Sie sind hier: Home > Themen >

Ostfront

Thema

Ostfront

22. Juni 1941:

22. Juni 1941: "Die Deutschen zogen eine Blutspur durch die Sowjetunion"

Vor 80 Jahren, am 22. Juni 1941, griff die Wehrmacht die Sowjetunion an. Der Historiker Sönke Neitzel erklärt, warum das "Unternehmen Barbarossa" zum Scheitern verurteilt war. Und wie grausam die deutschen Pläne waren. t-online: Professor Neitzel, Millionen Soldaten ... mehr

Kriegsgräberfürsorge betont Beitrag zur Völkerverständigung

Zum 80. Jahrestag des deutschen Überfalls auf die Sowjetunion am 22. Juni 1941 hat der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge NRW die Bedeutung der Völkerverständigung hervorgehoben. "Es ist nicht die große Diplomatie, die wir machen", sagte der nordrhein ... mehr
Fernsehunterhaltung - Conférencier der BRD:

Fernsehunterhaltung - Conférencier der BRD: "Kuli" würde 100

Bremen (dpa) - Einen wie ihn bringt das Fernsehen und die Medienwelt heute nicht mehr hervor. Hans-Joachim Kulenkampff gab stets den Mann von Welt - schlagfertig und schlau: Vor allem mit der ARD-Samstagabendshow "Einer wird gewinnen" des Hessischen Rundfunks (hr) hatte ... mehr
Mit 91 Jahren: Schauspieler Claus Biederstaedt gestorben

Mit 91 Jahren: Schauspieler Claus Biederstaedt gestorben

München (dpa) - Claus Biederstaedt war das, was man früher einen Sonnyboy und einen Herzensbrecher nannte. Wenn er in Filmen wie "Drei Männer im Schnee" oder "Charleys Tante" auftrat, dann ging es ganz klar um die Liebe. Kein Wunder, war er doch dank seines Aussehens ... mehr
Proteste gegen Corona-Maßnahmen: Diese Ignoranz kann gefährlich werden

Proteste gegen Corona-Maßnahmen: Diese Ignoranz kann gefährlich werden

Guten Morgen liebe Leserinnen und Leser, Mein Name ist Carsten Werner. Ich bin Chef vom Dienst bei t-online.de und ich darf Ihnen heute in Vertretung von Florian Harms den kommentierten Überblick über die Themen des Tages präsentieren. Zu Beginn möchte ich Ihnen ... mehr

Zweiter Weltkrieg: "Das Geschrei der Russen ging mir durch Mark und Bein"

Er war ein Kind, als die Nazis an die Macht kamen, später bejubelte Werner Petrenz die Erfolge Hitlers. Als Soldat im Zweiten Weltkrieg entdeckte er dann, wie unmenschlich das NS-Regime war. "Ich hatte Schwein" – so beschreibt Werner Petrenz seine Zeit im  Zweiten ... mehr

Reit-Legende Hein Bollow im Alter von 99 Jahren verstorben

Er bestritt Rennen auf dem halben Globus, siegte mehr als 1.000-mal als Galopper sowie als Trainer. Nun ist die Turf-Legende Hein Bollow im Alter von 99 Jahren gestorben. Auf die täglichen Stallbesuche im Weidenpescher Park musste Hein Bollow wegen ... mehr

TV-Tipp: Der Überläufer

Berlin (dpa) - Die Zeitzeugen sterben weg, die Erinnerungen an die Zeit von Nazi-Unrecht und Krieg in Deutschland verblassen. Umso wertvoller ist es, sich gerade jetzt mit den Schilderungen von Siegfried Lenz (1926-2014) in seinen Romanen ... mehr

Jahresrückblick 2019: Demokratie in Gefahr? Clowns wie Trump kommen und gehen

Das Jahrzehnt endet und die Demokratie schlittert in unruhige Zeiten. Alles kein Problem, meint unser Kolumnist – wenn wir uns an zwei Prinzipien halten.  Mein Vater hat am 1. Januar Geburtstag. Übermorgen wäre er hundert Jahre alt geworden: Ein Bauernsohn aus einer ... mehr

Zum 100. Geburtstag: Helmut Schmidt – Ungewollter Gründungsvater der Grünen

Helmut Schmidt wäre heute 100 Jahre alt geworden. Die Republik ist bis heute von seinem Politikstil geprägt. Für die Grünen wurde er ungewollt zum Gründungsvater. "Adenauer wählen, heißt Atombomben für die Bundeswehr wählen", sagt Helmut Schmidt im Bundestagswahlkampf ... mehr
 


shopping-portal

Hinweis:

Der Internet Explorer wird nicht länger von t-online unterstützt!

Um sicherer und schneller zu surfen, wechseln Sie jetzt auf einen aktuellen Browser.

Wir empfehlen unseren kostenlosen t-online-Browser: