Sie sind hier: Home > Themen >

Palliativ-Medizin

Thema

Palliativ-Medizin

Tod im Krankenhaus: Warum viele sterben, wo sie nicht sterben wollen

Tod im Krankenhaus: Warum viele sterben, wo sie nicht sterben wollen

Karlsruhe (dpa) - Wie wollen wir sterben? So auf keinen Fall, sagt der 55 Jahre alte Thomas M., wenn er über den Tod seines Vaters vor fünf Jahren spricht. Mit einer Entzündung im Bauchraum kam der 74-Jährige in ein Ludwigsburger Krankenhaus. Trotz Operation wurde ... mehr

Ambulantes Ethik-Komitee gibt Ärzten Sicherheit

Saarbrücken (dpa/lrs) Das neue ambulante Ethik-Komitee im Saarland hat in den drei Monaten seit seiner Gründung bereits konkrete Hilfe in medizinischen Grenzfällen geben können. Das bestätigten die Initiatoren der Ärztekammer im Gespräch mit der Deutschen ... mehr

Neue Studie zur Zufriedenheit mit Palliativbehandlung

Die Universitätsmedizin Rostock und der Ökumenische Ambulante Hospizdienst Rostock haben eine Studie zur Erfassung der Patientenzufriedenheit bei palliativer Strahlentherapie gestartet. "Über einen Fragebogen wollen wir herausfinden, inwiefern sich unsere Patienten ... mehr
Gesundheitsministerin: Hospizdienste müssen ausgebaut werden

Gesundheitsministerin: Hospizdienste müssen ausgebaut werden

Die neue brandenburgische Gesundheitsministerin Susanna Karawanskij (Linke) fordert die Weiterentwicklung und den Ausbau von Hospizangeboten im Land. "Wir müssen die kulturellen, religiösen und psychosozialen Unterschiede berücksichtigen. Auch sozial und finanziell ... mehr

Klinik-Team aus Jerusalem erhält Moses-Mendelssohn-Preis

Die Direktorin des Hospitals St. Louis in Jerusalem, Monika Düllman, und ihr Team werden vom Land Berlin mit dem Moses-Mendelssohn-Preis ausgezeichnet. Die Jury würdigt damit ihren Einsatz für die Würde des Menschen ... mehr

Darum nimmt die Zahl der Frühgeburten nicht ab

Kinder, die zu früh und unreif geboren werden, gelten oft als Sorgenkinder, um die sich die Mediziner intensiv kümmern müssen. Trotz aller Fortschritte in der medizinischen Versorgung von Schwangeren nimmt die Zahl der Frühchen nicht ab. Nach Arztangaben bleibt ... mehr

Kassen: Südwest-Patienten lassen sich Cannabis verschreiben

Mehr als ein Jahr nach der Freigabe lassen sich vor allem in Baden-Württemberg viele Patienten medizinisches Cannabis verschreiben. Nach Angaben der Techniker Krankenkasse (TK) vom Donnerstag kommen auf 100 000 Versicherte 152 Cannabis-Verordnungen. Nur im Saarland ... mehr

Cannabis auf Rezept: So wirksam ist Cannabis wirklich

Cannabis auf Rezept: Das ist für Schwerkranke seit ein paar Wochen möglich. Die Hoffnungen der Patienten sind hochgeschraubt – zu hoch vielleicht. Behörden und Verbände halten sich mit einer Beurteilung zurück. Wann zahlt die Krankenkasse ... mehr

Wie Ärzte am Sterben verdienen - Mediziner klagt über Profitgier

Aufgrund der Profitgier vieler Ärzte wird in Deutschland mit sterbenden Patienten schlecht umgegangen, behauptet ein Palliativmediziner und klärt auf über eine gängige Praxis in Kliniken. "Was in der modernen Medizin geschieht, ist oft eher unmenschlich", kritisiert ... mehr

Palliative Schmerztherapie für bessere Lebensqualität

Die palliative Schmerztherapie ist eine Form der Palliativtherapie, bei der das Ziel nicht die Heilung einer Krankheit ist, sondern die Linderung der Symptome im Mittelpunkt steht. So soll Patienten vor ihrem Tod ein höchstmögliches Maß an Lebensqualität gewährt werden ... mehr
 

Verwandte Themen zu Palliativ-Medizin



shopping-portal