Sie sind hier: Home > Themen >

Olympische Spiele

Olympische Spiele: DOSB fragt Starter nach Einstellung zum Impfen

Olympische Spiele: DOSB fragt Starter nach Einstellung zum Impfen

Bei den Olympischen Spielen soll es keine Impfpflicht für Athleten geben. Doch der Deutsche Olympische Sportbund will die Sportler nun dennoch zu ihrer Einstellung befragen.  Der Deutsche Olympische Sportbund fragt mit Blick auf die Olympischen Spiele in Tokio ... mehr
Wegen Corona-Krise -

Wegen Corona-Krise - "Unwahr": Spekulation um Olympia-Absage sorgt für Unruhe

Tokio (dpa) - Neue Spekulationen über eine Absage der Olympischen Spiele in Tokio sorgen für Unruhe im Weltsport und Verunsicherung bei den Athleten - den Dementis der japanischen Regierung und des Internationalen Olympischen Komitees zum Trotz ... mehr
Olympische Spiele in Tokio: Erst Absage-Gerüchte, dann Dementi

Olympische Spiele in Tokio: Erst Absage-Gerüchte, dann Dementi

Findet Olympia in diesem Jahr statt oder nicht? Laut einem Bericht der britischen "Times" soll es Pläne für eine Absage geben. Die Regierung hat die Gerüchte nun zurückgewiesen.  Japans Premierminister hat einem Bericht der britischen "Times" widersprochen, wonach ... mehr
Olympische Spiele in Tokio: Keine Pflicht-Impfung laut Japans Regierung

Olympische Spiele in Tokio: Keine Pflicht-Impfung laut Japans Regierung

Die Olympischen Sommerspiele in Tokio sollen wie geplant in diesem Jahr stattfinden. Es soll umfassende Hygiene-Maßnahmen geben, sagt die japanische Regierung – das Impfen gegen Covid-19 sei nicht Teil davon.  Japans Regierung will auch ohne Impfungen gegen ... mehr
Olympia: Findet Austragung statt? Klare Positionierung des Premierministers

Olympia: Findet Austragung statt? Klare Positionierung des Premierministers

Die Olympischen Sommerspiele sollen ab Juli in Japan stattfinden. Doch das Sportevent steht durch die Corona-Pandemie erneut auf der Kippe. Jetzt hat sich Japans Regierungschef klar positioniert.  Japans Regierungschef Yoshihide Suga hat ungeachtet der andauernden ... mehr

Bernd Kannenberg (†78): Deutscher Olympiasieger von 1972 im Gehen ist tot

  Er stellte 19 deutsche und zehn Weltrekorde auf: Bernd Kannenberg. In München gewann der Geher zudem olympisches Gold. Jetzt ist Kannenberg im Alter von 78 Jahren gestorben.   Bernd Kannenberg, Geher-Olympiasieger über 50 Kilometer ... mehr

Corona-Impfpflicht für Sportler? DOSB-Chef glaubt an Auflagen für Sportler

Mit dem Impfstart in vielen Ländern kommt auch die Diskussion auf, wann Sportler das Mittel erhalten sollten. Gerade im Olympia-Jahr stellt sich auch die Frage nach der Impfpflicht für die Athleten. Alfons Hörmann geht nicht von einer Impfpflicht für Sportlerinnen ... mehr

IOC-Ehrenmitglied Walther Tröger (?91) ist tot

Walther Tröger galt als eine der einflussreichsten Persönlichkeiten in der Welt der Sportpolitik. Am Mittwoch verstarb das langjährige IOC-Mitglied laut Familienangaben altersbedingt.  Im Alter von 91 Jahren ist der deutsche Spitzensportfunktionär Walther ... mehr

Olympia 2021 in Tokio: Event wird um mehrere Milliarden teurer

Goldmedaillen, Kampf um Rekorde – Olympia ist ein Highlight für Sportler. Die Ausrichter wollen sich gegenseitig überbieten, das treibt Kosten in die Höhe. Auch die Spiele in Tokio werden um mehrere Milliarden Euro teurer.  Die Kosten für die auf 2021 verlegten ... mehr

Cas-Urteil nach Dopingskandal: Russland erhält zweijährige Olympiasperre

Nach dem Skandal um staatlich gefördertes Doping wurde das Olympische Komitee Russlands nun hart sanktioniert: Der flächenmäßig größte Staat der Welt darf an den kommenden zwei Olympiaden nicht teilnehmen. Russland wird von den Olympischen Spielen 2021 in Tokio ... mehr

Barbara Groß kämpft für Tokio: Wie behindert müssen Sportler sein?

Eine Sportart steht vor dem Aus – weil die Behinderungen ihrer Athleten nicht anerkannt werden. Vor diesem absurd klingenden Problem steht aktuell der Rollstuhlbasketball. Doch die Sportler kämpfen gegen die Entscheidung. "Wenn ich keine andere Option habe, werde ... mehr

Corona-Spätfolgen: Ringer-Europameister Frank Stäbler zeigt sich besorgt

2020 wollte Ringer Frank Stäbler in Tokio nach Gold greifen, doch die Olympischen Spielen fielen aufgrund der Corona-Pandemie ins Wasser. Stäbler selbst erkrankte an Covid-19 – und spricht nun über mögliche Folgen.  Nach seiner Corona-Infektion hat Deutschlands bester ... mehr

Corona-Pandemie - Japan und IOC: Olympische Spiele in Tokio sollen stattfinden

Tokio (dpa) - Faust an Faust schickten IOC-Präsident Thomas Bach und Japans Regierungschef ein Signal ihres olympischen Durchhaltewillens in die Welt. Obwohl die Corona-Pandemie weiter mit großem Tempo um sich greift, sollen die auf 2021 verschobenen Tokio-Spiele ... mehr

IOC-Boss Thomas Bach: Olympia in Tokio soll 2021 ausgetragen werden

Noch immer gibt es Zweifel daran, ob die Olympischen Spiele nächstes Jahr wirklich stattfinden können. Nun hat sich IOC-Chef Bach bei einem Besuch in Japan gemeinsam mit Politikern für die Austragung ausgesprochen. Die wegen der Corona-Pandemie auf den Sommer ... mehr

Korruption – Urteil: Ex-Leichtathletik-Chef Lamine Diack muss in Haft

Gegen Lamine Diack wird eine Gefängnisstrafe ausgesprochen. Die Vorwürfe gegen den langjährigen Chef des Weltverbandes sind umfangreich. Auch sein Sohn gilt als Schlüsselfigur. Der Strafgerichtshof in Paris hat Lamine Diack, den ehemaligen ... mehr

Crosslauf: Olympia-Sportart soll nach 100 Jahren reanimiert werden

Bis 1914 gehörte Crosslauf zum festen Bestandteil der Olympischen Spiele. Der Leichtathletik-Weltverband arbeitet nun an einem Comeback der traditionsreichen Sportart. Der Leichtathletik-Weltverband strebt die Rückkehr des Crosslaufs bei den Olympischen Spielen ... mehr

Olympische Spiele: Mehrheit der Japaner gegen Austragung 2021

Ein Großteil der japanischen Bevölkerung spricht sich gegen die Austragung der Olympischen Spiele im Sommer 2021 in Tokio aus. Das ergabt eine neue Umfrage.  Die große Mehrheit der japanischen Bevölkerung ist laut einer Umfrage der nationalen Nachrichtenagentur Kyodo ... mehr

Bach will erneut als IOC-Präsident kandidieren

Thomas Bach will an der Spitze des IOC bleiben: Der frühere Fechter kündigte an, eine Kandidatur für eine zweite Amtszeit als Präsident des Komitees anzustreben. Der Deutsche ist seit 2013 im Amt. Thomas Bach will für eine zweite Amtszeit ... mehr

Virginia Fuchs: US-Boxerin wegen Sex mit Freund positiv auf Doping getestet

Eine US-amerikanische Boxerin ist nach dem Sex mit ihrem Freund positiv auf verbotene Substanzen getestet worden. Eine Strafe droht der Olympionikin aber nicht. Weil die verbotenen Substanzen nach Ansicht der US-Anti- Doping-Agentur beim Sex übertragen worden ... mehr

Olympia 2021 in Tokio: Organisatoren wollen Austragung simpler machen

Die Corona-Pandemie hat bei der Planung für Olympia 2021 einen großen Einfluss. Neben der Gesundheit der Teilnehmer geht es dabei auch noch um etwas anderes.  Japans Olympia-Macher wollen die wegen der Corona-Pandemie ins nächste Jahr verschobenen Sommerspiele simpler ... mehr

Olympische Spiele: Neue Änderungen zu vereinfachtem Programm geplant

Wegen Corona sind die Olympischen Spiele in Tokio verschoben worden. Wegen der immensen Kosten müssen die Organisatoren nun reagieren. Ein Highlight der Spiele könnte dadurch ganz anders aussehen. Die Veranstalter von Olympia 2021 in Tokio ziehen eine teilweise ... mehr

Wolfgang Gunkel: Ruder-Olympiasieger im Alter von 72 Jahren verstorben

Für die DDR holte er 1972 bei der Olympiade in München die Goldmedaille im Zweier mit Steuermann. Jetzt ist Wolfgang Gunkel im Alter vom 72 Jahren gestorben.  Der Deutsche Ruderverband trauert um Olympiasieger Wolfgang Gunkel. Wie der DRV am Samstag mitteilte, verstarb ... mehr

Judo-Olympiasieger Peter Seisenbacher wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt

1984 und 1988 gewann Judoka Peter Seisenbacher die Goldmedaille. Nun wurde der Österreicher wegen sexuellen Missbrauchs verurteilt. Das bestätigte der Oberste Gerichtshof in Wien.  Die Verurteilung des zweimaligen Judo-Olympiasiegers Peter Seisenbacher wegen schweren ... mehr

Wegen Coronavirus-Verbreitung: Ausstellung des Olympischen Feuers vorzeitig beendet

Seit zwei Wochen steht fest, dass die Olympischen Spiele von Tokio nicht wie geplant stattfinden und auf 2021 verschoben werden. Und auch die Ausstellung des Olympischen Feuers wurde nun unterbrochen.  Die Ausstellung des Olympischen Feuers wird aufgrund der Ausbreitung ... mehr

Termin optional - Die Olympia-Uhr tickt: Aufraffen bis Tokio 2021

Frankfurt/Main (dpa) - Die neu gestellte Olympia-Uhr am Tokioter Hauptbahnhof tickt. Bis zur Eröffnungsfeier am 23. Juli 2021 sind es laut Anzeige am 31. März noch 478 Tage. "Je später, desto besser, weil keiner absehen kann, wie es mit der Coronavirus-Pandemie ... mehr

Corona-Krise: Premier-League-Topklub muss in Kurzarbeit

Das Coronavirus hat auch den Sport fest im Griff. Noch ist völlig unklar, wann es in den großen europäischen Ligen weitergeht. Die aktuellen Entwicklungen im Überblick. Die  Bundesliga pausiert, der Sport steht still. Grund ist das Coronavirus, dessen Verbreitung durch ... mehr

Mehr zum Thema Olympische Spiele im Web suchen

Olympische Spiele: Neuer Termin für Olympia 2021 in Tokio steht fest

Im Zuge der Ausbreitung des Coronavirus wurden die Olympischen Spiele 2020 in Tokio auf 2021 verschoben. Nun steht der konkrete Termin offiziell fest. Die auf 2021 verlegten Olympischen Spiele in Tokio beginnen am 23. Juli und damit fast genau ... mehr

Bericht: Olympische Spiele sollen wohl Ende Juli 2021 Eröffnung feiern

Das IOC um Präsident Thomas Bach entschied sich in Rücksprache mit der japanischen Regierung Olympia in Tokio zu verschieben. Die "New York Times" behauptet nun, das neue Startdatum der Spiele zu kennen. Die für dieses Jahr abgesagten Olympischen Sommerspiele in Tokio ... mehr

IOC-Präsident: Für Olympia qualifizierte Sportler sind weiterhin qualifiziert

IOC-Präsident Thomas Bach hat sich nach der Verschiebung der Olympischen Spiele auf das Jahr 2021 zur Situation der bereits für Tokio qualifizierten Sportler geäußert – und in diesem Fall für Klarheit gesorgt. IOC-Präsident Thomas Bach hat allen bereits ... mehr

Dortmund: Warum die Corona-Krise Athleten auf die Probe stellt

Die Corona-Krise stellt viele Athleten auf die Probe. Die Verschiebung der Olympischen Spiele bedeutet für viele das Karriereende. Doch was wird aus den Dortmunder Ruderern? Achter-Weltmeister Martin Sauer sieht den deutschen Leistungssport nach der Verlegung ... mehr

Frankfurt: Olympia-Verschiebung beeinträchtigt Baby-Pläne von Marathonläuferin Steinruck

Für die Frankfurter Marathonläuferin Katharina Steinruck ist die Verschiebung der Olympischen Spiele wegen der Corona-Pandemie auch ein persönlicher Rückschlag. Denn für 2021 hatte sie eigentlich andere Pläne.  Die Verschiebung der Olympischen Spiele ... mehr

Frank Stäbler nach Olympia-Absage: "Werde mit Körper in Verhandlungen treten"

Die Verlegung der Olympischen Spiele auf 2021 hat viele Athleten aufatmen lassen. Ringer Frank Stäbler war dagegen erst einmal schockiert. Eigentlich wollte er seine Karriere im Sommer beenden.  Nach drei WM-Titeln wollte Frank Stäbler im Sommer in Tokio Olympia ... mehr

Absage von Olympia 2020 ist richtig – doch ein Kritikpunkt bleibt

Dass in diesem Jahr Athleten aus der ganzen Welt um olympische Goldmedaillen kämpfen, damit hat in den letzten Tagen niemand mehr gerechnet. Nun folgte das tatsächliche Aus für die Spiele in Tokio. Endlich. Die Olympischen Spiele. Das größte und vielfältigste Sportevent ... mehr

Reaktionen zu Olympia-Verlegung: "Trainingsblödsinn im Garten hat ein Ende"

Die Olympischen Spiele sind auf 2021 verschoben worden. Viele Sportler sind erleichtert, für einige wird die Entscheidung aber auch zum Problem.  t-online.de hat Reaktionen gesammelt. Die Olympischen Spiele 2020 in der japanischen Hauptstadt Tokio werden ... mehr

Olympia 2020 in Tokio wird verschoben: "Geht um Schutz menschlichen Lebens"

Lange wurde die Entscheidung aufgeschoben, nun ist sie schlussendlich getroffen worden: Die Olympischen Spiele werden nicht wie geplant vom 24. Juli bis zum 9. August in Tokio stattfinden. Zum ersten Mal in der 124-jährigen Geschichte wird die Austragung der Olympischen ... mehr

Coronavirus-Krise: Olympische Spiele offiziell verschoben

Jetzt ist es offiziell: Die Olympischen Spiele in Tokio sind tatsächlich verschoben worden. (Quelle: Reuters) mehr

Coronavirus-Pandemie - Olympia nicht zu halten - Pound: "Verschiebung beschlossen"

Tokio (dpa) - Offiziell ist es noch nicht, aber eine Verschiebung der Olympischen Spiele in Tokio scheint unausweichlich. Nachdem sich inzwischen auch Gastgeber Japan mit dem Gedanken eines neuen Termins befasst hat, ist ein derartiges Szenario ... mehr

Olympische Spiele in Tokio: Ex-IOC-Mitglied spricht offenbar von Verschiebung

Lange hatte das Internationale Olympische Komitee die Sportler hingehalten und eine Verschiebung der diesjährigen Spiele in Tokio ausgeschlossen. Doch nun enthüllt ein langjähriges Mitglied offenbar vorzeitig einen Beschluss. Das Internationale Olympische Komitee ... mehr

Olympia in Tokio fraglich: IOC-Präsident Thomas Bach unter Druck

Die Fußball-EM diesen Sommer wurde bereits verschoben und auch Olympia ist mehr als fraglich. Der Präsident des Internationalen Olympischen Komitees meldete sich nun bei den Athleten.  IOC-Präsident Thomas Bach hat sich in einer persönlichen Email an die Athletinnen ... mehr

Olympia 2020: IOC und Japans Premier sprechen erstmals von Verschiebung

Lange haben sich die Olympia-Verantwortlichen geziert, den Tatsachen der Coronavirus-Pandemie ins Auge zu sehen. Offenbar sickert nun doch langsam die Erkenntnis durch, dass eine Verschiebung sinnvoll wäre. Die Anzeichen für eine historisch einmalige Verschiebung ... mehr

Olympia 2020: Noch keine Absage, Kritik wird lauter – Boykott angekündigt

Noch immer sind die Olympischen Spiele trotz der Corona-Krise nicht abgesagt. Die Kritik an den Organisatoren wird immer lauter. Nun hat der deutsche Athletensprecher eine drastische Entscheidung öffentlich gemacht. Der viermalige Fecht-Europameister Max Hartung ... mehr

Olympia 2020: Vize-Olympiasieger Maximilian Levy gegen sofortige Absage

Die Olympischen Spiele in Tokio stehen auf wackligen Beinen. Einige Athleten sind klar für eine Absage, sogar ein Boykott wurde schon ins Spiel gebracht. Doch nicht jeder Sportler spricht sich für eine Absage aus.  Der dreimalige Olympia-Medaillengewinner Maximilian ... mehr

Olympia 2020: Leichtathletik-Ikone Ashton Eaton fordert Absage der Spiele

Japans Premier glaubt fest, dass Olympia in Tokio stattfindet. Doch die Anzahl der Skeptiker wächst immer weiter. Nun meldet sich einer der größten Olympioniken zu Wort – und äußert klare Kritik. Der zweimalige Olympiasieger Ashton Eaton fordert eine Absage ... mehr

Konferenz zur Corona-Krise geplant: Beschließt das IOC morgen das Olympia-Aus?

Das IOC will am morgigen Mittwoch in einer Videokonferenz mit allen Mitgliedsstaaten die Durchführung der geplanten Olympischen Spiele in Tokio diskutieren. Der französische Vertreter hat eine klare Meinung. Das Internationale Olympische Komitee (IOC) wird am morgigen ... mehr

Olympia 2020 in Tokio: Olympiasiegerin Ruth Jebet wegen Doping gesperrt

Bei den Olympischen Spielen 2016 gewann Ruth Jebet aus Bahrain die Goldmedaille im 3000 Meter Hindernislauf. 2020 wird sie nicht an den Start gehen - weil sie positiv auf Doping getestet wurde. Olympiasiegerin Ruth Jebet (Bahrain) ist wegen eines positiven Dopingtests ... mehr

Coronavirus: Verlegung der Olympischen Spiele nur 2020 möglich

Eigentlich sollen am 24. Juli die Olympischen Spiele in Tokio starten. Doch wegen des Coronavirus steht eine Verlegung im Raum. Allerdings müsste diese innerhalb des Jahres stattfinden. Vertragliche Details bleiben meist unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Doch Japans ... mehr

Japan: Coronavirus – Behörden rufen Ausnahmezustand an Olympiaort aus

Das Coronavirus wirbelt die Sportwelt immer mehr durcheinander. Mittleweile bedroht es sogar die Olympischen Sommerspiele – die erste Sportstätte hat es bereits erreicht. Das Coronavirus rückt immer näher an die Sommerspiele in Tokio heran. Aufgrund einer zunehmenden ... mehr

Coronavirus: Infektions-Experte stellt Olympische Spiele in Tokio in Frage

Im Sommer sollen die Olympischen Spiele in Tokio stattfinden. Doch aufgrund des Coronavirus könnte die Austragung von Olympia in Gefahr sein. Ein Rätsel ist auch die Durchführung des traditionellen Fackellaufs. Ein führender japanischer Infektions-Experte hat zum ersten ... mehr

Absagen und Verlegungen: So hält das Coronavirus die Sportwelt in Atem

Das Coronavirus verbreitet sich rasant und ist dadurch auch für den Sport eine unkalkulierbare Gefahr. In Norditalien verbietet die Regierung bereits Wettkämpfe, weitere Regionen könnten folgen. Auch Olympia steht auf der Kippe. Das Coronavirus hält den internationalen ... mehr

Wolfgang Schäuble: Bundestagspräsident erhält den Olympischen Orden des IOC

Der Präsident des Olympischen Komitees, Thomas Bach, hat am Montag den Olympischen Orden an Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble verliehen. Der CDU-Politiker hat passende Worte gefunden. Am Montag hat Bundestagspräsident Wolfgang Schäuble den Olympischen Orden ... mehr

Neuer Weltrekord im Stabhochsprung: Armand Duplantis stellt Bestmarke auf

Sechs Jahre lang hielt die Bestmarke im Stabhochsprung, nun hat es Armand Duplantis geschafft: Der Weltrekord wurde verbessert. Der Schwede selbst hat sich bereits zu seinem Erfolg geäußert. Stabhochsprung-Europameister Armand Duplantis hat den sechs Jahre alten ... mehr

Wegen Coronavirus: Olympia-Test in China vor Absage

Das Coronavirus versetzt derzeit die Weltwirtschaft in Krisenmodus. Nun ist angeblich auch das erste Sportevent betroffen. Ein Renntest der alpinen Skifahrer für die olympischen Winterspiele 2022 soll abgesagt werden.  Der Olympia-Test der alpinen Skirennfahrer in China ... mehr

Sommerspiele in Tokio - Olympia 2020: Welche deutschen Teams dabei sind

Berlin (dpa) - Die beiden deutschen Hockeyteams und die Fußballer sind bei den Spielen in Tokio dabei. Einige weitere Mannschaften dürfen noch hoffen. Die Deutsche Presse-Agentur sendet einen Überblick: Fußball: Männer - Die U21-Nationalmannschaft von Trainer Stefan ... mehr

Tokio-Träume - Deutsche Teams bei Olympia 2020: Wer ist dabei, wer nicht

Berlin (dpa) - Die deutschen Volleyball-Teams haben ihre Tickets zu den Olympischen Spielen 2020 verpasst. Andere deutsche Mannschaften haben noch die Chance auf die Teilnahme in Tokio. Die Deutsche Presse-Agentur gibt einen ... mehr

Olympiasieger Roland Matthes ist tot: Trauer um DDR-Schwimm-Legende

Mit Roland Matthes ist der erfolgreichste Schwimmer der deutschen Sportgeschichte verstorben. Matthes dominierte seinen Sport – und legte eine denkwürdige Siegesserie hin. Der viermalige Schwimm-Olympiasieger Roland Matthes ist tot. Der erfolgreichste deutsche Schwimmer ... mehr
 


shopping-portal