben des Wirtschaftsministeriums vom Dienstag wird die Strecke mit Blick ... mehr

Umweltministerium kann über Wolfs-Abschuss nicht entscheiden

Das Thüringer Umweltministerium hat die Forderung nach dem Abschuss der Wölfin in Ohrdruf mit dem Verweis auf fehlende Zuständigkeit zurückgewiesen. Darüber zu entscheiden sei nicht Aufgabe des Ministeriums, sagte ein Sprecher am Samstag. Eine Genehmigung ... mehr

Bauernverband beantragt Wolfs-Abschuss

Im Auftrag von fünf betroffenen Weidetierhaltern hat der Thüringer Bauernverband beim Umweltministerium den Abschuss der Wölfin in Ohrdruf beantragt. "Die Ohrdrufer Wölfin ist aus Sicht der hiesigen Weidetierhalter zum Problemfall geworden", teilte ein Sprecher ... mehr

Staatskanzlei: Sondersitzung des Kabinetts zu Waldhilfen

Die dramatische Lage in Thüringens Wäldern soll Thema einer Sondersitzung des Kabinetts werden. Es gehe um einen Aktionsplan, um mehr Schadholz aus den Wäldern zu holen und neue Bäume heranzuziehen, sagte eine Sprecherin der Thüringer Staatskanzlei am Dienstag ... mehr

Rund 14 000 Hektar Schadfläche in den Wäldern Thüringens

Die Thüringer Waldbesitzer erwarten wegen der Dürre und der Borkenkäfer-Plage hohe wirtschaftliche Verluste. Allein die Wiederaufforstung der derzeitigen Schadflächen in den Wäldern würde Kosten im dreistelligen Millionenbereich bringen, wie ein Sprecher ... mehr

Nabu fordert Durchgreifen gegen Haushunde beim Wolfsrevier

Die Nachricht vom neuen Mischlingsnachwuchs von Thüringens bisher einziger nachweislich standorttreuen Wölfin hat kritische Reaktionen hervorgerufen. Silvester Tamás, Wolf-Experte beim Naturschutzbund (Nabu) Thüringen, forderte etwa, dass deutlich energischer gegen ... mehr

Streit im Dönerladen eskaliert: 32-Jähriger attackiert Frau

Bei einem Streit in einem Dönerladen in Ohrdruf (Landkreis Gotha) hat ein 32-Jähriger die Frau des Ladenbesitzers angegriffen. Am Dienstagabend betrat der 32-Jährige trotz Hausverbots den Imbiss, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Der Ladenbesitzer wollte ... mehr

Weiterer Wolf auf Übungsplatz Ohrdruf gesichtet

Auf dem Bundeswehr-Übungsplatz in Ohrdruf ist ein weiterer Wolf gesichtet worden. Das Thüringer Umweltministerium veröffentlichte am Dienstag ein Foto des Tieres, das mit Wildkameras vor etwa zehn Tagen aufgenommen wurde. Es werde derzeit von Wolfsexperten ... mehr

Umstrittene NPD-Plakate in Ohrdruf abgehängt

In der Stadt Ohrdruf (Landkreis Gotha) sind die umstrittenen Wahlplakate der NPD abgehängt worden. Das teilte die Stadtverwaltung am Mittwoch mit. Eigentlich hatte die rechtsextreme Partei mit einem Widerspruch gegen die Verfügung zur Entfernung der Plakate ... mehr

Bundeswehrgelände wird auf schädliche Chemikalien untersucht

Die Bundeswehr will Teile ihres Thüringer Übungsplatzes in Ohrdruf nach einem Bericht des MDR auf eine mögliche Verunreinigung mit gesundheitsschädlichen Chemikalien untersuchen. Dabei gehe es um sogenannte per- und polyfluorierte Chemikalien (PFC), die unter anderem ... mehr

Polizei entdeckt Cannabis-Pflänzchen statt Einbrecher

Statt eines Einbrechers haben Polizisten in Ohrdruf (Landkreis Gotha) in einer Scheune eine kleine Cannabispflanzung entdeckt. Die Beamten seien wegen des Verdachts auf einen Einbruch zu dem alten Gebäude gerufen worden, teilte die Polizei am Sonntag mit. Dort fanden ... mehr

27 Jahre alter Autofahrer verletzt: 30 000 Euro Schaden

Ein 27 Jahre alter Autofahrer ist an einer Kreuzung in Ohrdruf (Landkreis Gotha) mit seinem Wagen in einen Sattelzug gekracht und schwer verletzt worden. An der Kreuzung waren am Dienstagabend die Ampeln ausgeschaltet, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte ... mehr

77-Jähriger wird von Auto angefahren und schwer verletzt

Ein 77-Jähriger ist beim Überqueren einer Straße in Ohrdruf (Kreis Gotha) angefahren und dabei schwer verletzt worden. Ein 36 Jahre alter Autofahrer war am Mittwoch von der Ausfahrt eines Supermarktes auf die Straße gefahren und hatte den Rentner zu spät gesehen ... mehr

Auto kollidiert mit Polizeiwagen: Ein Schwerverletzter

Ein Autofahrer ist in Ohrdruf im Landkreis Gotha mit seinem Fahrzeug mit einem Streifenwagen im Einsatz kollidiert und dabei schwer verletzt worden. Die Beamten waren am Donnerstagmorgen mit Blaulicht auf dem Weg zu einem Einsatz, als der Autofahrer an einer Kreuzung ... mehr

Motorradfahrer gerät in Gegenverkehr: Zwei Schwerverletzte

Ein 36 Jahre alter Motorradfahrer ist auf der Bundesstraße 88 zwischen Crawinkel und Ohrdruf (beide Kreis Gotha) auf die Gegenfahrbahn geraten und dort bei einer Kollision schwer verletzt worden. Der Mann wurde am Donnerstag mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik ... mehr

Waldbesitzer fürchten Borkenkäfer-Befall: Förster wehren ab

Die privaten Waldbesitzer in Thüringen schlagen Alarm: Den Fichtenbeständen drohe eine Borkenkäfer-Katastrophe, sagte der Präsident des Waldbesitzerverbandes, Jörg Göring, am Dienstag. In den vergangenen Tagen hätten Besitzer große Mengen neuen Befall gemeldet. Ursachen ... mehr

Fortschritte beim Wiederaufbau von Schloss Ehrenstein

Die Sanierung des Renaissanceschlosses Ehrenstein in Ohrdruf nach dem großen Brand vor fast fünf Jahren macht Fortschritte. Die neuen Dächer sind weithin sichtbar. "Von außen sieht es schon wieder aus wie unser Schloss", sagte Bauamtsleiterin Martina Seidel ... mehr

Acht Toilettenhäuschen gesprengt

In Ohrdruf (Kreis Gotha) haben Unbekannte acht Toilettenhäuschen auf einem Truppenübungsplatz in die Luft gesprengt. Nach Angaben der Polizeiinspektion Gotha vom Montag entstand dabei ein Schaden von 5000 Euro, vier der acht Häuschen seien komplett zerstört worden ... mehr

Sussmann Dritte bei Crosslauf-Meisterschaft

Hamburg (dpa/lno) – Jana Sussmann vom Lauf Team Haspa Marathon Hamburg hat bei den Deutschen Crosslauf-Meisterschaften in Ohrdruf über 5,2 Kilometer Bronze gewonnen. Die Hanseatin benötigte am Samstag für die Distanz auf dem anspruchsvollen Gelände 18:40 Minuten ... mehr

Elena Burkard und Philipp Pflieger nationale Crossmeister

Elena Burkard und Philipp Pflieger haben sich bei den nationalen Cross-Meisterschaften in Ohrdruf/Thüringen die Titel gesichert. Marathon-Spezialist Pflieger aus Regensburg wiederholte seinen Vorjahres-Erfolg auf der 9,9 Kilometer langen Strecke am Samstag ... mehr

Widerstand gegen Fangaktion: Noch kein Halbwolf im Netz

Der Versuch, die umstrittenen Wolf-Hund-Mischlinge in Ohrdruf zu fangen, stößt auf erheblichen Widerstand. "Wir werden ständig boykottiert", sagte die zuständige Tierärztin Sylvie Lindisch am Mittwoch. Die Lebendfallen funktionierten, hieß es. Allerdings werde immer ... mehr

Ministerium gibt Fang von Wolfsmischlingen noch nicht auf

Das Thüringer Umweltministerium geht trotz erfolgloser Fangversuche davon aus, dass sich die Wolf-Hund-Mischlinge auf dem Bundeswehrgelände Ohrdruf noch immer in der Region aufhalten. Von einer Abwanderung der Jungtiere werde nicht ausgegangen, sagte ... mehr

Fahrradfahrer stößt mit Auto zusammen: ein Schwerverletzter

Ein 21 Jahre alter Fahrradfahrer ist im Landkreis Gotha mit einem Auto zusammengestoßen und dabei schwer verletzt worden. Der Mann habe vermutlich die Vorfahrt missachtet und sei nach Angaben des 56 Jahre alten Autofahrers plötzlich losgefahren, wie die Polizei ... mehr

Ministerium: Wolf-Mischlinge möglichst nicht erschießen

Die Ohrdrufer Wolf-Hund-Mischlinge sollen möglichst nicht abgeschossen werden. "Wir präferieren eine Lebendentnahme, um sowohl dem Artenschutz als auch dem Tierschutz gerecht zu werden", sagte Ministeriumssprecher Tom Wetzling. Dennoch sei auch eine Tötung der Tiere ... mehr
 


shopping-portal