Sie sind hier: Home > Themen >

Organspenden

"Widerspruchslösung" scheitert: Bundestag beschließt moderate Organspende-Reform

Berlin (dpa) - Lebensrettende Organspenden bleiben in Deutschland nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Allerdings soll eine stärkere Aufklärung mehr Bürger dazu bewegen, konkret über eine Spende nach dem eigenen Tod zu entscheiden. Darauf zielen Neuregelungen ... mehr
Ausweis und Verfügung: So funktioniert die Organspende aktuell

Ausweis und Verfügung: So funktioniert die Organspende aktuell

Köln (dpa/tmn) - Organspenden sind überlebenswichtig. Und doch gibt es in Deutschland zu wenige von ihnen. Der Bundestag hat deshalb eine - moderate - Reform der Regeln für die Spende beschlossen. Bis sie in Kraft tritt, werden allerdings noch Jahre vergehen. Die alten ... mehr
Organspende: Wenn das Warten auf ein Herz zur Qual wird

Organspende: Wenn das Warten auf ein Herz zur Qual wird

932 Menschen haben 2019 ein Organ gespendet. Rund 9.500 Menschen warten auf eins. So wie Siegfried Richtsteig. Für ihn wird das Warten auf ein Spenderherz seit über 130 Tagen zur Qual. Geduldig sein, warten – mehr bleibt Siegfried Richtsteig nicht ... mehr
Organspende-

Organspende-"Widerspruchslösung" – Jens Spahn: "Ein Eingriff in die Freiheit"

Gesundheitsminister Jens Spahn will mit der "Widerspruchslösung" alle Deutschen zu Organspendern machen – bis sie widersprechen. Im Interview mit t-online.de erklärt Spahn, warum er das für richtig hält. Im vergangenen Jahr gab es in Deutschland 932 Menschen ... mehr
Organspende: Wenn das Warten auf ein Herz zur Qual wird

Organspende: Wenn das Warten auf ein Herz zur Qual wird

Suche nach dem passenden Spenderherz: Siegfried Richtsteig schildert eindrucksvoll, wie das Warten auf eine Organspende für ihn immer mehr zur Qual wird. (Quelle: t-online.de) mehr

Vor Bundestags-Votum: Bürger sehen Organspenden generell positiv

Berlin (dpa) - Vor dem wegweisenden Bundestags-Votum zur Zukunft von Organspenden in Deutschland ist die grundsätzliche Zustimmung laut einer neuen Umfrage weiterhin hoch. 84 Prozent der Bundesbürger stehen Organspenden generell eher positiv gegenüber, wie die Umfrage ... mehr

Aufnahme im Lehrplan?: Spahn möchte Organspende zum Unterrichtsthema machen

Berlin (dpa) - Im Zuge der Werbekampagne für mehr Organspenden möchte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) das Thema auch in die Schulen bringen. Ein unter Federführung der Deutschen Stiftung Organtransplantation erstandener Initiativplan sieht vor, das Thema ... mehr

BGH-Urteil: Risikoaufklärung bei Lebend-Organspenden muss umfassend sein

Karlsruhe (dpa) - Vor einer Lebend-Organspende müssen Ärzte nach einem Urteil des Bundesgerichtshofs (BGH) umfassend über alle Risiken aufklären. Bei mangelhafter Aufklärung haben Patienten, die gesundheitliche Schäden davontragen, Anspruch auf Schmerzensgeld ... mehr

Gesetzentwurf auf dem Weg - Organspenden: Kliniken sollen bessere Bedingungen bekommen

Berlin (dpa) - Um zu mehr Organspenden in Deutschland zu kommen, sollen Krankenhäuser sich künftig besser darum kümmern können - mit mehr Zeit und mehr Geld. Das Bundeskabinett beschloss einen Gesetzentwurf von Gesundheitsminister Jens Spahn (CDU), der unter anderem ... mehr

Wieder mehr Organspenden: MV an der Spitze

Die Zahl der Organspenden hat in Mecklenburg-Vorpommern nach einem Rückgang wieder zugenommen. Im ersten Halbjahr 2018 registrierte die Deutsche Stiftung Organtransplantation (DSO) für das Land 67 gespendete Organe von 20 Spendern. Im ersten Halbjahr 2017 waren ... mehr

Norden bei Organspenden weit hinten

Beim Thema Organspende gehört Schleswig-Holstein im Ländervergleich weiterhin zu den Schlusslichtern in Deutschland. Zwar nahm die Zahl der gespendeten Organe im ersten Halbjahr gegenüber dem gleichen Vorjahreszeitraum von 39 auf 45 zu. Doch nur drei Länder (Bremen ... mehr

Mehr zum Thema Organspenden im Web suchen

Sozialministerin: Organspenden künftig besser bezahlen

Für Organspenden sollten Krankenhäuser nach Ansicht von Niedersachsens Sozial- und Gesundheitsministerin Carola Reimann künftig mehr Geld erhalten. Ein von ihr mit eingebrachter Antrag wurde auf der Gesundheitsministerkonferenz in Düsseldorf verabschiedet, teilte ... mehr

Gesundheitsminister: Überdurchschnittlich viele Organspenden

Mecklenburg-Vorpommern ist das Bundesland mit den meisten Organspendern bezogen auf die Einwohnerzahl. Im vorigen Jahr haben 27 Menschen nach ihrem Tod ein Organ gespendet, teilte das Gesundheitsministerium am Freitag vor dem "Tag der Organspende ... mehr

Fast 430 Schleswig-Holsteiner hoffen auf ein Spenderorgan

Auf ein Spenderorgan warten derzeit in Schleswig-Holstein 427 Menschen. Das teilte die Techniker Krankenkasse am Freitag unter Berufung auf die Statistik der Stiftung Eurotransplant mit. Die meisten von ihnen benötigen eine neue Niere (282), gefolgt von Leber ... mehr

Landtagsabgeordnete werben für Organspenden

Angesichts der dramatisch sinkenden Zahl der Organspender hat der nordrhein-westfälische Landtag fraktionsübergreifend für Organspenden geworben. "Es ist fünf vor zwölf", sagte Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann (CDU) am Donnerstag in einer Aktuellen Stunde ... mehr

Organspende rettet Leben - 10.000 Menschen warten auf Organe

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Hermann Gröhe (CDU) hat an die Bundesbürger appelliert, sich bewusst mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen. "Jede und jeder von uns kann schon morgen in die Situation kommen, eine Organspende zu benötigen, sei es durch ... mehr

Gröhe: Alle 8 Stunden stirbt ein Mensch wegen fehlendem Spenderorgan

Berlin (dpa) - Gesundheitsminister Hermann Gröhe hat an die Bundesbürger appelliert, sich bewusst mit dem Thema Organspende auseinanderzusetzen. «Jede und jeder von uns kann schon morgen in die Situation kommen, eine Organspende zu benötigen», sagte ... mehr
 


shopping-portal