Sie sind hier: Home > Themen >

Onlinehandel

Thema

Onlinehandel

PayPal und Co: Warum Sie bei Bezahldiensten genau hinschauen sollten

PayPal und Co: Warum Sie bei Bezahldiensten genau hinschauen sollten

Immer mehr Menschen kaufen Waren online. Zahlungsdienste versprechen dabei, dass Nutzer dank des Käuferschutzes sicher sind. Doch nicht immer erhalten User ihr Geld zurück. Darauf müssen Sie achten. Onlineshopping boomt: Soll der Umsatz in den klassischen ... mehr
Urteil: Versandhändler muss Elektrogeräte zurücknehmen

Urteil: Versandhändler muss Elektrogeräte zurücknehmen

Der Toaster lässt sich nicht einschalten, der Motor des Elektrorasierers springt nicht an und die Kabel des Föns sind vor dem ersten Gebrauch umgeknickt: kaputte Elektrogeräte müssen Versandhändler zurücknehmen. Das tun sie jedoch nicht immer. Das Landgericht Duisburg ... mehr
Amazon

Amazon "Dash"-Bestellknöpfe werden ab Ende August 2019 nutzlos

Wer einen Amazon "Dash"-Bestellknopf besitzt, hat bald nur noch ein nutzloses Stück Plastik. Denn Amazon stellt den Betrieb der Buttons ein. Wer noch mit einem Klick bestellen will, hat aber andere Möglichkeiten. Amazons "Dash"-Bestellknöpfe zum schnellen Nachordern ... mehr
Telekom: Konzern will offenbar Standorte schließen und Filialnetz ausdünnen

Telekom: Konzern will offenbar Standorte schließen und Filialnetz ausdünnen

Umbruch bei der Telekom: Der Konzern will laut Medienberichten die Zahl der Verkaufsstandorte deutlich verringern. Grund ist der wachsende Onlinehandel. Offenbar soll ein Viertel der Belegschaft gehen. Die Deutsche Telekom will laut einem "Handelsblatt"-Bericht ... mehr
Perversion im Retouren-Geschäft von Amazon & Co.: Grüne wollen Verbot

Perversion im Retouren-Geschäft von Amazon & Co.: Grüne wollen Verbot

Die Grünen wollen Online-Versandhändlern wie Amazon verbieten, neuwertige Waren nach deren Rücksendung zu vernichten. Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt nannte das "eine Perversion der Wegwerfgesellschaft". Online-Versandhändlern wie Amazon ... mehr

Studie über Onlinehandel: Deutsche kaufen Lebensmittel lieber im Laden

Vor zwei Jahren fürchteten Lebensmittel-Händler einen ähnlichen Trend zum Onlinekauf wie bei Büchern und Elektronik. Es zeigt sich aber: In Deutschland wird lieber im Laden eingekauft. Schon die Hälfte aller Computer wird in Deutschland online gekauft ... mehr

Neuware auf den Müll? Das passiert mit Retouren im Online-Handel

Der Online-Handel boomt – und mit ihm die Retouren. Alljährlich schicken die Kunden eine dreistellige Millionenzahl von Paketen an Amazon und Co. zurück. Was passiert damit? Einkaufen macht Spaß – doch häufig folgt die Reue: Die deutschen Online-Shopper schicken ... mehr

Rossmann will Hunderte neue Filialen eröffnen

Der Drogerieriese Rossmann setzt auf neue Geschäfte: 2019 sollen Hunderte Filialen eröffnet werden – doch einige werden auch schließen. Das geht aus der Bilanz des Unternehmens für 2018 vor. Rossmann will im laufenden Jahr Millionensummen in neue Geschäfte stecken ... mehr

Instagram führt Kauf-Button ein: Shoppen direkt in der App möglich

Auf Instagram kann man in den USA von nun an direkt Produkte in der App kaufen. Dafür gibt es den neuen "checkout"-Button. Wann das Update nach Deutschland kommt, ist noch unklar.  Direkt die Schuhe der Stars kaufen: Die Internetplattform  Instagram steigt ... mehr

Amazon: Bestellknöpfe "Dash Buttons" abgeschafft

Amazon stellt den Verkauf seiner Bestellknöpfe zum schnellen Nachordern von Produkten weltweit ein. Statt der Hardware-Knöpfe will sich der Online-Händler künftig auf ähnliche digitale Dienste konzentrieren. Dazu gehören virtuelle Dash-Buttons ... mehr

Chinesischer Großaktionär will Modekette Tom Tailor übernehmen

Rettung für Tom Tailor: Ein Großaktionär aus Fernost will das Unternehmen übernehmen. Was das für die angeschlagene Modekette bedeutet. Die chinesische Fosun will sich Tom Tailor einverleiben und wird damit zum Retter für die in Schieflage geratene Modekette. In einem ... mehr

Nutzen oder verschenken: Empfänger unverlangter Pakete hat keinerlei Pflichten

Berlin (dpa/tmn) - Wer unverlangt Pakete von Händlern erhält, muss die Waren darin nicht aufbewahren. Darauf weist die Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen hin. Es gebe nicht einmal die Pflicht, den Absender zu kontaktieren, falls sich ein Herkunftsnachweis ... mehr

Nach Fusion mit Karstadt: Galeria Kaufhof baut bis zu 5.000 Jobs ab

Nach dem Zusammenschluss mit Karstadt steht dem Warenhaus Galeria Kaufhof ein umfassendes Sanierungsprogramm bevor: Berichten zufolge sind Tausende  Jobs in Gefahr. Die Mitarbeiter des angeschlagenen Warenhauskonzerns Galeria Kaufhof müssen sich einem Bericht zufolge ... mehr

Modekonzern Gerry Weber meldet Insolvenz an – Sanierung geplant

Gerry Weber   kämpft seit Längerem mit Umsatzrückgängen und roten Zahlen. Schlechte Nachrichten hatten sich gehäuft. Vorläufiger Höhepunkt: ein Insolvenzantrag. Der seit Langem kriselnde Modehersteller Gerry Weber hat einen Antrag auf Insolvenz ... mehr

Amazon: Top-Suchanfragen – Welche Produkte sind besonders gefragt?

Millionen Nutzer shoppen und stöbern regelmäßig auf Amazon. Doch welche Produkte und Marken sind besonders gefragt? Ein Ranking zeigt, was die Welt online einkauft.  Amazon ist eine der größten Shopping-Plattformen der Welt. Wie wichtig dieser Handelsplatz selbst ... mehr

"Wir brauchen Robotik, um die steigende Nachfrage zu erfüllen"

Er ist der Herr der hellbraunen Pakete in Deutschland. Ralf Kleber ist seit 19 Jahren bei Amazon, seit 2015 als Country Manager für Deutschland. t-online.de beantwortete er Fragen über die Zukunft des Einzelhandels, Pop-up-Stores und den Einsatz von Robotern ... mehr

Zahlungsmoral lässt nach - Inkasso-Firmen: Online-Käufer zahlen oft schlecht

Berlin (dpa) - Mit dem Kaufen soll es schnell gehen, beim Bezahlen haben es die Kunden dann nicht mehr so eilig. Dieses Bild zeichnen die Inkasso-Unternehmen von einem wachsenden Teil der Verbraucher. "Bei Privatkunden haben wir ein laxeres Verhalten hinsichtlich ... mehr

Datenpanne: Amazon veröffentlicht Kundendaten auf der Website

Amazon hat versehentlich die E-Mail-Adressen und Namen von Kunden auf seiner Website veröffentlicht. Das bestätigte der Online-Riese. Der Grund sei demnach eine technische Panne gewesen. Durch eine technische Panne sind die Namen und E-Mail-Adressen mehrerer Kunden ... mehr

Amazon geht mit Geschäften in Europa an den Start

Der Internet-Riese Amazon weitet in den kommenden Tagen mit temporären Läden in europäischen Metropolen seinen Angriff gegen den klassischen Einzelhandel aus. Am Mittwoch öffnete der Konzern in Madrid einen Pop-up-Store mit Angeboten von Elektronik über Computer-Spiele ... mehr

Tipps: Nachhaltig im Internet shoppen

Onlineshopping ist schnell, bequem und beliebt. Deshalb kaufen viele Menschen Produkte und Dienstleistungen im Internet. Die Folgen: verstopfte Straßen, CO2-Ausstöße und viel Verpackungsmüll. Nachhaltig ist das nicht. Der Internethandel wächst in Deutschland seit Jahren ... mehr

Einzelhandel vs. Onlinehandel: Kunden verliert man nicht nur zu Weihnachten

Der Onlinehandel boomt und der stationäre Handel jammert. Doch anstatt sich endlich auf die neuen Zeiten einzustellen,  bleibt der Einzelhandel passiv und hofft auf Chaos im Paketgeschäft. Pünktlich zur Weihnachtszeit hagelt es wieder einmal Warnungen und Mahnungen ... mehr

So erkennen Sie, ob Billiggeräte sicher sind

In einem Test hat ein Großteil der Billigprodukte aus dem Internet erhebliche Mängel aufgezeigt. Gefährlicher Ramsch lässt sich an einigen Hinweisen erkennen.  Die Kaffeemaschine gibt einen Stromschlag, der Rasentrimmer schädigt das Gehör: In einer Stichprobe ... mehr

Deutsche kaufen immer öfter online: Online-Handel mit Weihnachtsgeschenken wächst rasant

Der Onlinehandel boomt: Während das Geschäft mit Weihnachtsgeschenken im Netz weiter wächst, drohen dem stationären Handel erneut Einbußen – trotz guter Konjunktur. Die Verbraucher in Deutschland kaufen laut einer aktuellen Umfrage ihre Weihnachtsgeschenke immer ... mehr

Rekord: IKEA macht in Deutschland mehr als 5 Milliarden Euro Umsatz

Dass preiswerte Möbel zum Zusammenschrauben so beliebt sind, sorgt beim schwedischen Möbelgiganten für einen Umsatzsprung. Ein Vertriebsweg wächst besonders schnell. Der Möbelhändler Ikea hat auf seinem größten europäischen Einzelmarkt Deutschland erstmals ... mehr

Chinesische Hersteller: Darauf müssen Kunden beim Technik-Kauf im Netz achten

München (dpa/tmn) - Chinesische Online-Shops für Technikbedarf bieten unschlagbare Preise. Doch Käufer müssen einige Punkte beachten, sonst droht am Ende die große Enttäuschung, warnt das Fachmagazin "Chip" (Ausgabe 11/18). So sollten sie sich beispielsweise niemals ... mehr

Schutzschirm beantragt: Kaufhauskette K&L in Finanznot

Immer mehr Online-Shopping: Die großen Versandhändler erschweren dem stationären Handel das Überleben. Jetzt ist eine Kaufhauskette in finanziellen Nöten. Der Modehandelskette K&L droht die Pleite. Das Management hat beim Amtsgericht Weilheim ein Schutzschirmverfahren ... mehr

Fusion von Kaufhof und Karstadt: Die Erzrivalen schließen sich zusammen

Die Warenhausketten Kaufhof und Karstadt schließen sich angesichts des zunehmenden Wettbewerbs durch den Online-Handel zusammen – so der Plan. Zunächst müssen noch die Kartellwächter zustimmen. Deutschlands beide letzten großen Warenhausketten Karstadt und Kaufhof ... mehr

Amazon-Konkurrent aus China: Alibaba-Gründer Ma kündigt Rücktritt für 2019 an

Genau 20 Jahre nach der Gründung des chinesischen Internetkonzerns Alibaba zieht sich sein schillernder Anführer und langjähriger Chef Jack Ma von der Unternehmensspitze zurück. Ma werde im September 2019 den Posten des Vorsitzes des Verwaltungsrats niederlegen ... mehr

Ikea will Onlinegeschäft in Deutschland massiv ausbauen

Riesige Warenhäuser sind für den Möbelgiganten nicht genug. Jetzt wollen die Schweden Billy und Co. verstärkt über das Internet vertreiben und ihren Webshop optimieren. Die schwedische Möbelhauskette Ikea will ihren Marktanteil im Onlinehandel massiv ausbauen ... mehr

Bundesnetzagentur zieht Hunderttausende Elektrogeräte aus dem Verkehr

Rauchmelder mit Videoüberwachung, brennende Ladegeräte, störende Radiowecker – jedes Jahr nimmt die Bundesnetzagentur Ramsch-Produkte und verbotene Artikel vom Markt. Ein Kampf gegen Windmühlen. Die Sorge um ihr Kind treibt manche Eltern zu extremen ... mehr

Otto Group: Vom Katalogversender zum Online-Riesen

Zu Beginn des kommerziellen Internets wagte der Versandhändler Otto den Sprung ins digitale Geschäft. Heute ist der Ex-Katalogriese ein Player mit vielen Standbeinen. Der Katalog wird dieses Jahr eingestellt, der Internethandel boomt. Für Millionen Deutsche brachte ... mehr

Chaos bei Rückgabe von Elektroschrott

Ab dem 15. August gibt es neue Regeln beim Recycling von Elektroschrott. Verbraucherschützer kritisieren die verwirrenden und teilweise kundenunfreundlichen Regelungen zur Rückgabe ausgedienter Elektrogeräte – besonders beim Onlinehandel. Onlinehändler informieren ... mehr

Verbraucherschützer kritisieren häufige Preisänderungen im Online-Handel

Tägliche Preisänderungen bei mehr als einem Drittel der Produkte: Einer neuen Studie zufolge schwanken die Preise in Online-Shops erheblich – teilweise um mehr als die Hälfte. Ob Bekleidung oder Elektroartikel: Die Preise von Produkten ändern sich im Online-Handel ... mehr

Amazon überrascht mit Milliardengewinn

Der Onlinehändler Amazon befindet sich im Höhenflug. Da kann selbst ein etwas verlangsamtes Wachstum die Freude über den Gewinn nicht schmälern. Der weltgrößte Onlinehändler Amazon profitiert weiter von einem boomenden Internethandel und florierenden ... mehr

Landeskriminalamt: So erkennen Sie Fake-Shops im Netz

Sogenannte Fake-Shops im Internet locken ihre Opfer mit äußerst günstigen Preisen, kassieren per Vorkasse und liefern nie. Doch Kunden können solchen Fallen rechtzeitig erkennen, erklärt das LKA Rheinland-Pfalz. Wer online einkauft, sollte sich bei unbekannten ... mehr

Diese Probleme bringt der wachsende Onlinehandel mit sich

Die Paketflut rollt durch Deutschland: Seit der Jahrtausendwende hat sich das Sendungsvolumen nahezu verdoppelt. Kosten soll die Zustellung aus Sicht der Verbraucher möglichst nichts. Der boomende Onlinehandel treibt die Paketzahlen bei den Kurier-, Express ... mehr

Technik: UVP-Angaben bei Onlinehändlern zweifelhaft

Düsseldorf (dpa/tmn) - Die Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers (UVP) nutzen viele Onlinehändler, um Kunden satte Rabatte zu präsentieren. Der vermeintliche eigentliche Preis durchgestrichen, daneben in Rot der Verkaufspreis ... mehr

Schlachtfeld Internet: Wenn Hersteller Online-Händlern werden

Für Adidas, Lego und Co. wird der eigene Online-Shop als Verkaufskanal immer wichtiger. Doch längst nicht alle Markenhersteller trauen sich, im Internet wirklich aggressiv um Kunden zu werben – zum Leidwesen der Verbraucher. Ob Adidas, Lego oder Haribo: Immer ... mehr

Verbraucher: Wenn Hersteller zu Online-Händlern werden

Düsseldorf (dpa) - Ob Adidas, Lego oder Haribo: Immer öfter verkaufen Markenhersteller ihre Produkte auch in eigenen Online-Shops. Doch besonders günstig sind die Produkte dort meistens nicht. Denn für viele Händler ist das Online-Geschäft ein gefährlicher Balance ... mehr

Online-Marktplatz Dawanda schließt Ende August

Vor etwa zwölf Jahren wurde das Onlineportal Dawanda gegründet. Nun hat das Unternehmen verkündet, dass der Handel nur noch bis Ende August fortgeführt wird. Dawanda stellt sein Handelsportal für selbst gefertigte Produkte und Design zum 30. August ein. Das teilte ... mehr

Online-Shopping zur WM: So erkennen Sie Betrüger

Der Online-Handel boomt – gerade auch zur Fußballweltmeisterschaft. Viele Fans möchten vor dem ersten Spiel noch Trikots, Schals oder Fahnen bestellen und sich nach Hause liefern lassen. Eset, ein Unternehmen für Sicherheitssoftware, warnt die Käufer dabei ... mehr

Online-Lebensmittelhandel ist in Deutschland eher unbeliebt

Gut ein Jahr ist es her, dass Amazon seinen Lebensmittellieferdienst in Deutschland startete. Doch der befürchtete Umbruch im Handel ist erst einmal ausgeblieben. Und das hat seine Gründe.   Die Sorgen waren groß, als Amazon im Mai 2017 seinen Lebensmittel-Lieferdienst ... mehr

Gebührenstreit: Donald Trump erhebt Vorwürfe gegen Amazon

Der Online-Händler Amazon zahle der US-Post zu wenig Geld, twitterte Trump. Das Unternehmen erhalte so einen Vorteil und treibe Konkurrenten in die Insolvenz. US-Präsident Donald Trump hat erneut das Online-Händler Amazon attackiert. Dem Unternehmen warf Trump ... mehr

Foodwatch mahnt Online-Händler Amazon Fresh ab

Die Verbraucherorganisation Foodwatch hat den Online-Lebensmittelhändler Amazon Fresh kritisiert. Die Kennzeichnung der Ware sei für den Kunden unklar und verwirrend. Der Online-Lebensmittelhändler Amazon Fresh wurde von der Verbraucherorganisation Foodwatch wegen ... mehr

Neue EU-Regeln: Päckchen ins Ausland sollen billiger werden

Päckchen in andere Länder zu schicken und Waren bei Onlinehändlern im Ausland zu bestellen, könnte künftig günstiger werden. Das Europäische Parlament segnete eine neue EU-Verordnung ab, die für mehr Transparenz auf dem Paketmarkt sorgen soll – und damit auch die Preise ... mehr

Einschränkung beim Geoblocking: EU will Online-Shopping fairer machen

Viele Online-Shops verhindern durch sogenanntes Geoblocking, dass die Kunden aus verschiedenen EU-Ländern Zugang zu den gleichen Schnäppchen haben.  Die Europäische Union will diese systematische Preisdiskriminierung im Internethandel jetzt beenden ... mehr

Landet der verkaufsoffene Sonntag vor Gericht?

"Am siebten Tage sollst Du shoppen" – das jedenfalls meint der Handel und fordert mehr Sonntagsverkäufe. Kirchen und Gewerkschaften halten dagegen. Es könnte ein Fall für das Bundesverwaltungsgericht werden. Wer an einem Sonntag mit dem Auto von Berlin ... mehr

Kampfansage an Nike: Adidas will US-Marktanteil ausbauen

Platzhirsch Nike schwächelt auf dem US-Heimatmarkt. Der Konzern kämpft mit Konkurrenz durch den Wettbewerber Under Armour, aber auch durch den wieder erstarkten Rivalen Adidas. Adidas will seinen zuletzt etwas glücklosen US-Rivalen Nike weiter ärgern und in dessen ... mehr

Beate Uhse kann mit Finanzspritze von Investor weiterarbeiten

Für die insolvente Erotikkette Beate Uhse geht es dank der Millionenspritze eines Investors weiter. Einen Insolvenzplan gibt es aber noch nicht. Das insolvente Unternehmen habe vom Finanzinvestor Robus Capital ein Massedarlehen über 2,7 Millionen Euro bekommen, teilt ... mehr

Finanzamt geht gegen China-Händler bei Amazon vor

Onlinehändler aus China, die ihre Produkte über Amazon in  Deutschland verkaufen, stehen im Verdacht, die Umsatzsteuer hinterzogen zu haben. Waren und Konten der Händler wurden von den  Steuerfahndern  beschlagnahmt. Das berichtete das "Handelsblatt" am Donnerstag unter ... mehr

Einzelhandel zieht "gemischte" Zwischenbilanz für Weihnachten

Die Vorweihnachtszeit ist die wichtigste für den Einzelhandel, weil mit Geschenken hohe Umsätze erzielt werden können. Für 2017 fällt die Bilanz gemischt aus. Der deutsche Einzelhandel hat eine "gemischte" Zwischenbilanz des Weihnachtsgeschäfts gezogen. Besonders ... mehr

Starke Online-Konkurrenz: H&M kündigt Ladenschließungen an

Der Siegeszug des Online-Handels setzt auch dem Modehändler H&M zu. Das schwedische Unternehmen reagiert darauf nun mit Ladenschließungen. Der Modehändler Hennes & Mauritz (H&M) will nach überraschenden Einbußen Läden schließen und das Onlinegeschäft ausbauen ... mehr

Verdi fordert zu neuen Streiks bei Amazon auf

Verdi hat die Mitarbeiter von Amazon in Nordrhein-Westfalen zu neuen Streiks aufgerufen. Die Gewerkschaft will mit der Aktion das Weihnachtsgeschäft des Onlinehändlers erschweren. Im Streit um eine Tarifbindung bei Amazon rief Verdi die Beschäftigten an den beiden ... mehr

Polizei warnt vor Fake-Shops und Abzocke zu Weihnachtszeit

Weihnachten ist die Zeit der Geschenke – die Menschen surfen bei  Online-Shops auf der Suche nach Schnäppchen und Ideen. Das wird von Betrügern immer unverschämter ausgenutzt. Kurz vor dem Fest gibt die Polizei entsprechend Tipps, wie man sich am besten vor Abzocke ... mehr

Widerstand gegen Sonntagsöffnung: Einzelhändler kritisieren Gewerkschaften

Die Einzelhändler kritisieren den Widerstand gegen die Sonntagsöffnungen. Diese bezeichnen sie als "aus der Zeit gefallen". Der Präsident des Handelsverbandes Deutschland, Josef Sanktjohanser, kritisierte in der "Passauer Neuen Presse" vom Montag besonders ... mehr
 
1


shopping-portal