Sie sind hier: Home > Themen >

Osterode am Harz

Thema

Osterode am Harz

Silvester-Feuerwerk 2021 in vielen Innenstädten verboten

Silvester-Feuerwerk 2021 in vielen Innenstädten verboten

Das neue Jahr mit Feuerwerksraketen und Böllern begrüßen - das soll in vielen Innenstädten im Norden auch 2021 nicht möglich sein. In mehreren Städten in Niedersachsen und Bremen sind bereits Böllerverbote für den anstehenden Jahreswechsel ausgesprochen worden ... mehr
Seniorin stirbt: Herzversagen und Unterkühlung sind Ursache

Seniorin stirbt: Herzversagen und Unterkühlung sind Ursache

Nach dem Tod einer demenzkranken Frau vor den Türen ihres Pflegeheims steht die Todesursache fest. Die 81-Jährige sei an Herzversagen und Unterkühlung gestorben, sagte am Donnerstag Oberstaatsanwalt Andreas Buick aus Göttingen. Über das Ergebnis der Obduktion hatte ... mehr
Herzberg im Harz: Demenzkranke Frau erfriert vor Pflegeheim

Herzberg im Harz: Demenzkranke Frau erfriert vor Pflegeheim

Eine demente und orientierungslose Frau ist vor ihrem Pflegeheim gestorben. Offenbar war sie nachts bei eisigen Minusgraden draußen. Die Polizei ermittelt nun, wie es dazu kommen konnte.  Eine demenzkranke Frau ist vor den Türen ihres Pflegeheims in Herzberg ... mehr
Demenzkranke Frau erfriert vor Seniorenheim

Demenzkranke Frau erfriert vor Seniorenheim

Eine demenzkranke Frau ist vor den Türen ihres Pflegeheims in Herzberg am Harz erfroren. Die 81-Jährige sei am frühen Morgen im Schnee tot aufgefunden worden, sagte Oberstaatsanwalt Andreas Buick aus Göttingen am Mittwoch. Vieles spreche dafür, dass die Seniorin ... mehr
Wildkatze erstmals in der Lüneburger Heide nachgewiesen

Wildkatze erstmals in der Lüneburger Heide nachgewiesen

Die Wildkatze ist fast überall in Deutschland ausgestorben. Nun hat sie für sich aber offenbar einen neuen Lebensraum gefunden: die Lüneburger Heide. Naturschützer des Bundes für Umwelt und Naturschutz Deutschland ( BUND) haben erstmals Spuren einer Wildkatze ... mehr

Hund soll beschlagnahmt werden: Frau flieht nach Thüringen

Weil der Hund beschlagnahmt werden sollte, ist eine Frau mit dem Tier im Kofferraum aus Bad Sachsa in Niedersachsen bis nach Thüringen geflohen. Die Flucht endete hinter der Grenze im Landkreis Nordhausen, wo die 52-jährige Frau in einen Streifenwagen hineinfuhr ... mehr

Tourismusverband Harz: Kein Winterurlaub in der Region

Es schneit vielerorts und eigentlich ist genau das die perfekte Zeit für Urlaub im Harz. Doch der Landrat bittet Reisende, nicht in die Region zu kommen, um nicht gegen die Corona-Maßnahmen zu verstoßen. Die Tourismusbranche im Harz, Niedersachsens Winterurlaubsregion ... mehr

Talsperre im Harz hochwasserfest modernisiert

Für einen besseren Hochwasserschutz ist die Sösetalsperre bei Osterode im Harz saniert worden. Das Bauwerk wurde für fünf Millionen Euro bei laufendem Talsperren- und Kraftwerksbetrieb generalüberholt, wie die Harzwasserwerke am Freitag mitteilten. Das sogenannte ... mehr

"Geht um unsere Freiheit" - Scheuer: "Die Grünen wollen den SUV wegnehmen und verbieten"

Berlin (dpa) - Verkehrsminister Andreas Scheuer hat mit Blick auf die kommenden Bundestagswahlen vor grüner Verkehrspolitik gewarnt. "Ich sehe einfach, dass es in meinem Bereich nicht gut wäre, wenn die Konzepte der Grünen umgesetzt werden würden", sagte ... mehr

Trotz Appellen: Viele Ausflügler in Schneegebieten

Bei schönstem Winterwetter hat es auch am Sonntag viele in den Schnee gezogen. Bilder wie vom vergangenen Wochenende, als sich die Menschen in den Gebieten drängten, gibt es jedoch nicht. Bestes Winterwetter hat am Sonntag erneut in einigen Regionen Deutschlands viele ... mehr

Kampf gegen die Pandemie: Die Freiheit ist ein Kilometer - Corona-Maßnahmen in Europa

Paris/Madrid (dpa) - Die beiden Polizisten versperren demonstrativ den Weg. Sie sind nicht unfreundlich, aber sie fragen die Joggerin dennoch bestimmt, was sie hier tut. Turnschuhe, Sportsachen und eben das Joggen an sich hätten ein Hinweis sein können. Was die beiden ... mehr

Wikileaks-Gründer - Rückschlag für Assange: Gericht lehnt Freilassung ab

London (dpa) - Dem Jubel folgt für Julian Assange die Ernüchterung: Der Wikileaks-Gründer muss vorerst im Gefängnis bleiben. Ein Londoner Gericht lehnte den Antrag der Verteidigung ab, den 49-Jährigen gegen Kaution oder unter Hausarrest ... mehr

Wintersport: So wollen die Skiorte einen weiteren Ansturm verhindern

Am vergangenen Wochenende drängten sich Menschenmassen in den Bergregionen auf die Skipisten. Einige Orte wollen nun vorsorglich Maßnahmen treffen, um ein erneutes Chaos zu vermeiden. Nach einem erneuten Ansturm am Wochenende haben zahlreiche Wintersportorte ... mehr

Trotz Warnungen: Extremer Ansturm in Bergregionen im Sauerland und Harz

An Vernunft und Vorsicht zu appellieren, hat bei etlichen Menschen nichts genützt: Deutsche Bergregionen erlebten am Wochenende einen Ansturm von Ausflüglern. Die Polizei hatte einiges zutun. Dem Lockdown, zahlreichen Warnungen und aller Ansteckungsgefahr zum Trotz ... mehr

Arzt: Mit Sondermarke für das Impfen gegen Corona werben

Mit einer Sonderbriefmarke sollte nach Ansicht des Herzberger Arztes Andreas Philippi in Deutschland für das Impfen gegen Covid-19 geworben werden. "Der Erfolg der Impfungen ist sehr davon abhängig, wie viele Menschen sich in den nächsten Monaten impfen lassen", schrieb ... mehr

Wiedaer Krippenweihnacht lockt Besucher in den Südharz

Gemütliches Schlendern in Adventsstimmung - das kleine Wieda im Harz lädt auch in diesem Jahr Besucher zur Krippenweihnacht ein. In dem Ortsteil der Gemeinde Walkenried sind zum 16. Mal lebensgroße Krippenszenen in Vorgärten oder Garageneinfahrten aufgebaut ... mehr

Wetter in Deutschland: Hier werden es am Wochenende bis zu 20 Grad

Ganz ungewohnt mild und sonnig startet der sonst doch eher ungemütliche November. Deutschland kann sich flächendeckend über frühlingshafte Temperaturen freuen. In den letzten Oktobertagen verzieht sich so langsam der Regen und auch die Wolken ... mehr

Goslar: Luchs streift durch Innenstadt – Experten warnen vor Kontakt

Ein Luchs streift seit Tagen durch die Innenstadt von Goslar in Niedersachsen und ist wohl auf der Suche nach Nahrung. Nun warnt ein Beauftragter davor, das Raubtier zu streicheln. Auf der Suche nach Nahrung streift ein Luchs seit ein paar Tagen durch die Stadt Goslar ... mehr

Wetter in Deutschland: Diese Teile des Landes können sich am Wochenende freuen

Am Wochenende müssen weite Teile Deutschlands mit Wolken und wenig Sonne rechnen. Am Sonntag wird es richtig ungemütlich und stürmisch bevor die Temperaturen kommende Woche steigen – der Süden kann sich freuen. Der September hat gerade erst begonnen ... mehr

Auf Spurensuche im Harz: Grabungen in der Einhornhöhle

Den glitschigen Pfad zwischen Bäumen hin zur Ausgrabungsstelle kennt Ralf Nielbock wie kaum ein anderer. Seit mehr als 35 Jahren erforscht der Geologe die Einhornhöhle bei Scharzfeld im Landkreis Göttingen. Am Dienstag starten neue Ausgrabungen. Ziel sei es, genauer ... mehr

Waldsterben in Deutschland: So sieht der Kahlschlag aus dem All aus

Ein Waldfläche größer als das Saarland ist in Deutschland seit 2018 durch Dürre und Schädlinge zerstört worden. Das ist auch aus fast 800 Kilometern Höhe zu sehen. Das Bundeslandwirtschaftsministerium kommt kaum hinterher mit dem Korrigieren seiner Zahlen ... mehr

Quedlinburg: Mann auf offener Straße erschossen – Täter auf der Flucht

In Quedlinburg im Landkreis Harz wurde ein Toter mit Schusswunden entdeckt. Zeugen beobachteten offenbar, wie der mutmaßliche Täter auf einem Fahrrad die Flucht ergriff. Die Polizei leitete eine Großfahndung ein. In Quedlinburg im Harz in Sachsen-Anhalt ... mehr

Auf den Spuren der Neandertaler: Grabungen in Einhornhöhle

Den glitschigen Pfad zwischen Bäumen hin zur Ausgrabungsstelle kennt Ralf Nielbock wie kaum ein anderer. Seit mehr als 35 Jahren erforscht der Geologe die Einhornhöhle bei Scharzfeld im Landkreis Göttingen. Am Dienstag starten neue Ausgrabungen. Ziel sei es, genauer ... mehr

Gesetz verabschiedet: Türkei baut Kontrolle über soziale Medien aus

Istanbul (dpa) - In der Türkei werden Twitter, Facebook und andere soziale Medien einer schärferen Kontrolle unterzogen. Das türkische Parlament verabschiedete heute ein stark umstrittenes Gesetz. Kritiker kündigten an, dagegen vor das Verfassungsgericht zu ziehen ... mehr

Wandern in Deutschland: So finden Sie unbekannte Routen

Uckermark, Harz oder Alpen: Deutschland bietet vielfältige Wandergebiete. Wer entspannt die Natur genießen möchte, sollte die bekannten Wege verlassen und neue Regionen entdecken. Auch wenn die meisten Grenzen in Europa wieder geöffnet sind, verbringen viele Menschen ... mehr

Zerstörung und Neuanfang: Das könnte den deutschen Wald retten

Es gibt fast täglich Horrormeldungen über den schlechten Waldzustand. Die Schäden haben ein historisches Ausmaß erreicht. So schlimm war es seit 200 Jahren nicht. Doch es gibt Hoffnungsschimmer. Er ist ein Paradies für Wanderer und Spaziergänger: der Nationalpark ... mehr

Wipfelherbergen bieten Komfort und Naturfeeling

Schlafen nahe den Baumwipfeln inmitten der Natur: Baumhäuser bieten Komfort und Nähe zur Natur. Ob mit Wasserfall-Regendusche, Kamin, Fußbodenheizung, Sonnenterrasse oder Panoramafenster - die Wipfelherbergen in Niedersachsen sind üppig ausgestattet. "Von April ... mehr

Neue Konzepte für Besucherbergwerke und Höhlen

Die Verantwortlichen für Bergwerke und Höhlen in Niedersachsen haben neue Besuchskonzepte in der Corona-Krise entwickelt. Normalerweise sitzen etwa in der Grubenbahn im Klosterstollen Barsinghausen zwölf Menschen in einem Wagen, bei der Tour durch die schmalen ... mehr

Informationszentrum für Welterbe im Harz wird eröffnet

Das Welterbe im Harz bekommt heute das erste Besucher-Informationszentrum. Niedersachsens Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) eröffnet das Zentrum im Kloster Walkenried. Zur Welterbestätte im Harz gehören das Bergwerk Rammelsberg und die Altstadt von Goslar sowie ... mehr

Niedersachsen/Sachsen-Anhalt: Razzien wegen Gewaltdelikten

Die Polizei hat in Niedersachsen und Sachsen-Anhalt am Dienstagmorgen insgesamt 17 Gebäude durchsucht. Die Untersuchungen stehen im Zusammenhang mit Ermittlungen zu verschiedenen Gewaltdelikten.  Im Zusammenhang mit Ermittlungen zu verschiedenen Gewaltdelikten ... mehr

Horst Seehofer: Innenminister verbietet rechtsextreme Vereinigung "Nordadler"

Adolf Hitler als Vorbild und Hass auf Juden: Das Innenministerium beschreibt die Gruppierung "Nordadler" als stramm rechtsextrem. Nun handeln die Behörden. Bundesinnenminister  Horst Seehofer (CSU) hat die rechtsextremistische Vereinigung "Nordadler" verboten ... mehr

Halberstadt: Mann zerstört Nachbartür mit Axt – SEK im Einsatz

Polizei und SEK müssen in Halberstadt eingreifen, als eine Familie erst Ziel von Beleidigungen und dann angegriffen wird. Ein 35-Jähriger wird überwältigt – das Motiv gibt Rätsel auf. Ein 35-Jähriger hat eine Familie in Halberstadt (Landkreis Harz) mit einer Axt bedroht ... mehr

Appell nach ersten Lockerungen - Helge Braun: Wiedergewonnene Freiheit mit Disziplin nutzen

Berlin (dpa) - Kanzleramtschef Helge Braun (CDU) hat an die Menschen in Deutschland appelliert, die Lockerungen der harten Beschränkungen im Kampf gegen die Corona-Krise diszipliniert und mit Bedacht zu nutzen. "Jetzt geht es darum, die Disziplin, die wir beim zu Hause ... mehr

Corona-Auflagen - Maßnahmen: Ein Drittel der Deutschen fühlt sich belastet

Berlin (dpa) - Die Einschränkungen der persönlichen Freiheit zur Bekämpfung der Corona-Pandemie empfindet einer Umfrage zufolge ein knappes Drittel (31 Prozent) der Deutschen als sehr starke oder starke Belastung. Die Mehrheit hat jedoch weniger bis gar keine ... mehr

Harz: Bergwacht findet 13-Jährigen im Wald – mit einer Drohne

Mit moderner Technik haben Rettungskräfte in Niedersachsen einen Jungen gefunden, der sich im Wald verlaufen hatte. Eine Wärmebildkamera konnte den 13-Jährigen im Harz aufspüren. Ein 13-Jähriger hat sich bei Anbruch der Dunkelheit in einem Wald im Oberharz verlaufen ... mehr

Sachsen-Anhalt: Sturmtief "Yulia" fegt Bäume um: Straßen blockiert

Meteorologen hatten sich wegen "Yulia" Sorgen gemacht: Doch die Schäden nach den Böen fielen glimpflicher aus als befürchtet. Trotzdem müssen sich Autofahrer auf Schwierigkeiten einstellen. Tief "Yulia" hat in der Nacht in Sachsen-Anhalt für stürmisches Wetter gesorgt ... mehr

Mehrfamilienhaus in Osterode wegen Feuers evakuiert

Wegen eines Brandes ist am Montagmorgen ein Mehrfamilienhaus in Osterode am Harz evakuiert worden. Nach den bisherigen Erkenntnissen sei niemand verletzt worden, sagte ein Polizeisprecher. Die Bewohner müssten vorerst aber in Notunterkünften unterkommen. Das Feuer ... mehr

Bei Sturm "Sabine" entlaufen – Luchs kehrt zurück ins Gehege

Orkan "Sabine" war eine Belastung für Mensch und Tier. Der Sturm öffnete auch ein Luchsgehege bei Bad Harzburg, mehrere Tiere liefen davon. Luchsdame Ellen hat nun jedoch ihren Weg zurück gefunden. Ein während des Orkantiefs "Sabine" im Harz entlaufener Luchs ... mehr

Einbrecher verwüsten Rathaus des Ferienorts Bad Sachsa

Bad Sachsa (dpa/lni) – Einbrecher haben in der Nacht zum Mittwoch das Rathaus des Südharzer Ferienorts Bad Sachsa verwüstet. Die Täter seien durch ein aufgebrochenes Fenster im Erdgeschoss in das Gebäude eingedrungen, sagte eine Polizeisprecherin ... mehr

Baden-Württemberg: Känguru büxt während Sturm "Sabine" aus – tot

Ein Känguru kann durch die offene Tür seines Geheges entkommen und verschwindet. Zwei Tage später ist es tot. Der Tierschutzverein hat eine Vermutung, was geschehen ist. Das infolge des Orkantiefs "Sabine" in Horb am Neckar (Baden ... mehr

Wetter: Orkan "Sabine" wird am Sonntag und Montag über Deutschland fegen

Gegen Sonntagmittag soll das Sturmtief "Sabine" den Nordwesten Deutschlands erreichen und dann über ganz Deutschland hinwegziehen. Der Wetterdienst warnt vor den erwarteten Schäden. Über Deutschland wird am Sonntag und Montag ein Orkan hinwegfegen ... mehr

Harz: Waldforscherin warnt vor katastrophalen Bränden

Durch den Klimawandel und die Dürren der vergangenen Jahre steigt die Waldbrandgefahr. Für den Harz warnt jetzt eine Forscherin: Schon zu Ostern drohen katastrophale Feuer. Wegen des Klimawandels befürchtet die Göttinger Forscherin Bettina Kietz ... mehr

Feuerwehrmann als mutmaßlicher Serienbandstifter in U-Haft

Ein Feuerwehrmann aus dem Südharz kommt als mutmaßlicher Serienbrandstifter in Untersuchungshaft. Das Amtsgericht Herzberg habe am Donnerstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Göttingen Haftbefehl wegen Wiederholungsgefahr gegen den 22-Jährigen erlassen worden, teilte ... mehr

Ein ganzes Dorf feiert Krippen-Weihnacht

Kaum ein anderer Ort in Niedersachsen dürfte in diesen Tagen so weihnachtlich leuchten wie Wieda im ehemaligen Landkreis Osterode: Überall an der Hauptstraße, die sich kilometerweit durch ein enges Tal im Südharz zieht, sind große Weihnachtskrippen aufgebaut. Dutzende ... mehr

Polizei nimmt Tatverdächtigen nach Brandstiftungsserie fest

Nach einer Reihe von Bränden in Bad Sachsa im Südharz hat die Polizei am Mittwochmorgen einen Mann geschnappt. Der 22-Jährige sei nach einem Brand im Ortsteil Neuhof in der Nähe des Tatortes vorläufig festgenommen worden, teilte die Polizei ... mehr

Wetter in Deutschland: Schnee und Glätte – Winter beeinträchtigt Verkehr

Zahlreiche Unfälle und Laster, die nicht mehr weiterkommen: Schnee und Glätte haben die Straßen an einigen Orten gefährlich gemacht – und das nicht nur in besonders bergigen Gegenden. Der Winter mit Schnee und Glätte hat in einigen Regionen Deutschlands den Verkehr ... mehr

Wetter in Deutschland: Nikolauswochenende wird ungemütlich

Das Nikolauswochenende kommt ungemütlich daher. Örtlich sind einzelne Sonnenstrahlen möglich, aber graue Wolken und mitunter stürmische Böen bei Regen prägen das Wetter. Das Wochenende ist von einem Tiefdruckgebiet geprägt, dadurch wird es überall windig, regnerisch ... mehr

Fall Heike Rimbach: Wer ermordete die 19-jährige in der alten Schäferei?

1995 wird die 19-jährige Heike Rimbach grausam auf einem Dachboden in Lüttgenrode umgebracht. Der Täter ist bis heute unbekannt. Ihre Eltern geben die Hoffnung auf Gerechtigkeit aber nicht auf. Es muss das Schlimmste sein, was Eltern durchmachen können: Karl-Heinz ... mehr

Wetter: Warmer Wind in den Alpen – wenn der Föhn nicht nur Haare trocknet

Haben Sie schon einmal etwas von einem Wetter-Föhn gehört? Der entsteht am Wochenende in den Alpen. Unsere Kolumnistin Michaela Koschak erklärt, was der meteorologische Effekt mit einem Haartrockner gemeinsam hat.  Einen Föhn kennt jeder und hat ihn wahrscheinlich ... mehr

Seltener Fund: Forscherteam präsentiert uraltes Raupen-Fossil in Bernstein

Eine außergewöhnliche Insektenlarve fasziniert derzeit die Wissenschaft. Sie wurde nach 44 Millionen Jahren in Bernstein gefunden. Der Fund gibt den Forschern weiteren Aufschluss über eine Schmetterlings-Familie. Wissenschaftler haben erstmals ein Exemplar einer ... mehr

Quedlinburg in Sachsen-Anhalt: 22-Jährige soll Jäger erschossen haben

Bei einer Drückjagd im Harz fiel ein Schuss und tötete einen 81-jährigen Mann. Nun steht eine junge Jägerin vor Gericht, die eigentlich auf einen Hirsch zielte. Eine 22-Jährige muss sich in Sachsen-Anhalt wegen fahrlässiger Tötung vor dem Amtsgericht Quedlinburg ... mehr

Zum ersten Mal seit vier Jahren: Luchs-Nachwuchs im Südharz gesichtet

Zum ersten Mal seit vier Jahren ist in Thüringen wieder Luchs-Nachwuchs entdeckt worden. Eine Mutter und ihre drei Jungen liefen vor eine Kamera des BUND. Bundesweit gibt es nur etwa 85 ausgewachsene Exemplare. In Thüringen sind erstmals seit vier Jahren wieder junge ... mehr

Polizei nimmt Gruppe Fahrraddiebe fest: Haftbefehl erlassen

Die Polizei in Südbrandenburg hat eine Gruppe von mutmaßlichen Fahrraddieben gefasst. Gegen einen der Festgenommenen hat das Amtsgericht Torgau am Dienstag Haftbefehl erlassen. Der 24-Jährige sei in Ermittlerkreisen bereits wegen Diebstahls und Drogenverstößen bekannt ... mehr

Sturmtief "Mortimer" bremst Bahnreisende aus – Baum tötet Autofahrer

In weiten Teilen des Landes haben Bahnreisende am Montag Geduld gebraucht, "Mortimer" hat vor allem den Fernverkehr getroffen. Einen Autofahrer in Sachsen-Anhalt kostete der Sturm das Leben. Starker Wind und viel Regen: Herbststurm "Mortimer" hat vielerorts ... mehr

Leser-Aufruf: Wie sehen Sie die Umweltzerstörung?

Die Auswirkungen der Umweltzerstörung werden immer deutlicher sichtbar – auch bei uns. Wie sehen Sie, die t-online.de-Leser, die Zerstörungen? Senden Sie uns Ihre Bilder von Zuhause oder aus dem Urlaub. Abgestorbene Waldflächen, verschmutze Ortschaften ... mehr
 
1


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: