Sie sind hier: Home > Themen >

Online-Handel

Thema

Online-Handel

Kuriose Ebay-Panne: Mann bietet seinen BMW für einen Euro an – aus Versehen

Kuriose Ebay-Panne: Mann bietet seinen BMW für einen Euro an – aus Versehen

Auf Ebay können Nutzer alles Mögliche anbieten – auch Autos. Ein User hatte auf dem Online-Marktplatz seinen gebrauchten BMW für einen Euro verkauft – versehentlich. Ein Gerichtsurteil ist nun seine Rettung. Aus dem Mega-Schnäppchen auf der Internet-Plattform ... mehr
So werden Sie beim Einkauf als Kunde getäuscht

So werden Sie beim Einkauf als Kunde getäuscht

So werden Kunden getäuscht: Stiftung Warentest entlarvt Fake-Bewertungen. (Quelle: Bitprojects) mehr

"Stiftung Warentest": Sterne beim Online-Kauf häufig manipuliert

Positive Kunden-Bewertungen lassen viele Produkte im Internet in bestem Licht erstrahlen. Doch es ist nicht alles Gold, was glänzt, warnt die "Stiftung Warentest": Jede noch so glaubwürdig klingende Rezension könne manipuliert sein. Nahezu jeder Online ... mehr
Karriere im Online-Handel: Neue Fortbildung

Karriere im Online-Handel: Neue Fortbildung "Fachwirt E-Commerce"

Bonn (dpa/tmn) - Seit 2018 gibt es die Ausbildung für Kaufleute im E-Commerce. Jetzt können Absolventen den neuen Fortbildungsberuf Geprüfter Fachwirt/Geprüfte Fachwirtin E-Commerce anschließen. Darüberinformiertdas Bundesinstitut für Berufsbildung ... mehr
Folgen der Pandemie: Auch Online-Handel leidet massiv unter der Corona-Krise

Folgen der Pandemie: Auch Online-Handel leidet massiv unter der Corona-Krise

Berlin (dpa) - Auch ein Großteil der Online-Händler leidet massiv unter den Auswirkungen der Corona-Pandemie. Insgesamt lagen die E-Commerce-Umsätze im März um fast 20 Prozent unter dem Vorjahresniveau, teilt der Bundesverband E-Commerce und Versandhandel ... mehr

Schatten des Onlinebooms: Wie lässt sich die Vernichtung von Retour-Ware stoppen?

Berlin (dpa) - Der Onlinehandel boomt - aber es gibt Schattenseiten: Eigentlich noch hochwertige Waren werden vernichtet, um damit Platz in den Regalen zu schaffen. Oder Produkte werden weggeworfen, weil das günstiger ist, als zurückgesandte Artikel wieder ... mehr

Viele Onlineshops verstoßen gegen EU-Recht

Onlineshops müssen die Kunden über ihre Rechte informieren, beispielsweise wie sie Ware umtauschen können. Doch die meisten Anbieter verstoßen gegen diese Auflagen, wie eine Untersuchung der EU-Kommission zeigt. Zwei von drei Onlineshops verstoßen gegen ... mehr

Amazon: Online-Shopping-Gigant glänzt im Weihnachtsquartal

Beim Onlinehändler laufen die Geschäfte rund. Die hohen Investitionen in noch schnelleren Warenversand zahlen sich offenbar aus – es kommen immer mehr Prime-Kunden hinzu. Das kommt auch an der Börse gut an. Ein starkes Weihnachtsgeschäft und florierende Cloud-Dienste ... mehr

Konkurrenz für Amazon: Warum im Netz immer mehr Marktplätze entstehen

Düsseldorf (dpa) - Von der Parfümeriekette Douglas bis zum Lebensmittelhändler Rewe: Immer mehr Handelsketten bauen ihre Online-Shops zu Marktplätzen aus, auf denen auch Drittanbieter ihre Waren oder Dienstleistungen anbieten können. "Im Handel ist ein regelrechtes ... mehr

Shoppen im Netz: Neue EU-Regeln sollen Online-Käufer besser schützen

Brüssel (dpa) - Mehr Durchblick beim Online-Kauf, weniger Schmu mit angeblichen Rabatten und Internet-Rankings: In der Europäischen Union sind nun neue Verbraucherschutzregeln in Kraft getreten, die binnen zwei Jahren in Deutschland und den anderen EU-Staaten umgesetzt ... mehr

Weihnachten: Experte warnt vor Risiken bei Technik-Geschenken

Kurz vor Weihnachten finden Internetbetrüger wieder besonders viele Opfer. Denn immer mehr Deutsche begeben sich online statt im Laden auf die Suche nach Geschenken. Wir erklären, wie Käufer Abzocke und Enttäuschungen vermeiden können. Onlineshopping ist für viele ... mehr

Sterne und Co: So erkennen Sie Fake-Bewertungen

Berlin (dpa/tmn) - Online-Bewertungen sind auf den ersten Blick praktisch und nützlich - Verbraucherschützer warnen allerdings davor, ihnen blind zu vertrauen. "Es ist für den Verbraucher sehr schwierig zu entscheiden, welche Bewertungen echt sind und welche nicht ... mehr

Kampf gegen Amazon und Co.: Es ist wenig los beim "Internethändler von nebenan"

Wuppertal (dpa) - Sie heißen Flensburg-Shopping.de, Online-City Wuppertal oder Kauf-im Allgaeu.de. Mit lokalen Internet-Marktplätzen und digitalen Schaufenstern versuchen zahlreiche Städte und Gemeinden dem Siegeszug des Online-Handels etwas entgegenzusetzen ... mehr

Retouren im Online-Handel: So viel Neuware landet jedes Jahr auf dem Müll

Der Online-Handel boomt – und bringt ein gigantisches Müllproblem mit sich. Allein in Deutschland werden jedes Jahr Millionen zurück geschickte Artikel einfach weggeworfen. Für die Händler rentiert sich das sogar.  Online-Händler in Deutschland haben allein ... mehr

Preisvergleiche im Netz: Das Internet ist kein Schnäppchenjäger-Paradies mehr

Düsseldorf (dpa) - Am Anfang war das Internet der Traum eines jeden Schnäppchenjägers. Wenige Klicks genügten, um den besten Preis für das gewünschte Produkt zu finden - und das Angebot der Onlinehändler lag in aller Regel deutlich unter dem Preis im Laden nebenan ... mehr

100 Euro Verhandlungsbasis: Zehn Jahre Ebay-Kleinanzeigen

Berlin (dpa) - Wer sein altes Fahrrad, den abgenutzten Küchenschrank, oder den überholten Staubsauger loswerden will, hatte es selten so leicht wie heute: Schnell ein paar Fotos mit der Handykamera gemacht und in wenigen Minuten das Angebot online gestellt. Geht alles ... mehr

Tipps für Schnäppchenjäger: So umgehen Sie die Preistricks der Online-Shops

Im Online-Handel werden Preise häufig im Minutentakt angepasst. Verbraucherschützer erklären, wie Schnäppchenjäger trotz der Tricks der Shopping-Portale sparen können.  Dass Preise schwanken, kennt man aus dem Saisongeschäft im Handel: Im Sommer sind Bikinis ... mehr

Internet oder Laden?: So können Kunden bequemer shoppen

Online einzukaufen, ist praktisch. Unpraktisch wird es aber, wenn man die Hälfte der Sachen doch wieder zurückschicken muss. Ist das Einkaufen im Laden am Ende also doch besser? Oder wie sieht der goldene Mittelweg aus? Das Internet macht es möglich: Man sitzt zu Hause ... mehr

Europäischer Gerichtshof - Datensammlung via "Like"-Button: Websites brauchen Erlaubnis

Luxemburg (dpa) - Auf Internet-Nutzer dürfte ein weiterer Einwilligungs-Klick beim Aufruf diverser Websites zukommen. Der Europäische Gerichtshof (EuGH) entschied, dass die Seiten-Betreiber für Erhebung und Übermittlung von Daten durch Facebooks "Like"-Button ... mehr

Facebook-Urteil: EuGH nimmt Website-Betreiber bei "Like"-Button in die Pflicht

Viele Websites binden Facebooks "Like"-Button ein, der Daten wie die IP-Adresse von Nutzern überträgt. Die Website-Betreiber können laut einem Urteil die Verantwortung dafür nicht allein Facebook überlassen, sondern müssen bei Nutzern eine Einwilligung einholen ... mehr

Mit diesem Mail-Trick verpassen Sie keine Schnäppchen

Wer im Internet nach dem günstigsten Angebot jagt, kann entweder regelmäßig Vergleichsportale durchgehen – oder mit wenigen Klicks sich viel Arbeit abnehmen lassen. Ist der Wunschfernseher immer noch so teuer? Gibt es vielleicht ein neues, günstigeres Angebot? Jeden ... mehr

Post ändert Angebot bei Bücher- und Warensendungen

Wer über Online-Plattformen etwas verkauft oder einen Online-Shop betreibt, muss sich auf Änderungen einstellen. Unter anderem gibt es neue Maximalmaße. Bei der Deutschen Post gelten künftig neue Konditionen für Bücher- und Warensendungen. Statt sechs Produkten ... mehr

Internethandel: Ebay feiert 20. Geburtstag in Deutschland

Berlin (dpa) - Ebay feiert seinen 20. Geburtstag in Deutschland und hat dafür ab dem 20. Juni zahlreiche Aktionen für seine Nutzer angekündigt. Vier Jahre nach seinem Start in Kalifornien war der Online-Marktplatz im Sommer 1999 auch in Deutschland an den Start gegangen ... mehr

Alternative zum Paket: Diese Vorteile hat die Abholung von Online-Käufen im Shop

Düsseldorf (dpa) - Online kaufen - und dann im Laden abholen: Überzeugten Online-Shoppern mag das unsinnig erscheinen. Doch egal ob es um Lebensmittel, Schuhe oder Elektronik geht: immer mehr Händler bieten ihren Kunden diesen Service an - oft unter dem modischen ... mehr

Wenig Online-Shopper: Deutsche kaufen Lebensmittel lieber im Supermarkt

Düsseldorf (dpa) - Schon die Hälfte aller Computer wird in Deutschland online gekauft. Außerdem mehr als ein Drittel der Konsumelektronik und fast ein Viertel aller Kleidung. Doch in einem Bereich machen die deutschen Verbraucher nach wie vor einen Bogen ... mehr

Schutzfolie darf ab: EuGH stärkt Kundenrechte beim Onlinekauf von Matratzen

Luxemburg (dpa) - Im Internet gekaufte Matratzen dürfen nach einem Urteil des Europäischen Gerichtshofs (EuGH) zurückgegeben werden, obwohl ihre Schutzfolie schon entfernt worden ist. Ähnlich wie bei Kleidungsstücken könne der Verkäufer die Matratze reinigen ... mehr

Matratzen können auch benutzt zurückgegeben werden

Der Europäische Gerichtshof (EuGH) hat die Rechte von Verbrauchern gestärkt. Online gekaufte Matratzen können auch ohne Schutzfolie zurückgegeben werden. Worum ging es in dem konkreten Fall? Im Internet gekaufte Matratzen dürfen nach einem Urteil ... mehr

Neue Bezahlmethode: Amazon-Kunden können jetzt monatlich zahlen

Ab sofort können Amazon-Kunden ihre Einkäufe per Monatsabrechnung zahlen. Doch das geht nicht mit allen Produkten – und Nutzer müssen bestimmte Voraussetzungen erfüllen. Amazon biete seinen Kunden eine neue Bezahlmethode: Ab sofort können Nutzer ... mehr

Neue Regeln: EU stärkt Verbraucherrechte beim Online-Kauf

Brüssel (dpa) - Verbraucher in der EU haben beim Online-Kauf künftig die gleichen Rechte wie im stationären Handel. Unterhändler des Europaparlaments, der EU-Staaten und der EU-Kommission vereinbarten neue Regeln, die es Kunden und Händlern - vor allem ... mehr

Bitkom: Warum sich Kunden bei Online-Lebensmitteln noch zurückhalten

Berlin (dpa) - Das Einkaufen von Lebensmitteln im Netz tritt laut einer Studie des Digitalverbands Bitkom auf der Stelle und legt nur minimal zu. Hatten im Jahr 2016 noch 28 Prozent der Nutzer in Deutschland Lebensmittel online gekauft, sind es zwei Jahre später gerade ... mehr

Folge des Online-Shoppings: Wenn Kartons die Altpapier-Tonne verstopfen

Berlin (dpa) - Weniger Zeitungen, mehr Versandkartons aus dem Online-Handel: Der Inhalt von Altpapiertonne hat sich in den vergangenen Jahren stark geändert. Der Verband Kommunaler Unternehmen (VKU), der auch die städtischen Entsorger vertritt, hat die Zusammensetzung ... mehr

Oh Online-Baum: Fertig geschmückte Weihnachtsbäume per Mausklick

Hamburg (dpa) - Wer Gianni Kunstmann beim Schmücken eines Weihnachtsbaums zusieht, merkt, dass hier ein Profi am Werk ist: Flink umwickelt der Hamburger Tannenhändler den kleinen Baum vor ihm mit einer Lichterkette, dann hängt er in gleichmäßigem Abstand ... mehr

Trendjob: Online-Handel sorgt für Ansturm auf neuen Ausbildungsberuf

Berlin (dpa) - Der anhaltende Online-Boom im deutschen Einzelhandel hat zu einem Ansturm auf die erstmals angebotene Ausbildung zum E-Commerce-Kaufmann geführt. Knapp 1400 Verträge seien im laufenden Ausbildungsjahr 2018/19 für den neuen Beruf abgeschlossen worden ... mehr

Der wahre Gewinnbringer: Das ist Amazons erfolgreichstes Produkt

Amazon ist die weltweit größte Shopping-Plattform. Doch mit welchem Produkt macht der Konzern das meiste Geld? Die Antwort dürfte viele überraschen.  Immer, wenn jemand im Amazon-Warenkorb auf "kaufen" klickt, verdient Jeff Bezos ein kleines bisschen ... mehr

315 Kilogramm Sprengstoffmasse: 57 Festnahmen bei Razzien gegen illegalen Böller-Handel

Köln (dpa) - Die Bilder aus Bad Berleburg im Siegerland wirken wie ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk. Es knallt, Funken schlagen und eine Rauchsäule steigt auf. Allerdings ist alles abgesperrt. Zahlreiche Polizisten beobachten die Böllerei aus sicherer Entfernung ... mehr

Neue Zentralen: Amazon macht sich in New York und Virginia breit

Das große Buhlen hat ein Ende: Der weltgrößte Online-Händler Amazon ist bei seiner Suche nach weiteren Zentralen in den USA fündig geworden. Die Wahl sei auf Long Island City im New Yorker Stadtbezirk Queens und auf Arlington im US-Bundesstaat Virginia gefallen ... mehr

Einzelhandel vs. Onlinehandel: Kunden verliert man nicht nur zu Weihnachten

Der Onlinehandel boomt und der stationäre Handel jammert. Doch anstatt sich endlich auf die neuen Zeiten einzustellen,  bleibt der Einzelhandel passiv und hofft auf Chaos im Paketgeschäft. Pünktlich zur Weihnachtszeit hagelt es wieder einmal Warnungen und Mahnungen ... mehr

eBay verklagt Amazon: Abwerbe-Aktion von Top-Verkäufern

Der Online-Handelskonzern eBay hat Amazon verklagt, weil der Konkurrent angeblich in großem Stil auf illegale Weise Top-Verkäufer abwerben wollte. Mitarbeiter von  Amazon sollen über Jahre hinweg eBays E-Mail-System ausgenutzt haben, um besonders absatzstarke ... mehr

Ungekühlte Waren: Stiftung Warentest kritisiert Online-Lieferdienste

Lebensmittel online bestellen und an die Haustür liefern lassen? Das klingt bequem – ist laut Stiftung Warentest aber nicht besonders ratsam. Ein Test verschiedener Anbieter brachte unappetitliche Ergebnisse.  Für den Lebensmitteleinkauf sollten Verbraucher ... mehr

Ein Zugang für viele Webseiten: Login-Allianz netID will Mitte Oktober online gehen

Köln (dpa) - Die deutsche Login-Allianz netID, die das Anmelden auf verschiedenen Websites mit ein und derselben Kombination aus E-Mail und Passwort ermöglicht, will Mitte Oktober online gehen. Als weitere Partner wurden nun unter anderem Douglas ... mehr

Identitätsdiebstahl: Online-Betrüger bestellte Waren im Wert von 90.000 Euro

Die Polizei konnte einen mutmaßlichen Online-Betrüger fassen. Gegen den Mann aus Schwarzenbruck wird in 220 Fällen ermittelt. Mit fremden Personalien oder Daten aus geknackten Kunden-Konten soll er Waren im Wert von 90.000 Euro bestellt haben: Die Polizei ist einem ... mehr

Amazon verlängert den Prime Day auf 36 Stunden

Amazon weitet sein Einkaufs-Event Prime Day in diesem Jahr auf 36 Stunden aus. Die Aktion, bei der es Angebote nur für Mitglieder von Amazons kostenpflichtigem Abo-Dienst Prime gibt, wird am Mittag des 16. Juli beginnen und bis zum Ende des 17. Juli laufen ... mehr

Verbraucher: Onlinehandel will gefährliche Produkte schneller entfernen

Brüssel (dpa) - Große Online-Marktplätze wie Amazon und Ebay wollen gefährliche Produkte schneller aus dem Verkehr ziehen. Vertreter von vier großen Händlern unterzeichneten in Brüssel zusammen mit EU-Justizkommissarin Vera Jourovà eine entsprechende Erklärung. Darin ... mehr

Retouren-Skandal: Amazon zerstört massenhaft zurückgegebene Artikel

Der Onlinehändler Amazon vernichtet nach Informationen des ZDF und der "Wirtschaftswoche" zurückgegebene und noch neuwertige Produkte. Dazu zählten Kühlschränke, Wasch- und Spülmaschinen, Handys und Tablets. Amazon betont, dass viele Artikel weiterverkauft ... mehr

Das bringt die DSGVO für Verbraucher

Verbraucher gehören zu den Gewinnern des neuen EU-Datenschutzgesetzes. Doch was ändert sich konkret und wie kann man seine neuen Rechte wahrnehmen? t-online.de erklärt, was alles ab dem 25. Mai möglich ist. Es war die größte Datenschutzreform seit mehr als 20 Jahren ... mehr

Amazon beherrscht fast die Hälfte des deutschen Online-Handels

Der Online-Händler Amazon setzt seinen Wachstumskurs fort. In Deutschland liegt sein Anteil jetzt bei 46 Prozent.  Anleger freuen sich über die starken Quartalszahlen. Und für US-Nutzer wird ein Service bald deutlich teurer.  Der boomende Internethandel und florierende ... mehr

Verbraucherschützer warnen: Auf Internet-Bewertungen ist kein Verlass

Hotels, Mixer, Handwerker, Restaurants: Im Netz wird alles bewertet. Doch manchmal führen die angeblichen Erfahrungsberichte absichtlich in die Irre. Wie unterscheidet man falsche von echten Rezensionen? Bei Bewertungen im Netz bleiben Verbraucher besser skeptisch ... mehr

Alibaba Group: Chinesischer Online-Riese macht Amazon Konkurrenz

Alibaba ist so etwas wie das chinesische Amazon. Jetzt drängt der Online-Riese nach Europa und umwirbt deutsche Marken. Die Präsenz der Chinesen macht sich im Einzelhandel bereits bemerkbar.  Der chinesische Online-Riese Alibaba bringt sich in Stellung: Mit einer ... mehr

Verbraucher: Beschwerden über unzulässige Zahlungsentgelte

Frankfurt/Main (dpa) - Unzulässige Entgelte bei der Zahlung mit Kreditkarte oder Probleme mit Zahlungen von Konten im Ausland: Bei der Wettbewerbszentrale häufen sich die Beschwerden von Verbrauchern. Seit Mai 2017 beklagten sich Verbraucher ... mehr

Affiliate-Links: Betrügerische Add-ons lassen die Falschen mitverdienen

Für sogenannte Affiliate-Links, also werbliche Links zu Online-Shops, erhalten Webseitenbetreiber Provisionen. Jetzt zeigt eine Recherche des Computermagazins "c't", wie Betrüger das System mit Hilfe von Browser-Software monatelang ausbeuten konnten.  Viele Medienseiten ... mehr

Plant die Modekette C&A den Verkauf nach China?

Rückläufige Umsätze, die wachsende Konkurrenz durch Billigmodeketten und den Online-Handel setzen der Modekette C&A zu. Nun scheint das Traditionsunternehmen den Verkauf an Investoren aus China auszuloten. Seit 2007 unterhält das Modeunternehmen C&A Filialen in China ... mehr

Bald nicht nur Online: Amazon plant Geschäfte in Deutschland

Stationäre Geschäfte betreibt der US-Versandhändler Amazon bislang nur in den USA, doch das muss nach Angaben des Deutschland-Chefs Ralf Kleber nicht so bleiben. Der US-Onlinehändler Amazon plant Ladengeschäfte für den deutschen Markt. "Das ist keine Frage ... mehr

Zu wenig Markensicherung: Birkenstock beendet Zusammenarbeit mit Amazon

Der Schuhhersteller Birkenstock hat den Vertrieb über den Online-Händler Amazon eingestellt. Der sei nicht energisch genug gegen Produktfälschungen und den Missbrauch den Birkenstock-Logos vorgegangen. "Mit allem Nachdruck versuchen wir seit langem auf internationaler ... mehr

Black Friday 2016: Bei Amazon, Media Markt & Co. heißt es aufpassen

Der Trend kommt aus den USA: Am sogenannten "Black Friday" nach Thanksgiving locken dort fast alle Geschäfte mit Rabatten. Auch viele deutsche  Online-Shops haben die Marketingaktion am vierten Freitag im November übernommen. Wir sagen, wie Sie echte ... mehr

Amazon erhöht Preis für Amazon Prime deutlich

Kunden von Amazon Prime müssen sich auf höhere Kosten einstellen. Neukunden des Abo-Dienstes zahlen ab Februar 69 Euro statt bisher 49 Euro im Jahr, Studenten mit 34 Euro knapp die Hälfte, wie das Unternehmen am Dienstag mitteilte. Bestandskunden ... mehr
 
1


shopping-portal