Thema

Olympia

Sommerspiele 2032: Koreanische Olympia-Bewerbung dämpft deutsche Hoffnungen

Sommerspiele 2032: Koreanische Olympia-Bewerbung dämpft deutsche Hoffnungen

Pjöngjang (dpa) - Die gemeinsame Bewerbung von Süd- und Nordkorea um die Sommerspiele 2032 könnte die deutschen Pläne für Olympia an Rhein und Ruhr durchkreuzen. Südkoreas Präsident Moon Jae In kündigte bei seinem Gipfeltreffen mit dem nordkoreanischen Machthaber ... mehr
Rhein-Ruhr-Initiative begrüßt koreanische Bewerbung

Rhein-Ruhr-Initiative begrüßt koreanische Bewerbung

Michael Mronz, der Begründer der Initiative Rhein Ruhr City 2032, sieht eine mögliche gemeinsame Bewerbung von Süd- und Nordkorea um die Ausrichtung der Olympischen Spiele 2032 positiv. "Es ist zu begrüßen, dass es diese Planungen gibt. Das zeigt die Kraft ... mehr
Süd- und Nordkorea wollen sich um Olympia 2032 bewerben

Süd- und Nordkorea wollen sich um Olympia 2032 bewerben

Zuletzt haben sie gemeinsame Teams gebildet. Jetzt wollen sich die lange verfeindeten Staaten gemeinsam um die Austragung der Olympischen Spiele bemühen. Auch in Deutschland gibt es Pläne. Süd- und Nordkorea wollen sich gemeinsam um die Ausrichtung der Olympischen ... mehr
Allianz wird IOC-Partner: Zehnjahresvertrag

Allianz wird IOC-Partner: Zehnjahresvertrag

Der Versicherungskonzern Allianz wird neuer Partner des Internationalen Olympischen Komitees (IOC). Das sagte eine Allianz-Sprecherin am Montagabend in München. Zuvor hatte das "Handelsblatt" darüber berichtet. Demnach soll die Vereinbarung über zehn Jahre an diesem ... mehr
Hitzewelle in Japan: IOC für Zeitverschiebung zu Olympia 2020

Hitzewelle in Japan: IOC für Zeitverschiebung zu Olympia 2020

Tokio (dpa) - Angesichts der mörderischen Sommerhitze in Japan hat sich das Internationale Olympische Komitee (IOC) mit Blick auf die Spiele 2020 in Tokio für die Einführung der Sommerzeit in dem asiatischen Land ausgesprochen. Zwar werde in Japan ... mehr

Savchenko/Massot: Olympia-Kür "tausendmal" angesehen

Die Paarlauf-Olympiasieger Aljona Savchenko und Bruno Massot können sich an ihrer famosen Kür von Pyeongchang nicht satt sehen. "Tausendmal" habe sie sich das Video vom Februar schon angesehen, sagte die 34-Jährige der Deutschen Presse-Agentur am Montag. Immer wieder ... mehr

Nach Unfall: Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel ist querschnittsgelähmt

Schwerer Schock für Kristina Vogel. Die zweimalige Bahnrad-Olympiasiegerin ist querschnittsgelähmt. Die 27-Jährige äußerte sich verständlicherweise schwer enttäuscht. Die zweimalige Bahnrad-Olympiasiegerin Kristina Vogel ... mehr

DFB-Präsident Grindel: EM 2024 könnte Anschub für Olympia sein

Am 27. September fällt die Entscheidung, ob die EM 2024 in Deutschland oder der Türkei stattfiinden wird. DFB-Präsident Reinhard Grindel sieht in der Kandidatur auch Chancen für die Zukunft. Für DFB-Präsident Reinhard Grindel könnte eine erfolgreiche Bewerbung ... mehr

Olympia 2012: Medaillen-Upgrade für zwei russische Doperinnen

Lausanne (dpa) - Die russischen Mittelstreckenläuferinnen Tatjana Tomaschowa (1500 Meter) und Jekaterina Poistogowa (800 Meter) erhalten nachträglich die Silbermedaillen der Olympischen Spiele 2012 in London, teilte das Internationale Olympische Komitee mit. Besser ... mehr

Nach Disqualifikation der Olympiasiegerin: Betty Heidler bekommt Silber erst im Ruhestand

Ihre aktive Karriere hat Hammerwerferin Betty Heidler vor zwei Jahren beendet, doch erst jetzt bekam sie olympisches Silber. Nach langem Warten. Hammerwerferin Betty Heidler hat nachträglich statt der Bronzemedaille die Silbermedaille der Olympischen Spiele ... mehr

Leichtathletik: Hammerwerferin Heidler erhält nachträglich Olympia-Silber

Frankfurt (dpa) - Hammerwerferin Betty Heidler erhält statt der Bronzemedaille nachträglich die Silbermedaille der Olympischen Spiele 2012 in London. Hintergrund ist die nun rechtskräftige Disqualifikation der russischen Olympiasiegerin Tatjana Lyssenko wegen eines ... mehr

Hammerwerferin Heidler erhält nachträglich Olympia-Silber

Hammerwerferin Betty Heidler erhält statt der Bronzemedaille nachträglich die Silbermedaille der Olympischen Spiele 2012 in London. Hintergrund ist die nun rechtskräftige Disqualifikation der russischen Olympiasiegerin Tatjana Lyssenko wegen eines Dopingvergehens ... mehr

Deutsche Kletterer verpassen Spitzenplatzierungen in München

Die deutschen Kletterer haben beim Finale der Boulderweltcup-Serie in München den Einzug in die Endrunde und damit auch Spitzenplatzierungen verpasst. Alma Bestvater vom Deutschen Alpenverein (DAV) Weimar war am Samstag mit Position zwölf beste Deutsche ... mehr

Radsport: Radsportlerin Sabelinskaja will Nationalität wechseln

Moskau (dpa) - Die russische Radsportlerin Olga Sabelinskaja will die Nationalität wechseln, um ihre Teilnahme an den Olympischen Spielen in Tokio zu sichern. Die 38-Jährige, die bei den Sommerspielen 2012 und 2016 insgesamt drei Medaillen einfuhr, plant demnach wegen ... mehr

Jelena Schuschunowa: Zweifache Olympiasiegerin stirbt an Lungenentzündung

Jelena Schuschunowa war ein Sportstar in Russland. Schon mit 19 Jahren holte die Kunstturnerin zwei Goldmedaillen für die Sowjetunion. Nun ist sie im Alter von 49 Jahren gestorben. Die russische Kunstturnerin und zweifache Olympiasiegerin Jelena Schuschunowa ... mehr

Kletterer auf dem Weg nach Tokio gefordert

Auf ihrem Weg zu den Olympischen Spielen 2020 in Tokio wächst der Druck auf die deutschen Kletterer im internationalen Vergleich. Vor dem Weltcup-Finale im Bouldern am Wochenende in München betonte Bundestrainer Urs Stöcker: "Wir haben ein extrem dichtes ... mehr

Leichtathletik - DLV vor extremen Jahren: Wüsten-WM - Olympia im Glutofen

Berlin (dpa) - Für die deutschen Leichtathleten werden 2019 und 2020 zu Jahren der Extreme. Nach der EM in Berlin beginnt die Planung und Vorbereitung für die WM 2019 in Katar und die Olympischen Spiele 2020 in Tokio. Die äußerst ungünstige Terminkonstellation ... mehr

Neureuther über IOC: "Killt grandiose Sportbegeisterung"

Skirennfahrer Felix Neureuther hat seine Kritik an den internationalen Verbänden erneuert. Diese seien durch ihre Profitgier Schuld daran, dass sich Fans und Interessierte teilweise vom Sport distanzierten, sagte der 34-Jährige der "Süddeutschen Zeitung" am Freitag ... mehr

Vor Tokio 2020: "Drei bis fünf" Kletterer mit Olympia-Chance

Zwei Jahre vor der olympischen Kletter-Premiere haben sich die deutschen Anwärter auf eine Teilnahme an den Sommerspielen 2020 in Tokio herauskristallisiert. "Wir sind gut aufgestellt und haben drei bis fünf Kandidaten, die das Rennen machen können", sagte Bundestrainer ... mehr

Leichtathletik: DLV-Chef Kessing kritisiert Tokio-Spiele in Hitze-Monaten

Berlin (dpa) - DLV-Präsident Jürgen Kessing kritisiert den Zeitpunkt der Austragung der Olympischen Spiele 2020 in den Hitze-Monaten Juli und August. "Da muss man aufpassen, dass es medizinisch noch zu vertreten ist", sagte der Chef des Deutschen ... mehr

DLV-Chef Kessing kritisiert Tokio-Spiele 2020 bei Hitze

DLV-Präsident Jürgen Kessing kritisiert den Zeitpunkt der Austragung der Olympischen Spiele 2020 in den Hitze-Monaten Juli und August. "Da muss man aufpassen, dass es medizinisch noch zu vertreten ist", sagte der Chef des Deutschen Leichtathletik-Verbandes am Donnerstag ... mehr

Expertin: Top-Profis auf Karriereende nicht vorbereitet

Die meisten deutschen Spitzenathleten finden nach Karriereende ihren Platz in der Gesellschaft, wenige stürzen ab. Warum ist das so? Zwischen Top-Profis und Olympia-Sportlern existieren große Unterschiede, sagte Ingrid Unkelbach, Leiterin des Olympia ... mehr

Vibeke Skofterud: Langlauf-Olympiasiegerin tot aufgefunden

Traurige Nachrichten aus Norwegen. Die Skilangläuferin und Olympiasiegerin Vibeke Skofterud ist nach einem Unfall in der Heimat ums Leben gekommen. Die zweimalige Staffel-Weltmeisterin wurde in der Nacht auf Sonntag zunächst vermisst gemeldet und am Mittag ... mehr

Skilanglauf-Olympiasiegerin Kikkan Randall an Brustkrebs erkrankt

Die Skilangläuferin Kikkan Randall ist an Brustkrebs erkrankt. Im Februar hatte die 35-Jährige in Pyeongchang das erste Langlauf-Gold der US-Olympiageschichte geholt. Skilanglauf-Olympiasiegerin Kikkan Randall ist an Brustkrebs erkrankt. Das gab die 35 Jahre ... mehr

Österreich zieht Kandidatur-Pläne für Winterspiele zurück

Österreich wird sich nicht um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026 bewerben. "Schweren Herzens" verabschiede sich das Österreichische Olympische Comité (ÖOC) von der Idee einer Kandidatur der Region Graz/Schladming. Grund sei die fehlende ... mehr

Roland Baar ist tot: Olympia-Star mit 53 Jahren bei Autounfall gestorben

Deutschland hat einen ganz Großen des Rudersports verloren: Roland Baar ist am Wochenende bei einem Autounfall ums Leben gekommen. Er wurde nur 53 Jahre alt. Die deutschen Ruderer trauern: Der ehemalige Schlagmann des Deutschland-Achters, Roland ... mehr

Mehr zum Thema Olympia im Web suchen

Von München nach Rio: Film über Abenteuer auf dem Rad

Tausende Kilometer haben drei junge Münchner mit dem Fahrrad zurückgelegt, um zu den Olympischen Spielen in Rio zu kommen. Von dieser abenteuerlichen Reise erzählt ein Film, den die Brüder Julian und Nico Schmieder am Freitag (22.) bei einer Vorpremiere in Bremen ... mehr

Olympia: Walliser kippen Schweizer Olympia-Bewerbung

Sion (dpa) - Der Schweizer Traum von Olympischen Winterspielen 2026 im Herzen der Alpen ist vorbei: Die Einwohner des Kantons Wallis verweigerten die nötige finanzielle Beteiligung bei einer Volksabstimmung mit rund 54 Prozent der Stimmen, wie der Kanton mitteilte ... mehr

Kanton Wallis kippt Schweizer Olympia-Bewerbung

Sion (dpa) - Der Kanton Wallis hat eine Bewerbung der Schweiz um die Olympischen Winterspiele 2026 gekippt. Bei einer Volksabstimmung lehnten es 53 Prozent der Wähler ab, dass sich der Kanton finanziell daran beteiligt. Im Rennen um die Spiele bleiben damit ... mehr

Schweizer Abstimmung: Kopf an Kopf-Rennen

Sion (dpa) - Im Schweizer Kanton Wallis liegen Olympia-Gegner und Befürworter bei einer Volksabstimmung Kopf an Kopf. Es geht darum, ob die Stadt Sion sich um die Ausrichtung der Olympischen Winterspiele 2026 bewerben soll. Nach der Auszählung von 80 Prozent ... mehr

Sportpolitik: Sportler hoffen auf mehr Unterstützung aus der Politik

Berlin (dpa) - Im feierlichen Ambiente des Berliner Schlosses Bellevue haben deutsche Sportler nach mehr Unterstützung aus der Politik gerufen. "Der Anspruch ist groß in unserem Land, von Seiten der Funktionäre und der Bevölkerung", sagte Biathlet Arnd Peiffer ... mehr

Leichtathletik: Bolt verliert Staffel-Gold endgültig

Lausanne (dpa) - Jamaikas Jahrhundert-Sprinter Usain Bolt verliert sein olympisches Staffel-Gold von 2008 endgültig und wird nun als achtmaliger Olympiasieger in die Leichtathletik-Geschichte eingehen. Der Internationale Sportgerichtshof CAS in Lausanne lehnte ... mehr

Olympia: IOC-Chef kann sich E-Sport im Olympia-Programm vorstellen

Mannheim (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee beschäftigt sich mit dem Thema E-Sport und kann sich sogar irgendwann einmal eine Medaillenvergabe für die Computerspieler vorstellen. "Wir sind dabei, unsere Position zum E-Sport zu entwickeln. In Zusammenarbeit ... mehr

Olympia: IOC gegen Russen-Urteil des CAS - Boxen vor Olympia-Aus

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will Einspruch gegen die Aufhebung der lebenslangen Sperren für 28 russische Wintersportler durch den Internationalen Sportgerichtshof CAS einlegen. Dafür will das IOC das Schweizer Bundesgericht anrufen, teilte ... mehr

Olympia: Regeln für nachträgliche Medaillen an Doping-Leidtragende

Lausanne (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee (IOC) hat Regeln für nachträgliche Medaillenvergaben nach Disqualifikationen wegen Doping-Vergehen verabschiedet. Danach muss es binnen zwölf Monaten einen Zeremonie für Athleten geben, die im Nachhinein ... mehr

Olympia: IOC hat Wettkämpfstätten für die Tokio-Spiele genehmigt

Tokio (dpa) - Mehr als zwei Jahre vor den Sommerspielen und Paralympics 2020 in Tokio sind alle 43 Wettkampfstätten vom Internationalen Olympischen Komitee genehmigt worden, teilte das Organisationskomitee mit. Zuletzt hatte das IOC die Austragungsorte ... mehr

Olympia: Schukow tritt als russischer NOK-Präsident ab

Moskau (dpa) - Der Präsident des russischen Nationalen Olympischen Komitees, Alexander Schukow, gibt nach acht Jahren seinen Posten ab. Er werde bei der Präsidentenwahl am 29. Mai nicht mehr kandidieren, sagte Schukow (61) und begründete dies mit der "schwierigen ... mehr

Schukow tritt als russischer NOK-Präsident ab

Moskau (dpa) - Der Präsident des russischen Nationalen Olympischen Komitees, Alexander Schukow, gibt nach acht Jahren seinen Posten ab. Er werde bei der Präsidentenwahl am 29. Mai nicht mehr kandidieren, sagte Schukow und begründete dies mit der «schwierigen Situation ... mehr

Erfolgreiche EM-Bewerbung als "Zeichen" für Olympia

DFB-Präsident Reinhard Grindel hofft durch eine erfolgreiche Bewerbung für die Fußball-EM 2024 auch auf eine Initialzündung für eine deutsche Kandidatur um Olympische Spiele. Sollte die Europameisterschaft in sechs Jahren in Deutschland stattfinden ... mehr

Fußball: Erfolgreiche EM-Bewerbung als "Zeichen" für Olympia

Berlin (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hofft durch eine erfolgreiche Bewerbung für die Fußball-EM 2024 auch auf eine Initialzündung für eine deutsche Kandidatur um Olympische Spiele. Sollte die Europameisterschaft in sechs Jahren in Deutschland stattfinden ... mehr

Eishockey: Glücksfall Sturm - Eishockey am Scheideweg

Landshut/Berlin (dpa) - Immer lächeln, das schafft auch Sunnyboy Marco Sturm nicht. Wenn etwas nicht so läuft, wie es seiner Meinung nach sollte, entschwindet die sonst so einnehmende Freundlichkeit aus dem Gesicht des Eishockey-Bundestrainers. Für einen Moment ... mehr

Olympia: 14 NRW-Kommunen wollen Olympia 2032

Düsseldorf (dpa) - Bodenständig und fernab von Gigantomanie - mit diesem Versprechen sollen die Menschen in Nordrhein-Westfalen für Olympia 2032 an Rhein und Ruhr begeistert werden. 14 nordrhein-westfälische Kommunen haben sich für Olympische Sommerspiele ... mehr

14 NRW-Kommunen wollen Olympia 2032

Olympische Spiele jenseits von Gigantomanie: 14 nordrhein-westfälische Kommunen wollen sich für bodenständige und nachhaltige Olympische Sommerspiele 2032 an Rhein und Ruhr bewerben. Mehr als 80 Prozent der benötigten Sportstätten seien bereits vorhanden. Das sagte ... mehr

Organisatoren stellen Pläne für NRW-Olympia-Bewerbung vor

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) und Sportmanager Michael Mronz stellen heute die nächsten Schritte für eine mögliche Bewerbung Nordrhein-Westfalens für die Olympischen Sommerspiele 2032 vor. Mronz als Begründer der Initiative will die Planungsbroschüre "Rhein ... mehr

Olympia-Zweite Sturm, Fauser und Schütz in Landshut geehrt

Gut sieben Wochen nach dem Olympia-Finale ist Eishockey-Bundestrainer Marco Sturm in Landshut für den sensationellen Gewinn der Silbermedaille geehrt worden. Der 39-jährige Dingolfinger trug sich am Montagabend wie die Stürmer Felix Schütz (Kölner Haie) und Gerrit ... mehr

Moderner Fünfkampf: Fünfkampf-Olympiasiegerin Lena Schöneborn beendet Karriere

Hannover (dpa) - Die Moderne Fünfkämpferin Lena Schöneborn beendet ihre Karriere. Das teilte die Olympiasiegerin von 2008 mit. "Der Moderne Fünfkampf hat mich über eine lange Zeit geprägt. Ich bin unendlich dankbar für die tollen Erfahrungen, Begegnungen und Erfolge ... mehr

Traurige Gewissheit: Ehemalige Olympiasiegerin Brigitte Ahrenholz ist tot

Sie wurde seit Anfang März als vermisst gemeldet, jetzt die traurige Gewissheit: Die ehemalige Ruder-Olympiasiegerin Brigitte Ahrenholz ist tot. Die Todesursache ist noch unklar. Die ehemalige Ruder-Olympiasiegerin Brigitte Ahrenholz ist tot aufgefunden worden ... mehr

Weitere Nordkorea-Teams? Olympia-Chef Bach trifft Kim Jong Un

Gemeinsame Starts der verfeindeten Länder Nord- und Südkorea bei Olympia sollen häufiger werden. Dafür ließ sich der deutsche IOC-Präsident Bach auch auf ein Gespräch mit Diktator Kim Jong Un ein. Thomas Bach, der deutsche Präsident des Internationalen Olympischen ... mehr

IOC und Nordkorea: Kooperation bei Olympia-Vorbereitungen

Pjöngjang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee will mit Nordkorea bei dessen Vorbereitung für die Olympischen Spiele 2020 und 2022 zusammenarbeiten und dem Land bei der Entwicklung des Sports helfen. Dies sicherte IOC-Präsident Thomas Bach bei einem Treffen ... mehr

IOC-Chef Bach trifft Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un

Pjöngjang (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach hat in Pjöngjang Nordkoreas Machthaber Kim Jong Un getroffen. Das berichtet die Nachrichtenagentur AP. Demnach hätten sich beide nach einem offiziellen Treffen noch formlos bei einem Fußballspiel unterhalten ... mehr

Olympia: IOC-Präsident Bach in Nordkorea - Treffen mit Kim Jong Un

Pjöngjang (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat die diplomatischen Bemühungen um Nordkorea mit einem Besuch von IOC-Präsident Thomas Bach fortgesetzt. Bach folgte einer Einladung Nordkoreas und ist bis einschließlich Samstag zu Besuch in dem international ... mehr

Olympia: Deutsche Kletterer schon im Olympia-Fieber

München (dpa) - Beim Gedanken an Olympia glänzen Christoph Hankes Augen. Der 24-Jährige ist einer der besten Kletterer Deutschlands und hofft auf seine Chance bei der Premiere der Sportart in Tokio. "Man hat einen Riesen-Hunger, 2020 dabei zu sein", sagt Hanke ... mehr

IOC-Chef Bach zu Besuch in Nordkorea eingetroffen

Pjöngjang (dpa) - IOC-Präsident Thomas Bach ist für einen dreitägigen Besuch nach Nordkorea gereist. Am Flughafen in Pjöngjang wurde er von Sportminister Kim Il Guk und Jang Ung, Mitglied des Nordkoreanischen Olympischen Komitees, in Empfang genommen ... mehr

Olympia - Kletterer vor Olympia-Vorbereitung: Vorbild Beachvolleyball

München (dpa) - Die deutschen Kletterer gehen optimistisch in die Vorbereitung auf das olympische Debüt ihrer Sportart und wollen sich über Tokio 2020 hinaus empfehlen. "Wir haben hohes Potenzial, so etwas wie Beachvolleyball zu werden", meinte Olaf Tabor vom Deutschen ... mehr

Kletterer vor Olympia: "Potenzial wie Beachvolleyball"

Die deutschen Kletterer gehen optimistisch in die Vorbereitung auf das olympische Debüt ihrer Sportart und wollen sich über Tokio 2020 hinaus empfehlen. "Wir haben hohes Potenzial, so etwas wie Beachvolleyball zu werden", meinte Olaf Tabor vom Deutschen Alpenverein ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018