Sie sind hier: Home > Themen >

Oldenburg

Thema

Oldenburg

Junge von Bus erfasst und schwer verletzt

Junge von Bus erfasst und schwer verletzt

Bei einem Unfall in Großenkneten (Landkreis Oldenburg) ist ein Junge schwer verletzt worden. Der Vierjährige wollte am Sonntagabend an einer Ampel die Straße überqueren und wurde von einem Linienbus erfasst, wie die Polizei mitteilte. Die Ampel soll nach ersten ... mehr
Tausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform

Tausende demonstrieren gegen Urheberrechtsreform

Wenige Tage vor der Entscheidung des Europaparlamentes über die Urheberrechtsreform haben Tausende Menschen in Niedersachsen gegen mögliche Beschränkungen im Internet demonstriert. Deutschlandweit gingen Zehntausende Demonstranten am Samstag unter dem Motto "Rette ... mehr
Polizisten stehen wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

Polizisten stehen wegen fahrlässiger Tötung vor Gericht

Das Landgericht Oldenburg prüft seit Dienstag, ob zwei Polizisten mit Schuld am Unfalltod eines betrunkenen, 23 Jahre alten Mannes tragen. Die Anklage wirft den Beamten fahrlässige Tötung vor. Sie sollen den jungen Iraner im November 2017 auf einem Supermarktparkplatz ... mehr
Prozess gegen Polizisten beginnt

Prozess gegen Polizisten beginnt

Mehr als ein Jahr nach dem Unfalltod eines 23-Jährigen stehen zwei Polizisten vom heutigen Dienstag an vor dem Landgericht Oldenburg. Die Staatsanwaltschaft wirft ihnen fahrlässige Tötung vor, wie eine Gerichtssprecherin mitteilte. Die beiden Beamten sollen im November ... mehr
Bundeswehr suspendiert

Bundeswehr suspendiert "Reichsbürger" nach Gerichtsurteil

Die Bundeswehr hat erstmals einen Soldaten wegen Verbindungen zu sogenannten Reichsbürgern als Extremisten eingestuft und vom Dienst suspendiert. Ein Gericht in Oldenburg hatte im Jahr 2018 geurteilt, dem Mann sei von der zuständigen Behörde zu Recht ... mehr

Tausende Studenten warten vor Semester auf Platz im Wohnheim

Mehr als 4000 Studenten suchen derzeit einen Platz in einem Studentenwohnheim in Niedersachsen und Bremen. Das sind circa halb so viele wie vor dem Beginn des vergangenen Wintersemesters, wie eine Umfrage der Deutschen Presse-Agentur ergab. Damals hatten etwa doppelt ... mehr

Kein Abschluss möglich: Panne bei Lehrerausbildung

Ein Fehler in der Lehrerausbildung in Bremerhaven wird zum Prüffall für die Behörden. Wie die "Nordsee-Zeitung" am Mittwoch berichtete, begannen Sozialpädagogen aus der Stadt einen Studiengang an der Uni Oldenburg, wo der nötige Masterabschluss allerdings gar nicht ... mehr

Hungrige Räuber überfallen Pizzaboten

Mit einem Messer und einer Pistole haben drei Männer in Oldenburg einen Pizzaboten bedroht und Geld sowie drei Pizzen erbeutet. Bei dem Überfall am Mittwochabend hatte der Pizzabote vergeblich an einer Haustür nach dem Namen des Bestellers gesucht ... mehr

Fall Högel: Polizeikommission soll Meineid-Vorwürfe klären

Im Fall Högel wegen 100-fachen Mordes im Krankenhaus soll eine neue Sondereinheit der Polizei Meineid-Vorwürfe gegen Klinikmitarbeiter aufklären. Die Sonderkommission der Polizei Oldenburg werde "Kardio 2" genannt, berichtet die "Nordwest-Zeitung" am Donnerstag ... mehr

Kunst in Schnipseln: Oldenburger zerschneidet Gemälde

Vom Auto bis zum Akkuschrauber: Das Teilen ist ein gesellschaftlicher Mega-Trend. Thomas Marsen, Hobby-Kunstsammler, aus Oldenburg, möchte andere Menschen an seinen Werken teilhaben lassen - indem er sie zerschneidet, jeweils zwölf winzige Schnipsel rahmt ... mehr

Patientenmörder Niels Högel: "Ich wollte endlich aufhören und erwischt werden"

Als Krankenpfleger wollte Niels Högel zur Elite des Personals gehören – und spritzte Patienten zu Tode. Die Frage seiner Schuldfähigkeit ist noch offen. Empfand er nie Mitgefühl mit seinen Opfern? Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten ... mehr

Klinikmörder Niels Högel dachte nicht ans Aufhören

Der verurteilte Patientenmörder Niels Högel hat zwischen seinen Taten nicht ans Aufhören gedacht. Er sei zwar zeitweise vorsichtig geworden, um nicht entdeckt zu werden, sagte der 42-Jährige am Freitag im Mordprozess vor dem Landgericht Oldenburg. Später habe er jedoch ... mehr

Ex-Kollegen loben Arbeit des Patientenmörders Niels Högel

Ein ehemaliger Kollege hat im Prozess um den Patientenmörder Niels Högel die fachliche Arbeit des Ex-Krankenpflegers gelobt. Högel habe technisch einwandfrei gearbeitet und Reanimationen "brillant gemacht", sagte der 67-Jährige am Donnerstag als Zeuge ... mehr

Vier Verletzte bei Feuer in Oldenburg

Bei einem Feuer in einer Wohnung in Oldenburg sind am Donnerstag vier Menschen verletzt worden. Die Erwachsenen seien mit Rauchvergiftungen behandelt worden, teilte die Feuerwehr mit. Aus noch ungeklärter Ursache sei der Brand im Erdgeschoss des Mehrfamilienhauses ... mehr

Prozess gegen Patientenmörder Högel: Letzte Zeugen sagen aus

Im Prozess gegen den Patientenmörder Niels Högel werden die letzten Zeugen vor dem Landgericht Oldenburg vernommen. Heute sollen vier Mitarbeiter der Kliniken in Delmenhorst und Oldenburg aussagen. Dort soll der frühere Krankenpfleger 100 Patienten mit verschiedenen ... mehr

Kleinkind fällt in Gartenteich: Notruf hilft bei Reanimation

Mit telefonischer Anleitung über den Notruf haben Ersthelfer ein Kleinkind wiederbelebt, das in Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) in einen Gartenteich gestürzt war. Die Zweijährige gelangte nach Polizeiangaben am Mittwoch in einem unbeobachteten Moment in den Garten ... mehr

7. Plattart-Festival will niederdeutsche Kultur beleben

Kultur auf Platt: Das 7. Plattart-Festival in Oldenburg lädt vom 22. März bis 31. März Freunde der niederdeutschen Sprache ein. Auf dem Programm stehen Lesungen, Mitsingkonzerte, Kabarett und Theater, wie die Organisatoren am Dienstag mitteilten. Die Veranstaltungen ... mehr

Altenheimleiter soll mehr als 200 000 Euro veruntreut haben

Die Staatsanwaltschaft Oldenburg hat den früheren Leiter eines Alten- und Pflegeheims in Brake (Kreis Wesermarsch) wegen Untreue angeklagt. Dem Mann wird vorgeworfen, zwischen 2012 und 2017 als Leiter der kirchlichen Einrichtung 217 500 Euro in die eigene Tasche ... mehr

Niedersachsen erwägt Unterstützung für "Gorch Fock"-Werft

Die niedersächsische Landesregierung schließt Hilfen für die Elsflether Werft nicht aus, die bei der Sanierung des Segelschulschiffs "Gorch Fock" in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Er hoffe, dass die Werft bald wieder in ruhigeres Fahrwasser kommt, sagte ... mehr

Nässe und Dürre: Niedersachsens Häfen schlagen weniger um

Die Wetterkapriolen des Jahres 2018 haben auch das Geschäft der niedersächsischen Häfen getroffen. Der Umschlag sank um 6,6 Prozent auf knapp 50 Millionen Tonnen im Vergleich zum Rekordjahr 2017. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) sprach am Montag in Oldenburg ... mehr

Niedersachsen investiert verstärkt in seine Seehäfen

Niedersachsen investiert auch im laufenden Jahr verstärkt in seine Seehäfen. 41 Millionen Euro Landeszuschuss sind dafür nach Angaben des Wirtschaftsministeriums vorgesehen. Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) will heute in Oldenburg die Bilanz ... mehr

Hund beißt 89-jährige Seniorin tot, Besitzer erschießt das Tier

Eine 89-Jährige ist in Niedersachsen offenbar vom Jagdhund ihres Sohnes totgebissen worden. Der Mann fand seine Mutter leblos in ihrer Wohnung. Auch der Hund lebt nicht mehr. Ein Jagdhund hat in Niedersachsen eine 89-Jährige getötet. Wie die Polizei am Freitag ... mehr

Jagdhund beißt 89-Jährige zuhause tot: Sohn erschießt Hund

Ein Jagdhund hat eine 89 Jahre alte Frau in ihrem Wohnhaus in Ganderkesee bei Bremen totgebissen. Als der 51 Jahre alte Sohn am Donnerstagnachmittag nach Hause kam, habe er seine Mutter leblos auf dem Boden liegend und den Hund auf einem Sessel sitzend vorgefunden ... mehr

Restaurants sollen Steuern hinterzogen haben

Mit einem manipulierten Kassensystem sollen Restaurantbetreiber in Niedersachsen Steuern in Millionenhöhe hinterzogen haben. Wie die Staatsanwaltschaft Oldenburg am Donnerstag mitteilte, hat die dortige Zentralstelle für Wirtschaftsstrafsachen Anklage gegen ... mehr

Högel-Prozess: Staatsanwaltschaft ermittelt gegen Zeugen

Im Prozess gegen den Patientenmörder Niels Högel hat die Oldenburger Staatsanwaltschaft drei weitere Verfahren gegen Zeugen auf den Weg gebracht. Sie stehen im Verdacht, vor Gericht gelogen zu haben, wie Oberstaatsanwalt Martin Koziolek sagte. Ihm zufolge ... mehr

Nürnberg: Gericht schickt Autobahnwerfer mehrere Jahre in Haft

Zwei junge Männer werfen Gegenstände von Brücken. Es grenzt an ein Wunder, dass außer einem verletzten Lkw-Fahrer nicht mehr passiert. Die Täter müssen dennoch lange in Haft. Sie hatten große Pflastersteine und Holzpaletten von Brücken auf Autobahnen und auf einen ... mehr

Laura Wontorra feiert mit ihrem Vater zwei runde Geburtstage

Die Fernsehmoderatorin und Fußballexpertin Laura Wontorra macht zum Geburtstag gemeinsame Sache mit ihrem Vater. "Wir werden zusammen 100 Jahre Wontorra feiern", sagte sie am Sonntag der Deutschen Presse-Agentur in Rust bei Freiburg: "Gemeinsames Glück ist doppeltes ... mehr

Polizistin Nadine Berneis zur neuen "Miss Germany" gekürt

Die Polizeibeamtin Nadine Berneis aus Stuttgart ist die neue "Miss Germany". Die 28-Jährige setzte sich bei der Wahl in der Nacht zum Sonntag im Europa-Park in Rust bei Freiburg gegen 15 Konkurrentinnen im Alter von 19 Jahren bis 28 Jahren durch. "Es geht ein Traum ... mehr

Wahl der "Miss Germany" mit 16 Finalistinnen

Gesucht wird die Schönste im ganzen Land: 16 junge Frauen treten heute zur Wahl der diesjährigen "Miss Germany" an. Gewählt wird im Europa-Park in Rust bei Freiburg. Um den Titel der Schönheitskönigin bemühen sich im Finale Kandidatinnen aus ganz Deutschland im Alter ... mehr

"Miss Germany" Anahita Rehbein büffelt für den Uni-Abschluss

Die "Miss Germany" Anahita Rehbein aus Stuttgart will nach Ende ihrer Amtszeit ihr Studium abschließen. Sie werde an die Uni zurückkehren und Ende März ihre Bachelorarbeit schreiben, sagte die 24-Jährige am Freitag in Rust bei Freiburg der Deutschen Presse-Agentur ... mehr

Mordprozess: Zeuge beschreibt Högel als unkompliziert

Im Prozess um 100 Morde an Klinikpatienten hat ein früherer Freund und Ex-Kollege den Angeklagten Niels Högel als sympathischen und unkomplizierten Menschen in Erinnerung. Er habe Stress gut kompensieren können, sei stets locker drauf gewesen, sagte der Zeuge ... mehr

Arzt wird im Högel-Prozess als Zeuge vernommen

Im Prozess gegen den Patientenmörder Niels Högel will das Landgericht Oldenburg heute weitere Zeugen vernehmen. Unter anderen soll ein Arzt vernommen werden, der damals mit Högel am Klinikum Oldenburg arbeitete. Die Staatsanwaltschaft legt dem heute 42 Jahre alten ... mehr

Rodewalder Wolf wird bis Freitag nicht geschossen

Der Rodewalder Wolf hat eine weitere Gnadenfrist bekommen. In der juristischen Auseinandersetzung vor dem niedersächsischen Oberverwaltungsgericht habe der betroffene Landesbetrieb NLWKN zugesichert, das Tier bis Freitag (22. Februar) um 14 Uhr nicht töten zu lassen ... mehr

Oldenburger Basketballer verlängern mit Mahalbasic

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg hat den Vertrag mit Rasid Mahalbasic verlängert. Der Center bleibt nach Angaben des Clubs vom Donnerstag für zwei weitere Jahre bei den Niedersachsen. "Oldenburg und ich - das passt einfach gut zusammen", sagte Mahalbasic ... mehr

Gericht hört weitere Zeugen im Prozess gegen Patientenmörder

Im Prozess gegen den Patientenmörder Niels Högel will das Landgericht Oldenburg heute drei weitere Zeugen vernehmen. Unter anderen sollen eine ehemalige Betriebsrätin des Klinikums Oldenburg und ein Ex-Kollege des Angeklagten aussagen. Die Staatsanwaltschaft ... mehr

Gefängnisbeamter attackiert: Anwaltschaft ermittelt

Nach dem Angriff eines Häftlings auf einen Justizbediensteten im Oldenburger Gefängnis hat die Generalstaatsanwaltschaft Celle die Ermittlungen übernommen. Die Attacke habe sich am 13. Februar ereignet, sagte ein Sprecher des Justizministeriums. Der Angreifer ... mehr

Lkw schleift Radfahrerin mit: Frau wird schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall mit einem Lkw ist eine Fahrradfahrerin in Oldenburg am Mittwoch schwer verletzt worden. Der Fahrer des Lasters habe die junge Frau beim Rechtsabbiegen vermutlich übersehen und mehrere Meter mitgeschleift, so ein Sprecher der Polizei. Dabei wurde ... mehr

Kleines Wohnhaus in Oldenburg abgebrannt

Ein Feuer hat in Oldenburg ein kleineres Wohnhaus zerstört. Die einzige Bewohnerin habe sich am Mittwochmorgen noch rechtzeitig retten können, sagte ein Sprecher der Polizei. Die 62-Jährige wurde mit Verdacht auf eine Rauchgasvergiftung in ein Krankenhaus gebracht ... mehr

Schleswig-Holstein: Frauenleiche gefunden – Polizei verhaftet Lebensgefährten

Nach dem Fund einer Frauenleiche in Schleswig-Holstein hat die Polizei einen Mann unter Tatverdacht verhaftet. Das Opfer war dessen Freundin. Der gewaltsame Tod einer 28-jährigen Asylbewerberin aus Oldenburg ist nach Angaben von Polizei und Staatsanwaltschaft ... mehr

Taxi-Fahrer in Oldenburg überfallen

Ein 63 Jahre alter Taxifahrer ist in Oldenburg von zwei Männern überfallen worden. Nach Polizeiangaben stiegen die Ganoven als Fahrgäste am Montag um 22.20 Uhr in das vor dem Hauptbahnhof stehende Taxi ein. Bei der Ankunft am Ziel habe einer der Männer dem Taxifahrer ... mehr

13 scheinbar leichte Aufgaben: Wie sich Demenz anfühlt

Mit einem Modell-Parcours will die Stadt Oldenburg den schwierigen Alltag demenzkranker Menschen erfahrbar machen. "Es gibt jede Menge theoretische Vorträge über Demenz. Aber wie fühlt sich das an? Das erfährt man durch diesen Parcours", sagte der Leiter des Amtes ... mehr

Siebenjähriger rollt auf Straße und wird von Auto erfasst

Mit seinem Trettraktor ist ein Siebenjähriger in Rastede (Kreis Ammerland) aus einer Hofeinfahrt auf die Straße gerollt und dort von einem Transporter angefahren worden. Trotz sofortiger Vollbremsung habe die 43 Jahre alte Fahrerin den Zusammenstoß nicht mehr verhindern ... mehr

16 Finalistinnen üben für die Wahl der "Miss Germany"

Die Vorbereitungen zur Wahl der diesjährigen "Miss Germany" gehen in die entscheidende Phase: Nach einem sieben Tage dauernden Trainingscamp auf der spanischen Insel Fuerteventura bereiten sich die 16 Finalistinnen in Rust bei Freiburg vor, wie die Veranstalter ... mehr

Umweltministerium schweigt zum Rodewalder Wolf

Zum weiteren Vorgehen der Behörden beim geplanten Abschuss des Rodewalder Wolfes hat das niedersächsische Umweltministerium zunächst keine Angaben machen wollen. Eine Ministeriumssprecherin in Hannover wollte am Montag auch nicht sagen ... mehr

A1 bei Stuhr: Geisterfahrer verursacht schweren Unfall und stirbt

Er fuhr in die falsche Richtung auf die A1: Drei Mitglieder einer Familie werden bei einem Frontalzusammenstoß lebensgefährlich verletzt. Der Geisterfahrer selbst stirbt.  Ein Geisterfahrer ist bei einem Frontalzusammenstoß auf der Autobahn 1 bei Stuhr in Niedersachsen ... mehr

Urteil in Niedersachsen: Problemwolf GW924m darf abgeschossen werden!

Der Leitrüde eines Wolfsrudels in Niedersachsen "GW924m" hat zahlreiche Tiere gerissen. Nun darf er geschossen werden, urteilte ein Gericht. Der Leitrüde des Rodewalder Wolfsrudels in Niedersachsen kann, wie vom Landesumweltministerium geplant, abgeschossen werden ... mehr

Gericht gibt Problemwolf zum Abschuss frei

Der Leitrüde des Rodewalder Wolfsrudels kann wie vom Umweltministerium geplant abgeschossen werden. Das hat das Verwaltungsgericht Oldenburg entschieden und damit einen gegen den Abschuss gerichteten Eilantrag abgelehnt. Alternativen ... mehr

Erste Pleite für Bayerns Basketballer: 82:83 in Oldenburg

Die Siegesserie des FC Bayern München in der Basketball-Bundesliga ist gestoppt. Nach 19 Siegen hintereinander verlor der Titelverteidiger am Donnerstag in einem spannenden Topspiel beim Verfolger EWE Baskets Oldenburg mit 82:83 und musste die erste Saison-Niederlage ... mehr

"Nudel" Niedlich tot: Schweigeminute für Ex-Basketballer

Der ehemalige Kapitän der deutschen Basketball-Nationalmannschaft, Hans-Dieter Niedlich, ist tot. Gut einen Monat vor seinem 80. Geburtstag starb Niedlich nach Angaben seines früheren Clubs Oldenburger TB am 12. Februar. In Basketballkreisen war der Hamburger ... mehr

Verwaltungsrichter entscheiden über Wolfsabschuss

Über das Schicksal des Rodewalder Wolfsrüden wird das Verwaltungsgericht Oldenburg voraussichtlich in der kommenden Woche entscheiden. Das sagte ein Sprecher des Gerichts am Donnerstag. Ein Datum stehe noch nicht fest. Der "Freundeskreis freilebender Wölfe" hatte einen ... mehr

Baskets Oldenburg hoffen auf "perfektes Spiel" gegen Bayern

Basketball-Bundesligist EWE Baskets Oldenburg hofft im Topspiel am Donnerstag (18.30 Uhr) auf einen erneuten Coup gegen den FC Bayern München. Der souveräne Tabellenführer trumpfte bislang nicht nur in der Euroleague auf, sondern blieb auch in allen 19 Ligaspielen ... mehr

Autofahrerin prallt gegen Baum: Schwer verletzt

Eine Autofahrerin ist auf der Kreisstraße 242 bei Glane nahe Wildeshausen (Landkreis Oldenburg) gegen einen Baum geprallt und dabei schwer verletzt worden. Sie kam am Dienstagabend aus bislang ungeklärter Ursache nach links von der Fahrbahn ab, wie die Polizei ... mehr

Nach Riss von Isländer: Pferdebesitzer in Angst vor dem Wolf

Nach dem Riss einer acht Monate alten Isländerstute haben Pferdebesitzer in der Region nördlich von Hannover Angst vor dem Wolf. "Die Stimmung ist im Keller", sagte Arnar Halldorsson, Sohn des Leiters des Gestüts Hrafnsholt in Nöpke. "Ich hätte nie gedacht ... mehr

Zwei Fußgänger in Oldenburg angefahren

Binnen weniger Stunden sind auf derselben Straße in Oldenburg zwei Fußgänger angefahren worden. Am frühen Montagmorgen sei ein 60-Jähriger beim Überqueren der Donnerschweer Straße von einem Auto erfasst und schwer verletzt worden, teilte die Polizei mit. Kurz zuvor ... mehr

Gericht will zeitnah über Rodewalder Wolf entscheiden

Über das Schicksal des Rodewalder Wolfsrüden "GW 717m" will das Verwaltungsgericht Oldenburg möglichst bald entscheiden. "Wir hoffen, dass wir bis Mitte der Woche die vollständigen Unterlagen haben", sagte ein Sprecher am Montag. "In jedem Eilverfahren entscheiden ... mehr
 
1 2 3 4 6 8 9 10


shopping-portal