Sie sind hier: Home > Themen >

Palästinensische Autonomiegebiete

Thema

Palästinensische Autonomiegebiete

Wohnungen in Ost-Jerusalem - Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Wohnungen in Ost-Jerusalem - Amnesty: Buchungsbörsen verletzen Rechte der Palästinenser

Tel Aviv (dpa) - Die Menschenrechtsorganisation Amnesty International hat vier Online-Buchungsbörsen vorgeworfen, durch Angebote in israelischen Siedlungen die Rechte der Palästinenser zu verletzen. Amnesty nannte explizit Airbnb, Booking.com, Expedia und Tripadvisor ... mehr
Panzer feuern auf Hamas-Posten: Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Panzer feuern auf Hamas-Posten: Israelische Luftangriffe in Gaza nach Vorfall an Grenze

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Israelische Kampfflugzeuge haben am Dienstagabend mehrere Ziele im Gazastreifen angegriffen. Es seien "mehrere Terrorstätten in einem Hamas-Militärlager" im Norden des Palästinensergebiets getroffen worden, teilte die israelische Armee ... mehr
Palästinensische Babys: Spermaschmuggel aus israelischen Gefängnissen

Palästinensische Babys: Spermaschmuggel aus israelischen Gefängnissen

Beit Rima (dpa) - Der fünfjährige Madschd sitzt im geräumigen Haus seiner Mutter auf einem Sofa und hält seine weiße Katze ganz fest im Arm. "Survivor", steht in hellen Lettern auf seinem blauen Pullover - Überlebender. Irgendwie passend - denn seine Mutter ... mehr
Nahost-Konflikt beenden: US-Friedensplan sieht Hauptstadt Palästinas in Ost-Jerusalem

Nahost-Konflikt beenden: US-Friedensplan sieht Hauptstadt Palästinas in Ost-Jerusalem

Tel Aviv (dpa) - Der lang erwartete US-Friedensplan im Nahostkonflikt sieht nach einem Bericht des israelischen Fernsehens die Hauptstadt eines Palästinenserstaates in Ost-Jerusalem. Außerdem sollten rund 90 Prozent des Westjordanlandes das Gebiet dieses Staates bilden ... mehr
Mehrere Verletzte: Israelische Polizei räumt Außenposten Amona

Mehrere Verletzte: Israelische Polizei räumt Außenposten Amona

Tel Aviv (dpa) - Knapp zwei Jahre nach der Räumung der israelischen Siedlung Amona im besetzten Westjordanland hat die israelische Polizei erneut Siedler von dem Ort weggebracht. Dabei kam es zu Gewalt. In zwei Gebäuden hätten sich Dutzende Menschen verschanzt gehabt ... mehr

Von "Tyrannen" und "Massakern": Erdogan und Netanjahu beleidigen sich gegenseitig

Tel Aviv/Istanbul (dpa) - Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu sind erneut heftig aneinander geraten. Erdogan warf Netanjahu am Sonntag in einer Ansprache "Staatsterror" gegen die Palästinenser vor und beschimpfte ... mehr

Botschaft bleibt in Tel Aviv: Australien erkennt West-Jerusalem als Hauptstadt Israels an

Sydney (dpa) - Australien erkennt West-Jerusalem als israelische Hauptstadt an, belässt die Botschaft aber erst einmal in Tel Aviv. Das sagte der australische Premierminister Scott Morrison in Sydney. Darüber hinaus bekannte er sich dazu, einen ... mehr

Zwei Israelis erschossen: Israelische Armee riegelt nach Anschlag Ramallah ab

Tel Aviv (dpa) - Nach einem erneuten tödlichen Anschlag auf Israelis im besetzten Westjordanland wächst die Furcht vor einer neuen Eskalation der Gewalt im Heiligen Land. Die israelische Armee riegelte bei der Suche ... mehr

UN-Vollversammlung: Kritische Resolution zu Hamas ohne Mehrheit

New York (dpa) - Eine Resolution, in der die radikalislamische Palästinenserorganisation Hamas wegen ihrer Raketenangriffe auf Israel verurteilt wird, hat in der UN-Vollversammlung nicht die erforderliche Mehrheit bekommen. Es wäre das erste Mal gewesen ... mehr

Kampf um Stabilität - Regierungskrise in Israel: Netanjahu gegen Neuwahlen

Jerusalem (dpa) - Angesichts einer Regierungskrise in Israel kämpft Ministerpräsident Benjamin Netanjahu um eine Stabilisierung seiner rechtsreligiösen Koalition. "Wir befinden uns in einer der schwierigsten sicherheitspolitischen Phasen, und zu einer solchen ... mehr

Gibt es Neuwahlen in Israel? - Wegen Waffenruhe: Israels Verteidigungsminister tritt zurück

Jerusalem (dpa) - Israels Verteidigungsminister Avigdor Lieberman hat aus Protest gegen eine Waffenruhe mit der radikal-islamischen Hamas überraschend seinen Rücktritt erklärt. Die Waffenruhe sei eine "Kapitulation vor dem Terror", sagte der Vorsitzende ... mehr

Mehr zum Thema Palästinensische Autonomiegebiete im Web suchen

Tote bei Eskalation in Nahost: Palästinenser verkünden einseitig Waffenruhe mit Israel

Tel Aviv (dpa) - Nach massivem Raketenbeschuss auf Israel und Luftangriffen der israelischen Armee im Gazastreifen haben militante Palästinenser einseitig eine Waffenruhe verkündet. Ägypten habe die Rückkehr zu einer entsprechenden Vereinbarung vermittelt, teilten ... mehr

Eskalation im Gazastreifen: Raketenangriffe auf Israel, Luftschläge gegen Hamas-Ziele

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach dem tödlichen Einsatz einer israelischen Spezialeinheit im Gazastreifen ist der Konflikt mit der dort herrschenden Palästinenserorganisation Hamas gefährlich eskaliert. Palästinenser feuerten massenhaft Raketen Richtung Israel ab. Israelische ... mehr

Gewalt eskaliert erneut: Drei tote Jugendliche nach israelischem Luftangriff auf Gaza

Gaza (dpa) - Bei neuen Angriffen der israelischen Luftwaffe auf Ziele im Gazastreifen sind nach Angaben des palästinensischen Gesundheitsministeriums drei Jugendliche getötet worden. Die Jungen im Alter zwischen 12 und 14 Jahren seien am Sonntag an der Grenze ... mehr

Nahostkonflikt: Israel beschießt nach Angriffen Gaza

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. Mehr als 30 Raketen wurden seit Freitag aus dem Küstenstreifen auf Israel abgefeuert, nachdem bei gewaltsamen Protesten an der Grenze ... mehr

Angriff auf Ziele der Hamas: Israel fliegt Luftangriffe nach Raketenbeschuss aus Gaza

Tel Aviv (dpa) - Nach erneutem Raketenbeschuss aus dem palästinensischen Gazastreifen hat die israelische Luftwaffe Angriffe in dem Küstengebiet geflogen. Eine Rakete sei nach Israel abgefeuert worden, teilte die Armee in der Nacht mit. Die Luftwaffe habe daraufhin ... mehr

Proteste gegen Blockade: Sieben Palästinenser an Gaza-Grenze erschossen

Gaza (dpa) - Bei neuen Protesten an der Grenze zwischen Israel und dem Gazastreifen sind sieben Palästinenser ums Leben gekommen. Sie seien vom israelischen Militär am Freitag erschossen worden, teilte das Gesundheitsministerium von Gaza mit, das die radikalislamische ... mehr

Internationaler Gerichtshof: Palästinenser ziehen wegen US-Botschaftsumzug vor UN-Gericht

Ramallah/Den Haag (dpa) - Die Palästinenser haben wegen des Umzugs der US-Botschaft nach Jerusalem ein Verfahren gegen die USA beim Internationalen Gerichtshof angestrengt. Man habe den Fall dem Gericht in Den Haag übergeben, teilte ... mehr

Palästinenser erzürnt: US-Regierung lässt PLO-Büro in Washington schließen

Das palästinensische PLO-Büro in Washington muss schließen. Die Organisation bemühe sich nach Angaben der Regierung zu wenig um Friedenspläne mit Israel. Die US-Regierung lässt das Verbindungsbüro der Palästinenserorganisation PLO in Washington ... mehr

Der "ultimative Deal": Trumps Versprechen für Frieden in Nahost

Tel Aviv/Washington/New York (dpa) - US-Präsident Donald Trump will schaffen, woran zahlreiche seiner Vorgänger gescheitert sind: Frieden zwischen Israel und den Palästinensern. Bereits kurz nach seiner Wahl Ende 2016 versprach er den "ultimativen ... mehr

Grenze zum Gazastreifen: Tote und Verletzte bei Protesten im Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Nach Konfrontationen mit israelischen Soldaten an der Gaza-Grenze ist nach palästinensischen Angaben ein weiterer Jugendlicher seinen Verletzungen erlegen. Ein 16-Jähriger sei im Krankenhaus gestorben, teilte das Gesundheitsministerium ... mehr

Palästinas Fußball-Chef - Dschibril Radschub: Rechtsmittel gegen FIFA-Sperre nutzen

Ramallah (dpa) - Der palästinensische Fußball-Verbandschef Dschibril Radschub will alle rechtlichen Mittel gegen eine einjährige Sperre durch die FIFA nutzen. Der Weltverband hatte die Sanktion mit Radschubs Aufruf zum Verbrennen von Trikots von Lionel Messi ... mehr

Bundesregierung gibt mehr Geld: USA stellen Hilfe für Palästinenser-Hilfswerk der UN ein

Washington/Ramallah (dpa) - Die USA stellen ihre Zahlungen für das Flüchtlingsprogramm der Vereinten Nationen für Palästina (UNRWA) komplett ein. Das US-Außenministerium begründet dies damit, dass Amerika einen überproportionalen Teil der Last schultern müsse. Zudem ... mehr

Konflikte: PLO nennt Streichung von US-Hilfsgeldern Erpressung

Ramallah/Washington (dpa) - Ein führendes Mitglied der Palästinensischen Befreiungsorganisation (PLO) hat die USA wegen der Streichung von 200 Millionen Dollar Hilfe für die Palästinenser scharf kritisiert. Die Regierung von US-Präsident Donald Trump wende damit ... mehr

Konflikte: Palästinenser erklären Ende der Kämpfe

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach israelischen Luftangriffen als Reaktion auf Beschuss aus dem Gazastreifen hat sich die Lage in Israel und dem palästinensischem Küstengebiet deutlich entspannt. In der Nacht zum Freitag hatten militante Palästinenser nach eigenen Angaben ... mehr

Konflikte: Israel greift Hamas-Ziele nach Beschuss aus Gaza an

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Die Lage zwischen militanten Palästinensern im Gazastreifen und Israel bleibt angespannt. Nach einem weiteren Raketenbeschuss flog die israelische Luftwaffe am Donnerstagabend wieder Angriffe in dem Küstengebiet. Die Luftwaffe hatte schon ... mehr

Konflikte: Israel lässt 17-jährige Palästinenserin frei

Nabi Saleh/Tel Aviv (dpa) - Die 17-jährige Palästinenserin Ahed Tamimi ist nach fast acht Monaten Haft in Israel wieder freigekommen und hat umgehend eine Fortsetzung des Widerstands angekündigt. "Meine Botschaft ist, dass unser Widerstandskampf weitergehen ... mehr

Konflikte: Dritter Palästinenser stirbt nach Ausschreitung

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Der blutige Konflikt zwischen Israel und den Palästinensern hat erneut Todesopfer gefordert. Nach gewaltsamen Protesten an der Grenze zu Israel ist ein weiterer Palästinenser gestorben. Das Gesundheitsministerium in Gaza teilte am Samstag ... mehr

Konflikte: Israel öffnet Warenübergang in den Gazastreifen partiell

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Israel will den seit zwei Wochen geschlossenen einzigen Warenübergang in den Gazastreifen wieder teilweise öffnen. Von Mittag an dürften Treibstoff, Gas, Lebensmittel und Medikamente in den Küstenstreifen transportiert werden ... mehr

Konflikte: Hamas ruft Gaza-Waffenruhe mit Israel aus

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Nach einer neuen gefährlichen Eskalation der Gewalt hat die im Gazastreifen herrschende Hamas eine Feuerpause verkündet. Israels Luftwaffe hatte Freitagabend rund 60 Ziele in dem Küstenstreifen bombardiert, nachdem militante ... mehr

Konflikte - Israel: Nach Tod eines Soldaten massive Luftangriffe in Gaza

Gaza/Tel Aviv (dpa) - Der Konflikt zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas ist gefährlich eskaliert. Nach tödlichen Schüssen militanter Palästinenser an der Grenze auf einen Kampfsoldaten bombardierte Israels Armee am Freitag mit Kampfjets und Panzern ... mehr

Konflikte: Israel stoppt Lieferungen von Treibstoff nach Gaza

Tel Aviv (dpa) - Israel hat die Lieferungen von Treibstoff in den Gazastreifen gestoppt. Hintergrund seien die anhaltenden Attacken der radikalislamischen Hamas, bestätigte das Verteidigungsministerium am Dienstag. Diese Regelung gelte. Die Entscheidung sei in Absprache ... mehr

Konflikte: Hamas feuert 220 Geschosse auf Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Ein heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas hat die Furcht vor einem neuen Krieg befeuert. Militante Palästinenser griffen Israel seit Freitagabend mit mehr als 220 Raketen ... mehr

Konflikte: Heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und Hamas

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Ein neuer heftiger Schlagabtausch zwischen Israel und der im Gazastreifen herrschenden Hamas nährt die Sorge vor einem neuen Krieg. Militante Palästinenser griffen Israel mit 100 Raketen und Mörsergranaten an, wie die israelische Armee mitteilte ... mehr

Prinz William trifft bei historischer Israel-Reise Netanjahu

Tel Aviv (dpa) - Prinz William hat als erstes Mitglied der britischen Königsfamilie im Rahmen einer offiziellen Reise Israel besucht. In Jerusalem traf er mit Ministerpräsident Benjamin Netanjahu und dessen Frau Sara zusammen. Israels Präsident Reuven Rivlin ... mehr

International: Prinz William besucht bei Israel-Visite Yad Vashem

Tel Aviv (dpa) - Der britische Prinz William (36) hat zum Auftakt seines historischen Besuchs in Israel am Dienstag die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besucht. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel ... mehr

Prinz William besucht bei erster Israel-Visite Yad Vashem

Tel Aviv (dpa) - Der britische Prinz William hat zum Auftakt seines historischen Besuchs in Israel die Holocaust-Gedenkstätte Yad Vashem besucht. Es ist der erste offizielle Besuch eines Mitgliedes der britischen Königsfamilie in Israel ... mehr

Leute: Prinz William trifft in Jordanien syrische Flüchtlinge

Amman (dpa) - Der britische Prinz William hat bei seinem Besuch im Königreich Jordanien Flüchtlinge aus dem benachbarten Bürgerkriegsland Syrien getroffen. Im römischen Theater der Stadt Dscharasch sangen ihm Kinder Volkslieder vor, andere zeigten ihm ihre Bilder ... mehr

US-Nahostgesandter Kushner trifft Netanjahu in Israel

Tel Aviv (dpa) - Jared Kushner, Nahost-Gesandter und Schwiegersohn von US-Präsident Donald Trump, hat nach Medienberichten Israels Ministerpräsidenten Benjamin Netanjahu in Jerusalem getroffen. Kushner sei noch bis Samstag zu Gesprächen über den Nahost-Konflikt ... mehr

Israel zerstört Wohnung von mutmaßlichem Attentäter

Ramallah (dpa) - Israelische Sicherheitskräfte haben die Wohnung eines mutmaßlichen palästinensischen Attentäters im nördlichen Westjordanland zerstört. Der Palästinenser habe Mitte März bei einer Auto-Attacke westlich von Dschenin zwei israelische Soldaten ... mehr

Konflikte: Palästinenser feuern Raketen auf Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. Aus dem Palästinensergebiet wurden in der Nacht zum Mittwoch mehr als 45 Raketen und Mörsergranaten auf israelisches Gebiet abgefeuert ... mehr

Israel unter Raketenbeschuss - Luftangriffe auf Gaza

Tel Aviv (dpa) - Der Konflikt zwischen Israel und militanten Palästinensern im Gazastreifen ist erneut gefährlich eskaliert. Aus dem Palästinensergebiet wurden in der Nacht zum Mittwoch rund 45 Geschosse auf israelisches Gebiet abgefeuert, wie die israelische Armee ... mehr

Israel unter Beschuss aus dem Gazastreifen

Tel Aviv (dpa) - Militante Palästinenser haben in der Nacht eine Serie von Granaten auf israelisches Gebiet abgefeuert. Nach israelischem Medienberichten heulten in zahlreichen Siedlungen entlang der Grenze die Alarmsirenen auf. Über eventuelle Opfer oder Schäden lagen ... mehr

Fußball: Disziplinar-Verfahren gegen palästinensischen Verbandschef

Moskau (dpa) - Dem palästinensischen Fußball-Verbandschef Dschibril Radschub droht nach seinem Aufruf, Trikots von Lionel Messi zu verbrennen, eine Strafe durch die FIFA. Die Disziplinarkommission des Weltverbands habe ein Verfahren gegen Radschub aufgrund dessen ... mehr

Konflikte: UN kritisiert Israel wegen Gaza-Gewalt

New York (dpa) - Trotz scharfen Protests der USA hat die UN-Vollversammlung Israel per Resolution dazu aufgefordert, die Gewalt gegen palästinensische Demonstranten im Gaza-Streifen einzustellen. 120 Länder stimmten bei der Sitzung am Mittwoch (Ortszeit ... mehr

UN-Vollversammlung kritisiert Israel wegen Gaza-Gewalt

New York (dpa) - Trotz scharfem Protest der USA hat die UN-Vollversammlung Israel per Resolution dazu aufgefordert, die Gewalt gegen palästinensische Demonstranten im Gaza-Streifen einzustellen. 120 Länder stimmten bei der Sitzung in New York für die nicht bindende ... mehr

Israel bombardiert Stellungen im Gazastreifen

Gaza (dpa) - Nach neuen Raketenangriffen palästinensischer Extremisten im Gazastreifen haben israelische Kampfjets 15 Militärposten und Einrichtungen der Hamas bombardiert. Das teilte die israelische Armee mit. Die Luftangriffe sind laut der Armee auch eine Reaktion ... mehr

Israelische Kampfjets greifen Stellungen in Gazastreifen an

Tel Aviv (dpa) - Israelische Kampfjets haben in der Nacht Stellungen der Hamas im Gazastreifen angegriffen. Nach berichten örtlicher Medien wurden mehrere Stützpunkte der radikalislamischen Palästinenserorganisation Hamas im südlichen Teil des Gazastreifen getroffen ... mehr

Militante Palästinenser feuern zwei Raketen nach Israel

Tel Aviv (dpa) - Militante Palästinenser haben erneut zwei Raketen aus dem Gazastreifen nach Israel abgefeuert. Eine habe das Abwehrsystem Iron Dome abgefangen, die andere sei offensichtlich noch im Gazastreifen eingeschlagen, teilte die israelische Armee ... mehr

Palästinenser von israelischer Armee erschossen

Tel Aviv (dpa) - Ein palästinensischer Angreifer ist im südlichen Westjordanland von israelischen Soldaten erschossen worden. Der Mann habe versucht, mit seinem Fahrzeug eine Gruppe Soldaten in Hebron zu rammen, teilte die Armee mit. Daraufhin hätten die Soldaten ... mehr

Zwei Nahost-Resolutionen scheitern im UN-Sicherheitsrat

New York (dpa) - Gleich zwei Nahost-Resolutionen sind im UN-Sicherheitsrat gescheitert. Zunächst legten die USA bei einer Sitzung ihr Veto gegen einen von Kuwait eingebrachten Resolutionsentwurf ein, der zu einem Ende der israelischen Gewalt aufrief und das Abfeuern ... mehr

Konflikte - UN-Gesandter: Situation in Nahost "am Rand eines Krieges"

New York (dpa) - Die Eskalation der Gewalt zwischen militanten Palästinensern und Israel zeigt nach Ansicht des UN-Sondergesandten Nikolaj Mladenow, dass die Region "jeden Tag am Rande eines Krieges" steht. Bei einer Sondersitzung des UN-Sicherheitsrats ... mehr

Konflikte - Hamas: Einigung auf Waffenruhe mit Israel

Tel Aviv/Gaza (dpa) - Nach der schwersten Eskalation der Gewalt seit 2014 zwischen militanten Palästinensern und Israel gilt nach Angaben der radikalislamischen Hamas in Gaza wieder eine Waffenruhe. Man habe sich auf eine Rückkehr zu Vereinbarungen von 2014 geeinigt ... mehr

Israelis und Palästinenser beschießen sich gegenseitig

Gaza (dpa) - Es ist die schwerste Eskalation der Gewalt an der Gaza-Grenze seit dem Krieg 2014: Mehr als 70 Mörsergranaten und Raketen sind seit gestern aus dem Gazastreifen auf Israel abgefeuert worden, wie die israelische Armee mitteilte. Im Gegenzug griff ... mehr

Israel: Rund 70 Geschosse aus Gaza abgefeuert

Gaza (dpa) - Militante Palästinenser haben nach Angaben der israelischen Armee insgesamt rund 70 Geschosse auf israelische Ortschaften abgefeuert. Es handele sich um Angriffe mit Mörsergranaten und Raketen, teilte das Militär mit. Viele davon wurden ... mehr
 
1 3 4 5 6 7 8 9 10

Verwandte Themen zu Palästinensische Autonomiegebiete



shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • desired.de
  • kino.de
  • Statista
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Magenta TV
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Magenta Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2019