Sie sind hier: Home > Themen >

Otto Dix

Thema

Otto Dix

Wuppertal: Experten sollen neuen Chef für Von der Heydt-Museum finden

Wuppertal: Experten sollen neuen Chef für Von der Heydt-Museum finden

Nach monatelanger Suche ohne Erfolg versucht das Wuppertaler Von der Heydt-Museum mit Hilfe von drei Experten aus der Kunstszene den Chef-Posten neu zu besetzen. Die Suche nach einem neuen Chefposten im Von der Heydt-Museum in  Wuppertal gestaltet sich immer ... mehr
Wuppertal: Von der Heydt Museum länger ohne Chef

Wuppertal: Von der Heydt Museum länger ohne Chef

Der Direktoren-Posten des renommierten Wuppertaler Von der Heydt-Museums bleibt länger verwaist als geplant. Im Frühjahr war der langjährige Direktor Gerhard Finckh in Pension gegangen. Das Auswahlverfahren für den neuen Chef-Posten im Wuppertaler Von der Heydt-Museum ... mehr
Dresdner Kupferstich-Kabinett feiert 300-jähriges Bestehen

Dresdner Kupferstich-Kabinett feiert 300-jähriges Bestehen

Von Grünwald und Dürer bis Richter und Dumas: Mit einer Retrospektive "300 Jahre Sammeln in der Gegenwart" gibt das Kupferstich-Kabinett Dresden ab Freitag Einblick in den von Sachsens kunstsinnigen und wissbegierigen Fürsten begründeten Fundus. Die Schau zur Geschichte ... mehr
Von der Heydt-Museum zeigt seine Schätze

Von der Heydt-Museum zeigt seine Schätze

Picasso, August Macke, Franz Marc und Carl Spitzweg: Das Von der Heydt-Museum in Wuppertal rückt die Stars seiner Sammlung ins Rampenlicht. Die chronologisch präsentierte Auswahl an Meisterwerken macht deutlich, welche Schätze das 1902 gegründete Museums besitzt ... mehr
In der Corona-Krise getrennt: Rentner darf bald zu seiner geliebten Frau

In der Corona-Krise getrennt: Rentner darf bald zu seiner geliebten Frau

Thüringen redet über die Aufhebung der Corona-Maßnahmen – derweil weiß Alfons Blum in Gera noch immer nicht, wann er seine geliebte Frau im Heim besuchen kann. Doch es gibt Signale. Es waren anstrengende Tage für Alfons Blum, und es gibt noch kein Happy ... mehr

"Leben und Sicherheit": Kunstprojekt Synagogentür läuft an

Halle (dpa) - Einschusslöcher umrahmt von zersplittertem Holz: Die Spuren der Gewalt sind immer noch zu sehen. Wohl kaum eine Tür in Deutschland hat in den vergangenen Monaten so viel Aufmerksamkeit erregt wie die Synagogentür von Halle. Sie hatte am 9. Oktober ... mehr

"Through the Darkest of Times": Widerstand gegen das Nazi-Regime

Hitlers Nazideutschland diente bereits in vielen Videospielen als Kulisse. Meist laden die Titel zum hemmungslosen Ballern ein. Das Indie-Spiel "Through the Darkest of Times" geht einen anderen Weg –  und strickt aus den historischen Ereignissen ein packendes ... mehr

Kupferstich-Kabinett Dresden feiert 300-jähriges Bestehen

Von Albrecht Dürer bis Käthe Kollwitz und Georg Baselitz: Das Kupferstich-Kabinett Dresden feiert in diesem Jahr sein 300-jähriges Bestehen und lädt dabei mit einer Jubiläumsausstellung zur Entdeckungsreise durch die Jahrhunderte ein. Wie die Staatlichen Kunstsammlungen ... mehr

Retrospektive des Schaffens von Evelyn Richter in Dresden

Porträts, Bilder vom DDR-Alltag und vom Wendeherbst: Eine Ausstellung im Dresdner Albertinum zeigt ab Sonntag einen Querschnitt des über 60-jährigen Schaffens der Künstlerin Evelyn Richter. "Sie gehört zu den bedeutendsten Fotografinnen Deutschlands ... mehr

Kunsthalle verlängert Ausstellung über Frauen in der Moderne

Die Kunsthalle "Talstrasse" in Halle hat ihre Ausstellung zum Bild von Frauen in der Gesellschaft verlängert. Ursprünglich sollte die Schau mit dem Titel "Das Frauenbild der 1920er Jahre. Zwischen Femme fatale und Broterwerb" bis zum 9. Februar zu sehen ... mehr
 


shopping-portal