Sie sind hier: Home > Themen >

Osterhofen

Thema

Osterhofen

Motorradfahrer kracht gegen Schutzplanke und stirbt

Motorradfahrer kracht gegen Schutzplanke und stirbt

Ein Motorradfahrer ist in Niederbayern gegen eine Schutzplanke gekracht und gestorben. Durch den Aufprall sei der 46-Jährige am Sonntagvormittag von seinem Motorrad geschleudert und einige Meter entfernt auf einer Wiese liegengeblieben, teilte die Polizei ... mehr
Betonplatten auf ICE-Gleisen: Haft wegen versuchten Mordes

Betonplatten auf ICE-Gleisen: Haft wegen versuchten Mordes

Mehrere Betonplatten soll ein Jugendlicher auf ICE-Gleise in Niederbayern gelegt haben. Der 15-Jährige sei wegen des Verdachts des versuchten Mordes in Haft, teilten Bundespolizei, Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mit. "Ich bin froh, dass wir den dringend ... mehr
Bayern: Unbekannte gefährden Bahnverkehr in Bayern

Bayern: Unbekannte gefährden Bahnverkehr in Bayern

In Bayern ist es am Wochenende zu zwei gefährlichen Vorfällen auf Gleisen gekommen: In einem Fall rollte ein Zug über mehrere Betonteile, in dem anderen lag ein Baumstamm auf der Strecke. Jetzt ermittelt die Polizei. Mehrere Betonplatten und ein Baumstamm haben ... mehr

"Unbeschreibliches Glück" gehabt: Mann von Zug verletzt

An einem Bahnhof in Niederbayern ist ein stark betrunkener Mann von einem Zug erfasst und verletzt worden. Der Mann habe "unbeschreibliches Glück" gehabt, nicht schwerer verletzt worden zu sein, sagte ein Polizeisprecher am Montag. Der 30-Jährige habe in Osterhofen ... mehr
Gysi: CDU muss sich neu mit den Linken auseinandersetzen

Gysi: CDU muss sich neu mit den Linken auseinandersetzen

Linken-Politiker Gregor Gysi fordert die CDU auf, sich angesichts der Lage in Thüringen ganz anders mit den Linken auseinanderzusetzen. "Die Union muss endlich mehr Demokratie wagen, statt mit Hufeisen zu werfen", sagte er beim politischen Aschermittwoch der Linken ... mehr

ÖDP will kein "weichgespültes Programm"

Die ÖDP hat beim politischen Aschermittwoch die Bedeutung der lokalen Ebene betont. "Große politische Entwürfe scheitern, wenn sie nicht vor Ort in der Kommunalpolitik umgesetzt werden - das gilt auch und gerade für den Klimaschutz", sagte der ÖDP-Landesvorsitzende ... mehr

FDP ruft zu Zusammenhalt der Demokraten auf

Die FDP hat angesichts der Geschehnisse von Hanau einen Zusammenhalt der Demokraten beschworen. Generalsekretärin Linda Teuteberg betonte beim politischen Aschermittwoch in Landshut, politischer Streit sei wichtig, doch nach Hanau müssten die demokratischen Parteien ... mehr

AfD-Innenpolitiker Curio: "Amoklauf der Lüge" nach Hanau

Der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio, hat jede Verbindung seiner Partei zum Attentat von Hanau zurückgewiesen. "Die Tat von Hanau ist nicht das Ergebnis der politischen Diskussion der vergangenen Jahre", sagte Curio beim politischen ... mehr

Söder zur Kanzlerkandidatur: "Mein Platz ist in Bayern"

CSU-Chef Markus Söder hat derzeit keine Ambitionen auf eine Kanzlerkandidatur. "Mein Platz ist in Bayern und nicht in Berlin", sagte er beim politischen Aschermittwoch der CSU in Passau. "Deswegen stehe ich hier als Ministerpräsident. Ich kann nicht anders ... mehr

SPD-Chefin Esken: Spahn bedient Klischees am rechten Rand

Die SPD-Bundesvorsitzende Saskia Esken hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn vorgeworfen, mit rechtspopulistischen Themen auf Stimmenfang zu gehen. Der CDU-Politiker sei nicht nur als Gesundheitspolitiker bekannt, sagte sie beim politischen Aschermittwoch ... mehr

Söder mahnt CDU: Kanzlerkandidatenkür nur mit der CSU

CSU-Chef Markus Söder besteht auf einer Mitsprache seiner Partei bei der Kür des nächsten Kanzlerkandidaten der Union. "Ohne die CSU wird es keinen Kanzlerkandidaten geben, und ohne die Stimme aus Bayern kann kein Unions-Mann gewählt werden", sagte Söder in Passau ... mehr

Söder vergleicht rechten Terror mit RAF: Angriff auf AfD

Der rechtsextreme Terror in Deutschland hat nach Ansicht von CSU-Chef Markus Söder eine ähnliche Dimension wie der Terror der RAF. Diese ganze Szene wolle für Unruhe im Land sorgen, Hass säen "und am Ende einen Bürgerkrieg anzetteln", sagte Bayerns ... mehr

Esken ruft CDU zu klarer Abgrenzung von AfD auf

Die SPD-Vorsitzende Saskia Esken hat die CDU nach dem Wahl-Eklat in Thüringen zu einer klaren Abgrenzung von der AfD aufgerufen. "Nur weil die AfD in einer demokratischen Wahl in die Parlamente gewählt wurde, sind es noch lange keine Demokraten. Nazis bleiben Nazis ... mehr

Söder: "Die ganze Welt trinkt und frisst bayerisch"

CSU-Chef Markus Söder hat mehr Wertschätzung für Landwirte gefordert. "Bayern ist ohne Bauern unvorstellbar", sagte er beim politischen Aschermittwoch in Passau. "Die ganze Welt trinkt und frisst bayerisch." Bei Gastgeschenken aus dem Freistaat - "egal ob Papst ... mehr

Kohnen: CDU muss nach Thüringen Konsequenzen ziehen

Nach dem Wahl-Eklat in Thüringen hat die bayerische SPD-Chefin Natascha Kohnen die CDU scharf kritisiert. "Den Mitgliedern der CDU, und nicht nur in Thüringen, rufe ich zu: Besinnt euch, verdammt nochmal! Ihr könnt zwar den von euch begangenen Tabubruch nicht ... mehr

AfD greift bei politischem Aschermittwoch Regierungen an

Mit herben Verbalangriffen auf die Regierungsparteien CSU und CDU hat die AfD im niederbayerischen Osterhofen ihren politischen Aschermittwoch eröffnet. "Ministerpräsident (Markus) Söder und seinen Lakaien rate ich dringend zur Selbstanzeige wegen Volksverhetzung ... mehr

CSU gegen Grüne beim politischen Aschermittwoch

Mit scharfen Attacken auf den Gegner hat der politische Aschermittwoch in Bayern begonnen. CSU-Chef Markus Söder griff in Passau insbesondere die Grünen und deren Vorsitzenden Robert Habeck scharf an. Ihr Programm mit Verboten und Belehrungen ... mehr

Blume: Unerträglich, was die AfD in unserem Land abzieht

Zum Auftakt des politischen Aschermittwochs der CSU hat Generalsekretär Markus Blume insbesondere die AfD scharf attackiert. Es kämen am Mittwoch andernorts in Niederbayern Radikale zusammen, um weiter Nährboden für Hass und Hetze zu bereiten, kritisierte Blume ... mehr

Landwirte protestieren bei politischem Aschermittwoch

Verärgerte Landwirte haben den politischen Aschermittwoch in Bayern für ihre Proteste genutzt. Sie versammelten sich am Mittwoch mit Schildern und Traktoren bei zahlreichen Veranstaltungen - unter anderem bei CSU, Grünen und Freien ... mehr

Habeck, Söder und Esken: Aschermittwoch in bewegten Zeiten

CSU-Chef Markus Söder, SPD-Chefin Saskia Esken, Grünen-Chef Robert Habeck: Auch heuer sollen beim politischen Aschermittwoch in Bayern wieder Spitzenpolitiker in Bierzelten für Stimmung sorgen. Während Habeck und Söder schon Aschermittwochsreden halten durften, feiert ... mehr

Technik soll Alten helfen

Wie können Pflegebedürftige länger im eigenen Zuhause wohnen bleiben? Zur Beantwortung dieser Frage und als Information für Interessierte hat die Technische Hochschule (TH) Deggendorf Lösungen entwickelt, die in ein Musterhaus in Osterhofen eingebaut ... mehr

Jugendliche auf Zug geklettert: Zwei Tote in zwei Tagen

Wieder ist ein Jugendlicher an einem Bahnhof ums Leben gekommen: Ein 16-Jähriger ist im niederbayerischen Osterhofen in der Nacht zu Mittwoch von einem Stromschlag getroffen worden. Er war auf den Waggon eines abgestellten Güterzugs geklettert, wie die Polizei ... mehr

ÖDP feiert am Aschermittwoch die Bienen: und sich selbst

Die bayerische ÖDP hat bei ihrem politischen Aschermittwoch in Landshut vor allem sich selbst gefeiert. Noch nie habe die Ökologisch-Demokratische Partei in Bayern so viele Mitglieder gehabt wie derzeit. Laut ÖDP-Mitteilung stieg die Mitgliederzahl in den vergangenen ... mehr

AfD-Chef Meuthen kritisiert Weber

AfD-Chef Jörg Meuthen hat die Europäische Volkspartei samt Spitzenkandidat Manfred Weber (CSU) für deren Umgang mit dem umstrittenen ungarischen Ministerpräsidenten Viktor Orban kritisiert. Weber habe Orban komplett unannehmbare Bedingungen gestellt, sagte Meuthen ... mehr

Europa beim Aschermittwoch im Fokus der kleineren Parteien

Neben der CSU haben auch die kleineren Parteien beim politischen Aschermittwoch vehement für die Einheit Europas geworben - mit Ausnahme der AfD. Deren niederbayerischer Bezirkschef Stephan Protschka bezeichnete die Europäische Union gar schlicht als obsolet ... mehr

Söder: SPD-Reformpläne gefährden Zukunft der Koalition

CSU-Chef Markus Söder hat die SPD vor unrealistischen Reformplänen auf Kosten der Zukunft der Bundesregierung gewarnt. "Diese Diskussion um die innere Befindlichkeit der SPD kann nicht dazu führen, dass ganz Deutschland darunter leiden muss", sagte der bayerische ... mehr

Grünen-Chefin hält Plädoyer für Europa

Die Bundeschefin der Grünen, Annalena Baerbock, hat beim politischen Aschermittwoch ihrer Partei ein flammendes Plädoyer für den Zusammenhalt in Europa gehalten. "Es geht um 70 Jahre Frieden", sagte sie in Landshut. "Um das Versprechen: nie wieder Krieg in Europa ... mehr

AfD schimpft auf andere Parteien, EU und Schülerdemos

Osterhofen (dpa/lby) – Die AfD hat beim politischen Aschermittwoch zum verbalen Rundumschlag gegen die anderen Parteien sowie gegen Medien, Kirchen, den Verfassungsschutz, die Europäische Union und demonstrierende Schüler ausgeholt. Der bayerische AfD-Vorsitzende Martin ... mehr

Söder: Kommunen bei Integrationskosten nicht allein lassen

CSU-Chef Markus Söder hat an den Bund appelliert, die Städte und Gemeinden bei den Integrationskosten nicht allein zu lassen. "Im Moment funktioniert die Migration besser als gedacht", sagte der bayerische Ministerpräsident beim politischen Aschermittwoch in Passau ... mehr

CSU-Chef verspricht CDU gute Zusammenarbeit bei Zuwanderung

Bei der Zuwanderung arbeiten die Unionsparteien nach Worten von CSU-Chef Markus Söder künftig eng zusammen. "Wir sind zwei Parteien, aber beim Thema Zuwanderung ein Kurs", sagte der bayerische Ministerpräsident beim politischen Aschermittwoch in Passau ... mehr

Grünen-Chefin stichelt gegen Co-Vorsitzenden

Die Bundeschefin der Grünen stichelt beim politischen Aschermittwoch ihrer Partei nicht nur gegen die Konkurrenz - sondern auch gegen ihren Co-Vorsitzenden Robert Habeck. "Ob man von Bühnen springt oder von Twitter" – man müsse richtig springen, sagte Annalena Baerbock ... mehr

Söder ruft gemäßigte AfD-Mitglieder zum Austritt aus

CSU-Chef Markus Söder hat die Mitglieder der AfD zum Austritt aus der Partei aufgerufen. "Kehrt zurück und lasst die Nazis alleine in der AfD. Es ist Zeit für einen Richtungswechsel", sagte der bayerische Ministerpräsident beim politischen Aschermittwoch in Passau ... mehr

Grüne werfen Söder Scheinheiligkeit vor

Die Grünen werfen der CSU Scheinheiligkeit in der Klima- und Umweltpolitik vor. "Die CSU ergrünt, ohne zu erröten", sagte die bayerische Europa-Spitzenkandidatin Henrike Hahn beim politischen Aschermittwoch ihrer Partei in Landshut. "Er will jetzt alles grüner machen ... mehr

Aschermittwoch im Zeichen der Europawahl

Knapp drei Monate vor der Europawahl bringen sich die Parteien auf dem politischen Aschermittwoch für den Wahlkampf in Stellung. Wie in jedem Jahr treten am Vormittag zahlreiche Spitzenpolitiker mehr oder weniger zeitgleich vor ihren Anhängern auf - Fernduelle ... mehr

Politischer Aschermittwoch im Zeichen der Europawahl

Knapp drei Monate vor der Europawahl bringen sich die Parteien auf dem politischen Aschermittwoch für den Wahlkampf in Stellung. Wie in jedem Jahr treten am Vormittag zahlreiche Spitzenpolitiker mehr oder weniger zeitgleich vor ihren Anhängern auf - Fernduelle ... mehr

Aschermittwoch 2019: Zwischen Groko-Krise und Europawahl

Markus Söder, Annegret Kramp-Karrenbauer, Katharina Barley, Gregor Gysi, Annalena Baerbock, Jörg Meuthen, Nicola Beer: Knapp drei Monate vor der Europawahl bringen sich die Parteien auf dem politischen Aschermittwoch in Stellung für den heißen Wahlkampf ... mehr

Gartenhaus abgebrannt: Hoher Schaden

Beim Brand eines Gartenhauses in Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist ein Mensch leicht verletzt worden. Wie die Polizei weiter mitteilte, standen das Gebäude und die Solaranlage auf dem Dach bereits in Flammen, als die Rettungskräfte eintrafen. Die Feuerwehr ... mehr

Rummenigge über Kahn als Nachfolger: "Eine gute Geschichte"

Bayern Münchens Vorstandsvorsitzender Karl-Heinz Rummenigge hält Oliver Kahn für einen langfristig würdigen Nachfolger. "Wenn es so geplant ist wie Uli (Präsident Hoeneß, d. Red.) das kundgetan hat mit dem Probejahr, glaube ich, ist das eine gute Geschichte", sagte ... mehr

Betrunkene Autofahrerin rammt Fahrrad: Radfahrer tot

Ein Radfahrer ist am Karfreitag im Landkreis Deggendorf von einem Auto angefahren und dabei tödlich verletzt worden. Der 55-Jährige wurde von der Wucht des Aufpralls bei Osterhofen auf ein Feld geschleudert, wie die Polizei am Abend mitteilte. Er starb trotz Reanimation ... mehr

Söder besucht Osterhofener Rosstag

Als Ehrengast ist Bayerns neuer Ministerpräsident Markus Söder am Sonntag zum 25. Osterhofener Rosstag gekommen. Er vertrat den Schirmherrn des Rosstages, Bundesinnenminister Horst Seehofer. Begleitet wurde Söder von Kultusminister Bernd Sibler ... mehr

Schreinerei brennt komplett aus: Millionenschaden

Bei einem Brand in einer Schreinerei in Osterhofen (Landkreis Deggendorf) ist ein Schaden im Millionenbereich entstanden. Ein Großaufgebot der Feuerwehr konnte ein Übergreifen des Feuers auf anliegende Häuser zwar verhindern, die Schreinerei selbst stand jedoch bereits ... mehr

Grüne wollen "Absolutismus der CSU brechen"

Mit deftiger Kritik an den Regierenden in Berlin und München haben die Grünen ihre Anhänger beim politischen Aschermittwoch auf den Landtagswahlkampf eingestimmt. "Die Grünen wollen den Absolutismus der CSU brechen", rief Grünen-Bundeschef Robert Habeck ... mehr

Söder: Christliche Prägung soll in bayerische Verfassung

Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) will im Landtagswahljahr mit einem konservativen Kurs und einem Bekenntnis zu Kreuz und Christentum punkten. Beim politischen Aschermittwoch in Passau plädierte Söder dafür, die christliche Prägung Bayerns ... mehr

Linke hofft auf Einzug in bayerischen Landtag

Der Bundestagsfraktionschef der Linken, Dietmar Bartsch, hat seine Partei auf den bayerischen Landtagswahlkampf eingeschworen. "Wir können stolz darauf sein, dass wir über fünf Prozent bei der Bundestagswahl in Bayern holten", sagte Bartsch beim politischen ... mehr

Aiwanger kritisiert Flächenverbrauch: "Dorfkerne verfallen"

Freie-Wähler-Chef Hubert Aiwanger hat beim politischen Aschermittwoch den zunehmenden Flächenverbrauch im Land kritisiert. Der Bestand an Häusern und Wohnungen innerorts müsse besser genutzt werden, forderte er in Deggendorf. "Dorfkerne verfallen und draußen werden ... mehr

Lindner: Würde wieder aus Jamaika-Verhandlungen aussteigen

FDP-Chef Christian Lindner hat erneut seine Entscheidung verteidigt, aus den Jamaika-Verhandlungen auszusteigen. "Ich würde sie immer wieder so treffen", sagte Lindner beim politischen Aschermittwoch in Dingolfing. Das einzige, was er auf keinen Fall der FDP erneut ... mehr

Meuthen: Andere Oppositionsparteien sind "Nischenanbieter"

AfD-Bundeschef Jörg Meuthen hat an den anderen Oppositionsparteien im Bundestag kein gutes Haar gelassen. Die Grünen, die FDP und die Linken bezeichnete er beim politischen Aschermittwoch in Osterhofen als "desaströse politische Nischenanbieter". Die Liberalen beschrieb ... mehr

Kommissarischer SPD-Chef Scholz wirbt für Koalitionsvertrag

Wenige Tage vor Beginn des SPD-Mitgliederentscheids hat der kommissarische Parteivorsitzende Olaf Scholz für ein Ja zum Koalitionsvertrag mit der Union geworben. Der Vertrag sei gut und trage in vielen Punkten eine sozialdemokratische Handschrift, sagte der Hamburger ... mehr

Politischer Aschermittwoch: Viel Spott über große Koalition

Die Querelen in der Bundespolitik und die Debatte über Heimat haben den politischen Aschermittwoch in Bayern bestimmt. Der designierte bayerische Ministerpräsident Markus Söder (CSU) verteidigte die Heimatpolitik seiner Partei gegen Kritik und bezeichnete ... mehr

Kohnen wirbt für Ja zur großen Koalition

Die bayerische SPD-Landeschefin und stellvertretende Bundesvorsitzende Natascha Kohnen hat eindringlich für ein Ja ihrer Parteifreunde zur großen Koalition mit der Union geworben. Eine Koalition sei eine Zweckgemeinschaft - und "über eine Zweckgemeinschaft ... mehr

Grüne: Bayern wird "Gewerbegebiet mit Autobahnanschluss"

Mit Kritik an den Regierenden in Berlin und München und viel Häme haben die Grünen ihre Anhänger beim politischen Aschermittwoch auf den Landtagswahlkampf eingeschworen. Spitzenkandidat Ludwig Hartmann kritisierte in Landshut den zunehmenden ... mehr

CSU-Generalsekretär Scheuer: "Es hat sich ausgeschulzt"

Mit Spott über die SPD-Personalquerelen hat CSU-Generalsekretär Andreas Scheuer den politischen Aschermittwoch seiner Partei in Passau eröffnet. Er erinnerte an die Hauptredner der SPD vor einem Jahr: den damaligen SPD-Kanzlerkandidaten Martin Schulz und den damaligen ... mehr

Wahlkampf-Auftakt am politischen Aschermittwoch

Mit Bierzeltreden samt derbem Humor starten die Parteien am politischen Aschermittwoch (10.00 Uhr) in den Landtagswahlkampf. Dank der aufgeladenen politischen Stimmung in Deutschland dürften die Frontlinien bei den zeitgleich stattfindenden Fernduellen nicht immer ... mehr

Seehofer sagt politischen Aschermittwoch wegen Grippe ab

CSU-Chef Horst Seehofer hat seinen Auftritt beim politischen Aschermittwoch in Passau aus Gesundheitsgründen abgesagt. "Horst Seehofer leidet schon seit mehreren Tagen an einem hartnäckigen grippalen Infekt", erklärte ein Parteisprecher am Dienstag. "Leider muss Horst ... mehr

Weniger Schulen nach Geschlechtertrennung im Freistaat

In vielen bayerischen Städten gibt Mädchen- oder Bubenschulen - jedoch nimmt ihre Zahl in den vergangenen Jahren stetig ab. Waren im Schuljahr 2011/12 noch etwa 125 Schulen entweder für Buben oder für Mädchen ausgerichtet, waren es 2016/17 noch etwa 100 Schulen ... mehr
 


shopping-portal