Sie sind hier: Home > Themen >

Oper

Thema

Oper

Leipziger Solistin Wallis Giunta erhält Opern-Preis

Leipziger Solistin Wallis Giunta erhält Opern-Preis

Wallis Giunta, Solistin an der Oper Leipzig, ist bei den International Opera Awards als beste Nachwuchskünstlerin ausgezeichnet worden. Die Kanadierin erhielt den vom britischen "Opera Magazine" verliehenen Preis in der Kategorie "Young Singer ... mehr
Sechs Jahre Sanierung: Bayreuths Welterbe öffnet wieder

Sechs Jahre Sanierung: Bayreuths Welterbe öffnet wieder

73.000 Einwohner – und zwei weltweit einzigartige Opernhäuser: In Bayreuth ließ Richard Wagner sein Festspielhaus errichten. Doch prachtvoller ist das Markgräfliche Opernhaus – nach jahrelanger Sanierung wird es jetzt wieder geöffnet. Dass in einer Stadt ... mehr
Wiener Staatsopernchef Meyer schätzt Bühnen-Oldtimer

Wiener Staatsopernchef Meyer schätzt Bühnen-Oldtimer

Der Wiener Staatsopernchef Dominique Meyer  will auch jahrzehntealte Operninszenierungen nicht aus dem Repertoire verbannen. Inszenierungen wie Josef Gielens "Madama Butterfly" (Giacomo Puccini) von 1957, Margarethe Wallmanns "Tosca" (Puccini ... mehr
Musik: Anna Netrebko in London als

Musik: Anna Netrebko in London als "Lady Macbeth" gefeiert

London (dpa) - Mit der Starbesetzung von Anna Netrebko und dem serbischen Bariton Zeljko Lucic ist am Royal Opera House in London eine Neuaufführung von Giuseppe Verdis Oper "Macbeth" stürmisch gefeiert worden. Die Inszenierung der Shakespeare-Tragödie von Phyllida ... mehr
Theater: Opernklassiker

Theater: Opernklassiker "Don Pasquale" in Stuttgart gefeiert

Stuttgart (dpa) – Mit einer neuen Inszenierung des italienischen Opernklassikers "Don Pasquale" hat das Regieduo Jossi Wieler und Sergio Morabito an der Staatsoper Stuttgart helle Freude ausgelöst. Die vorletzte Premiere seiner Abschiedsspielzeit als Intendant verlegt ... mehr

Staatsoper bringt neue Oper von George Benjamin heraus

Die Staatsoper Hamburg präsentiert in der kommenden Spielzeit ein neues Werk des britischen Komponisten George Benjamin. Die Oper "Lessons in Love and Violence" nach einem Text von Martin Crimp feiert am 7. April 2019 in der Inszenierung von Katie Mitchell deutsche ... mehr

Duo Wieler und Morabito zeigt gefeierten "Don Pasquale"

Mit einer neuen Inszenierung des italienischen Opernklassikers "Don Pasquale" hat das Regieduo Jossi Wieler und Sergio Morabito an der Staatsoper Stuttgart helle Freude ausgelöst. Die vorletzte Premiere seiner Abschiedsspielzeit als Intendant verlegt Wieler ... mehr

"Don Pasquale": Wielers vorletzte Premiere

Für seine Abschiedsspielzeit an der Staatsoper Stuttgart hat sich Intendant Jossi Wieler mit seinem Regiepartner Sergio Morabito noch zwei Werke vorgenommen. Der Endspurt beginnt heute mit "Don Pasquale". Die bittere Komödie des italienischen Komponisten Gaetano ... mehr

Musik: Puccinis "Tosca" eröffnet Osterfestspiele Salzburg

Salzburg (dpa) - Die Osterfestspiele Salzburg beginnen am Samstag mit einer Neuinszenierung von Giacomo Puccinis Erfolgsoper "Tosca". Die musikalische Leitung des Abends im Großen Festspielhaus liegt in den Händen von Christian Thielemann ... mehr

Stardirigent Petrenko mag keine Opern auf DVD hören

Der russische Stardirigent Kirill Petrenko misstraut Klangkonserven. "So eine Verewigung auf DVD kann ich mir gar nicht anhören. Man hört alles, was noch zu verbessern wäre", sagte er am Sonntag im Münchner Nationaltheater bei der öffentlichen Präsentation der Spielzeit ... mehr

Opernintendant Bachler nimmt Abschied leicht

Nikolaus Bachler (66) sieht seinem Abschied von der Staatsoper München in gut drei Jahren gelassen entgegen. "Mir ging es immer gut mit Aufhören", sagte der Opernintendant der Deutschen Presse-Agentur in München. "Das Leben verläuft in Wellen ... mehr

Neue "Zauberflöte" an der Berliner Staatsoper

An der Berliner Staatsoper Unter den Linden wird es Mozarts "Zauberflöte" künftig doppelt geben. Nach einem Vierteljahrhundert gibt es mit Franz Welser-Möst am Dirigentenpult und in der Regie von Yuval Sharon eine neue Inszenierung des Klassikers ... mehr

Bayreuth-Karten übers Internet: Online-Verkauf startet

Tickets nur nach jahrelanger Wartezeit? Längst haben die Bayreuther Festspiele ihren Kartenverkauf überarbeitet. Seit 2013 steht ein bestimmtes Kontingent an Tickets auch online zur Verfügung - und jeder, der schnell genug ist, kann sich Karten ... mehr

Musik: Calixto Bieito inszeniert Verdis "Requiem"

Hamburg (dpa) - Dem spanischen Regisseur Calixto Bieito eilt ein Ruf als Provokateur voraus. Skandalgeschichten ranken sich um sein von Tabubrüchen, Sex- und Gewaltorgien geprägtes Oeuvre. An der Staatsoper Hamburg inszenierte er vor zwei Jahren Giuseppe Verdis "Otello ... mehr

Bayerische Staatsoper überrascht mit Techno-Einlage

Eine fünfminütige Techno-Ballett-Einlage und ein Sänger, den während der Aufführung die Kräfte verließen, haben die jüngste Opernpremiere der Bayerischen Staatsoper zu einem nicht alltäglichen Ereignis gemacht. Trotzdem wurde die Neuinszenierung von Giuseppe Verdis ... mehr

Regisseur Calixto Bieito inszeniert Verdis "Requiem"

Der spanische Regisseur Calixto Bieito hat am Sonntagabend an der Staatsoper in Hamburg Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" inszeniert. Er ist als Provokateur bekannt, bot aber beim "Requiem" eine eher zurückhaltende Lesart an und beschränkte sich auf lose assoziierende ... mehr

Neues Führungsduo der Bayerischen Staatsoper stellt sich vor

Das neue Spitzenduo der Bayerischen Staatsoper stellt sich heute in München vor. Serge Dorny wird ab 2021 Nachfolger von Opernintendant Nikolaus Bachler, während Vladimir Jurowski den Posten des Generalmusikdirektors von Kirill Petrenko übernimmt. Die Staatsoper ... mehr

Calixto Bieito inszeniert Verdis "Requiem" in Hamburg

Der spanische Regisseur Calixto Bieito stellt am heutigen Abend an der Hamburgischen Staatsoper seine Inszenierung von Giuseppe Verdis "Messa da Requiem" vor. Bieito hatte in Hamburg von Verdi zuletzt die Oper "Otello" auf die Bühne gebracht. Obwohl das "Requiem ... mehr

Seltenes Stück: "Les Vepres siciliennes" an der Staatsoper

Mit der Grand opéra "Les Vêpres siciliennes" feiert heute (18.00 Uhr) eine eher selten gespielte Oper Giuseppe Verdis Premiere im Münchner Nationaltheater. Der Bassbariton Erwin Schrott singt in dem Drama über das französisch besetzte Sizilien ... mehr

Umjubelte "Salome"-Premiere nach Verzicht von Star-Dirigent

Mit einer gefeierte Premiere hat das "Salome"-Publikum in der Berliner Staatsoper auf den Zwist zwischen dem Skandal-umwitterten Regisseur Hans Neuenfels und Star-Dirigent Christoph von Dohnányi reagiert. Nach dem kurzfristigen Verzicht Dohnányis leitete Ersatzdirigent ... mehr

Premiere der Berliner "Salome" mit Ersatzdirigent

Nach "künstlerischen Differenzen" zwischen Dirigent und Regisseur steht in der Berliner Staatsoper heute die Premiere der Oper "Salome" an. Die musikalische Leitung liegt nun in den Händen von Thomas Guggeis. Der Assistent von Generalmusikdirektor Daniel Barenboim hatte ... mehr

Thomas Guggeis wird Kapellmeister an Staatsoper Stuttgart

Der Assistent von Daniel Barenboim, Thomas Guggeis, wird Kapellmeister an der Staatsoper Stuttgart. Der 24-Jährige wechselt nach Angaben der Oper ab der Spielzeit 2018/2019 von Berlin nach Stuttgart. Guggeis ist seit der Saison 2016/17 Assistent von Generalmusikdirektor ... mehr

Musik: Dirigent Jesús López Cobos in Berlin gestorben

Madrid/Berlin (dpa) - Er war in der Oper und den Sinfonien gleichsam zuhause und ein Dirigent von Welt: Der Spanier Jesús López Cobos, der fast ein Jahrzehnt Generalmusikdirektor der Deutsche Oper Berlin war, ist tot. López Cobos starb am Freitag im Alter von 78 Jahren ... mehr

Von Dohnányi kündigt kurz vor Premiere

Kurz vor der Premiere ist der Dirigent Christoph von Dohnányi von der musikalischen Leitung der Oper "Salome" an der Berliner Staatsoper zurückgetreten. Als Grund gab das Opernhaus am Freitag "künstlerische Differenzen" zwischen von Dohnányi und Regisseur Hans Neuenfels ... mehr

"Tristan und Isolde" erste große Premiere an Staatsoper

Premiere gelungen: Mit "Tristan und Isolde" hat die Berliner Staatsoper Unter den Linden die erste große Premiere nach ihrer Wiedereröffnung gefeiert. Über fünfeinhalb Stunden spielte das Ensemble unter Leitung von Generalmusikdirektor Daniel Barenboim Richard Wagners ... mehr

Markgräfliches Opernhaus öffnet bald wieder

Nach jahrelanger aufwendiger Sanierung öffnet im Frühjahr das Markgräfliche Opernhaus in Bayreuth wieder. Am Samstag (10. Februar) beginnt der Vorverkauf für die erste Opernaufführung, die dann im Haus zu sehen sein wird. Die Theaterakademie August Everding ... mehr

Beethovens "Fidelio" an der Staatsoper Hamburg

Premiere von Beethovens "Fidelio" an Staatsoper Hamburg: Intendant Georges Delnon erzählt die Geschichte am Sonntagabend aus einem rein privaten Blickwinkel. Er zeichnet die Figuren lebendig und nutzt den von Kaspar Zwimpfer entworfenen ... mehr

Deutsche Oper: Reinigungspersonal löste Überschwemmung aus

Die Ursache für die Überschwemmung in der Deutschen Oper Berlin an Heiligabend ist geklärt: Personal der Reinigungsfirma habe ohne Absicht die Sprinkleranlage auf der Bühne in Gang gesetzt, teilte das Opernhaus am Freitag mit. Die Reparaturarbeiten bei laufendem ... mehr

"Carmen"-Premiere an der Deutschen Oper feiert die Sänger

Mit großem Applaus ist am Samstagabend die Premiere der Oper "Carmen" von Georges Bizet an der Deutschen Oper Berlin gefeiert worden. Der begeisterte Beifall und die vielen Bravorufe galten aber vor allem den vier Solo-Sängern und dem Chor der Deutschen ... mehr

Musik: Berlins Deutsche Oper öffnet Donnerstag wieder

Berlin (dpa) - Die Deutsche Oper in Berlin kann nach einem schweren Wasserschaden am Donnerstag wieder öffnen. Damit können die geplanten Aufführungen am Donnerstag und Freitag sowie zum Jahreswechsel stattfinden - wenngleich halbszenisch, also mit technischen ... mehr

Trotz Wasserschaden: Deutsche Oper vor Öffnung

Nach dem schweren Wasserschaden an Heiligabend wird die Deutsche Oper in Berlin am Donnerstag wieder öffnen. Damit können alle geplanten Aufführungen bis zum Jahreswechsel stattfinden - wenngleich halbszenisch, also mit technischen ... mehr

Berlins Deutsche Oper öffnet Donnerstag wieder

Berlin (dpa) - Die Deutsche Oper in Berlin kann nach einem schweren Wasserschaden am Donnerstag wieder öffnen. Damit können die geplanten Aufführungen am Donnerstag und Freitag sowie zum Jahreswechsel stattfinden - mit technischen Einschränkungen wie etwa improvisiertem ... mehr

Wasserschaden in Berliner Oper: Fachleute ermitteln Ausmaß

Berlin (dpa) - Nach dem Wasserschaden in der Deutschen Oper Berlin haben Fachleute begonnen, das Ausmaß des Schadens abzuschätzen. Noch sei unklar, ob weitere Vorstellungen ausfallen. Zuletzt war die Oper «Die Zauberflöte» für Mittwoch abgesagt worden. Der Vorverkauf ... mehr

Musik - Wasserschaden: Deutsche Oper in Berlin geschlossen

Berlin (dpa) - Nach einem Wasserschaden in der Deutschen Oper in Berlin durch eine kaputte Sprinkleranlage ist unklar, wann das Haus wieder geöffnet werden kann. An diesem Mittwoch werde neu entschieden, wie es weitergehe, sagte am Dienstagabend, dem zweiten ... mehr

Wasserschaden: Deutsche Oper in Berlin weiter geschlossen

Berlin (dpa) - Nach einem Wasserschaden in der Deutschen Oper in Berlin durch eine kaputte Sprinkleranlage ist unklar, wann das Haus wieder geöffnet werden kann. Morgen werde neu entschieden, wie es weitergehe, sagte eine Sprecherin. Der Vorverkauf für Silvester bleibe ... mehr

Wasserschaden an der Deutschen Oper - Vorstellungen abgesagt

Berlin (dpa) - Nach einem Wasserschaden an der Deutschen Oper in Berlin sind mehrere Vorstellungen abgesagt worden. Die Bühne war gestern von einer defekten Sprinkleranlage unter Wasser gesetzt worden. Auch heute Nachmittag ... mehr

Musik: Bayerische Staatsoper rockt Puccinis "Trittico"

München (dpa) - Ohrenbetäubender Jubel, Pfiffe, Gejohle - solch ein enthemmtes Publikum trifft man sonst nur auf Rockkonzerten. Diesmal galten die Ovationen einer Neuinszenierung der Bayerischen Staatsoper. Auf dem Programm am Sonntagabend im Münchner Nationaltheater ... mehr

Applaus wie beim Rockkonzert für Puccinis "Trittico"

Jubel wie nach einem Rockkonzert hat das Münchner Nationaltheater nach der Premiere von Giacomo Puccinis Spätwerk "Il Trittico" (Das Triptychon) am Sonntagabend erfüllt. Die letzte Neuinszenierung dieses Jahres stand unter musikalischer Leitung von Kirill Petrenko ... mehr

Petrenko dirigiert Puccinis "Trittico"

An der Bayerischen Staatsoper hebt sich an diesem Sonntag (18.00 Uhr) der Vorhang zur letzten Opern-Neuinszenierung des laufenden Jahres. Unter musikalischer Leitung von Kirill Petrenko erklingt Giacomo Puccinis Spätwerk "Il Trittico" (Das Triptychon), eine Abfolge ... mehr

Düsseldorfer Oper trauert um Tenor Bruce Rankin

Der britische Tenor Bruce Rankin, langjähriges Ensemblemitglied der Deutschen Oper am Rhein, ist tot. Rankin sei bereits am vergangenen Montag im Alter von 65 Jahren gestorben, teilte die Oper in Düsseldorf am Donnerstag mit. Der Sänger hätte in der kommenden Spielzeit ... mehr

Festspielhaus hinter Planen: in Bayreuth wird saniert

Am Bayreuther Festspielhaus schreiten die Sanierungsarbeiten voran. Derzeit liege man im Zeitplan, versicherten Architekt Detlef Stephan und Holger von Berg, der geschäftsführende Direktor der Bayreuther Festspiele GmbH, am Mittwoch. Weite Teile der Fassade ... mehr

Sanierungsarbeiten am Bayreuther Festspielhaus gehen weiter

Kaum war der letzte Takt bei den Bayreuther Festspielen in diesem Sommer verklungen, rückten wieder die Bauarbeiter an. Denn der nächste Abschnitt der umfangreichen Sanierung des berühmten Festspielhauses muss bis zum Beginn der nächsten Probenzeit abgeschlossen werden ... mehr

Musik - Staatsoper: Freyers "Hänsel und Gretel" gelingt Neustart

Berlin (dpa) - Märchenhafter Neustart an der Berliner Staatsoper: Mit Engelbert Humperdincks "Hänsel und Gretel" hat das rundum sanierte Haus am Freitagabend seine erste Opernproduktion nach sieben Jahren präsentiert. Zum Auftakt der regulären Spielzeit inszenierte ... mehr

Theater - Brutale Tragödie: "Medea" in Stuttgart gefeiert

Stuttgart (dpa) - In einer eigens auf Deutsch für die Staatsoper Stuttgart produzierten Fassung hat der Regie-Altmeister Peter Konwitschny die Tragödie "Medea" auf die Bühne gebracht. Antik waren in der fast durchweg mit heller Freude aufgenommenen Opernpremiere ... mehr

Musik: "Anatevka" in Berlin gefeiert

Berlin (dpa) - Ein Musical und eine Torte als Geschenk: Zu ihrem 70. Geburtstag hat die Komische Oper Berlin mit dem Broadway-Stück "Anatevka" einen rauschenden Erfolg gefeiert. Der Intendant Barrie Kosky ließ den als "Fiddler on the Roof" bekannten Welterfolg ... mehr

Musik: Barrie Kosky krempelt die Komische Oper um

Berlin (dpa) - Lange sei die Komische Oper das Aschenputtel gewesen. "Die Hierarchie war klar: Staatsoper, Deutsche Oper und dann wir." Barrie Kosky wird ernst: "It's not the same rules anymore, boys!" Nun werde nach neuen Regeln gespielt, das ruft der Intendant ... mehr

Musik: Russischer Opernstar Dmitri Hvorostovsky gestorben

London (dpa) - Der russische Opernstar Dmitri Hvorostovsky ist tot. Er erlag im Alter von 55 Jahren einer Krebserkrankung, wie seine Familie auf Facebook mitteilte. Hvorostovsky sei am Mittwochmorgen in London friedlich im Kreise seiner Familie verstorben ... mehr

Theater: Künstler fordern Freiheit für Serebrennikow

Stuttgart (dpa) - Mitarbeiter der Oper Stuttgart und russische Künstler haben Freiheit für den in Moskau im Hausarrest sitzenden Regisseur Kirill Serebrennikow gefordert. An der Fassade des Opernhauses brachten Künstler ein Banner mit der Aufschrift "Free Kirill ... mehr

Berliner Staatsoper mit Festakt wiedereröffnet

Berlin (dpa) - Nach sieben Jahren ist die Berliner Staatsoper Unter den Linden wiedereröffnet worden. Zahlreiche Prominente kamen in das komplett sanierte Opernhaus, darunter Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier und Kanzlerin Angela Merkel. Sie erlebten die Premiere ... mehr

Bayreuther Festspiele gehen mit der «Walküre» weiter

Bayreuth (dpa) - Bei den Bayreuther Festspielen ist heute der zweite Teil von Richard Wagners «Ring der Nibelungen»-Zyklus zu sehen. Die Inszenierung von Regisseur Frank Castorf läuft inzwischen im fünften Jahr. Als Siegmund wird Christopher Ventris auf der Bühne stehen ... mehr

Zweite Runde für «Parsifal» bei Bayreuther Festspielen

Bayreuth (dpa) - Richard Wagners Oper «Parsifal» in der Inszenierung von Uwe Eric Laufenberg hat bei den Bayreuther Festspielen großen Applaus bekommen. Nach der Premiere im vergangenen Jahr stand das Stück am Abend erneut auf dem Spielplan. Den größten Jubel ... mehr

Angela Merkels glänzender Auftritt in Gold bei Bayreuther Festspielen

Großes Schaulaufen in Bayreuth. Im Beisein vieler Prominenter haben in der bayerischen Stadt die Richard-Wagner-Festspiele begonnen. Zu den Gästen gehörte erneut auch Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und ihr Ehemann Joachim Sauer. Die Kanzlerin erfreute sich – trotz ... mehr

Applaus in Bayreuth für Schwedens Königspaar

Bayreuth (dpa) - Mit königlichem Glanz und einer umjubelten «Meistersinger»-Premiere sind die 106. Bayreuther Festspiele eröffnet worden. Auf dem roten Teppich gab es Applaus für Königin Silvia von Schweden und Bundeskanzlerin Angela Merkel. Im Festspielhaus klatschte ... mehr

Schwedens Königspaar zur Festspielpremiere in Bayreuth erwartet

Bayreuth (dpa) - König Carl Gustaf und Königin Silvia von Schweden werden heute bei den Bayreuther Festspielen erwartet. Aufgeführt wird Richard Wagners Oper «Die Meistersinger von Nürnberg». Das Königspaar kommt zum ersten Mal auf den Grünen Hügel. Kanzlerin Angela ... mehr

Riesenjubel für Wagners «Holländer» in Oberammergau

Oberammergau (dpa) - Unter großem Jubel hat eine Neuinszenierung von Richard Wagners «Fliegendem Holländer» am Abend am Oberammergauer Passionstheater Premiere gefeiert. Die Neuinszenierung stammt von Passionsspielleiter Christian Stückl und bildete ... mehr
 
1 2 4


shopping-portal