Sie sind hier: Home > Themen >

Osterbräuche

Thema

Osterbräuche

Ostern: Der geschichtliche Hintergrund

Ostern: Der geschichtliche Hintergrund

Der geschichtliche Hintergrund des Osterfestes findet sich in der heiligen Schrift. Doch nicht alle Bräuche sind auf Bibelerzählungen und historische Tatsachen zurückzuführen. Vieles wurde im Laufe der Jahre hinzugefügt und etabliert. Ein Rückblick. Ostern im Wandel ... mehr
Ostereier-Bräuche: Färben, Verstecken und Suchen

Ostereier-Bräuche: Färben, Verstecken und Suchen

Jährlich pünktlich zum Osterfest färben Menschen in aller Welt Ostereier und bereiten sich auf die Bräuche für Ostern vor. Bräuche wie Eierfärben, Verstecken, Suchen oder Eierwerfen bestimmen das Osterwochenende und erfreuen Erwachsene und Kinder ... mehr
Osterbrot: Traditionelles Gebäck zu Ostern

Osterbrot: Traditionelles Gebäck zu Ostern

Von Bamberg über das Fichtelgebirge bis hin zum Steigerwald: An den Feiertagen gehört ein ofenfrisches Osterbrot zu einer festlich gedeckten Tafel einfach dazu. Die traditionelle deutsche Osteressen wird in manchen Regionen auch als "Osterfladen" oder "Osterfleck ... mehr
Ostern in Griechenland: Das wichtigste Fest des Jahres

Ostern in Griechenland: Das wichtigste Fest des Jahres

In Griechenland besitzt das Osterfest einen hohen Stellenwert – selbst Weihnachten ist nicht so wichtig wie die Erinnerung an die Auferstehung Jesu Christi. Die Feierlichkeiten unterscheiden sich allerdings auch in vielerlei Hinsicht von denen in Deutschland. Selbst ... mehr
Ostergedichte - lustige oder besinnliche Grüße zum Osterfest

Ostergedichte - lustige oder besinnliche Grüße zum Osterfest

Ostern ist ein Fest der Freude und der Farben und damit auch ein schöner Anlass, Osterkarten zu gestalten, mit fröhlichen Ostergedichten zu verschönern und an liebe Menschen zu verschicken. Aber auch die christliche und besinnliche Bedeutung des Festes kommt durch ... mehr

Osterlachen: Befreiung nach der Fastenzeit

Das Osterlachen ist ein Brauch, der das Ende der Fastenzeit besiegeln und gleichzeitig auch die Freude über die Auferstehung von Jesus Christus ausdrücken soll. Erfahren Sie hier mehr über das Osterlachen und wie es im Laufe der Jahre unterschiedlich interpretiert ... mehr

Osterkreuz: Gedenken an die Kreuzigung Christi

In verschiedenen katholisch geprägten Regionen Deutschlands und Österreichs gehört das Osterkreuz zum traditionellen Osterbrauchtum. Es besteht im Wesentlichen aus einer Lichtinstallation in Kreuzform. Varianten des Brauchtums Jede Gemeinde legt den Brauch individuell ... mehr

Klappern zu Ostern: Brauch in der Karwoche

Zum Ende der Karwoche halten zahlreiche katholisch geprägte Gemeinden in Deutschland den Osterbrauch des Klapperns in Ehren. Klappern ersetzen Kirchenglocken In manchen Ecken des Landes, beispielsweise in der Eifel, ersetzen die so genannten Klappern an Ostern ... mehr

Die schönsten Osterlieder für Kinder

Osterlieder für Kinder werden in der Osterzeit vor allem in Kindergärten und Schulen gesungen. Aber auch zum Fest im Kreis der Familie kann ein fröhliches Osterlied zur Osterstimmung beitragen. Außerdem kann das gemeinsame Singen die Aufregung ... mehr

Ostermarsch: Traditionelle Friedensbewegung an Ostern

Gegen Atomkraft, Wettrüsten und Krieg: Mit dem Ostermarsch entwickelte sich bereits 1958 eine Protestmöglichkeit, mit der die Menschen gegen Waffen und Gewalt demonstrierten. Mit dem Ende des Kalten Krieges ging die Tradition der Märsche tendenziell ... mehr

Osterlieder: Von christlich bis volkstümlich

Für viele Familien ist es Brauch, zu Ostern fröhliche volkstümliche oder christliche Osterlieder zu singen. In einigen Städten und Gemeinden gehört das Ostersingen bei Umzügen oder am Osterfeuer aber auch zu einer historischen Tradition. Der Brauch des Ostersingens ... mehr

Osterbräuche in Spanien: Wie das ganze Land feiert

Das katholische Spanien kennt sowohl fröhliche als auch streng religiös geprägte Osterbräuche. Dazu gehören die Prozessionen während der Semana Santa, der Heiligen Woche, die den Leidensweg Jesu symbolisieren. In den unterschiedlichen Regionen des Landes haben ... mehr

Osterbräuche in Osteuropa: Symbole und Traditionen

So manche Osterbräuche in Osteuropa unterscheiden sich von denen in Deutschland. Was es in anderen Ländern mit dem Osterei auf sich hat und warum Tschechen den Frauen gerne mit der Rute auf den Hintern schlagen, erfahren Sie hier. Mit der Rute auf den Hintern ... mehr

Osterspaziergang: Schöne Tradition für die Familie

Der Osterspaziergang ist die moderne Interpretation des Emmausgangs. Gleichzeitig bietet der Brauch auch eine hervorragende Gelegenheit, mal wieder einen Ausflug mit der ganzen Familie zu machen. Religiöse Wurzeln ebneten Brauchtum Schon Johann Wolfgang von Goethe ... mehr

Osterrad: Beeindruckendes Feuerspiel

In verschiedenen Regionen Deutschlands gehört das Anzünden und Herunterrollen eines Osterrads zum traditionellen Osterbrauchtum. Uralte Tradition Der Brauch zu Ostern bestimmt vor allem zahlreiche kleinere, norddeutsche ... mehr

Ostereierwerfen: Beliebter Brauch im Norden

Je nach Region gibt es auch zu Ostern unterschiedliche Sitten und Gepflogenheiten. Im Norden wird das Ostereierwerfen als Brauch zelebriert. Zu einem Spaziergang werden die gefärbten Eier mitgenommen und unterwegs für lustige Spiele eingesetzt ... mehr

Ostereierschieben: 400 Jahre alte Tradition

Der Brauch des Ostereierschiebens erfreut sich in der Region um Bautzen bereits einer mehr als 400 Jahre währenden Tradition. Ostereierschieben wird heutzutage vom Tourismusverein Bautzen zum Osterfest ausgestattet und organisiert. Jährlich kommen rund 15.000 Besucher ... mehr

Der traditionelle Remlinger Ostereierlauf

Eine Ostertradition, die es in dieser Form sonst nirgends in Deutschland gibt, ist der Remlinger Ostereierlauf. Der Brauch des traditionellen Ostereierlaufs in Remlingen bei Würzburg hat seine Ursprünge im 18. Jahrhundert. Über den einzigartigen Remlinger Ostereierlauf ... mehr

Osterwasser: Ein altes Symbol des Lebens

Der Brauch, Osterwasser zu holen, wurde früher typischerweise von Frauen am Ostersonntag ausgeführt. Alle Mädchen und Frauen gingen dafür am frühen Morgen zum Fluss oder einen nahe gelegenen Brunnen, um Wasser herauszuholen. Diesem Wasser sagt man bis heute ... mehr

Ursprung und Bedeutung der Osterkerze

Die Osterkerze ist ebenso wie das Osterfeuer ein typischer Brauch, der an keinem Osterfest fehlen darf. Doch welche Bedeutung hat die Osterkerze und wie wird der Brauch ausgelebt? Das Licht der Osterkerze steht vor allem für das Leben selbst und ist Teil griechischer ... mehr

Eierschibbeln: Eine lange Tradition

Das Eierschibbeln ist ein bekannter Osterbrauch, der je nach Region bereits mehrere Jahrhunderte alt ist. Die genaue Herkunft bleibt bis heute ungeklärt. Unterschiedliche Herkunftslegenden Im ostsächsischen Bautzen beispielsweise soll das traditionelle Eierschibbeln ... mehr

Via Dolorosa: Der Leidensweg Jesu Christi

Gläubige gedenken in der Fastenzeit und besonders am Karfreitag des Kreuzweges auf der Via Dolorosa in der Altstadt von Jerusalem. Kirchenhistoriker vermuten, dass dieser etwa 700 Meter lange Kreuzweg bereits zur Zeit der Kreuzzüge von Christen verehrt wurde, er jedoch ... mehr

Eierdieb: Spielspaß für Kinder an Ostern

Der Eierdieb ist ein Osterspiel für die ganze Familie, das beim Osterfest für beste Unterhaltung sorgt. Sie können es auf verschiedene Weise spielen. Der Klassiker: Am Tisch Ganz klassisch können Sie Eierdieb zum Beispiel an einem Tisch sitzend spielen ... mehr

Fisch zu Karfreitag: Eine gesunde Tradition

Die Tradition, am Karfreitag Fisch aufzutischen, ist christlicher Herkunft. Die kirchliche Fastenordnung legte fest, dass nicht nur am Karfreitag, sondern an jedem Freitag ein Fischgericht zu verzehren sei. Doch was hat es mit dem rituellen Mahl eigentlich ... mehr

Ostermesse in Rom: Viel zu tun für den Papst

Für viele Christen ist die Ostermesse in Rom das Highlight des religiösen Jahres. Wer nicht in die Heilige Stadt reisen möchte oder kann, verfolgt den Brauch im Fernsehen. Ostermesse in Rom beginnt am Gründonnerstag Der Gründonnerstag ist Anlass für zwei Gottesdienste ... mehr

Ostereiertitschen: Wettkampf um ein heiles Ei

Neben vielen Osterbräuchen bereitet auch das Ostereiertitschen jedes Jahr zum Osterfest den Mitspielern viel Freude. Das Titschen wird in mehreren Regionen gespielt und ist darum unter vielen Bezeichnungen bekannt. So kann es auch Kicken, Pecken, Tüppen, Ditschen ... mehr

Osterreiten: Festliche Prozession als Osterbrauch

Der Brauch des Osterreitens hat seinen Ursprung im Christentum und diente früher hauptsächlich dazu, die freudige Nachricht der Auferstehung von Jesus Christus in den umliegenden Dörfern zu verbreiten. Wie der Brauch entstand und wo er heute noch aufrecht erhalten ... mehr

Fuchs statt Hase: Als der Osterfuchs die Eier brachte

Nicht immer hat der Osterhase zu Ostern die Eier gebracht: In Überlieferungen des alten Osterbrauchtums ist auch häufig von einem Osterfuchs die Rede. Osterhase verdrängte den Osterfuchs Bis zur Mitte des 20. Jahrhunderts, so die ältere Literatur ... mehr

Karfreitagsratsche statt Kirchenglocken

Das Karfreitagsratschen ist in vielen kleineren, katholisch geprägten Gemeinden Deutschlands noch immer ein wesentlicher Bestandteil des Osterbrauchtums. Glocken fliegen nach Rom zur Beichte Der Karfreitag – der Freitag vor dem Ostersonntag – ist vielen ... mehr

Schmackostern: Ein sehr spezieller Brauch

Jedes Jahr zum Osterfest wird ein alter heidnischer Brauch, das Schmackostern, veranstaltet, bei man die sogenannte Lebensrute zu spüren bekommt. Doch was genau verbirgt sich hinter diesem Brauch und wie ist er entstanden? Folgende Übersicht gibt darüber Aufschluss ... mehr

Die symbolische Bedeutung des Ostereis

Nach wie vor scheint die Bedeutung des Ostereis im Unklaren zu liegen, wenngleich es eine Vielzahl von Vermutungen gibt, die die Symbolik um den Osterritus und das Ei zu erklären versuchen. Die Unklarheit über die Osterbräuche zeigt sich nicht zuletzt darin, dass nahezu ... mehr

Pilgerfahrt an Ostern: Eine religiöse Reise zum Fest

Die Gedächtnisfeier der Auferstehung Jesu Christi bietet für viele Christen die Gelegenheit, eine Pilgerfahrt an Ostern zu unternehmen. Dabei muss nicht gleich jeder Reisetipp nach Rom oder Vatikanstadt führen – auch in Deutschland gibt es den einen oder anderen ... mehr

Sicherheit beim Osterfeuer: Worauf Sie achten sollten

Neben den traditionellen Bräuchen sollte vor allem die Sicherheit beim Osterfeuer an erster Stelle stehen. Wer bei diesem Osterbrauch einige Tipps beachtet, sorgt nicht nur für die Sicherheit von Teilnehmern und umstehenden Gebäuden, sondern auch für den Schutz ... mehr

Osterbrunnen schmücken: Ein beliebter Frühlingsbrauch

An Ostern gibt es in der Fränkischen Schweiz den Brauch, den Osterbrunnen zu schmücken, ein Event, das alljährlich oft zahlreiche Besucher anlockt. Was verbirgt sich hinter diesem Brauch? Osterbrunnen: Brauch aus der Fränkischen Schweiz Der genaue Ursprung des Brauches ... mehr

Hochburg des Osterbrauchs: In Lügde rollen zu Ostern wieder die Feuerräder

Am Ostersonntag rollen in Lügde im Naturpark Teutoburger Wald wieder brennende Osterräder durch die Dunkelheit. Nach einer mehrere Jahrhunderte alten Tradition stopfen die Lügder Stroh in die Holzräder und lassen sie mit großer Geschwindigkeit einen ... mehr

Osterfeuer: Diese alte Tradition steckt hinter dem Brauch an Ostern

Das Osterfeuer hat eine lange Tradition und wird Jahr für Jahr in ganz Deutschland sowie in anderen Ländern, in denen das Osterfest gefeiert wird, angezündet. Doch was genau verbirgt sich eigentlich hinter diesem Brauch? Welcher Brauch und welche Tradition steckt hinter ... mehr

WhatsApp: Die schönsten Ostersprüche für Freunde und Familie

Das Osterfest ist die Gelegenheit, um den Lieben zu zeigen, dass Sie an sie denken. Kurze, lustige Ostersprüche passen auf jede Karte und lassen sich im Handumdrehen verschicken. Hier finden Sie einige Anregungen für Ihre Ostergrüße. Persönliche Ostergrüße kommen immer ... mehr

Ostern 2019: Diese Fakten sollten Sie über Ostereier wissen

Ob selbst gefärbt oder im Supermarkt gekauft: Knallbunte Eier gehören in jedes Osternest. Wir erklären, wie Sie die Eier am besten färben und wie Sie Ostereier länger genießen können . 1. Brauch: Woher kommt das Osterei? Schon im alten Orient stand ... mehr

Ostern 2019: Warum bringt der Osterhase die Ostereier?

In den meisten Kulturen ist der Osterhase eine zentrale Figur des Osterfestes. Doch sein Ursprung ist nicht eindeutig belegt. Es gibt jedoch verschiedene Theorien darüber, warum der Hase die Ostereier bringt. Historiker vermuten, dass der Hase als Symbol ... mehr

Osterlamm backen: Schnelles Rezept für die perfekte Zubereitung

Es sieht nicht nur niedlich aus, sondern schmeckt auch vorzüglich – das Osterlamm. Mit unseren einfachen Tricks gelingt der traditionelle Osterschmaus garantiert. Osterlamm backen: So geht's Mit dem folgenden Rezept für ein Osterlamm  wird Ihr Osterbrunch ein voller ... mehr
 


shopping-portal